AirVPN Test & Erfahrungen 2019

Zuletzt aktualisiert: 03.12.2019

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung vorhanden)
Loading...
AirVPN ist ein langjähriger, renommierter und seriöser Anbieter

AirVPN positioniert sich als VPN-Dienst direkt von Netzwerkaktivisten und Hackern. Das Aussehen passt: Die Website ist eher ein Forum als eine Unternehmenspräsenz und unterscheidet sich daher stark von den meisten Mitbewerbern. Daher ist die Desktop-Software relativ nüchtern und technisch. Wenn Sie mehr über die wichtigsten und besten VPN-Anbieter auf dem Markt erfahren möchten, finden Sie in unserem AirVPN Test alle Informationen, die Sie für eine gute und umfassende AirVPN Bewertung und Einschätzung benötigen.

Im nächsten Abschnitt finden Sie über den Anbieter heraus, dass AirVPN 2010 als Projekt von Netzwerkaktivisten im Rahmen einer Hacker-Konferenz in Italien ins Leben gerufen wurde. Obwohl das zunächst kostenlose Angebot bald zum kommerziellen Betrieb wurde, wird die Plattform weiterhin von Aktivisten, Datensicherheitsexperten und Anwälten bedient. Dabei halten sich die AirVPN Kosten im Rahmen.

Wie die AirVPN Erfahrungen berichten, gibt es leider keine anderen Sprachversionen als Englisch. Ohne fundierte Kenntnisse der Computernetzwerke können Sie die meisten Softwareeinstellungen auch nicht verwalten. Letzteres gilt ebenso für die meisten Konkurrenten mit elegantem Design und großem Augenmerk auf Benutzerfreundlichkeit – jeder, der Netzwerkeinstellungen bearbeiten möchte, sollte wissen, was er tut.

Wenn Sie hingegen keine besonderen Anforderungen haben, kann AirVPN – die Software heißt “Eddie” – mit einem Klick mit dem schnellsten VPN-Server verbunden werden. In dieser Hinsicht ist “Eddie” sehr praktisch. Erfahrungen mit AirVPN machen klar, dass es eines der einfachsten VPNs ist, die Sie verwenden können! Sie benötigen keine technischen Kenntnisse, um es zu installieren oder zu benutzen. Dies ist perfekt für Anfänger. Erfahrene Benutzer werden ebenso nicht enttäuscht sein. Eine AirVPN App gibt es nicht.

Der Registrierungsprozess ist im AirVPN Test sehr einfach und dauerte nur zwei Minuten, dann wurde die Anwendung auf dem Computer installiert. Lesen Sie weiter, um in diesem AirVPN Test 2019 über die Erfahrungen mit AirVPN zu erfahren, Auskunft über die AirVPN Geschwindigkeit, AirVPN App und die AirVPN Kosten zu bekommen.

Wer steckt hinter dem Anbieter

AirVPN ist ein italienischer VPN-Anbieter, der stolz darauf ist, dass es von “Hacktivisten und Aktivisten” eingerichtet wurde. Es ist ein nahezu konkurrenzloses Anliegen, die Privatsphäre der Benutzer zu wahren. Wir beginnen den AirVPN Test mit der Feststellung, dass dieser VPN-Dienst für den persönlichen Gebrauch gut geeignet ist. Die AirVPN Erfahrungen berichten über hervorragende Verschlüsselungs- und Sicherheitsmaßnahmen. AirVPN bietet fantastische Funktionen zur Verbesserung der Privatsphäre (wie VPN über SSL und VPN über Tor). Nach den meisten AirVPN Erfahrungen kann man mit ziemlicher Sicherheit annehmen, dass dies der schnellste und stabilste VPN-Dienst ist, den Sie jemals genutzt haben.

Features der Übersicht

Sie können mit AirVPN ebenso Erfahrungen sammeln! Sie erhalten Zugriff auf 183 Server auf 3 Kontinenten und in 17 Ländern. AirVPN ist die erste Wahl, wenn es darum geht, Zensur zu umgehen. Die Verbindung kann mit mehreren verschiedenen Ports konfiguriert werden, es wird Port 443 / TCP unterstützt, was gegen die meisten Firewalls hilft. Es werden alternative Server bereitgestellt, deren IP-Adressen nicht blockiert werden. Zusätzlich ist SSH oder SSL verfügbar. Diese Technik hilft auch, Firewalls zu meiden.

Außerdem können Sie Ports weiterleiten und DDNS-Namen für den weitergeleiteten Port verwenden. In dem AirVPN Test bietet diese Lösung eine eigene Software an – jedoch keine AirVPN App – sie basiert auf OpenVPN und ist Open Source. Um unter Android oder anderen bereitgestellten Dateien eine Verbindung zum Server herzustellen, wird die * .ovpn-Konfiguration bereitgestellt. Sie können über die “Generatorkonfiguration” generiert werden.

Geo Unlock im AirVpn Test 2019

Ein brillantes Feature ist Geo Unblocking: Dies lässt sich am besten anhand eines Beispiels erklären. Ich verbinde mich mit einem niederländischen Server und erhalte eine niederländische IP. Probleme beim Zugriff auf Mediatheken werden gelöst! Sobald die Server den Zugriff auf die Seite erkennen, wird einer von ihnen über einen speziellen Server umgeleitet, der dann eine entsprechende IP-Adresse gegenüber der Mediathek vergibt. So erhalten Sie den gesperrten Inhalt.

Erfahrungen mit AirVPN und Tor

Neben BolehVPN ist AirVPN der einzige bekannte Dienst, der VPN über Tor anbietet, wobei Sie sich zuerst mit dem Tor-Netzwerk und dann mit AirVPN verbinden. Wenn Sie auch eine anonyme Zahlungsmethode verwenden (z. B. ordnungsgemäß gemischte Bitcoins), bedeutet dies, dass AirVPN nicht wissen kann, wer Sie sind, da Ihre tatsächliche IP-Adresse nicht angezeigt wird. VPN über Tor bietet ein sehr hohes Maß an wahrer Anonymität, was mit VPN normalerweise nicht möglich ist. Es wird daher als der beste Weg angesehen, die Datenschutzvorteile von VPN und Tor zu kombinieren, obwohl die Tatsache, dass AirVPN einen festen Punkt in der Kette darstellt, sollte man dies bei den AirVPN Bewertungen berücksichtigen. AirVPN bietet auch Anweisungen zur Verwendung des Tor-Browsers, um sicheres Tor über VPN zu erreichen (was viel sicherer ist als die von einigen Anbietern.

Alternative Ports, SSL- und SSH-Tunnel

Es kommt selten vor, dass VPNs blockiert werden, dies geschieht jedoch in Ländern wie China und Iran (obwohl dies normalerweise nur teilweise effektiv ist). Den Erfahrungen mit AirVPN nach können Sie solchen Maßnahmen entgegenwirken, indem Sie OpenVPN-Datenverkehr über den TCP-Port 443 ausführen. Dies ist derselbe Port, der auch für normalen SSL-Datenverkehr verwendet wird (der Verschlüsselungsstandard, der vom gesamten Internet benutzt wird, um Websites und Internetdienste abzusichern). Dadurch sieht OpenVPN-Verkehr genauso aus wie gewöhnlicher SSL-Verkehr, der ihn verbirgt, und es ist sehr schwierig, ihn zu blockieren.

Die Porteinstellungen können im Client problemlos geändert werden. Zusätzlich zum TCP-Port 443 können Sie sich der Zensur entziehen, indem Sie eine Reihe von Ports wechseln, die nicht blockiert werden.

Streaming mit dem VPN

Im AirVPN Test 2019 kann der Dienst auf das Streaming-Portal Netflix zugreifen. Hier bekommen Sie nur einen Teil des Programms, da Netflix nicht in allen Ländern die Rechte an allen Inhalten hat. Da das Internet keine Grenzen kennt, ist eine Technik erforderlich, um Filme und Fernsehsendungen selektiv an bestimmte Nationen zu senden. Dieser Trick heißt Geolocation. Streaming-Dienste werden in jedem Staat, in dem Sie sich befinden, von Ihrer IP-Adresse ausgeschlossen und bieten nur Videos an, die für den Markt dieses Landes bestimmt sind.

DNS-Routing im AirVPN Test

Da immer mehr Streaming-Dienste Benutzer daran hindern, ihre Geobeschränkungen mithilfe von VPN und anderen Geo-Spoofing-Technologien zu umgehen, ist das ausgefallene DNS-Routing-System von AirVPN, das Ihre Verbindung über interne Server “doppelt verschleiert”, sehr willkommen, um eine solche Zensur handzuhaben. Unseren AirVPN Erfahrungen nach ist dies ein großartiges VPN für iPlayer und andere Streaming-Dienste wie Hulu. Dies bedeutet, dass es sich auch bei einer Verbindung zu VPN-Servern außerhalb des Landes um ein VPN handelt, das mit Hulu und BBC iPlayer funktioniert (es ist nicht einmal erforderlich, eine Internetverbindung zu einem VPN-Server in dem Land herzustellen, in dem der geografisch eingeschränkte Dienst gehostet wird!). Den AirVPN Bewertungen nach finden Benutzer, dass dies im Allgemeinen gut funktioniert.

Installation und Betrieb

Wie kompliziert die Inbetriebnahme von AirVPN ist, berichten verschiedene AirVPN Bewertungen. Wenn Sie den Dienst abonniert haben, müssen Sie entscheiden, ob Sie den Client des Betreibers oder möglicherweise openVPN auf dem Gateway / Router verwenden möchten. Der Vorteil des ersten ist, dass Sie nur den Client installieren und mit wenigen Klicks loslegen können. Wenn Sie AirVPN auf Ihrem Gateway / Router einrichten und verwenden, können Sie Ihr gesamtes Netzwerk (WLAN usw.) über den VPN-Tunnel starten. Der Nachteil hierbei ist die komplexere Konfiguration.

Es gibt eine interessante Kluft zwischen dem Anmelde-Prozess von AirVPN und der Verwendung der Anwendung. Beide sehen veraltet aus, aber die Anmeldung für einen Plan erweist sich als viel schwieriger als die Verbindung zu einem Remoteserver. Wenn Sie auf der AirVPN-Website auf die Schaltfläche “Beitreten & Herunterladen” klicken, werden alle möglichen Stellen angezeigt, an denen sie verwendet werden können. Wenn Sie beispielsweise einen Router benutzen, erhalten Sie eine schrittweise Anleitung zum Konfigurieren des Routers für die Firmware. Der Download des Desktop-Clients in der AirVPN Bewertung ist immer identisch: Führen Sie das Programm aus und warten Sie, bis es fertig ist.

AirVPN-Installer im AirVPN Test 2019

Beim Laden der Anwendung konnten sich Benutzer in den AirVPN Bewertungen jedoch nicht anmelden und mussten zur Website zurückkehren, sich registrieren und einen Tarif erwerben. Auf der Downloadseite von AirVPN ist klar, dass Sie ein Konto erstellen und eine Tarifgruppe kaufen müssen.

AirVPN-Registrierung

Vielleicht ist das ein Nebenprodukt des vom AirVPN stammenden Website-Designs, aber das Erstellen eines Kontos, der Kauf eines Tarifs und das Herunterladen des Clients erfolgen auf separaten Webseiten, was den Anmeldevorgang langwierig und verwirrend macht. Wir würden sagen, dass sich der gesunde Menschenverstand durchsetzen sollte. Der Client ist trotz des veralteten Aussehens gut.

Verwendung des AirVPN-Clients in der AirVPN Bewertung

Sobald Sie den Client geladen haben, werden Sie aufgefordert, sich anzumelden. Anschließend werden unten zwei Schaltflächen angezeigt: eine zum Herstellen einer Verbindung mit einem empfohlenen Server und eine zum Aktivieren der Netzwerksperre. Der empfohlene Datenserver arbeitet gut, obwohl wir in unseren Geschwindigkeitstests eine schnellere Option gefunden haben.

Trotzdem funktioniert der Client in den AirVPN Bewertungen einwandfrei für Benutzer, die den Clientdienst herunterladen, eine Verbindung zu einem Server herstellen und ihn täglich benutzen möchten. Tiefer graben geht aber nicht. Die Serverliste ist genau das, eine List. AirVPN verfügt über eine separate Registerkarte “Länder”, auf der die Größe verringert wird. Von dort aus können Sie jedoch keine Verbindung zu einem Server herstellen. Wenn Sie nach Ländern sortieren möchten, müssen Sie Staaten auf die Whitelist setzen oder auf die Blacklist schieben. Durch die schwarze Liste wird die Nation von der Serverseite entfernt.

Geschwindigkeit in der AirVPN Bewertung.

Wie schnell ist die maximale Geschwindigkeit von AirVPN? AirVPN garantiert allen Benutzern eine minimale Download- und Upload-Geschwindigkeit von 4 MB / s. Als maximale Geschwindigkeit bietet der Dienst 500 MB / s und 1 GB / s an. Die Site des Anbieters enthält eine Liste aller vom Dienst verwalteten Server, in der die aktuelle Auslastung aller Server angegeben wird. Es werden auch die “Top 10 Users Speed” -Server angezeigt – Server, die derzeit die höchstmögliche Geschwindigkeit aufweisen. Es ist jedoch zu beachten, dass andere Faktoren als der Anbieter selbst die Geschwindigkeit bei AirVPN beeinflussen können. Beispielsweise spielen auch die Bandbreite Ihrer eigenen Internetverbindung sowie die Entfernung zum ausgewählten Server eine wichtige Rolle in der AirVPN Bewertung.

Gibt es eine Grenze? Nein, die Datenmenge auf AirVPN ist nicht begrenzt. Auf diese Weise können Benutzer des Dienstes so viel herunterladen, wie sie möchten – p2p / Filesharing ist ebenfalls zulässig.

In vielen Fällen werden die Server praktisch nicht genutzt und bieten daher sehr gute Geschwindigkeit mit AirVPN. Damit müssen Sie sich aber im Voraus auseinandersetzen. Das automatische Ermitteln des am besten geeigneten Servers in der Software ist nicht vorhanden. Daher hängt in diesem Beispiel die Verwendung des besten Servers immer von den Anstrengungen und Kenntnissen der Benutzerlaufwerke ab.

Preis-Leistung

Es besteht die Möglichkeit der Zahlung per PayPal und verschiedene Kreditkartenoptionen. Eine Person kann auch in Euro, US-Dollar und Bitcoins bezahlen. Wenn Sie herausfinden möchten, ob dieses VPN die Anforderungen Ihres Benutzers erfüllt, können Sie AIRVPN 3 Tage lang für 1 EUR testen. Wenn Sie mit dem Service nicht zufrieden sind, können Sie innerhalb von drei Tagen ab Kaufdatum 1 Euro zurückerstattet bekommen. Die meisten Erfahrungen mit AirVPN sind aber gut. Der Jahresplan von AirVPN ist auch billig und deutlich günstiger als die Wettbewerber auf dem Markt. Im AirVPN Test 2019 wurden alle Pläne auf jeden Fall überprüft – in dieser AirVPN Bewertung ist das Jahresabonnement billiger.

Auf der AirVPN-Website finden Sie detailliertere Informationen. Fordern Sie eine kostenlose Testversion an.

AirVPN hat seinen Sitz in Italien und die Kostenaufstellung basiert auf Euro. Wenn Sie in den USA ansässig sind, kann dies je nach Zahlungstag zu unterschiedlichen Tarifen führen. Die AirVPN Kosten sind nicht schlecht. AirVPN wird einmalig bezahlt, sodass Sie den Schutz erhalten, den Sie für die benötigte Zeit benötigen.

Für zwei Jahre beispielsweise werden 100 EUR AirVPN Kosten in Rechnung gestellt. Die besten Preise und AirVPN Kosten liegen im Bereich von drei bis sechs Monaten. Der Kauf eines Jahresabos ist monatlich günstiger, andere VPN-Anbieter haben jedoch einen höheren Rabatt auf Jahrespläne. Eine Möglichkeit, dieses Problem zu beheben, besteht darin, Abonnements für eine längere Laufzeit anzubieten, was AirVPN leider nicht tut.

AirVPN bietet auch keinen kostenlosen Tarif an, was uns nicht allzu sehr stört. Ein Blick auf die Marktlage zeigt, dass die Marktfähigkeit der meisten kostenfreien Pläne sowieso bestenfalls mittelmäßig sind.

Es gibt aber eine AirVPN-Testversion. AirVPN bietet eine kostenlose Testversion an, die Sie jedoch anfordern müssen. Das Unternehmen geht auch in den häufig gestellten Fragen nicht auf die Gründe ein. Der Drei-Tage-Plan ersetzt die Testversion, aber Sie benötigen Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Zahlungsinformationen, um den Service zu testen.

Die Preise sind jedoch insgesamt nicht schlecht. Das Reduzieren der drei- und sechsmonatigen Optionen zugunsten von Zwei- und Drei-Jahres-Plänen würde dazu beitragen, die Kosten für langfristige Benutzer zu senken. Eine einfachere Möglichkeit, den Service zu testen, würde dazu beisteuern, neue Kunden zu gewinnen. So wie es aussieht, ist AirVPN in Ordnung, aber es könnte noch Entwicklungsarbeit gebrauchen und eine AirVPN App wäre nicht schlecht.

Technischer Support

Warum ist Kundenservice bei AirVPN wichtig? Viele Leute denken, dass gute Unterstützung nur während der Installation des VPNDienstes benötigt wird. Es gibt jedoch viele andere Fälle, in denen Sie möglicherweise einen Kundendienst brauchen. Beispiele sind das Herstellen einer Verbindung zu bestimmten Servern, das Ändern eines Sicherheitsprotokolls und das Einrichten einer VPN-Verbindung in einem Router. In solchen Situationen kann Support sehr hilfreich sein. Bei diesem VPN-Anbieter war der Service immer verfügbar, antwortete schnell und konnte unsere Fragen beantworten. Der Kundendienst ist zuverlässig, die Antwort kann jedoch bis zu 48 Stunden dauern. Es gibt keine AirVPN App. Wenn Sie einen sofortigen Kundenservice wünschen, sollten Sie sich an einen VPN-Anbieter wenden.

Vorteile

Erstklassige Sicherheit
Konkurrenzlos schnell
Wichtige Funktionen sind einfach zu bedienen.
Auch kurze Laufzeiten sind möglich.
Kostenlose Testversion verfügbar
Bitcoin-Zahlung möglich
Speichert keine Protokolldateien
Hohe Verschlüsselung
Kurze Vertragslaufzeit möglich (3 Tage für 1, – EUR)
Dateifreigabe / P2P zulässig

Nachteile

Technisch etwas kniffliger
Nur Englisch
Keine AirVPN App

Details vom Anbieter:

Firmen-Standort: Italien
Länder: 17
Server: 183
IPs: unbekannt

Fazit – Zuverlässiger VPN-Service zum günstigen Preis

AirVPN geht einige Kompromisse ein, um die Preise niedrig zu halten. Die App wirkt ein bisschen veraltet und es fehlen die wichtigen Funktionen, die in vielen Premium-VPN-Anwendungen standardmäßig angeboten werden. Das bedeutet zum Beispiel optimierte Server und eine Suchfunktion. Daher ist die Auswahl eines Servers sehr zeitaufwendig. Sie müssen das entsprechende Land festlegen, zu dem Sie eine Verbindung durch die Whitelist herstellen möchten. Anschließend können Sie die Liste der Server durchsuchen, die Sie verwenden möchten. Im Gegensatz zu NordVPN und CyberGhost teilt AirVPN Ihnen nicht mit, welche Dienste die einzelnen Server entsperren. Sie müssen es herausfinden, indem Sie es versuchen. Es gibt mehr Optionen für Abonnements als bei anderen VPNs. Die AirVPN-Preise sind sehr fair. AirVPN ist eine gute und kostengünstige Option, wenn Sie auf zeitsparende Funktionen verzichten möchten.