Finanzsoftware im Test: Welche Software für Finanzen eignet sich am besten? Wie schlägt sich die Finanzsoftware im Test?

Im Folgenden finden Sie ausführliche Informationen über Finanzprogramme, Tests von Finanzsoftware, Vergleiche von Finanzen Programmen sowie ein Fazit über die beste Software.

Allgemeines zum Thema Finanzsoftware, Programme und Finanzmanager

Software, Finanz Software, Finanzen Software, Software für Finanzen, Finanzprogramm oder aber auch Finanzen Programme – alle diese Begriffe beschreiben in der Verwaltungstechnik jene Programme, die dem Nutzer bei der Bewältigung finanzieller Angelegenheiten fördern. Hierbei werden nicht nur Konten abgefragt und verwaltet, sondern auch Wertpapiere überwacht, Charts und Kurse erstellt, Haushaltsbücher geführt und vieles mehr. Durch den Umfang der Funktionen eines Finanzprogrammes ist die Bedienbarkeit für Laien oft nicht einfach zu verstehen, weshalb Grundkenntnisse über das Thema Online – Banking wichtig sind.

Sicherlich kennt jeder die Situation, in der man bereits Fixkosten für Miete, Strom, Heizung und den Handyvertrag bezahlen musste, hinzu kommen eine Autopanne, ein Tag im Schwimmbad und die Geburtstagsfeier eines Freundes am Wochenende. Dabei ist es gut möglich, den Überblick zu verlieren, weshalb im Jahr 2016 bereits 4,17 Millionen Bundesbürger in der Schuldenfalle landeten, was leider nicht nur das Konto, sondern auch den Kopf belastet. In diesem Fall kann eine Finanzsoftware helfen, den Überblick über alle Ausgaben zu behalten und den Kontostand zu überprüfen, schließlich ist es schlicht nicht möglich, jeden Kleinstbetrag zu notieren und nebenbei den Überblick über monatliche Verträge und Fixkosten zu behalten. Zusätzlich dazu können Einsparpotenziale optimiert, finanzielle Spielräume aufgedeckt und Sparziele erreicht werden, allerdings bieten die diversen Programme nicht immer dieselben Dienstleistungen an. Angefangen bei der kostenlosen Software gibt es weiterhin digitale Haushaltsbücher bis hin zu Premiumprogrammen, die auch für größere Unternehmen geeignet sind. In den 8 Millionen deutschen Haushalten, in denen 2015 Buch über Einnahmen und Ausgaben geführt wurde, konnten nach einer Umfrage des Bundesfinanzministeriums im Schnitt ein Fünftel der Ausgaben einsparen.

Etoro
99/100
Etoro Erfahrungen
-
Zum Anbieter
IQ Option
95/100
IQ Option Erfahrungen
-
Zum Anbieter
Sparkassen Broker
92/100
Sparkassen Broker Erfahrungen
-
Zum Anbieter

Finanzsoftware auch privat?

Vielen stellt sich bei der Frage nach Ordnung über Ein – und Auszahlungen des Kontos die Frage, ob eine Finanzsoftware auch privat genutzt werden kann. Diese Unklarheit kann eindeutig mit ja beantwortet werden.

Zwar assoziieren wir die Programme mit dem Helfer eines jeden Buchhalters einer Firma, allerdings kann jeder einzelne die vielfältigen Vorteile einer Finanzsoftware privat nutzen und dadurch Sparziele erreichen, aus der Schuldenfalle entkommen oder einfach den Überblick behalten, um sich nicht um das eigene Geld sorgen zu müssen. In einem Unternehmen ist die sogenannte Buchhaltungssoftware unerlässlich. Diese ist jedoch für den privaten Gebrauch meist nicht notwendig, von einer Haushaltsbuchsoftware mit den wenigsten, aber kompakten Funktionen bis zu einer Banksoftware, welche auch Wertpapiere oder Banknoten verwaltet, findet sich die perfekte Software für den eigenen Haushalt. Um eine passende Software zu finden, sollte es als wichtig erachtet werden, ein gutes von einem nachteiligen Programm unterscheiden zu können, wobei man sich die jeweilige Finanzsoftware im Vergleich anschauen sollte. Positiv hervorzuheben sind eine sinnvolle, einfache und intuitiv zu bedienende Software, die alle nötigen Prozesse vereinfacht und keine Verwirrung stiftet oder etwas kompliziert darstellt. Wichtige Bereiche sind hier der Rechnungsüberblick, das Haushaltsbuch, die Finanzplanung sowie die bekannte und meist als lästig empfundene Steuererklärung. Insgesamt werden Ihnen die genannten Punkte dabei helfen, die beste Finanzsoftware zu finden.

Software Finanzen oder Finanzmanager Software: Finanzsoftware im Test, Finanzprogramme im Test bzw. Finanzmanager im Test

Zunächst ist es wichtig zu wissen, dass die Finanzmanager im Test bzw. die Finanzprogramme im Test als Helfer dienen und je nach Spezialisierung und Zielgruppe hinsichtlich des Umfanges, der Art des Bedienens und vor allem in Bezug auf den Preis variieren und sich folglich auch durch unterschiedliche Vor – und Nachteile unterscheiden.

WISO Mein Geld – Das Finanzprogramm

Die Software WISO Mein Geld wurde vom Hersteller Buhl Data Service GmbH entwickelt, das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Neunkirchen, beschreibt sich als den größten konzernunabhängigen Softwarehersteller und verfügt mit mehreren Standorten in Deutschland und der Schweiz über mehr als 500 Mitarbeiter. Seit der Gründung im Jahr 1986 steht hier die Datenverarbeitung und Softwareentwicklung im Vordergrund, außerdem ist dies der meistgenutzte Anbieter für Steuererklärungen. Auf der Homepage werden zudem Stellen angeboten, welche die Fachbereiche IT, Entwicklung, Marketing, Vertrieb, Produkt – und Projektmanagement, Support, Beratung und einen kaufmännischen Bereich enthalten.

Bei WISO Mein Geld werden insgesamt acht Produkte angeboten, sie beziehen sich auf Software und reichen von Programmen über Haushaltsbücher bis hin zu informativen Magazinen und Hörspielen rund um das Thema Finanzen. Somit gibt es bei WISO Mein Geld für jeden Alternativen, allerdings beträgt die Laufzeit eines Produktes jeweils 365 Tage, man kann diese jedoch beliebig oft um jeweils 12 Monate verlängern. Als Neukunde eines Produktes erhält man die Dienstleistungen 30 Tage lang kostenfrei.

WISO Mein Geld im Test – Test einer Finanzsoftware

WISO Mein Geld im Test schneidet häufig aufgrund der Transparenz und Anpassungsfähigkeit der Angebote an den Kunden sehr gut ab, im Folgenden werde ich einige ausgewählte Produkte beschreiben und anschließend bewerten.

Zunächst bietet WISO Mein Geld Professional als Finanzmanager im Test den idealen Überblick über alle Finanzen inklusive Girokonten, Bausparkonten, Tagesgelder und Kredite, wobei die jeweiligen Einnahmen und Ausgaben von dem Programm erfasst und für den Kunden grafisch dargestellt werden. Über die Software lässt sich Online – Banking betreiben, aber auch Kontoauszüge können abgerufen und Überweisungen ausgeführt werden. Die Software hilft auch, Sparziele zu erreichen oder für das Alter vorzusorgen, darüber hinaus gibt es Unterstützung beim Zahlungsverkehr, Wertpapierdepots oder Fremdwährungskonten. Der Preis beläuft sich im ersten Jahr auf 49,95 Euro, danach sind es 34,95 Euro für alle 12 Monate, es wird andererseits auch eine Alternative mit dem Namen WISO ein Geld Standard angeboten, der Unterschied wird in einem der folgenden Absätze erklärt. Bezüglich WISO Mein Geld im Test fallen bei der Professional – Version die Anfängerfreundlichkeit, Businesstauglichkeit sowie ein Installationsassistent zum Vereinfachen der Bedienung am Anfang positiv auf. Die Dateigröße beläuft sich zusätzlich auf 445 MB, die Software lässt sich mit Windows 7, 8 und 10 installieren, auch eine Banking – Sicherheit und der Passwortschutz ist garantiert, ferner gibt es in dem Bereich von Hilfe und Unterstützung ein Handbuch, ein Bereich zum Stellen von Fragen, einen E-Mail – Support, ein Forum sowie Hilfetexte bzw. ein Programmguide.

Bei WISO Konto Online Plus erhält der Kunde einen Überblick über Bankgeschäfte, welche Überweisungen, Daueraufträge und Terminaufträge umfassen, zudem kann man sich alle wichtigen Informationen über Girokonten, Tages – oder Festgeldkonten, Sparbücher oder Kreditkarten auf einen Blick anzeigen lassen. Im Prinzip funktioniert das Programm wie ein Bankschalter, der vom Ort unabhängig ist, weil Bankgeschäfte bequem zu Hause abgewickelt und Kontodaten aufgerufen werden können. Zusätzlich verfügt die Software über ein Kontoauszugs – Archiv und kann dadurch alle Kontoauszüge mit unbegrenztem Zeitraum verwalten. Das Finanzprogramm verfügt auch über eine innovative Technologie, welche Sicherheit bei Geldtransaktionen garantieren kann. Durch das erweiterte Banking verfügt der Kunde über eine automatische Kategorisierung der Einnahmen und Ausgaben, wozu das Budget und mögliche Dokumente verwaltet werden, der Preis beläuft sich in den ersten 365 Tagen als Verkaufsversion auf 29,95 Euro, danach sind lediglich 19,95 pro Jahr fällig.

Äquivalent hierzu existiert die Software WISO Konto Online, hier gibt einige Funktionen weniger als bei der Version mit dem Plus, auf der anderen Seite kostet dieses Produkt als Verkaufsversion nur 19,95 Euro, nach einem Jahr belaufen sich die Kosten auf 12,95 für jeweils 365 Tage. In diesem Fall werden in dem Bereich der Kontoarten keine Darlehenskonten, Bausparkonten, Hypotheken, PayPal – Konten bzw. Punktekonten im Allgemeinen verwaltet, Haushaltsbücher und Barkonten sind nur online möglich. Hinsichtlich der Auftragsvorlagen werden nur bei der Version WISO Konto Online Plus Buchungen automatisch kategorisiert, Einnahmen und Ausgaben regelmäßig erfasst, auch sind nur hier Splitt – Buchungen (Aufteilung des Geldes auf mehrere Konten) und Umbuchungen möglich. Schließlich gibt es noch einige Differenzen in den Bereichen Finanzverwaltung, -analyse und -planung, in der Assistenten – Unterstützung und den Komfortfunktionen.

WISO Mein Geld und Alternativen – Finanzsoftware im Vergleich

WISO Mein Geld bietet als Finanzsoftware im Vergleich eine Vielzahl an Funktionen und diversen Produkten, wodurch sich die Bedienerfreundlichkeit und die gewünschten Funktionen auf den Kunden anpassen lassen. Allerdings kann man sich in Bezug auf WISO Mein Geld und Alternativen auch für andere Programme entscheiden, in den folgenden Absätzen werde ich auf einige von diesen, welche die Software Starmoney, ALF BanCo, Quicken und Lexware enthalten, näher eingehen.

Unterschied bei WISO Mein Geld zwischen Standard und Professional

Bei dem Unterschied zwischen WISO Mein Geld Standard und Professional enthalten als Erstes beide Finanzen Softwares eine Menge an Funktionen, welche Ihnen helfen, den Überblick über Kontodaten, Anlagen, Bausparverträge oder Bonusprogramme zu behalten, außerdem dienen Die Programme zum Sparen von Geld, um langfristige Sparziele zu erreichen.

Der Unterschied zwischen WISO Mein Geld Standard und Professional liegt in dem Umfang an Funktionen, welche bei der Finanzverwaltungssoftware größer ist, zudem wirkt sich dies auf den Preis aus. Die Software für Finanzen mit dem Namen WISO Mein Geld Professional kostet für eine Erstlaufzeit von 365 Tagen 49,95, daraufhin werden pro Jahr 34,95 Euro fällig, während sich die Kosten für die Standard – Version auf lediglich 39,95 für das erste und 29,95 Euro für jedes weitere Jahr belaufen. Um auch einen Blick auf die Funktionen zu werfen, ist es bei einem derartigen Umfang nötig, alle Dienstleistungen in mehrere Kategorien aufzuteilen, welche im Folgenden erläutern auf die Finanzmanager Softwares beziehen werde. Angefangen bei den Unterschieden der möglichen Kontoarten fällt auf, dass bei der Standard – Version keine Fremdwährungskonten, Wertpapierdepots, Versicherungsdepots oder Sachwerte, wie zum Beispiel Immobilien, zum Verwalten enthalten sind, darüber hinaus gibt es in Bezug auf die Bankgeschäfte ausschließlich bei der Professional – Version eine Kursversorgung, diese muss jedoch extra dazugebucht werden und ist nicht im Preis enthalten. Bei der Finanzverwaltung unterscheiden sich die Finanzprogramme im Test durch die Vertragsverwaltung und die Auswahl deiner Basiswährung, welche beim Standard nicht enthalten ist, hier gibt es in Bezug auf die Finanzanalyse auch keine Einnahmen – Überschuss – Rechnung oder eine offline funktionierende Umsatzsteuer – Voranmeldung. Eine Depotverwaltung gibt es ausschließlich bei der Professional – Version, womit wir auch schon bei dem Ende der Unterschiede zwischen WISO Mein Geld Standard und Professional angekommen sind.

Starmoney – Finanz Software

Die Finanzverwaltungssoftware des Unternehmens Starfinanz lässt sich 30 Tage lang kostenlos testen, es wird zwischen privaten Nutzern und Produkten für Unternehmen unterschieden, außerdem schneidet auch Starmoney im Test gut ab, weshalb Starmoney eine Alternative für WISO Mein Geld bietet, sollte man dort kein geeignetes Produkt finden. Das Unternehmen wirbt auf seiner Homepage damit, den Überblick über alle Finanzen zu behalten und dem Kunden somit zu unterstützen, darüber hinaus wird der Zahlungsverkehr unter anderem durch die „Fotoüberweisung“, durch die man Rechnungen nicht mehr abtippen muss, erleichtert und es wird eine TÜV – zertifizierte Sicherheit garantiert. Außerdem sind die Produkte aufgeteilt in die Kategorien Starmoney Basic, Deluxe, Mac und Business, welche sich am besten für Unternehmen eignet.

Abschließend hat das Unternehmen seinen Sitz in Hamburg mit einer Zweigniederlassung in Hannover und zählt seit dem 1. August 2010 als Tochterfirma von Finanz Informatik GmbH & Co. KG, welche sich mit IT – Dienstleistungen befasst

Starmoney im Test – Test einer Finanzen Software

Wie bereits erwähnt ist Starmoney im Test sehr überzeugend, im Folgenden beziehe ich mich auf die Version „Starmoney 11 Deluxe“, welche eine übersichtliche und umfassende Finanzverwaltung mit sich bringt, aber auch für Sicherheit beim Online – Banking steht.

Die Kosten des Produktes belaufen sich auf 52,15 Euro, wofür eine Laufzeit von 4 Jahren garantiert ist, die Lizenz können Sie dafür auf drei Geräten gleichzeitig nutzen. Falls man anfangs noch unsicher beim Kauf ist, kann eine Testversion mit 60 kostenlosen Tagen die Entscheidung erleichtern, die Software ist auf einen USB – Stick installierbar und kann als App auch auf mobilen Geräten genutzt werden. Weiterhin verfügt das Finanzprogramm über einen enormen Funktionsumfang, dieser umfasst eine Online – Banking – Funktion, zusätzlich ist die Software multibankenfähig. Hinzu kommen Girokonten, Sparkonten, Tagesgeldkonten, Fremdwährungskonten und Bausparkonten, welche verwaltet werden, aber auch Wertpapierverwaltung, Kreditkartenverwaltung und Kreditverwaltung sind inbegriffen. Das Programm ist businesstauglich, ein Assistent steht bei der Installation zur Seite und eine Suchfunktion ist vorhanden, ferner beträgt die Dateigröße 455 MB und ist für Windows 7, 8 und 10 verfügbar. Wichtig ist zuletzt auch das Handbuch, Tutorials und der Telefon – Support.

Eine Alternative zu Starmoney gesucht? – Finanz Software neben anderen

Als Starmoney Alternative oder Alternative zu Starmoney bieten sich natürlich eine Reihe weiterer Hersteller oder Softwares an, angesprochen wurde bereits WISO Mein Geld, im Folgenden werden zusätzlich die Starmoney Alternativen oder Alternativen zu Starmoney ALF BanCO, Quicken und Lexware beschrieben.

ALF BanCo – Eine weitere Finanzsoftware

Die seit 1983 bestehende Homebanking Software bietet fortlaufend aktualisierte Angebote an, im Moment wird beispielsweise die ALF BanCo Basis – Version kostenfrei angeboten, für alle anderen Produkte ist eine Testversion mit einer Laufzeit von 60 Tagen zu erwerben. Weiterhin bietet das Unternehmen verschiedene Module, darunter ALF BanCo Basis, Profi, Spezial und Business, weshalb sich das jeweilige Produkt an individuelle Bedürfnisse anpassen lässt, was ALF BanCo im Test einen Vorteil verschafft.

ALF BanCo – Ein Finanzen Programm im Test

Bei ALF BanCo ist im Test ist zunächst das Produkt „ ALF BanCo 7 Profi“ sowie der Hersteller „ALF AG“ zu nennen, eine Lizenz hat eine unbegrenzte Laufzeit und kann auf 2 verschiedenen Geräten genutzt werden. Zusätzlich ist die Software auf einen USB – Stick installierbar, verfügt über eine Online – Banking – Funktion, ist multibankenfähig und verwaltet Girokonten, Sparkonten, Tagesgeldkonten und Fremdwährungskonten. Bei ALF BanCo im Test können auch Wertpapiere und Kreditkarten verwaltet werden, hinzu kommt ein Haushaltsbuch, das online und offline abrufbar ist, die Software ist businesstauglich und verfügt über einen Installationsassistenten, abschließend beträgt die Dateigröße 257 MB und ist mit Windows 7, 8 und 10 installierbar.

Quicken – Finanzverwaltungssoftware

Quicken zählt zu einer bewährten Finanzmanager Software und wurde 2015 nach Lexware FinanzManager umbenannt. Allerdings wurde die Marke Quicken im Jahr 1984 in einem Softwarehersteller – Institut in den USA entwickelt, als 1993 die erste deutsche Niederlassung gegründet wurde, entstanden durch Lexware erste deutschsprachige Versionen. Zu den Funktionen zählen unter anderem die Finanzübersicht, Auswertungsfunktionen oder der Kontenzugriff.

Quicken im Test – Test einer Finanzsoftware

Quicken ist im Test schneidet leider relativ schlecht ab, allerdings sind die alten Versionen bis heute ins kleinste Detail überarbeitet, bei jeder neuen Version wurden Änderungen vorgenommen, um das Produkt zu verbessern. Auf der anderen Seite werden bei Quicken im Test Sammellastschriften nicht korrekt verbucht, zusätzlich fällt die Anzahl an Funktionen sehr mager aus.

Lexware – Eine weitere Idee zu Finanzen Programmen

Der seit dem Jahr 1989 bestehende Finanzmanager, welcher sich ursprünglich aus Quicken entwickelte, hält den Überblick über alle Finanzen oder Einnahmen und Ausgaben, verfügt über Analyse – Tools und passt sich stets den aktuellen Sicherheitsstandards an.

Lexware als Finanzmanager 2017 im Test

Der Lexware FinanzManager kann 2017 zum Test eine Reihe an Funktionen vorzeigen, zu denen die einfach organisierten Finanzen, das Aufdecken von Sparpotentialen oder die Verwaltung von Börsengeschäften zählen. Darüber hinaus bietet die Software die nötige Transparenz über Finanzen und Transaktionen, Online – Banking und Überweisungen können durchgeführt sowie Konten überblickt werden. Auch bietet Lexware FinanzManager 2017 im Test eine effiziente Art der Verwaltung und Analyse von Wertpapierstand und wird insgesamt sehr gut bewertet, da sich der Aufbau des Programms als transparent erweist und Daten von älteren Versionen übertragen werden können.

Homebanking Software im Test 2016

Die Homebanking Softwares im Test 2016 zeigen in ihrem Grundaufbau keinen Unterschied zu den heutigen Tests, angeboten werden vielversprechende Produkte von WISO Mein Geld, Starmoney, aber auch Lexware. Die Kosten belaufen sich je nach Produkt auf ungefähr 10 bis 120 Euro, der Preis variiert je nach dem Umfang der Funktionen und kann von einem simplen Haushaltsbuch bis hin zu umfangreichen Finanzprogrammen. Die Homebanking Softwares im Test 2016 unterscheiden sich, mit der Ausnahme bei der Differenz zwischen Quicken und Lexware, kaum von den Bewertungen der Gegenwart, auch wenn die Finanzprogramme ständig weiterentwickelt werden.

Finanzsoftware im Test 2017

Die Finanzsoftwares im Test 2017 enthalten verschiede Produkte, welche jedoch auch wieder im groben Rahmen dieselben Bewertungen erhalten. Allerdings sind die Preise im Vergleich zum Jahr 2016 angestiegen, die Finanzsoftwares im Test 2017 verfügen jedoch über eine größere Bandbreite an Funktionen.

Homebanking Software im Test 2018 bzw. Banking Software im Test 2018

Als Homebanking Software im Test 2018 bzw. Banking Software im Test 2018 unterschieden sich erneut hauptsächlich die Menge an verfügbaren Funktionen von den Programmen der vorherigen Jahre, sogar die Preise bleiben unverändert. Insgesamt verfügen wir bei der Homebanking Software im Test 2018 bzw. Banking Software im Test 2018 über innovative Finanzsoftwares, die beinahe keine Verbesserungen mehr benötigen.

Online Banking Software Test 2019

Die Online Banking Softwares im Test 2019 unterscheiden sich wie immer nicht maßgeblich von denen der vorigen Jahre, obwohl im Vergleich zu den Anfängen der Finanzen Softwares große Schritte in den Bereichen der Innovation, aber auch des Preises zu erkennen sind. Alles in allem bieten die Online Banking Softwares im Test 2019 gute Bewertungen, an denen man sich orientieren kann.

Fazit: Die beste Finanzsoftware

Vor allem in dem Bereich dieser Art von Softwares und im Bereich der Finanzsoftwares im Vergleich ist es schwierig, ein Unternehmen oder gar eine Software als Sieger einer Testreihe herauszustellen, vor allem weil die Bedürfnisse der Menschen durchaus unterschiedlich ausfallen, so finden einige in einem Haushaltsbuch die beste Finanzsoftware, andere sind noch nicht zufrieden, wenn das Programm nicht über Funktionen zum Verwalten von Wertpapieren verfügt. Somit finden Sie Ihre beste Finanzsoftware nur, wenn Sie die Testversionen nutzen oder sich unmittelbar entscheiden und eine Kaufhandlung ausführen.

99/100
Bewertung
-
-
Etoro Erfahrungen Zum Anbieter
95/100
Bewertung
-
-
IQ Option Erfahrungen Zum Anbieter
95/100
Bewertung
-
-
92/100
Bewertung
-
-
92/100
Bewertung
-
-
Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter