Was ist die Zusatzzahl in Lotto?

Bei der sogenannten Zusatzzahl in Lotto handelt es sich um eine ergänzende Zahl, welche beim Lotto 6aus49 zur Anwendung gekommen ist. Allerdings wurde die Zusatzzahl nach dem 1. Mai 2013 abgeschafft. Ihre Funktion wurde durch die Superzahl ersetzt. Dies ist auch der Grund, warum die Abschaffung der Zusatzzahl den Gewinn nicht beeinflussen kann.

Die Zusatzzahl ist zudem die letzte Ziffer der siebenstelligen Losnummer. Man kann auch behaupten, dass diese zusätzliche Zahl den Schlüssel für den Jackpot darstellt.

Die Zusatzzahl hatte das Ziel die Gewinnwahrscheinlichkeit um eine Gewinnklasse zu erhöhen. hätte man zum Beispiel 4 Zahlen korrekt getippt und dazu noch die Zusatzzahl vorausgesagt, so hatte die Zusatzzahl dafür gesorgt, dass man von der 6. In die 5. Gewinnklasse hochgestuft worden ist. Allerdings kommt man von diesem Vorteil erst Gebrauch machen, wenn mehr als 3 Zahlen richtig getippt worden sind.

Auch wenn die Zusatzzahl abgeschafft worden ist, besteht immer noch die Möglichkeit den Lottogewinn zu erhöhen. Obendrauf wurde noch eine neue Regelung in Kraft gesetzt, welche das Hochstufen in eine höhere Gewinnklasse bereits ab 2 richtig getippten Zahlen ermöglicht.

Wie ist die Superzahl entstanden?

Die Zusatzzahl wurde durch die Superzahl ersetzt. Die Einführung der Superzahl hat aber laut vielen Spielern das Gewinnen in der höchsten Gewinnklasse wesentlich schwerer gemacht. Schließlich braucht man statt sechs richtigen Zahlen jetzt sieben. Trotzdem ist die Höhe der ausgespielten Summen angestiegen. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass diese Gewinnklasse nur selten erreicht wurde.

Sofern kein Spieler sechs richtige Zahlen getippt hat, so wird die nicht ausgezahlte Summe der Gewinnklasse 1 in die nächste Lottoziehung bewegt. So ist auch der Jackpot entstanden. Dieser Jackpot wächst bei jeder Ziehung heran.

Als die Superzahl die Zusatzzahl ersetzt hat

Bis Mai 2013 wurde beim Lotto 6aus49 mit der Zusatzzahl gespielt. Seit diesem Zeitpunkt wird nun mit der Superzahl gespielt. Die richtige Zusatzzahl hatte ermöglicht die erzielte Gewinnklasse praktisch um eine Stufe zu erhöhen. So kann man sagen, dass bei der Lotterie 6aus49 die richtige Superzahl den Schlüssel zum Jackpot darstellt. Seit Mai 2013 ist es nun die Superzahl, welche die Einstufung in die anderen Gewinnklassen bestimmt. Aufgrund der Tatsache, dass die Superzahl aus 10 verschiedenen Zahlen ausgelost wird, ist es wesentlich einfacher geworden in eine höhere Gewinnstufe eingestuft zu werden.

Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Unsere Empfehlungen: Die besten Angebote!