Bitdefender VPN Test & Erfahrungen 2019

Zuletzt aktualisiert: 30.11.2019

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Abstimmungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...
Bitdefender hat uns mit seinem VPN-Angebot überzeugt

Bitdefender ist ein rumänisches Unternehmen mit Sitz in Bukarest, das Sicherheitslösungen in fast 200 Ländern entwickelt, veröffentlicht und vertreibt. Die im November 2011 gegründete Marke Bitdefender folgt der Marke AVX (AntiVirus eXpert), die ihren Ursprung in Rumänien hat und seit 1996 auf dem Markt ist. Zwischen 1996 und 2001 wurde AVX zu einem weltweit verfügbaren Produkt, das intelligente Updates ohne Eingriff eines Benutzers anbot. Dazu gehörte zudem ein Browser, der alle Downloads überwachte und scannte. Ab der sechsten Generation verfügte AVX über die erste Technologie zur Erkennung verdächtigen Verhaltens und war die erste, die persönliche Firewall-Funktionen bereitstellte. Bitdefender bietet heute eine komplette Palette von Antiviren-Sicherheitslösungen für Privatpersonen und Unternehmen aller Größen und Bedürfnisse, womit Bitdefender im Test seiner Leistungen oft überzeugen konnte.

Die wichtigsten Features in der Übersicht:
– Schutz von Android- und iOS-Mobilgeräten
– Schutz von PCs unter den Betriebssystemen Microsoft Windows und Mac OS X
– Schutz von Arbeitsplätzen und physischen Servern
– Schutz von virtualisierten Umgebungen

Bitdefender Bewertung – Wer steckt hinter dem Anbieter

Das Unternehmen wurde von Florin Talpes gegründet und ist heute einer der bekanntesten Anbieter für Antivirensoftware zum Schutz von Geräten mit Linux, Windows, Mac OS, iOS und Android. Bitdefender ist ein globaler Konzern, der mit Regierungsorganisationen, Unternehmen und Einzelpersonen zusammenarbeitet. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Bukarest, Rumänien. Bitdefender beschäftigt mehr als 1.300 Mitarbeiter. Seit 2017 hat die Software weltweit über 500 Millionen Anwender – damit ist Bitdefender das am dritthäufigsten verwendete Antivirenprogramm der Welt. Das Unternehmen verfügt über Zertifikate aller wichtigen Antiviren-Zertifizierungsstellen: CheckMark, Av-Comparatives, PC Mag, PC World, CRN, Virus Bulletin und AV – Test.

Bitdefender Bewertungen liegen für folgende Produkte vor: Lösungen für Einzelanwender und kleine Unternehmen, Produkte zum Schutz von Windows und Sicherheitsanwendungen für Windows-Computer.

Dazu gehören folgende Pakete:
– Antivirus Plus
– Internet Security
– Family Pack
– Total Security

Bitdefender Erfahrungen – das umfassende Portfolio

In vielen Erfahrungen, die ein Bitdefender Test aufgreifen kann, wird vor allem das große Angebot an Sicherheitsprodukten von Bitdefender positiv hervorgehoben. Das Bitdefender-Angebot umfasst Anti-Malware- und Anti-Spam-Lösungen für Privatpersonen, Unternehmen und Internet Service Provider. Diese Lösungen sind kompatibel mit Microsoft Windows, Mac OS X, iOS, Linux, FreeBSD, Solaris, Android. Die aktuelle Version der Home Office Security Suite umfasst Antiviren-, Antispyware-, Firewall-, Antispam-, Backup-, Optimierungs- und Kindersicherungs-Module. Sogar eine kostenlose Online-Analyse ist auf der Bitdefender-Website verfügbar.

Lösungen für Einzelpersonen im Bitdefender Test:
– Bitdefender Total Security Mutlidevice
– Bitdefender Antivirus Plus
– Bitdefender Antivirus Essential
– Bitdefender Internet Security
– Bitdefender Antivirus für Mac
– Bitdefender Parental Control
– Bitdefender Anti-Diebstahl
– Bitdefender Mobile Security,

Seit den Versionen 2013 sind die Windows-Lösungen um ein spezielles Modul zum Schutz von Online-Transaktionen (Einkäufe, Banken usw.) erweitert worden. Bitdefender Safepay präsentiert sich als hochsicherer unabhängiger Browser, der sogar mit einem ungesicherten Wi-Fi-Netzwerk verbunden ist, indem er eine VPN-Verbindung mit Bitdefender10-Servern öffnet.

Für Unternehmen bietet Bitdefender im Test sowohl physischen Schutz und den Schutz virtualisierter Systeme.

Physischer Systemschutz:
-Bitdefender Cloud Security for Endpoints
-Bitdefender Client Security
-Bitdefender GravityZone Security for Endpoints
-Bitdefender GravityZone Security for Mobile Devices
-Bitdefender Security for File Server
-Bitdefender Security for Exchange
-Bitdefender Security for Mail Servers Bitdefender Antivirus for Mac Business Edition
-Bitdefender Antivirus Scanner for Unices, Bitdefender Cloud Security for Endpoints
-Bitdefender Security for Samba
-Bitdefender Security for SharePoint

Schutz virtualisiertener Systeme

-Bitdefender GravityZone-in-a-Box.
-Bitdefender GravityZone Security for Virtualized Environments
-Bitdefender Security as a Service on AWS

Angesichts der Entwicklung der Virtualisierung hat Bitdefender eine spezielle Antimalware-Lösung entwickelt, die mit allen Virtualisierungsplattformen auf dem Markt (Vmware, Citrix, MS Hyper-V, Redhat, etc.) kompatibel ist und speziell für die heutigen Rechenzentren entwickelt wurde.

Antivirus Plus – Bitdefender Bewertung

Dieses Abonnement ist nach Bitdefender selbst eine Grundsicherheit. Es enthält einen vollständigen Virenscanner, der alle Arten von Bedrohungen stoppt, sowie spezielle Anti-Ransomware und eine sichere Surfoption, die Phishing bekämpft. Das Abonnement ist für bis zu 3 Geräte geeignet.

Wichtige Eigenschaften im Bitdefender Test 2019
– Geeignet für alle, die einen Basisschutz suchen.
– Geeignet für Windows-Benutzer
– Geeignet für Familien mit bis zu 3 Geräten

Nicht geeignet für:
– Mac/iOS/Android-Benutzer
– Familien mit mehr als 3 Geräten

Internetsicherheit

Das zweite Abonnement, Bitdefender’s Internet Security 2019, verfügt über alles, was das Basis-Abonnement wie oben beschrieben mit zwei zusätzlichen Funktionen bietet. Dies sind die Kindersicherung und eine Firewall. Die Funktion Kindersicherung ermöglicht es, den PC des Kindes zu überwachen und gleichzeitig einen Filter für unangemessene Inhalte bereitzustellen. Die Firewall-Funktion ist eine moderne Firewall-Funktion, die Eindringlinge stoppt. Von diesen beiden Extras ist die Funktion Kindersicherung besonders nützlich, da es für Eltern eine nützliche Möglichkeit sein kann, unangemessene Inhalte wie Sex oder Gewalt auf dem PC oder Laptop ihres Sohnes oder ihrer Tochter zu blockieren.

Wichtige Features im Bitdefender Test 2019

– Enthält alles aus dem Basic’ Antivirus Plus 2019
– Zusätzliche Funktionen: Firewall / Webcam-Sicherheit / Kindersicherung

Schließlich bietet Bitdefender eine dritte Variante an, das Total Security Multi-Device. Mit diesem Abonnement erhalten Nutzer die gleiche Sicherheit wie mit dem Internet Security Paket mit der wichtigen zusätzlichen Möglichkeit, MAC- und Android-Geräte zu sichern. Für diejenigen, die auf einem Apple- oder Android-Gerät arbeiten, ist diese Variante die einzig geeignete Option. Ein zweites Plus ist, dass unter dieser Einzellizenz bis zu 5 Geräte gleichzeitig geschützt werden können.

Mobile Plattformen im Bitdefender Test

Nachdem Bitware einer der Pioniere des mobilen Schutzes mit Schutz für Windows CE und Symbian OS war, veranlasst die starke Entwicklung von Malware unter Android das Unternehmen dazu, einen Virenschutz für diese mobile Plattform für Tablets und Smartphones zu entwickeln.

Die mobile Version von Bitedefender bietet daher im Bitdefender Test 2019:
– Anti-Malware- und Anti-Phishing-Schutz
– Datenlöschung
– Sperrung und Fernwarnung
– Anwendungsprüfung

Dabei sind die Bitdefender Kosten im Vergleich zu anderen Anbietern günstig. Ebenso wird die Geschwindigkeit von Bitdefender in den Bitdefender Bewertung positiv hervorgehoben.

Die Bitdefender App

Die Bitdefender App wurde in Tests von Vergleichsportalen unter anderem ausgezeichnet für
– Beste Sicherheit für Ihr Android Smartphone und Tablett
– Wenn ein Unbefugter versucht, das Telefon zu nutzen, wird dieser von der Bitdefender App fotografiert und der Besitzer erhält das Bild per Mail
– Kontodatenschutz, der überprüft, ob ein Zugangsversuch zum E-Mail-Konto vorliegt
– Minimale Auswirkungen auf die Akkulaufzeit
– Sicheres VPN für ein schnelles (hohe Geschwindigkeit bei Bitdefender), anonymes und sicheres Erlebnis beim Surfen im Internet mit der Bitdefender App
– Finden, sperren und löschen von Informationen auf dem Android-Gerät aus der Ferne bei Verlust oder Diebstahl

Bitdefender Erfahrungen mit dem innovativen Spamfilter

Bitdefender stützt seine Analyse von Spam auf verschiedene Filter und Technologien, die in den letzten 10 Jahren entwickelt wurden. Ursprünglich basierend auf einfachen Keyword-Filtern, Sprachen, Blacklists oder spezifischen Tags, wurden Anti-Spam-Lösungen durch eine heuristische Engine, ein neuronales Netzwerk (NeuNet), einen Bildfilter – patentierte SID (for Spam Image Distance) oder eine Analyse in der Cloud, LiveQuery, ergänzt, die es ermöglicht, in Echtzeit mit neuen Wellen von Spam zu arbeiten.

Bitdefender Bewertung – Kostenlose Tools

Ein großer Vorteil von Bitdefender im Test ist, dass das Unternehmen nicht nur kostenpflichtige Lösungen anbietet, sondern kostenfreie Tools, dank derer Anwender die Programms sowie deren Funktionen testen können.

Bitdefender Kosten: Zu den kostenlosen Tools gehören:
– Bitdefender TrafficLight
– Bitdefender USB Immunizer
– Bitdefender Power Tune-Up
– Bitdefender USSD Wipe Stopper
– Bitdefender 60-Sekunden-Virenscanner
– Bitdefender Quickscan
– Bitdefender Safego für Facebook
– Bitdefender Clueful
– Bitdefender Antivirus Free für Android
– Bitdefender Virusscanner für Mac

Bitdefender Antivirus Free

Viele User haben gute Erfahrungen mit Bitdefender Antivirus Free gesammelt. Dies ist eine Lösung, die In-the-Cloud-Scan-Technologien nutzt, um Android-Geräte vor Bedrohungen zu schützen. Anstatt Virensignaturen direkt auf das Gerät herunterzuladen und zu speichern, nutzt Bitdefender Antivirus Free In-the-Cloud-Technologien, um sich in Echtzeit vor den neuesten Bedrohungen zu schützen und gleichzeitig die Auswirkungen auf die Batterie zu minimieren. Eine Funktion namens Autopilot macht die Bedienung der Lösung so einfach wie möglich.

Bitdefender Erfahrungen mit Anti-Malware

Praktisch jeder Aspekt der kostenpflichtigen Programme von Bitdefender kann im Bereich Einstellungen aktiviert und deaktiviert oder angepasst werden. Die Malware-Erkennung von Bitdefender beginnt mit einem Scanner, der nach bekannten Bedrohungen sucht, ergänzt durch einen heuristischen Monitor, der nach Verhaltenszeichen einer Infektion sucht. Mögliche neue gefährliche Bedrohungen werden auf die Server von Bitdefender hochgeladen, um eine Lösung zu finden. Mehrmals täglich werden Updates der Malware-Definition an 500 Millionen Systeme mit Bitdefender-Software gesendet.

Die Funktion “Sichere Dateien” von Bitdefender legt wichtige Elemente in einen Ordner, der nicht geändert oder gelöscht werden kann, und die Ransomware Remediation von Bitdefender speichert Kopien von verschlüsselten Dateien, damit sie automatisch wiederhergestellt werden können. Dieses Vorgehen schützt zudem vor potenziell unerwünschten Anwendungen (PUAs), dateilosen Angriffen und Bedrohungen für die Boot-Routine des Systems Unified Extensible Firmware Interface (UEFI). Für Malware, die nicht gelöscht werden kann, können Anwender in die Bitdefender-Rettungsumgebung booten, die das System von einem versteckten Festplattensektor aus neu startet und die Windows-Partition gründlich überprüft. Jedes der fünf Antivirenprogramme von Bitdefender verwendet die gleiche Malware-Erkennungsmaschine, die einen guten, aber nicht einwandfreien Schutz bietet.

Bitdefender B-HAVE

Im Mai 2005 führte Bitdefender B-HAVE, eine patentierte Technologie, ein, um die Abhängigkeit von Virensignaturen zu reduzieren, indem unbekannte Bedrohungen proaktiv erkannt werden. Diese Technologie basiert auf der Verhaltensanalyse in einer virtuellen Umgebung. Um festzustellen, ob ein Programm bösartig ist oder nicht, verwendet diese Technologie eine virtuelle Umgebung, in der Dateien ausgeführt und analysiert werden. B-HAVE ist auf der Suche nach Funktionen im Zusammenhang mit Malware.

Ein Programm kann als bösartig angesehen werden, wenn es versucht, bestimmte Dateien zu ändern, in einen sensiblen Speicherbereich zu lesen oder zu schreiben oder eine Datei aus einem bekannten Virus zu erstellen. Wenn der Benutzer versucht, ein verdächtiges Programm zu verwenden, verzögert B-HAVE den Start, bis sein Verhalten und seine Eigenschaften in der virtuellen Umgebung analysiert und katalogisiert wurden. Wenn keine bösartigen Handlungen festgestellt wurden, startet B-HAVE das Programm normal. Andererseits, wenn verdächtige Aktivitäten erkannt werden, isoliert B-HAVE die Anwendung automatisch oder löscht sie.

Bitdefender Kosten im Überblick

Internetsicherheit ist zweifellos die Stärke der Bitdefender-Produktpalette und beginnt bei 60 Euro pro Jahr für einen Computer, bis zu 90 Euro für 10 Systeme. Bitdefender Internet Security ist exklusiv für Windows, bietet aber zusätzlich Kindersicherung, Dateiverschlüsselung, eine Zweiwege-Firewall, Spam-Filterung sowie Webcam- und Mikrofonschutz. Bitdefender Total Security fügt Antivirensoftware für Macs und Android sowie die Anwendung zum Screening und Telefon-Tracking von Bitdefender-Websites für iPhones und iPads hinzu. Das Programm ermöglicht es Anwendern, den Verlust oder Diebstahl eines Laptops zu verfolgen und kostet ca. 70 bis 90 Euro pro Jahr für fünf Geräte und 80 bis 100 Euro für 10 Geräte. Bitdefender’s Family Pack ist eine erweiterte Total Security Lizenz, die 15 Systeme für etwa 120 Euro pro Jahr umfasst. Alle kostenpflichtigen Programme haben bisher Client-Software für den VPN-Service von Bitdefender, aber Nutzer sind auf 200 MB Daten pro Tag und Gerät beschränkt, es sei denn, Nutzer zahlen eine zusätzliche Gebühr pro Jahr. Bitdefender Premium Security verbessert die Gesamtsicherheit durch unbegrenzte VPN-Nutzung und bevorzugten technischen Support. Es kostetca. 130 bis 150 Euro für 10 Systeme.

[h2]Erfahrungen mit Bitdefender und Bitdefender Kosten[/h2]

Die aktuelle Produkt-Linie von Bitdefender bietet alles, von einer kostenlosen Basisversion bis hin zu einem Premium-Paket mit unbegrenztem VPN-Service und bevorzugtem technischen Support. Selbst das günstigste kostenpflichtige Bitdefender-Programm verfügt über einen gehärteten Browser, Ransomwareschutz und einfache Anpassung. Die Bitdefender-Malware-Engine scannt Computer sehr schnell, ohne das System stark zu verlangsamen (gute Geschwindigkeit bei Bitdefender). Der Nachteil ist, dass der Malware-Schutz von Bitdefender immer noch sehr gut ist, aber nicht mehr so fehlerfrei wie früher.

Bitdefender Erfahrungen: wesentliche Vorteile sind:
– Am besten getestet (Bitdefender Test 2019)
– Bester Schutz vor Malware (Consumers’ Association 2019)
– Standardmäßig für 3 Geräte einsetzbar
– 500 Millionen Anwender weltweit
– gute Geschwindigkeit von Bitdefender in den Bitdefender Bewertungen
– Konkurrenzfähige Preise & Angebote
– MAC- und iOS-Unterstützung durch das TOTAL-Paket
– Android-Unterstützung vom TOTAL-Paket
– VPN-Limit bis zu 200 MB/Tag

[h2]Bitdefender Erfahrungen mit VPN[/h2]

Virtual Private Network, kurz VPN, wird für einen sichereren Internetzugang genutzt. VPN bietet anonymen Zugriff auf ein Netzwerk. Wenn User in einem öffentlichen Netz surfen, ist es sehr einfach, die Daten abzufangen. Mit einem VPN können User das Internet anonym mit einer versteckten IP-Adresse nutzen. Ein Bitdefender VPN ist hierfür gut geeignet. Bitdefender VPN wird in der Geschäftswelt häufig verwendet, um die Übertragung sensibler Daten zu schützen.

Eine interessante Entwicklung ist, dass der Virenscanner optional einen zusätzlichen VPN-Service anbietet. Auf diese Weise können Nutzer ihr System und ihre Verbindung sofort sichern. Einer der am besten getesteten Virenscanner ist Bitdefender. Wenn Nutzer sich für Bitdefender entscheiden, erhalten sie standardmäßig eine grundlegende VPN-Option, die jedoch auf 200 MB pro Tag begrenzt ist, dies ist für wenige Benutzer ausreichend, insbesondere wenn sie Videos ansehen und Netflix bereits etwa 500 MB pro Stunde kostet. Ein unbegrenztes VPN kann Bitdefender für rund 30 Euro an Bitdefender Kosten pro Jahr hinzugefügt werden.

[h2]Bitdefender Bewertungen – Einfache Installation[/h2]

Viele Erfahrungen mit Bitdefender zeigen, dass die Sicherheitslösung einfach zu installieren ist. Dies gilt nicht nur für die Bitdefender App, die Nutzer einfach aus dem App Store herunterladen und mit einem Klick “Installieren” funktionsbereit machen, sondern für Bitdefender Bewertungen, die sich auf die stationäre Software beziehen.

So installieren Nutzer Bitdefender

1. Zunächst muss die Anmeldung bei Bitdefender Central erfolgen.
2. Dann wechseln Nutzer zu “Meine Geräte” und klicken dann auf “Schutz installieren”.
3. Aus einer der beiden verfügbaren Optionen soll nun gewählt werden:
– Im Fenster Protect Your Devices kann auf Protect this device geklickt werden, um Bitdefender auf dem aktuellen PC zu installieren.
– Um Bitdefender auf einem anderen Gerät zu installieren, klicken Nutzer auf anderes Gerät schützen. Sie können den Download-Link in die Zwischenablage kopieren oder den Linke senden. Dann geben Nutzer die die E-Mail-Adresse des Empfängers ein und klicken Sie auf E-Mail senden, um den Download-Link per E-Mail zu senden.
4. Danach muss der Download abgeschlossen werden, bevor ein Nutzer das Installationsprogramm ausführen kann. Anwender sehen ein Downloadfenster und dann das Hauptinstallationsfenster.
5. User können die Installationssprache auswählen, bevor sie mit der Installation fortfahren.
6. Nötig ist nun der Klick auf Installieren, um die Einstellungen zu bestätigen und die Installation zu starten. Anwender erhalten eine Übersicht über die Installation. Wenn aktive Malware während der Installation erkannt und entfernt wird, müssen Nutzer das System möglicherweise neu starten.
7. Im Fenster Erste Schritte können User die Details Ihres Abonnements anzeigen. Durch einen Klick auf Full gelangen Anwender zu Oberfläche.

[h2]Details zu Bitdefender[/h2]

Bitdefender GmbH
Technologiezentrum Schwerte
Lohbachstrasse 12
58239 Schwerte
E-Mail: [email protected]
Heimanwender: +49 (0) 230 49 11 71 93
Unternehmenskunden: +49 (0) 231 98 92 80 16

[h2]Fazit – Bitdefender Bewertung[/h2]

Bitdefender bietet Schutz vor Malware, überprüft das Gerät auf verdächtiges Verhalten und warnt den Benutzer vor potenziell gefährlichen Websites. MacOS-Sicherheitsprodukte werden ebenso angeboten und gehören zum Bitdefender Antivirus Portfolio für den für Mac. Dieses bietet Schutz vor Malware (einschließlich Ransomware) und ein Modul zum Entfernen von Adware sowie sicheres Online-Shopping. Bitdefender offeriert weiterhin eine Cloud-basierte Antivirenlösung mit Einbruch- und Diebstahlschutzfunktionen namens Bitdefender Mobile Security. Damit deckt Bitdefender die wesentlichsten Sicherheitsaufgaben zu vergleichsweise geringen Kosten ab. Zudem ist die Geschwindigkeit von Bitdefender den Erfahrungen mit Bitdefender nach sehr positiv einzuschätzen. Die guten Bitdefender Bewertungen machen das Unternehmen zu einem der beliebtesten Anbieter für Security.