BDSwiss Forex – So handelt man beim Anbieter

Zuletzt aktualisiert: 24.08.2019

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung vorhanden)
Loading...
BDSwiss Forex ist ein seriöser Online Trading Anbieter

BDSwiss ist im Jahr 2012 gegangen. Zu dieser Zeit war es ausschließlich als Broker von binären Optionen aktiv. Aufgrund der hohen Seriosität hat sich das Unternehmen zu einem sichersten und besten Broker überhaupt etabliert.

BDSwiss Forex ist mittlerweile in über 20 Ländern vertreten. Das Unternehmen hat zwar eine Postanschrift in Deutschland, aber keine Niederlassung. Der Hauptstandort dieses Brokers befindet sich nach wie vor in Zypern. Somit wird BSSwiss auch durch die zypriotische Finanzbehörde CySEC reguliert.

Vorteile

  • Hohe Sicherheit wegen Regulierung durch CySEC
  • Hoher Hebel von 1:400
  • Günstige Konditionen
  • Bis zu 49 Währungspaare
  • Deutschsprachiger Support

Nachteile

  • Kein PayPal
  • Auszahlung über Bank erst ab 100 Euro kostenlos

Jetzt bei BDSwiss Forex registrieren!

Forextrading bei BD Swiss

Regulierung und Einlagensicherung

BDSwiss hat seinen Hauptstandort auf Zypern. Daher wird dieser Broker auch von der weltweit anerkannten CySEC reguliert. Diese Finanzbehörde genießt weltweit einen sehr guten Ruf. Die Behörde entzieht unseriösen Brokern schnell die Lizenzen. Darüber hinaus werden immer wieder neue Regeln aufgestellt. Somit kann hier behauptet werden, dass der Broker sehr sicher ist.

Der Broker hat weiterhin seine Postanschrift in Deutschland. Das Unternehmen wird von der BaFin überwacht. Dadurch ergibt sich eine deutsche Gerichtsbarkeit, womit Einleger in bestimmten Fällen ihre juristischen Ansprüche durchsetzen können.

Schließlich wird noch eine Einlagensicherung von bis zu 20.000 Euro garantiert. Es lohnt sich, das eingesetzte Kapital auf mehrere Konten zu verteilen.

Die Erfahrungen des Forextradings bei BD Swiss im Detail

Der Broker wurde sehr genau unter die Lupe genommen. Der größte Vorteil ist, dass die Handelskonditionen sehr günstig sind. Diese bleiben bei jedem Währungspaar und zu jedem Zeitpunkt gleich. Unter den 47 Währungspaaren findet man auch die gängigsten Paare wie EUR/USD oder GBP/USD. Darüber hinaus gibt es auch exotische Währungen.

Gebühren werden in Höhe von 0,01 Prozent der gehandelten Summe erhoben. Somit kann man als Trader rund um die Uhr kostengünstig handeln. Ein weiterer Vorteil ist die Handelsplattform an sich. Meta Trader 4 ist ja bereits als beste Software für private Trader bekannt geworden.

Auch BDSwiss Forex bedient sich dieser Plattform und hat das Angebot entsprechend angepasst und optimiert. Die Plattform überzeugt mit zahlreichen praktischen Features. Dazu gehören beispielsweise Templates und Bots.

Die Handelskonditionen im Test

Die Eröffnung eines Kontos ist bereits mit 100 Euro möglich. Diese Summe dürfte auch für Freizeittrader machbar sein. Die Handelsgebühren fallen bei jedem Trade an. Dies muss man leider so akzeptieren. Allerdings sind diese erstaunlich günstig. Sie variieren nicht zwischen den verschiedenen Handelszeiten oder Währungspaaren.

Selbst exotische Währungen kann man für 1,2 Pip handeln. Der Hebel von 1:400 ist sicherlich für die risikofreudigen Trader sehr interessant. Bei einem Einsatz von 20 Euro kommt man schnell auf einen Betrag von 8000 Euro. Die minimale Transaktionsgröße von 0,01 Lot ist nur für die Trader interessant, die mit kleineren Einsätzen handeln möchten.

Umfangreiches Bildungsangebot

Wie seriös ein Broker ist, das kann man bereits am Bildungsangebot erkennen. Die Erfahrung zeigt, dass ein starker Zusammenhang besteht zwischen dem Schulungsangebot und dem Erfolg der Trader. Somit kann man sich darüber bewusst sein, dass Broker mit umfassenden Weiterbildungsangebot sehr daran interessiert sind, Anfängern und erfahrenen Tradern zum Erfolg zu verhelfen.

Die Schulungsangebote geben den Brokern viele Möglichkeiten, sich in den unterschiedlichsten Bereichen weiterzuentwickeln. Videos, Tutorials, Webinare und eBooks helfen den Tradern weiter, sich umfassend weiterzubilden.

Auf Grundlage der Bildungsangebote kann man eine erfolgreiche Trading-Karriere starten. Kluge Broker-Betreiber stellen selbstverständlich ein Weiterbildungsangebot zusammen, damit sie mehr Trader anlocken können. Je erfolgreicher die Trader sind, desto mehr wird sich ihr Erfolg herumsprechen. Desto mehr Trader werden sich bei BDSwiss Forex registrieren.

Das kostenlose Demokonto

Neben dem Bildungsangebot können die Trader auch das kostenlose Demokonto in Anspruch nehmen. Das Demokonto ist ein wichtiger Hinweis für eine hohe Qualität und Seriosität des Brokers. Es gibt leider einige Broker, sogenannte schwarze Schafe, welche Neulinge mit einem zeitlich begrenzten Angebot zur Einzahlung bewegen möchten. Ist die Einzahlung getätigt, so ist das Demokonto nicht mehr verfügbar.

Als erfahrener Trader sollte man wissen, dass das Demokonto genauso oft verwendet wird wie das normale Konto. Das Demokonto wird von den Tradern nicht nur benutzt, um die Funktionen kennenzulernen. Vielmehr möchten viele angehende Trader neue Strategien entwickeln oder testen.

Insgesamt ist das Demokonto als sehr praktisch einzustufen. Das Demokonto ist zeitlich auch unbegrenzt. Man kann es bis zu 100.000 Euro aufladen. Es ist hervorragend dafür geeignet, um neue Strategien auszuprobieren oder zu entwickeln.

Aktuell sieht es so aus, dass das Demokonto eine Pause hinlegt. Der Broker hat eine baldige Wiederaufnahme schon angekündigt.

Erfahrungen mit der Handelsplattform

Der Broker verwendet als Plattform Meta Trader 4. Diese Plattform ist bei den Tradern sehr beliebt. Inzwischen hat sich das Angebot sogar erweitert. Einige Indikatoren und Templates sind mit in das Angebot aufgenommen worden.

Der Grund, dass BDSwiss so beliebt ist, liegt darin, dass man verschiedene Anpassungen vornehmen kann. Dazu gehören die Templates, das Layout und die Indikatoren. Auf diese Weise kann man sein ideales Umfeld aufbauen.

UnternehmenBDSwiss Holding PLC
AdresseApostolou Andrea Street 11, Hyper Tower, 5th Floor, 4007 Mesa Yeitonia, Limassol, Cyprus
Registrierungsnummer199/13
TelefonRückruf
eMail[email protected]
Live ChatJa

Ein Detail: Die Forextrading-App von BDSwiss

Meta Trader 4 wurde von BDSwiss Forex entsprechend weiterentwickelt. Somit können Trader von allen gängigen Geräten wie Max, PC und anderen mobilen Geräten auf den Broker zugreifen.

Trader können sich die BDSwiss App über den PlayStore oder den AppStore herunterladen. Somit ist die App auch für Android und iOS geeignet. Besitzer eines Windows-Phones können diese App leider nicht nutzen. Ihnen bleibt nur die Möglichkeit BDSwiss Forex über den mobilen Browser aufzurufen.

Während man die BDSwiss Forex App nutzt, sollte man bereits ein Konto beim Broker besitzen. Darüber hinaus sollte man sich bewusst sein, dass sich die App kaum dafür eignet, eine Strategie zu erstellen. Die App eignet sich mehr für das reine Trading.

Was die Benutzerfreundlichkeit angeht, so kann die App hochgelobt werden. Sie ist hervorragend dafür geeignet, um die wichtigsten Neuigkeiten rund um das Trading zu bekommen. Eine einfache Navigation erleichtert zudem die Nutzung dieser App.

Bei der Nutzung dieser App darf man auch die eigene Sicherheit nicht vernachlässigen. Dies gilt besonders, wenn man mit seinem Smartphone in einem öffentlichen WLAN-Netzwerk handelt. Weiterhin sollte man auch eine Display-Sperre nutzen. So kann der Finder nicht unerlaubt auf die Plattform und Gelder zugreifen.

Kundendienst und Leistungen

Einen Bonus konnte man in den Tests leider nicht ausfindig machen. Dies hat sicherlich auch was mit dem Verbot der CySEC zu tun. In den meisten Fällen ist es nämlich so, dass das Kapital aufgebraucht sein wird. Ein erfahrener Trader wird sich nicht viel mit einem Bonus beschäftigen. Vielmehr wird sich ein erfolgreicher Trader auf hohe Renditen konzentrieren.

Die Tatsache, dass BDSwiss Forex keinen Bonus anbietet, zeugt von einer hohen Seriosität. Der Broker möchte lange im Markt bleiben und nur seriöse Broker anziehen.

Das Unternehmen ist in mehr als 20 Ländern aktiv. Der Kundendienst wird bis zu diesem Zeitpunkt nur in den meistgesprochenen europäischen Sprachen angeboten. Im Rahmen des Tests wurde auch der deutschsprachige Support kontaktiert. Den Kundendienst von BDSwiss Forex kann man über den Live Chat, über eine Hotline und über ein Kontaktformular erreichen.

Die Kundenmitarbeiter zeigen sich auch bei selbsterklärenden Fragen sehr kompetent und freundlich. Als Anfänger sollte man also nicht zögern und die ersten Fragen ruhig beim Support stellen. Schließlich haben die Betreiber ein großes Interesse daran, dass man sich von Anfang an beim Broker wühlfühlt.

Forextrading bei BDSwiss: Abschließende Worte

Die Eröffnung eines Kontos stellt bei BDSwiss Forex keine großen Probleme dar. Man muss lediglich seine persönlichen Daten eingeben. Anschließend kann man auch gleich eine Einzahlung tätigen. Eine Mindesteinzahlung muss natürlich erfolgen. Normalerweise liegt diese bei 100 Euro. Die Erfahrungen zeigen aber, dass bei BDSwiss Forex keine Mindesteinzahlung gefordert wird.

Somit ist dieser Broker sehr gut für Einsteiger geeignet. Trader, die unerfahren sind, können zunächst mit niedrigen Beträgen starten und die Plattform besser kennenlernen. Natürlich sollte dies keinen davon abhalten, auch höhere Beträge einzusetzen.

BDSwiss Forex ist zwar ein Broker, der gerne mit eToro, Activetrades und anderen verglichen wird. Allerdings hat sich herausgestellt, dass die meisten Trader sehr zufrieden sind und daher auch nicht mit dem Gedanken spielen die Plattform zu wechseln.

In BDSwiss Forex findet man also einen seriösen Broker, welche seinen Hauptsitz auf Zypern hat. Das Unternehmen verfügt über eine deutsche Postanschrift. Allerdings gibt es in Deutschland keine Filiale. Man kann lediglich seine Rechte durchsetzen, sofern es zu einem Streitfall kommen sollte. In diesem Fall sind deutsche Kunden sehr gut abgesichert.

Vergessen darf man nicht, dass dieser Broker sehr seriös ist. Das Unternehmen wird von der CySEC reguliert. Die Kunden in Deutschland kommen in den Genuss eines deutschsprachigen Kundendienstes. Trader können sich jederzeit an den Support wenden.

BDSwiss Forex überzeugt mit einem umfassenden Handelsangebot. Trader können weiterhin auch unterwegs handeln und Orders platzieren. Die Trader erfreuen sich auch an den günstigen Handelskosten. Diese bewegen sich bei maximal 1,2 Pip pro Order bzw. 0,01 Prozent des gesamten Handelsvolumens.

Der Trader bietet insgesamt ein solides und faires Angebot. Die Aussichten, dass man hier hohe Gewinne erwirtschaften kann, stehen sehr gut. Gleichermaßen muss man sich aber auch damit abfinden, dass Verluste verzeichnet werden können. Dies ist besonders der Fall, wenn man vorhat, auf der Plattform erfolgreich zu werden.

Mit BDSwiss Forex aber hat man immer einen zuverlässigen und kompetenten Broker zur Seite.

Jetzt bei BDSwiss Forex registrieren!