benk Broker Erfahrungen und Test 2020

Zuletzt aktualisiert am 06.07.2020

Der benk Test

Den relativen neuen Online Broker benk haben wir uns für einen ausführlichen Test mal etwas genauer angesehen. Dabei klären wir nicht nur die Frage was ist benk, sondern schauen uns vor allem auch die Gebühren und die Handelskonditionen an. Zudem nehmen wir das Handelsangebot ganz genau unter die Lupe und untersuchen anhand verschiedener Kriterien, ob benk seriös ist. Auch die Handhabung des Webtrader, die mobile App und der Support spielen eine wichtige Rolle, wenn man sich für einen Broker entscheidet. Daher liefern wir auch Informationen zu diesen Punkten. Abschließend fassen wir unsere benk Meinung noch einmal zusammen.

Was ist benk?

Bei dem Unternehmen benk handelt es sich nicht um einen reinen Online Broker, sondern um die biw Bank, die verschiedene Angebote im Online Banking Bereich hat und hier unter dem Kurznamen benk auftritt. Man legt hier einen Hauptschwerpunkt auf das Angebot von Brokerage. Man hat hier die Möglichkeit, diverse Finanzprodukte zu nutzen. Benk ist erst seit 2013 am Markt und konnte in dieser Zeit aber schon einige Auszeichnungen im Finanzsektor erhalten.

Ist benk seriös?

Eine der wichtigsten Fragen, wenn man sich für einen neuen Online Broker entscheidet, ist die, ob das Unternehmen seriös und sicher agiert und somit die Anlagen, das Geld und die Daten der Kunden sicher aufgehoben sind. benk wird von der Bafin, also der Bundesaufsichtsbehörde für Finanzen reglemtiert. Da diese viele und strenge Auflagen hat und der Broker diese erfüllt, können wir sagen, dass das Unternehmen sicher und seriös ist, sonst hätte es die Lizenz von der Bafin nicht bekommen. Auch die vielen Auszeichnungen belegen diese Einschätzung. So wurde benk von der Zeitschrift „Euro am Sonntag“ bspw. zweimal hintereinander zum Testsieger im Bereich „Direktbanken Brokerage“ gekürt. Abschließend stellen wir also fest, dass benk seriös arbeitet.

Die Sprache bei benk ist deutsch

Es gibt zahlreiche Broker am Markt die den Online Handel anbieten. Bei vielen hat man dabei den Nachteil, dass diese im Ausland sitzen und meist nur in englisch kommunzieren. Auch die Webtrader, der Support und die Webseiten sind meist nur in englischer Sprache nutzbar. Bei benk ist das anders, denn benk ist deutsch. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Deutschland, wodurch sowohl der Webauftritt als auch Support, Webtrader und App in deutsch sind. Investoren haben so keine Sprachbarriere und werden sich überall sehr gut zurechtfinden. Zudem unterliegt benk auch deutschen Bestimmungen und Gesetzen.

Mit benk Geld verdienen

Wer mit benk Geld verdienen möchte, hat hier diverse Möglichkeiten. So kann über benk sowohl an deutschen als auch an verschiedenen ausländischen Börsen mit Aktien und Wertpapieren gehandelt werden. Auch der außerbörsliche Handel ist über die Partner von benk möglich. benk arbeitet in diesem Bereich mit folgenden Unternehmen zusammen:

  • Deutsche Bank
  • Citi Bank
  • BNP Paribas

Der Online Broker ermöglicht aber auch den CFD Handel. Dieser verläuft in Echtzeit, sodass beim Traden keinerlei Zeit verloren geht und die Kurse sich somit zwischen Kaufwunsch und endgültigem Kauf nicht verändern können. Schon mit einem geringem Kapital kann man mit dem CFD Handel mit benk Geld verdienen. Da in diesem Bereich auch die Gewinnchancen höher sind, ist natürlich auch das Risiko höher als bei Fonds, Aktien oder anderen Geldanlagen, dies sollte immer beachtet werden. Obwohl die Risiken hier höher sind, kann dennoch nicht von einer benk Abzocke gesprochen werden, denn auf die Risiken beim Traden wird immer wieder durch den Broker hingewiesen. Über benk haben Investoren auch die Möglichkeit, Neuemissionen zu handeln.

Der benk Webtrader

Es gibt keinen klassischen benk Webtrader wie Meta Trader 4 oder andere Varianten. Bei benk ist es so, dass über die Webseite der Handel an den verschiedenen in- und ausländischen Börsen ermöglicht wird. Daher gibt es auch keine zusätzlichen Funktionen, wie bei anderen Online Brokern, was etwas Schade ist.

Der benk Krypto Handel

Über benk haben interessierte Investoren die Möglichkeit an Krypto Börsen mit den entsprechenden Währungen zu Handeln. Dabei sollte man aber immer beachten, dass diese Form von Investition mit hohen Risiken und der Möglichkeit von Verlusten verbunden ist. Der benk Krypto Handel ermöglicht es Ihnen bekannte Währungen wie Bitcoin, Litecoin oder IOTA zu handeln. Wer sich in diesem Bereich aber nicht auskennt, sollte von der Möglichkeit des benk Krypto Handels eher Abstand nehmen.

Der benk ETF Handel

ETFs sind Fonds, diese gelten in der Finanzwelt als Investitionen, die sicherer sind als Aktien, Optionen oder der Handel mit CFDs. Allerdings bringen diese in der Regel auch nicht so viel Gewinn. Über den Webtrader werden eine Vielzahl von benk ETFs angeboten, in die man hier investieren kann. Die Auswahl an inländischen und ausländischen ETFs ist groß, da sich der Broker besonders in diesem Bereich breit aufgestellt hat. Daher können wir das benk ETF Angebot nach unserem Test auch besonders positiv hervorheben.

Der benk Forex Handel

benk ist auch ein sogenannter Forex Händler. Das heißt es gibt die Möglichkeit, hier auf die Wertentwicklung von Währungspaaren zu investieren. So kann man zum Beispiel in das Währungspaar Euro zu USD investieren und eine Option darauf platzieren, wie sich das Wertverhältnis entwickeln wird. Auf den benk Forex Handel wird sich nicht so intensiv wie auf andere Geschäftsbereiche konzentriert, daher ist die Auswahl hier nicht so groß. Dennoch gibt es hier einige klassische und exotische Währungspaare die über den benk Forex Handel gehandelt werden können.

Der benk CFD Handel

Das Traden von CFDs gehört in der Finanzbranche zu der Königsklasse und ist nur für erfahrene Anleger geeignet, da man hier auch hohe Verluste über das investierte Geld hinaus machen kann. Die Auswahl an benk CFDs die hier gehandelt werden können ist im Vergleich zu anderen groß. Auch die Konditionen beim Traden mit benk CFDs sind fair gestaltet.

Die benk Spreads

Als Spreads bezeichnet man die Gebühren, die bei einer Order entstehen. Es ist die Differenz zwischen dem Ankaufs- und dem Verkaufspreis bei einer Order. Die benk Spreads sind von den Gebühren an den Handelsplattformen mit denen benk zusammenarbeitet abhängig und können von dem Broker selbst nicht beeinflusst werden. benk Spreads werden bei jeder Order fällig und liegen in der Regel zwischen einem und fünf Prozent.

Ist benk Abzocke?

Die Gebühren und Kosten für das Konto und den Handel über den Broker sind gut einsehbar und struturiert auf der Webseite dargestellt. Zudem sind diese im Vergleich zu anderen Brokern sehr fair und günstig. Daher können wir in unserem Test keine benk Abzocke feststellen und bewerten die Kosten als sehr niedrig.

benk Demokonto

Aktuell gibt es leider kein benk Demokonto. Daher kann man sich im Vorfeld leider kein Überblick über die Möglichkeiten, die es bei dem Broker gibt, verschaffen. Die Eröffnung eines realen Kontos ist aber schnell erledigt. Dazu werden einfach alle persönlichen Daten eingegeben und man muss seine Identität noch per Post Ident bestätigen. Danach wird das Konto eröffnet und ist gebührenfrei, daher kann man es bei Nichtgefallen auch schnell wieder kündigen. Zudem ist hier positiv zu Erwähnen, dass es für jeden Nutzer eine Prämie gibt, der ein neues Konto eröffnet eine Prämie. So sind die erstn 10 Trades kostenfrei. Nichts desto trotz bemängeln wir in unserem Test, dass es kein benk Demokonto gibt, da dies bei vielen anderen Brokern Standard ist.

Die benk Einzahlung

Wer ein Konto eröffnet und dieses verifiziert hat, kann direkt eine benk Einzahlung vornehmen und mit dem Handel startet. Aktuell ist es nur möglich per Überweisung eine benk Einzahlung vorzunehmen. Diese wird aber sehr schnell abgewickelt, sodass das Geld schon innerhalb von 24 Stunden für den Handel bereit steht. Für eine Einzahlung fallen keinerlei Gebühren an und es gibt auch keine Mindesteinzahlung.

Die benk Auszahlung

Auch die benk Auszahlung ist nur über die Überweisung möglich. Dabei kann der Betrag frei gewählt werden und es gibt keine Mindestsumme, die ausgezahlt werden muss. Dies ist im Vergleich zu anderen Brokern eher ungewöhnlich und ein deutlicher Vorteil. Zudem ist hier positiv zu werten, dass für eine benk Auszahlung keine Gebühren erhoben werden.

Die benk Auszahlungsdauer

In unserem Test haben wir eine sehr kurze benk Auszahlungsdauer festgestellt und müssen diese daher besonders loben. Nur etwa 12 Stunden nach Anforderung der Auszahlung des Guthabens war dieses bereits auf unserem Konto. Der Broker kann hier also mit einer ganz besonders kurzen benk Auszahlungsdauer überzeugen.

benk Paypal

Viele Kunden wünschen sich immer wieder, dass es eine Einzahlungsmöglichkeit über den als sicher geltenden Zahlungsanbieter Paypal gibt. Dies ist hier nicht der Fall, eine benk Paypal Kooperation gibt es nicht. Dies ist aber kein Nachteil, denn der Broker ist sehr sicher und auch das Geld ist hier durch die Einlagensicherung gesichert. Daher ist eine benk Paypal Zahlung nicht notwendig, wenn es um die Sicherheit von Kundengeldern geht.

Die benk App

Von dem Unternehmen wurde eine sehr gute App für den mobilen Handel entwickelt. Diese ist unter dem Namen benkTrader sowohl im Apple Store als auch im Google Play Store zu finden und kann schnell, einfach und kostenfrei installiert werden. Hierüber hat man zu jeder Zeit und ganz flexibel einen Überblick über sein Depot und kann die unterschiedlichen Werte auch direkt über das mobile Endgerät handeln. Die benk App bietet die gleichen Funktionen, die auch in der Webversion verfügbar sind.

Die benk Gebühren in der Übersicht

Wer ein Konto bei benk eröffnet, kann dieses immer gebührenfrei führen. Dies gilt allerdings nur, wenn eine Mindestaktivität von dem Kunden erfüllt wird. Diese bedeutet aber lediglich eine Order pro Halbjahr. Das ist sehr fair und auch für Einsteiger gut machbar. Wird diese Order nicht ausgeführt, dann werden benk Gebühren in Höhe von 0,2 Prozent des Wertes des Depots erhoben. Mindestens sind das immer 20 Euro, die dann einmal im halben Jahr fällig werden, wenn keine Order erfolgte. Es gibt nur ein Basiskonto, andere Kontomodelle wie bei anderen Brokern werden bei benk nicht angeboten.

Die benk Kosten

Die anfallenden benk Kosten sind sehr fair, weil es hier verschiedene Pakete gibt mit denen man viel sparen kann, wenn viel gehandelt wird. Das erste Paket beinhaltet 15 bis 100 Trades pro Monat, die an jedem Handelsplatz, der von dem Broker angeboten wird platziert werden können. Hier zahlt man lediglich 24,99 im Monat und es kommen keine weiteren Kosten auf einen zu, was sehr fair und günstig ist. Wer an ausländischen Börsen handeln möchte, kann ebenfalls ein Paket mit gleichen Konditionen nutzen, zahlt dafür aber 45,99 Euro. Zu beachten gilt, dass die Pakete immer für 12 Monate abgeschlossen werden müssen und das die 15 Trades auch ausgeführt werden müssen. Wer nicht auf eine solche Anzahl kommt oder sich nicht für 12 Monate binden möchte, der kann die einzelnen Transaktionen auch separat bezahlen. Bei inländischen Trades liegen die Kosten in der Regel bei 6,49 Euro, können bei einzelnen Produkten aber auch etwas höher sein. Hier hat man auch die Möglichkeit ein Paket aus 10 Trades zu erwerben, diese können dann über die Zeit von einem Jahr eingelöst werden und der Preis liegt bei 45 Euro. Wer sich für ein Paket mit 100 Trades entscheidet, zahlt dafür nur 350 Euro, was im Vergleich zu anderen Brokern sehr günstig ist. Wir beurteilen die benk Kosten also nach unserem benk Test als sehr niedrig und fair.

Der benk Support & Kundenservice

Der benk Support & Kundenservice hat uns in unserem Test überzeugt. Dieser hilft bei allen Fragen und Problemen schnell und kompetent weiter. Zudem ist der benk Support & Kundenservice über verschiedene Kanäle zu erreichen. Zum einen kann man sich mit Fragen und Probleme über die E-Mail Adresse an den Support wenden und bekommt in der Regel innerhalb von 24 Stunden eine Antwort. Auch eine telefonische Hotline ist eingerichtet, dabei handelt es sich um eine deutsche Festnetznummer, was auch bedeutet, dass dafür keine oder nur sehr geringe Kosten entstehen. Diese ist unter der Woche in der Zeit von 8 bis 22 Uhr erreichbar. Auf der Webseite steht zudem ein Kontaktformular zur Verfügung welches für Anfragen und Probleme aller Art genutzt werden kann. Auch hier bekommt man sehr schnell eine kompetente Antwort.

Ist benk Betrug?

Nach unserem Test können wir aus eigener Erfahrung sein, dass es keinen benk Betrug gibt. Auf Sicherheit wird höchsten Wert gelegt, was auch die Reglementierung des Brokers durch die Bafin beweist. Zudem sind die Ein- und Auszahlungen sehr sicher und die Auszahlung wird auch schnell durchgeführt. Die Handelskonditionen und Kosten sind sehr niedrig und alle Daten werden über modernste Techniken geschützt. Zudem werden alle Gelder der Kunden über Einlagefonds gesichert, dass heißt, das im Falle einer Insolvenz keine Kundengelder in die Insolvenzmasse gehen, sondern im Besitz der Kunden bleiben und nicht zum Unternehmensvermögen gehören. Gerade auch diese Sicherung der Gelder spricht absolut gegen einen benk Betrug. Auch in den zahlreichen Bewertungen der Kunden konnten wir keinen Hinweis auf unseriöse Aktivitäten des Brokers finden.

Die benk Bewertungen

In unserem Test haben wir uns auch die benk Bewertungen der Nutzer angeschaut, um zu erfahren, welche Meinungen diese zu den einzelnen Punkten bei dem Broker haben. Viele Nutzer heben die unterschiedlichen Handelsmöglichkeiten und das große Angebot positiv hervor. Außerdem beziehen sich die positiven benk Bewertungen auf die störungsfreie und umfangreiche App, die schnell und einfach installiert ist. Viele Nutzer haben bereits Erfahrungen mit dem Kundendiesnt gemacht und geben hier an, dass die Anfragen in der Regel innerhalb von 24 Stunden beantwortet werden und immer wieder freundliche und kompetente Lösungen angeboten werden. Die benk Nutzer Bewertungen beziehen sich ebenfalls auf die schnelle Auszahlung, die kostenfrei und auch sehr schnell abgewickelt werden.

Fazit: Unsere benk Meinung zusammengefasst

Nachdem wir den Broker nun umfangreich getestet und die Frage was ist benk ausgiebig geklärt haben, wollen wir unsere benk Meinung noch einmal kurz zusammenfassen. Die Kontoeröffnung geht schnell und einfach, aber es ist Schade, dass kein Demokonto vorhanden ist. Auch die Tatsache, dass der Handel nur an den jeweiligen Börsen und nicht über einen benk Webtrader möglich ist, hat uns etwas enttäuscht. Positiv zu sehen sind hingegen die niedrigen benk Gebühren und die Paketangebote, die die Kosten für den Handel minimieren. Auch die umfangreiche benk App und der freundliche und hilfsbereite Support bei dem Broker haben uns überzeugt. Insgesamt ist unsere benk Meinung also sehr positiv und wir können den Handel hier empfehlen. Die Auswahl ist groß und daher sowohl für Einsteiger als auch für erfahrene Trader interessant. In unserem benk Test haben wir zusätzlich festgestellt, dass alle relevanten Informationen in deutsch sind, was gegenüber anderen Brokern ein deutlicher Vorteil ist.

Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter