Brokerport Erfahrungen

Der Broker Brokerport im Test

Wir haben einen eingehenden Brokerport Test erarbeitet. Hierbei war es uns möglich Brokerport Erfahrungen zu machen und im Verlauf zu einem beinahe komplett erfreulich positiven Ergebnis zu kommen. Im Brokerport Test liefern wir alle Fakten und Informationen die uns von Bedeutung erschienen. Im Übrigen können wir bei Brokerport Betrug sicher ausschließen.

Geldanlagen sind für Kundinnen und Kunden, welche ihr Kapital vermehren wollen, traditionell hoch im Kurs. Früher wanderte Kapital, welches zur Geldvermehrung genutzt werden sollte, klassisch auf einem Tagesgeldkonto oder aber einem Sparbuch bei der Hausbank. Bis heute sind die Deutschen beim Kauf von alternativen Finanzprodukten im europäischen und weltweiten Vergleich eher vorsichtig und zurückhaltender als die direkten Nachbarn. Doch in Zeiten der Niedrigzinspolitik der EZB kommen auch hierzulande immer mehr Menschen auf die Idee, in alternative Finanzprodukte wie Aktien, ETFs und Kryptowährungen zu investieren. Den optimalen Handelsplatz dafür bieten die zahlreichen Online Broker, die in den letzten Jahren wie Pilze aus dem Boden gesprossen sind. Zahlreiche der angebotenen alternativen Finanzprodukte bieten, bei einem Kauf zum richtigen Zeitpunkt, Renditemöglichkeiten im zweistelligen Prozentbereich. Diese Gewinne sind mit Bausparverträgen, Sparbüchern oder Tagesgeldkonten heute nicht einmal ansatzweise zu realisieren, wenn nicht sogar Negativzinsen auf das angesparte Kapital erhoben werden. Daher ist die Abwanderung der Deutschen von jenen klassischen Anlageformen hin zu den Online Brokern nicht verwunderlich. Jedoch besteht bei jedem Geschäft mit alternativen Finanzprodukten auch immer ein Risiko, welches unter Umständen selbst einen Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausschließen kann. Um den richtigen Broker herauszufinden, welcher zu den eigenen Bedürfnissen und Anforderungen passt, ist es insbesondere für Neukundinnen und Neukunden wichtig, sich im Vorfeld über die Eigenarten des jeweiligen Anbieters zu informieren und ggf. mehrere Unternehmen zu testen. Bei der Entscheidungsfindung, welche Broker in die engere Auswahl der Kundinnen und Kunden kommen, wollen wir mit dem Test eines Anbieters aus dem benannten Bereich eine Hilfestellung leisten. Daher haben wir uns entschieden, einen Brokerport Test durchzuführen und das Unternehmen auf seine Stärken, aber auch Schwächen hin zu durchleuchten. Am Ende der Abhandlung müssen sicherlich die Fragen beantwortet sein, welche für den Anleger und die Anlegerin von besonderer Bedeutung sind. Diese lauten in aller Regel beim von uns getestet Unternehmen: Arbeitet Brokerport seriös? Kann man mit Brokerport Geld verdienen? Sollten diese beiden Fragen am Ende des Artikels bejaht werden können, so ist eine positive Bewertung des Unternehmens erfolgt und der Anbieter entspricht, unserer Brokerport Meinung nach, den Anforderungen des Marktes. Auf dem Weg zur Beantwortung dieser beiden entscheidenden Fragen, wollen wir uns an anderen Leitfragen orientieren. Diese lauten wie folgt: Welche Brokerport Kosten, Brokerport Gebühren und welcher Brokerport Spread werden für den Kunden sowie die Kundin fällig? Wie ist die Funktionsweise der Brokerport App und des Brokerport Webtraders? Sind die Informationen von Brokerport auf deutsch abrufbar? Sind die Zahlungsmodalitäten bei Brokerport Einzahlungen und Brokerport Auszahlungen flexibel und zuverlässig? Bietet das Unternehmen ein kostenloses Brokerport Demokonto an, mit welchem Neueinsteigerinnen und Neueinsteiger sich zunächst einmal orientieren können? Wie verläuft unser Kontakt mit dem Brokerport Support? Sind die Anlagemöglichkeiten in Brokerport Kryptos und Brokerport ETFs variabel und vielfältig? Gibt es Brokerport Abzocke oder gar Brokerport Betrug?

Wieso wir uns nicht auf Brokerport Bewertungen aus den einschlägigen Foren verlassen möchten

Wer nach Informationen zu einem ausgewählten Online Broker, wie es in unserem Falle das Unternehmen Brokerport ist, der findet sich schnell auf einem der einschlägigen Foren wieder, in welchen Anlegerinnen und Anleger ihre eigens gemachten Erfahrungen schildern und in Anbetracht jener Erfahrungen den Anbieter bewerten. Jene Bewertungen fallen unserer Erfahrung nach meist nicht sehr differenziert aus und beurteilen den ausgewählten Broker entweder nur positiv oder komplett negativ. Auch bei Brokerport sind solche Berichte zu finden. So gibt es durchaus Vorwürfe, dass Brokerport Betrug oder Brokerport Abzocke möglich sind. Wir haben uns entschieden, unsere eigene Brokerport Bewertung anhand eines durchgeführten Tests durchzuführen, da nur bei der Beleuchtung von Stärken sowie Schwächen des Unternehmens eine wirklich aussagekräftige Brokerport Meinung gebildet werden kann. Die Brokerport Bewertungen in den Foren sind ebenso wie die Bewertungen zu anderen Online Brokern, sehr häufig unter dem Einfluss der Emotion bezüglich des eigenen Anlageerfolgs oder Misserfolgs verfasst. Diese Komponente erscheint jedoch nicht wirklich tragfähig, wenn es darum geht ein Unternehmen möglichst objektiv zu bewerten. Freude und Wut über den Erfolg oder Misserfolg beim Investment in alternative Finanzprodukte sind ganz sicher verständlich und auch erlaubt. Jedoch sind solche Erfolge oder Misserfolge keineswegs immer dem Broker anzulasten. Jeder Anleger und jede Anlegerin muss sich zu jedem Zeitpunkt darüber im Klaren sein, dass es sich beim Handel mit alternativen Finanzprodukten um ein risikobehaftetes Geschäft handelt, welches auch einen Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausschließt. Die Aufgabe des Brokers ist es lediglich, die besten Voraussetzungen für die Kundin und den Kunden zu schaffen und jenen in die Lage zu versetzen, die richtigen Anlageformen für den eigenen Erfolg auszuwählen. Die schlussendliche Entscheidung, in welche Finanzprodukte zu welchem Zeitpunkt investiert wird und an welcher Stelle Verkäufe stattfinden, liegt immer beim Anleger oder der Anlegerin selbst. Im nun folgenden Absatz des Artikels wollen wir den getestet Anbieter genauer vorstellen und der Frage nachgehen ,,Was ist Brokerport für ein Unternehmen auf dem Markt der alternativen Finanzprodukte?“

Was ist Brokerport für ein Unternehmen auf dem Markt der alternativen Finanzprodukte?

Das Unternehmen Brokerport wurde im Jahr 2014 gegründet und war damals unter dem Namen ,,Bank“ bekannt. Kennzeichen dafür, dass alle Informationen von Brokerport auf deutsch zur Verfügung stehen, ist der Firmensitz im niederrheinischen Willich. Die Besonderheit beim Anbieter Brokerport, welche uns im Brokerport Test als erstes ins Auge gestochen ist, ist die Tatsache, dass der Kunde oder die Kundin eine fixe monatliche Gebühr entrichtet und dann berechtigt ist, eine bestimmte Anzahl an Käufen und Verkäufen auf verschiedenen Börsenplätzen zu vollziehen. Die meisten Anbieter im Bereich des Online Brokings berechnen jeden einzelnen Trade und erheben daraufhin ihre Gebühr. Eine feste Gebühr eignet sich aber natürlich besonders für Anlegerinnen und Anleger, die erfahrungsgemäß recht viele Handlungen auf ihrem Konto vollziehen. Ansonsten kann sich eine feste Gebühr schnell zu einem erhöhten Spread für die Anzahl der Transaktionen entwickeln. Für Vielhändler bieten feste Paketgebühren natürlich eine fantastische Möglichkeit. Die Tatsache, dass das Unternehmen erst seit 2014 besteht, lässt die Brokerport Bewertungen zunächst etwas negativer ausfallen. Die Krisenerfahrungen des Unternehmens sind nur begrenzt vorhanden und die Wirtschaftskrise der Jahre 2008 und 2009 wurde noch nicht mitgemacht. Das bedeutet nicht, dass das Unternehmen nicht krisensicher ist, jedoch hat es diese Sicherheit bisher nicht unter Beweis stellen müssen, was sich durch die Krisensituation im Jahr 2020 ändern kann.

Das kostenlose Brokerport Demokonto erleichtert Neukundinnen und Neukunden den Einstieg

Wie einige andere Online Broker ebenfalls, bietet der von uns getesteten Marktteilnehmer seinen Kundinnen und Kunden ein kostenloses und mit fiktivem Kapital gefülltes Demokonto an. Hier können insbesondere Neukundinnen und Neukunden, die sich zunächst einmal auf dem Feld der alternativen Finanzprodukte orientieren möchten, die angebotenen Tools und Gadgets kennenlernen, aber auch Käufe und Verkäufe von Finanzprodukten testen, welche ins Visier genommen worden sind. Das Brokerport Demokonto ist kostenfrei und auf unbegrenzte Dauer nutzbar. Diese unbegrenzte Nutzbarkeit hebt das Unternehmen durchaus gegenüber großen Teilen der Marktkonkurrenz hervor, da bei vielen Online Anbietern für alternative Finanzprodukte, Beschränkungen bestehen, die etwa eine 30tägige Nutzung des Demokontos vorsehen. Wir empfehlen jedem Neukunden und jeder Neukundin unbedingt, das kostenlose Demokonto des Anbieters zu testen, um damit herauszufinden, ob die Arbeitsweise des Unternehmens, die angebotenen Tools, die Übersichtlichkeit und die Vielfalt der angebotenen Finanzprodukte zu den eigenen Ansprüchen und Bedürfnissen passen oder ob sich eher ein anderer Marktteilnehmer eignet. Um all dies testen zu können, muss das Demokonto des ausgewählten Unternehmens ohne Einschränkungen nutzbar sein und die Wirklichkeit des Echtgeldkontos in seiner Gänze abbilden. Dies ist beim Demokonto von Brokerport der Fall, weshalb wir einen Pluspunkt in unserem Brokerport Test notieren.

Wie funktionieren die Brokerport Einzahlungen sowie die Brokerport Auszahlungen und bietet Brokerport Paypal oder andere alternative Zahlungsvarianten an?

Die immer enger zusammenrückende wirtschaftliche Welt der Globalisierung sowie die zunehmende Wichtigkeit des world wide webs in nahezu allen Lebensbereichen führt dazu, dass auch alternative Zahlungsmethoden, wie in unserem Falle Brokerport Paypal, immer mehr in der Mitte der Gesellschaft ankommen. Aufgrund ihrer Schnelligkeit und der trotzdem verbundenen Zuverlässigkeit und Sicherheit, laufen Zahlungen über Dienstleister aus dem Internet der klassischen Banküberweisung auf vielen Feldern den Rang ab. Leider bietet Brokerport lediglich die klassische Banküberweisung als Zahlungsmethode an, was unserer Meinung nach im Jahre 2020 eher rückständig wirkt. Jene Zahlung kann auch nur von einem angegebenen Referenzkonto vollzogen werden, welches in den meisten Fällen das eigene Girokonto bei der Hausbank sein wird. Brokerport Einzahlungen von einem anderen Konto oder Brokerport Auszahlungen auf ein anderes Konto als das angegebene Referenzkonto kosten Gebühren. Aus unserer Sicht sollte Brokerport Paypal und andere Zahlungsvarianten mit ins Repertoire aufnehmen, um noch attraktiver für moderne Kundinnen und Kunden zu sein und hier ein vielfältigeres Angebot zu liefern. Bei der Frage, ob Brokerport seriös arbeitet und man mit Brokerport Geld verdienen kann, war uns besonders die Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit bei den Ein- und Auszahlungen wichtig. Hier ziehen wir entgegen der Erfahrungen mit den Zahlungsmodalitäten ein sehr positives Fazit. Die Ein- und Auszahlungen gingen schnell vonstatten und waren zuverlässig nach wenigen Werktagen auf dem Referenzkonto. Diese Fakten sprechen unserer Ansicht nach ganz eindeutig gegen das Vorhandensein von Brokerport Abzocke oder gar Brokerport Betrug.

Wie übersichtlich und kundenfreundlich ist die Brokerport App und der Brokerport Webtrader

Leider waren wir bei der ersten Sichtung des Brokerport Webtraders sehr enttäuscht. Es besteht für Neukundinnen und Neukunden keine Möglichkeit, sich zunächst einmal über die Geschfäftsfelder des Unternehmens zu informieren und im Anschluss zu überlegen, ob der Broker überhaupt für eine Zusammenarbeit in Frage kommt oder nicht. Stattdessen bietet die Präsenz des Unternehmens im world wide web einen kurzen Hinweis, welche Dienstleistungen angeboten werden und die Angabe der Kontaktdaten des Unternehmens. Alle weiteren Informationen können nur in einem gesonderten Login Bereich für bereits angemeldete Kundinnen und Kunden eingesehen werden. Wenn sich jedoch Kundinnen und Kunden zunächst informieren möchten, können sie dies nur über den direkten Kontakt tun. Dies ist unserer Meinung nach zu umständlich, da im direkten Gespräch immer zumindest ein indirekter Verkaufsdruck bzw. in diesem Falle Anmeldedruck entstehen wird. Im Login Bereich gestaltet sich der Brokerport Webtrader deutlich übersichtlicher und kundenfreundlicher. Ebenso ist auch die Brokerport App nach der Anmeldung recht kundenfreundlich gestaltet. Für Neukundinnen und Neukunden auf dem Gebiet der alternativen Finanzprodukte halten wir diese Vorgehensweise der zurückgehaltenen Information im freien Bereich trotzdem für unvorteilhaft. Gerade Anlegerinnen und Anleger, die sich zunächst einmal informieren möchten und dabei die Homepages mehrerer Online Broker sichten, werden vermutlich nicht lange auf der Webseite von Brokerport verweilen. Hier entsteht für den von uns getesteten Broker ein Wettbewerbsnachteil, welcher auf einer eigenen Entscheidung beruht.

Inwiefern werden Anlegerinnen und Anleger durch Brokerport Kosten, Brokerport Gebühren und den Brokerport Spread belastet?

Bereits bei der Vorstellung des Unternehmens, im Rahmen derer die Frage ,,Was ist Brokerport für ein Unternehmen im Bereich der alternativen Finanzprodukte“ beantwortet wurde, wurde deutlich, dass bei den Kosten und Gebühren eine Besonderheit vorliegt. Brokerport bietet vielfältige Pakete an, bei denen eine einmalige Gebühr die vereinzelten Kosten für jede einzelne Transaktion auf dem Handelskonto ersetzt. Für 45,99€ kann beispielsweise ein Paket geordert werden, welches für 12 Monate den Handel an allen Auslandsbörsen erlaubt. Hier ist dann eine eingegrenzte Anzahl an Trades im jeweiligen Monat möglich, ansonsten entfällt noch einmal eine sehr geringe Zusatzgebühr. Für erfahrene und aktive Anlegerinnen und Anleger sind die Brokerport Gebühren, die Brokerport Kosten sowie der Brokerport Spread also durchaus eine interessante Alternative zu ständigen Zahlungen für einmalige Transaktionen. Neueinsteigerinnen und Neueinsteiger, welche meist zu Beginn ihres Daseins auf einer Plattform von Online Broking Unternehmen zurückhaltend tragen, sind unserer Ansicht nach besser beraten, bei einem anderen Broker einzusteigen, da die Gebühren, die hier erhoben werden, besser auf das Anlageverhalten angepasst sind.

Welche Erfahrungen machten wir mit dem Brokerport Support?

Da wir besonders für Neukundinnen und Neukunden testen wollten und der Brokerport Support auf der offenen Internetpräsenz nur per Telefon angezeigt wird, wählten wir bei der Bildung unserer persönlichen Brokerport Meinung auch die Kontaktaufnahme via Telefon. Wir erreichten auf diesem Wege nach einigem Warten in der Warteschleife einen Mitarbeiter, der unsere Fragen und Anregungen kompetent sowie freundlich entgegennahm bzw. beantwortete. Andere Wege der Kommunikation mit dem Unternehmen stehen über ein Kontaktformular offen. Der direkte Austausch im Login Bereich sollte unserer Ansicht nach, aufgrund der Schnelligkeit des Marktes der alternativen Finanzprodukte noch schneller sein. Bereits wenige Minuten Verzögerung bei der Kontaktaufnahme mit dem Kundenservice des ausgewählten Brokers können zu viel sein, da Kursbewegungen heute in Echtzeit abgebildet werden und somit minütlich schwanken können. Nur allzu ärgerlich wäre es für die Anlegerinnen und Anleger daher, wenn aufgrund einer Verzögerung ein anvisiertes Geschäft, zu welchem noch eine Frage besteht, nicht mehr in Frage kommt, weil es in der Zwischenzeit Marktveränderungen gegeben hat. Die Seriosität des Kundenservices ist aus unserer Sicht jedoch absolut gesichert. Wir konnten keinen Kritikpunkt an der Art und Weise des direkten telefonischen Kontakts ausmachen. Da Brokerport seinen Sitz in Willich hat, sind die Ansprechpartner bei Brokerport deutsch und es entstehen keine Verständigungsprobleme für Kundinnen und Kunden aus dem deutschsprachigen Raum.

Wie vielfältig sind die alternativen Finanzprodukte wie Brokerport Kryptos und Brokerport ETFs?

Die Frage der Auswahlmöglichkeiten an alternativen Finanzprodukten ist für erfahrene Anlegerinnen und Anleger, aber auch für Neueinsteigerinnen und Neueinsteiger eine der bedeutendsten, wenn es um die Auswahl eines geeigneten Brokers für die eigenen Bedürfnisse geht. Nur wenn genügend Auswahl besteht, haben Kundinnen und Kunden die Gelegenheit, die einzelnen Produkte adäquat zu vergleichen, zu prüfen und dann eine fundierte Anlageentscheidung zu treffen. Das Repertoire von Brokerport kann sich hier durchaus sehen lassen und umfasst zahlreiche Fonds, welche auch mit Brokerport Kryptos und Brokerport ETFs zu handeln sind. Selbstredend sind auch Einzelwerte und die immer beliebter werdenden CFDs auf der Plattform vom von uns getesteten Anbieter vorhanden. Hier bietet Brokerport seinen Kundinnen und Kunden ein spezielles Angebot, welches uns durchaus beeindruckt hat. Den Anlegerinnen und Anlegern wird die Wahl gelassen, ob sie beim Trading mit CFDs ein Modell mit Nachschusspflicht wählen oder eben eines ohne jene Pflicht, die besagt, dass der Anleger oder die Anlegerin Kapital einzahlen muss, wenn die Anlage zu viel Wert verliert. Es handelt sich hierbei um das sehr beliebte aber auch risikobehaftete Hebelgeschäft. Hier sind äußerst hohe Renditen möglich, jedoch auch ebenso große Verluste. Jedem Neukunden und jeder Neukundin empfehlen wir daher, wenn man sich an den CFD Handel wagt, die Variante ohne Nachschusspflicht zu wählen. Brokerport bietet seinen Kundinnen und Kunden die Möglichkeit, an 9 Börsen im Inland, 12 Börsen im Ausland und bei 23 außerbörslichen Partnern des Unternehmens zu traden. Diese Auswahl kann sich auch im Vergleich mit der stärker werdenden Konkurrenz am Markt sehen lassen.
Die vorhandenen alternativen Finanzprodukte werden in ihrer bisherigen Performance transparent vorgestellt und genauer erläutert, wenn der Kunde oder die Kundin es in den Login Bereich des Brokers geschafft hat.

Fazit: Kann man mit Brokerport Geld verdienen?

Der Artikel zum Broker Brokerport macht deutlich, dass wir ein gemischtes Fazit ziehen. Besonders die nicht vorhandene Möglichkeit, sich zu informieren, bevor man in den Login Bereich des Unternehmens gekommen ist, muss von uns deutlich kritisiert werden. Trotzdem glauben wir aufgrund unserer Erfahrungen, dass Brokerport seriös arbeitet und dass es bei diesem Broker möglich ist, Geld zu verdienen, wenn man richtige Anlageentscheidungen zum richtigen Zeitpunkt trifft. Die Besonderheit bei den Gebühren und Kosten ist sicherlich ein Vorteil für besonders aktive Trader auf der Plattform Brokerport, jedoch gilt dies nicht für die Neukundinnen und Neukunden, an die wir uns auch richten wollen.

Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Unsere Empfehlungen: Die besten Angebote!