Bekannt aus:
SPOXWallstreetCAPITAL
  • Über uns
  • So bewerten wir
  • Die Redaktion
  • Datenschutzerklärung
  • Haftungsausschluss für Inhalte
  • Affiliate Disclaimer
  • Autoren gesucht
  • Kontakt mit uns
  • Verantwortungsvoller Umgang
Partner-Hinweis
Loading ...
Redaktionstest.net » Bitvavo Erfahrungen

Bitvavo Erfahrungen & Test 2024: Seriöse Broker Bewertung

Bitvavo ist nicht in Deutschland lizenziert.
Die Top3 von redaktionstest.net empfohlenen Alternativen mit Lizenz:
Details
Nutzererfahrungen

Bitvavo Testbericht Juni 2024: Ist der Broker seriös oder Betrug?

Eigene Bitvavo Erfahrungen haben uns schnell zu der Erkenntnis gebracht, dass wir es mit einem seriösen Anbieter von Kryptowährungen zu tun haben. Mehr als 175 Coins stehen für uns zum Handeln bereit. Daher reden wir von einer der größten Krypto-Börsen in Europa. Neuzugänge unter den Tokens werden gerne im hauseigenen Blog genannt.

Innerhalb von unserem Bitvavo Test schauen wir auf die Kosten für den Handel und auf die Gebühren bei der Einzahlung. Weiterhin nehmen wir uns die Ein- und Auszahlungsdauer, sowie die Handelsoptionen im Detail vor. Nach Auswertung dieser Informationen kommt unsere Bitvavo Bewertung zu einem Abschluss.

Weiterlesen
Hinweis: Der Anbieter Bitvavo ist nicht in Deutschland lizenziert.
Zahlungsmethoden
Sofortüberweisung
Kreditkarte
Giropay
+
Lizenz
AFM - Authority for the Financial Markets (Netherlands)
Unternehmen
Bitvavo B.V.
Gegründet
2018
Website
bitvavo.com
Verfügbare Sprachen
DE
EN
+
Kundensupport
Live-Chat, E-Mail Support
E-Mail
support@bitvavo.com
Gesamtbewertung
4.5/5
  • Bedienbarkeit & Aussehen
    4.4/5
  • Zahlungsmethoden
    4.5/5
  • Kundenservice
    4.2/5
Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.
Nutzer Bewertung
0/5
5 Sterne
0%
4 Sterne
0%
3 Sterne
0%
2 Sterne
0%
1 Stern
0%
Zuletzt aktualisiert am 29.05.2024
Inhaltlich geprüft durch: Meike Stadler

Registrierung bei Bitvavo: Erfahrungen mit der Erstanmeldung

Der Button für die Registrierung ist auf der Homepage rechts oben in der Ecke kaum zu übersehen. Auch wir sind diesen Weg gegangen und können daher detailliert von den eigenen Bitvavo Erfahrungen bei der Erstanmeldung berichten. Im ersten Schritt gilt es nur den Namen, das Land, sowie die E-Mail und das Passwort einzutragen. Wenn jetzt noch die Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen akzeptiert, sowie die Risiken beim Kryptohandel bestätigt werden, ist das Konto bereits erstellt. Anschließend wird eine E-Mail zugestellt. Darin befindet sich ein Bestätigungslink.

Ist dieser Link angeklickt, so wird der Neukunde zum Anbieter geleitet. Allerdings ist die Dateneingabe längst nicht vollständig. Denn um eine Einzahlung zu tätigen, müssen weitere Informationen angegeben werden. Dazu zählen die Adresse, das Geschlecht und der Geburtstag. Weiterhin muss der Kunde seine Identität durch die Vorlage eines Lichtbildausweises und einer aktuellen Rechnung bestätigen. Dieser „Know your Customer“ Prozess ist inzwischen als Standard anzusehen. Er sorgt für Sicherheit. Danach gilt es laut unserem Bitvavo Test nur noch das Kundenkonto mit dem Referenzkonto bei der Hausbank zu verknüpfen. Schon kann es losgehen.

Design: Intuitive Bedienung und Übersichtlichkeit

Bevor wir eine Analyse starten, die schlussendlich zur Bitvavo Bewertung beiträgt, wollen wir uns mit den Menüeinträgen befassen und schauen, was dahinter steckt.

  • Kryptowährungen: Sämtliche Coins sind dort aufgeführt. Diese lassen sich beispielsweise nach dem Handelsvolumen, Preis oder nach der Veränderung in Prozent sortieren.
  • Produkte: An der Exchange (Börse) lässt sich handeln. Sofort wird ersichtlich, dass wir es mit einem Profi-Tool zu tun haben. Das Schlagwort Enterprise leitet uns zu Lösung für Unternehmen (Fonds und Institutionen) weiter.
  • Informationen: Dahinter verbergen sich weitere Daten zu Gebühren, zum Unternehmen, der Karriere bei Bitvavo und zu den Sicherheitsmaßnahmen beim Krypto-Broker.
  • Hilfe: Falls Fragen vorhanden sind, ist dies die erste Anlaufstelle. Dort findet sich ein umfassendes FAQ vor, welches wir im weiteren Verlauf unseres Testberichts noch näher beschreiben.

Damit ist die Menüstruktur in wenige Teile untergliedert. Da laut unserer Bitvavo Erfahrungen nur der Kryptohandel möglich ist, lässt sich diese Übersicht spielend beibehalten. Weitere Infos, zum Beispiel zum Blog oder den einzelnen Coins, lassen sich in der Fußzeile finden.

Das Design der Homepage selber ist schlicht und zielführend. Hier zeigt sich erneut, dass Bitvavo seriös ist. Die Gestaltung ist in Weiß gehalten. Blaue Highlights fügen sich perfekt ein. Die Webseite lässt sich gut lesen. Und die Navigation ist selbsterklärend.

Konten & Accounts im Bitvavo Test

Dieser Abschnitt ist eigentlich für Anbieter gedacht, die unterschiedliche Handelsoptionen anbieten und daher auch verschiedene Konten für die Kunden bereithalten. Diese unterscheiden sich dann oftmals in der Form der Bezahlung (z.B. via Spread oder fixer Gebühr). Darauf brauchen Neulinge im Bitvavo Test nicht zu achten. Eine Unterscheidung ist an dieser Stelle lediglich zwischen der Exchange (Für erfahrene Trader) und Enterprise (für Institutionen) zu machen.

Wenn wir zur Exchange wechseln, wechselt auch die Ansicht. Die weiße Darstellung verschwindet und wir erkennen ein dunkles Tool (lässt sich oben rechts auch auf hell umstellen). Dort lassen sich Charts einsehen und analysieren. Weiterhin können an dieser Stelle Käufe und Verkäufe durchgeführt werden. Natürlich steht das Profi-Tool auch in der Bitvavo App zur Verfügung. Ein wenig anders sieht es beim Reiter Enterprise aus, wo insbesondere zuverlässige Partner genannt sind. Dazu gehören die Blockchain Traders, icoinic, Cryptohopper und Co.

Gleichzeitig stellt der Anbieter hier seine Besonderheiten vor. Dazu zählt ein Wert von über 100 Milliarden Euro an gehandelten Coins. 150 Token können direkt in Euro getradet werden. Die API reagiert laut Bitvavo Bewertung in 9,53 Millisekunden. Und die Aufbewahrungspartner treten mit einer Versicherungssumme von 250 Millionen US-Dollar ein. Bitvavo hat sich einen Namen als Partner von europäischen Finanzinstitutionen und Fonds gemacht.

Handelsplattformen: Blick auf die Bitvavo App

Auch die Bitvavo App kommt mit einem schlichten und daher leicht verständlichen Design daher. Dennoch lässt uns die Handelsplattform keine wichtigen Funktionen vermissen. Jetzt können wir Coins also ganz bequem vom Smartphone oder Tablet aus kaufen und verkaufen. Dies ist wichtig. Denn die Kurse der Kryptowährungen ändern sich mitunter schnell. Da kann eine Bitvavo Auszahlung von unterwegs bisweilen die beste Lösung sein. Bezüglich einer guten App und hinsichtlich des Krypto-Handels können wir ebenfalls unsere Zeply Erfahrungen empfehlen.

Vorläuft möchten wir jedoch bei der App für Bitvavo bleiben. Denn natürlich haben wir es uns nicht nehmen lassen in den wichtigsten App Stores nachzuschlagen. Uns geht es dabei um die Erfahrungswerte weiterer Kunden. Im Apple App Store für iOS ist das Tool noch ganz frisch auf dem Markt. Daher sollte die Bewertung mit den vollen fünf Sternen nicht verwundern. Wir erwarten persönlich, dass der Wert auf einen hohen Wert mit einer Vier vor dem Komma abrutscht. Auch im Google Play Store ist das Produkt laut unserem Testbericht erst seit Kurzem gelistet. Dort steht daher eine ähnlich hohe Sternebewertung notiert.

Was uns wichtig ist: Die Entwickler sind bemüht. Sie geben den Kunden auf der Plattform regelmäßig ein Feedback – und zwar in deutscher Sprache. Da wird sich für Komplimente bedankt und auf Kritik eingegangen. So einen Service wünschen wir uns im Bitvavo Test vom Broker natürlich.

Ein- und Auszahlung in der Bitvavo Bewertung

Die verfügbaren Zahlungsmethoden sind laut unserer Bitvavo Erfahrungen gut versteckt. Dies gilt zumindest solange, wie noch kein Konto beim Anbieter unterhalten wird. Wer sich vorab informieren möchte, der sucht das FAQ auf und navigiert dort zu den Zahlungsmethoden. Folgende Arten der Zahlungen haben wir aufgestöbert:

  • Banküberweisung (SEPA): Dieses Zahlungsmittel empfiehlt der Anbieter für große Mengen. Tatsächlich können damit bis zu eine Millionen Euro überwiesen werden. Kosten fallen nicht an. Dafür dauert die Überweisung bis zu zwei Arbeitstage.
  • Bancontact: Eine in Deutschland wenig bekannte Art sein Geld zu überstellen. Es ist ein digitaler Direktkauf, welcher bis zu einer Summe von 10.000 Euro möglich ist.
  • EPS: Jetzt gehen wir in Richtung E-Wallet. Einerseits ist es schön, dass diese Option dargeboten wird. Der Kauf geschieht sofort. Doch fallen hier auch 1,75 Prozent an Gebühren an.
  • Giropay: Die Details sind identisch mit denen von EPS. Maximale Zahlung von 10.000 Euro, bei Gebühren in Höhe von 1,75 Prozent.
  • iDeal (NL): Diese Art der Transaktion ist nur in den Niederlanden, wo das Unternehmen seinen Sitz hat, verfügbar. Erneut ist eine Überweisung von 10.000 Euro möglich – aber gebührenfrei.
Sofortüberweisung
Kreditkarte
Giropay
Überweisung
IDEAL

Wer es nicht eilig hat, dem empfehlen wir die Einzahlung mit der klassischen SEPA-Banküberweisung. Laut unserer Bitvavo Bewertung funktioniert diese Art der Zahlung tadellos. Außerdem ist eine Überstellung von Guthaben am einfachsten nachzuvollziehen und in der Höhe erst bei einer Millionen Euro begrenzt. Wer direkt digitale Währungen beim Handelspartner einzahlen möchte, der findet in der Rubrik mit Fragen und Antworten eine Anleitung dazu.

Zuletzt wollen wir noch ein paar Worte zur Bitvavo Auszahlung verlieren. Gebühren sind bei der Abbuchung nicht zu erwarten. Allerdings haben wir spannende Informationen zur Bitvavo Auszahlungsdauer vorgefunden. Innerhalb der Niederlande dauert eine Zahlung nur einen Bankarbeitstag. Für internationale Transaktionen werden zwei Arbeitstage veranschlagt. Damit ist Bitvavo noch immer sehr schnell.

Kundenservice: Bitvavo Erfahrungen mit dem Support

Fangen wir doch bei den eigenen Bitvavo Erfahrungen mit dem FAQ an. Dafür klicken Besucher der Homepage des Krypto-Brokers im Hauptmenü einfach auf „Hilfe“. Dies sollte immer die erste Adresse sein, wenn Fragen bestehen. Denn sich diese Fragen selbst zu erschließen, vertieft auch das Verständnis in der Krypto-Branche. Folgende Kategorien werden auf der Hilfe-Seite abgedeckt: Über Bitvavo, Konto erstellen, Kontoverwaltung, Einzahlung & Abheben, Plattform, Sicherheit, API und Unternehmen.

Wer persönlich mit dem Anbieter in Kontakt treten möchte, dem stehen dafür zwei Möglichkeiten zur Verfügung. Einmal handelt es sich dabei um den Kontakt per E-Mail. Da braucht nicht lange gesucht zu werden. Die Adresse lautet: support@bitvavo.com. Für eine schnellstmögliche Bearbeitung sollte die E-Mail gewählt werden, mit der das Kundenkonto beim Broker registriert wurde. So lässt sich das Problem schneller identifizieren. Ebenso wird es als hilfreich beschrieben, einen Screenshot der Problemstellung (falls möglich) mitzuschicken. E-Mails werden an Werktagen zwischen 9 und 21 Uhr, sowie am Wochenende zwischen 10 und 18 Uhr beantwortet. Weiterhin steht ein Live-Chat bereit, der Wochentags zwischen 10 und 17 Uhr verfügbar, am Wochenende laut Bitvavo Test jedoch geschlossen ist.

Sicherheit: Ist Bitvavo seriös?

Bitvavo ist seriös! Der Sicherheit wird ein gesonderter Menüeintrag gewidmet. Und wir können sämtliche dort hinterlegte Informationen in unserer Bitvavo Bewertung bestätigen. So wird das Konto über eine Zwei-Faktor-Authentifizierung geschützt. Um einen Handel abzuschließen oder sich überhaupt erst in das Konto einzuloggen, sind damit nicht nur die Zugangsdaten nötig. Beispielsweise kann der Eintritt erst mit der Bestätigung am Smartphone erlangt werden. Dank „Cold Storage“ werden Kundengelder offline an einem sicheren Ort aufbewahrt. Verwahrungsanbieter schützen das Kapital bis zu einer Gesamtsumme von 250 Millionen US-Dollar.

Das Unternehmen selber hat seinen Sitz in den Niederlanden. Dort unterliegt es natürlich den Anti-Geldwäsche- und Datenschutzgesetzen der Europäischen Union. Außerdem gründete die Krypto-Börse eine Stiftung „Bitvavo Payments“, welche zur weiteren Absicherung der Kundengelder (im Falle einer Insolvenz) einspringt. Sogar ein Anti-Phishing-Schutz kann eingerichtet werden. Rechtliche Dokumente lassen sich in jedem Fall über die Fußzeile einsehen. Dazu zählen nicht nur die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Auch Infos zum Datenschutz und eine Risikoaufklärung sind dort abrufbereit.

Zuletzt wollen wir auf unsere Bitvavo Erfahrungen mit der Lizenzierung zu sprechen kommen. Denn das Unternehmen ist von der holländischen Zentralbank lizenziert und reguliert. Außerdem steht auf der Homepage geschrieben, dass Bitvavo bei der „Dutch Chamber of Commerce“ registriert ist. Die Adresse (Bitvavo B.V., KvK: 68743424, Keizersgracht 281, 1016 ED Amsterdam) ist ebenfalls einzusehen. Außerdem gibt es laut Bitvavo Test sogar eine Mailadresse für Beschwerden (complaints@bitvavo.com).

AFM - Authority for the Financial Markets (Netherlands)

Zusatzangebote der Krypto-Börse

Als kleine Besonderheit haben wir es empfunden, wie Bitvavo jede Kryptowährung recht ausführlich beschreibt. So bekommen wir nämlich auch das nötige Hintergrundwissen zu den Coins gleich mitgeliefert. Ebenso lässt sich der Chart eines jeden Token schon auf der Homepage abrufen. Dort werden praktisch sekündlich die Veränderungen angezeigt. Charts können ansonsten auf Tages-, Wochen- oder Monatsbasis aufgeschlüsselt werden. Auch auf das aktuelle Jahr (YTD) bezogen und für den gesamten Zeitraum seit Bestehen der Währung ist dies möglich.

Näheres zur API können wir in der Bitvavo Bewertung kaum sagen. Dafür fehlt uns das technische Verständnis. Doch wir erkennen sehr wohl, dass der Broker eine umfassende Einleitung gibt und die Änderungen in Versionsnummern sehr klar und deutlich kommuniziert. Regeln sind angegeben. Der Code wird aufgeschlüsselt. Wer auf diese Art und Weise seinen Handel automatisieren möchte, der hat ein mächtiges Werkzeug gefunden. Leider fehlen uns bei Bitvavo die Lerneinheiten. Wem es um gezielte Fortbildung geht und wer die englische Sprache nicht scheut, dem empfehlen wir unsere Kraken Erfahrungen.

Eine weitere Besonderheit spricht nochmals für die Seriosität, die wir mit den eigenen Bitvavo Erfahrungen schon bestätigt haben. Doch der holländische Anbieter ist in 27 Ländern in Europa tätig. Zuletzt wollen wir den Blog genannt haben, der aktuelle Informationen übersichtlich aufbereitet. Leider ist dieses Instrument nur in Englisch vorhanden.

Bitvavo Kryptowährungen: Börse mit über 175 Coins

Die Auswahl ist grandios. Laut unserem Bitvavo Test sind mehr als 175 Kryptowährungen auf dem Portal vorzufinden. Dies lässt sich mit einer Stichpunktsuche bestätigen. Selbst die vermeintlichen kleinen und eher unbekannten Tokens lassen sich bei der holländischen Börse handeln. Uns gefällt weiterhin, dass wir die Coins direkt auf der Hauptseite sortieren können. So lassen wir uns die Werte entweder nach Alphabet anzeigen oder nach Preis, Veränderung oder Chart.

Handelsangebot bei Bitvavo

Wir haben länger überlegt, ob wir hier eine Liste mit allen 175 Werten führen wollen. Fakt ist aber, dass unsere Bitvavo Erfahrungen an diesem Punkt nicht aufhören. Denn schon im Zeitraum, in welchem wir die Börse beobachten, wurden weitere Coins hinzugefügt. Daher hat eine Auflistung keinen Sinn, weil die Aktualität schnell verloren wäre. Sagen wir also einfach, dass von 0x (ZRX) bis hin zu Zilliqa (ZIL) all Tokens vorhanden sind. Natürlich stehen die Dauerbrenner Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH) und Ripple (XRP) zum Kauf bereit. Weiterhin hat unser Gefallen gefunden, dass jeder Coin auf der Plattform ausführlich beschrieben ist.

Handelskosten bei Bitvavo

Innerhalb unserer Bitvavo Bewertung möchten wir auf die Handelskosten schauen. Hier hat sich die Krypto-Börse eine sehr übersichtliche Struktur ausgedacht, welche sich am Handelsvolumen des Kunden orientiert. Für die meisten Privatanleger wird die Spalte „Handelsvolumen von 0 bis 100.000 Euro“ zutreffen. Dort beträgt die Taker-Fee 0,25 Prozent. Die Maker-Fee liegt bei 0,15 Prozent. Dies sind die prozentualen Kosten für das Schalten eines Kaufs Angebots und für deren Annahme. Ein- und Auszahlungsgebühren können mit den richtigen Zahlungsmethoden vermieden werden. Auch die Kosten einer Zahlung mit Coins stehen auf der Plattform gelistet.

Produktzusammenfassung & Fazit

175+ Kryptos stehen zum Kauf bereit. Im Bitvavo Test können wir also berichten, dass der Anbieter zu den absoluten Spitzenreitern gehört. Die Kosten sind transparent aufgeschlüsselt. Und die Einzahlung für den Kauf von Coins kann gebührenfrei durchgeführt werden. Weiterhin gibt es umfassende Infos zu jedem Token. Wer auf ein größeres Angebot abzielt, der sollte mal bei unseren Coinbase Erfahrungen vorbeischauen. Preistechnisch sollte Bitvavo jedoch die bessere Wahl sein.

Bitvavo FAQs

❓ Welche Bitvavo Ausazhlungsdauer ist zu erwarten?

Für Buchungen aus Europa fallen in der Regel nur zwei Tage als Bearbeitungszeitraum an. Eventuell dauert es dann noch einen kurzen Moment, bis die Hausbank den Geldeingang verarbeitet. Schneller geht es auch in unseren Yobit Erfahrungen nicht.

✅ Ist Bitvavo seriös?

Ein Krypto-Anbieter, der in 27 Nationen Europas aktiv ist und der sich über internationale Versicherungsgesellschaften absichert ist an Seriosität kaum zu übertreffen. Das Unternehmen Bitvavo N.V. ist in Holland registriert. Wer einen deutschen Anbieter sucht, sollte unsere BSDEX Erfahrungen studieren.

❗ Wo finde ich die Bitvavo App?

Um die Steuerung des Krypto-Wallets vom Smartphon vorzunehmen, braucht es die Bitvavo App. Diese lässt sich direkt auf der Homepage abrufen oder über die Apple App, sowie Google Play Store laden.

Fazit zu unseren Bitvavo Erfahrungen: Test-Bericht & Bewertung

An dieser Stelle bringen wir unsere Bitvavo Erfahrungen zum Abschluss. Der Anbieter hat mit seinen über 175 Coins eine große Auswahl an Kryptowährungen zu bieten. Die Kosten für den Kauf liegen bei maximal 0,25 Prozent – was wir ebenfalls als überaus fair betrachten. Auch der Kundenservice hat laut unserer Bitvavo Bewertung vollends überzeugt. Denn die Kontaktaufnahme per Chat oder Mail sorgte jeweils für eine zügige Antwort. Doch meist ist, wegen des ausführliches FAQs, ein persönlicher Kontakt gar nicht notwendig. Das Vorhandensein einer App für iOS und Android, sowie die übersichtliche Gestaltung der Homepage sprechen weiterhin für sich. Nach unserem Bitvavo Test können wir daher eine Empfehlung für den Krypto-Handel aussprechen.

Nutzererfahrungen mit Bitvavo

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Schreibe deinen eigenen Erfahrungsbericht

* erforderlich
Krypto Börse
Bitvavo
Favicon
4.5/5
  • Über 175 Kryptowährungen
  • BTC, ETH, XRP, und mehr
  • Bitvavo ist seriös
-
AGB gelten, 18+
Top Krypto Börse Anbieter
Top Sportwetten Boni
NEO.bet
NEO.bet Bonus
Bis zu 100% deiner Einzahlung als Freiwetten zurück
AGB gelten
4.6/5
Intertops
Intertops Bonus
€5 Verifizierungsbonus + 50% bis zu €100
AGB gelten
4.5/5
Bet365
Bet365 Bonus
Wett-Credits bis zu 100€
AGB gelten
4.5/5
Eröffnungsangebot. Bis zu €100 in Wett-Credits für neue Kunden. Bedingung: Mindesteinzahlung €5 und 1xWette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.
Betano
Betano Bonus
100% bis zu 80€
AGB gelten
4.5/5
Winamax
Winamax Bonus
100% bis zu 200€
AGB gelten
4.5/5
Erhalte die besten Angebote und Nachrichten per E-Mail + unser kostenloses Trading eBook
teaser-ebook-sidebar
Vebraucherschutz News, Ratgeber und die besten Angebote im Netz Melde Dich jetzt für unser So traden echte Profis eBook an und erhalte den redaktionstest.net Newsletter mit den besten Tipps & Deals im Netz!.

Mit der Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass redaktionstest.net mir in regelmäßigen Abständen Newsletter mit spannenden Angeboten via E-Mail senden darf. Diese Zustimmung ist jederzeit widerrufbar.
Unser Team
Christian HabeckTorsten EggersMeike StadlerChristian BeckerThorsten Schreiner
+6
Christian Habeck
Christian Habeck
Redakteur
Torsten Eggers
Torsten Eggers
Chefredakteur
Meike Stadler
Meike Stadler
Redakteurin
Christian Becker
Christian Becker
Redakteur
Thorsten Schreiner
Thorsten Schreiner
Redakteur
Simone Wagner
Simone Wagner
Redakteurin
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Peter Jansen
Peter Jansen
Redakteur
Frank Stehl
Frank Stehl
Redakteur
Jan Saalfeld
Jan Saalfeld
Redakteur
Mike Tabke
Mike Tabke
Redakteur
Erhalte die besten Angebote und Nachrichten per E-Mail + unser kostenloses Trading eBook
Vebraucherschutz News, Ratgeber und die besten Angebote im Netz Melde Dich jetzt für unser So traden echte Profis eBook an und erhalte den redaktionstest.net Newsletter mit den besten Tipps & Deals im Netz!.

Mit der Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass redaktionstest.net mir in regelmäßigen Abständen Newsletter mit spannenden Angeboten via E-Mail senden darf. Diese Zustimmung ist jederzeit widerrufbar.

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

18+BZgAGlücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.Check dein SpielCloudflareSSLco² neutral
Schließen
eToro
eToro
Zu eToro
Scalable Capital
Scalable Capital
Zu Scalable Capital
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von Bitvavo hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter