Schnelle Online Casino Auszahlungen – Hier machen Spieler seriöse Erfahrungen

Es gibt noch immer einige Kritiker der virtuellen Glücksspielwelt, die den Online Casinos voreingenommen gegenüberstehen. Oft fällt hierbei die Aussage, dass doch alles sowieso nur Betrug und Abzocke sein. Man kann zwar im World Wide Web spielen und gewinnen, doch die Gelder werden nicht ausgezahlt. Entspricht diese Meinung der Realität? Wir wollten es genauer wissen und haben uns die Auszahlungen in den Online Casinos im Test näher angeschaut.

Online Casinos mit schneller Auszahlung im Vergleich

Filter
Neukundenbonus in €
  • Casino Angebot
  • Service
  • Einzahlung und Auszahlung
100/100
Bewertung
Wunderino Highlights
  • MGA-Lizenz vorhanden
  • App für iOS und Android
  • Abwechselnde Turniere
Paysafecard
MGA - Malta Gaming Authority
400% bis zu
40€
Wunderino Erfahrungen Zum Anbieter
99/100
Bewertung
Platincasino Highlights
  • Gebührenfreie Ein- und Auszahlungen
  • Live-Casino Bereich
  • MGA-lizenziert
Kreditkarte
MGA - Malta Gaming Authority
100% bis zu
100€
Platincasino Erfahrungen Zum Anbieter
96/100
Bewertung
Leo Vegas Highlights
  • MGA-lizenziert
  • Gebührenfreie Ein- und Auszahlungen
  • Großes Angebot an Spielen
Paysafecard
MGA - Malta Gaming Authority
100% bis zu
250€
Leo Vegas Erfahrungen Zum Anbieter
95/100
Bewertung
Dunder Highlights
  • Einzahlung per Paysafecard möglich
  • Schnelle und Einfache Kontoeröffnung
  • MGA-lizenziert
Paysafecard
MGA - Malta Gaming Authority
100% bis zu
250€
Dunder Erfahrungen Zum Anbieter
91/100
Bewertung
Wildz Highlights
  • Mehr als 2.000 Online-Spiele
  • Attraktiver Bonus bis zu 500€
  • 24/7 Kundenservice
Kreditkarte
MGA - Malta Gaming Authority
100% bis zu
500€
Wildz Erfahrungen Zum Anbieter
90/100
Bewertung
Karamba Highlights
  • Lizenz von der MGA
  • Attraktiver Neukunden-Bonus
  • Über 30 Spiele in der App verfügbar
Kreditkarte
MGA - Malta Gaming Authority
-
Karamba Erfahrungen Zum Anbieter
89/100
Bewertung
DrückGlück Highlights
  • MGA-lizenziert
  • Neukunden-Bonus von bis zu 50€
  • Live-Casino Bereich vorhanden
Kreditkarte
MGA - Malta Gaming Authority
100% bis zu
50€
DrückGlück Erfahrungen Zum Anbieter
88/100
Bewertung
BoomBang Highlights
  • Attraktiver Neukunden-Bonus
  • Große Spiele-Vielfalt
  • MGA-Lizenz
Paysafecard
MGA - Malta Gaming Authority
200% bis zu
200€
BoomBang Erfahrungen Zum Anbieter
87/100
Bewertung
Cherry Casino Highlights
  • Attraktiver Willkommens-Bonus
  • Sportwetten-Bereich vorhanden
  • Lizenz von der MGA
Paysafecard
MGA - Malta Gaming Authority
100% bis zu
400€
Cherry Casino Erfahrungen Zum Anbieter
86/100
Bewertung
mr.play Highlights
  • MGA-Lizenz
  • Viele Zahlungsmethoden verfügbar
  • Neukunden-Bonus von bis zu 200€
PayPal
MGA - Malta Gaming Authority
100% bis zu
200€
mr.play Erfahrungen Zum Anbieter
Alle Anbieter anzeigen

In welchem Online Casino sind Auszahlungen besonders schnell?

Wir haben bei zahlreichen Plattformen eingezahlt, gespielt und dann in unterschiedlichen Höhen die Auszahlungen beantragt. Direkt vorab können wir ein kleines Fazit stellen. Online Casino Betrug bei den Auszahlungen ist quasi ausgeschlossen, vorausgesetzt der User hat einen seriösen Spielanbieter gewählt. Unterschiede beim Handling der Abhebungen gibt’s aber trotzdem. Wir haben ihnen folgend die wichtigsten Fakten, Regeln und Vorgehensweisen bei der Online Casino Auszahlung übersichtlich zusammengestellt.

Warum sind die Auszahlungen im Online Casino wichtig?

Vorrangig sollte das Gaming im Internet ein angenehmer Zeitvertreib zur Unterhaltung sein. Richtig ist aber, dass es schlussendlich beim Echtgeld-Spiel schon um den schnöden Mammon geht. Wer zockt, will auch gewinnen keine Frage. Das richtige Adrenalin wird produziert, wenn der Kontostand rasant in die Höhe marschiert. Das endgültige Glücksgefühl setzt ein, wenn der Spieler den Schotter cash durch die Finger rieseln lassen kann. Genau an dieser Stelle sind die Online Casino Auszahlungen wichtig. Kein User will über Gebühr auf seine Profite warten.

Die Auszahlungshandhabung zählt zu den wichtigsten Qualitätsmerkmalen im Casino-Test. Die Gewinne sollten natürlich immer zeitnah angewiesen werden, wobei aus unserer Sicht schlussendlich die Zuverlässigkeit der wesentlichste Punkt ist. Die Casino Auszahlung muss reibungslos erfolgen. Ob die interne Abwicklung letztlich einen oder zwei Tage länger dauert, spielt keine Rolle, sofern die Bearbeitungszeiträume vom Onlineanbieter transparent vermittelt werden. Wichtig ist, dass die Plattform-Betreiber strickt nach den eigenen Regeln arbeiten. Die Infos auf den Webseiten sind als Zusage und als Handlungsablauf zu sehen.

Die Regeln der Online Casino für die Auszahlungen

Bleiben wir beim Zeitfaktor. Der Casino Vergleich hat gezeigt, dass mit Blick auf die Auszahlungen deutliche Unterschiede bestehen. Die meisten Onlineanbieter haben ihre eigene Auszahlungspolitik. Die Top-Unternehmen benötigen nur wenige Stunden, um die Gelder anzuweisen. Wissen sollten Sie, dass die Abhebung von ihnen niemals automatisch vorgenommen werden kann. Jeder Auszahlungsantrag wird vom Casinoanbieter intern geprüft. Die Profite werden immer von den Mitarbeitern manuell freigegeben. Im besten Fall geschieht dies bereits kurz nachdem der Abhebungswunsch eingegangen ist, oft noch am gleichen Tag. Bearbeitungszeiträume für die Online Casino Auszahlung von bis zu 48 Stunden sind in jedem Test als kundenfreundlich und seriös anzusehen. Bei einigen Betreibern hat sich jedoch gezeigt, dass an Wochenenden die Buchhaltung nicht besetzt ist, so dass es hier zu kleineren Verzögerungen kommt.

Des Weiteren gibt’s Online Casinos, die den Abhebungsantrag der Kunden in den ersten drei oder vier Tagen überhaupt nicht anrühren. Sie arbeiten mit einer Vorhaltezeit, als mit einer Warteschleife. Innerhalb dieses Zeitfensters ist der Auszahlungswunsch lediglich als schwebend in der Spielerlounge zu sehen. Die Vorgehensweise hat für den Kunden einen entscheidenden Vorteil. Er kann seine Abhebung mit einem Klick stornieren und weiterspielen, sofern er neues Geld benötigt. Es muss dann keine Neu-Einzahlung vorgenommen werden. Nach unseren Online Casino Erfahrungen ist dieser Ansatz nicht unseriös, wird aber nur von den wenigsten Usern genutzt. Wer eine Gewinn-Auszahlung beantragt, spielt in der Regel vorerst nicht direkt weiter. Im Auszahlungs-Vergleich der Casinos sehen wir daher die Spielanbieter mit einer direkten Bearbeitung klar im Vorteil. Wesentlich ist aus unserer Sicht zudem, dass der Bearbeitungsstand der Abhebungen in der Spielerlounge jederzeit einsehbar ist. Die Transparenz muss gegeben sein.

100/100
Bewertung
Paysafecard
MGA - Malta Gaming Authority
400% bis zu
40€
Wunderino Erfahrungen Zum Anbieter
99/100
Bewertung
Kreditkarte
MGA - Malta Gaming Authority
100% bis zu
100€
Platincasino Erfahrungen Zum Anbieter
96/100
Bewertung
Paysafecard
MGA - Malta Gaming Authority
100% bis zu
250€
Leo Vegas Erfahrungen Zum Anbieter
95/100
Bewertung
Paysafecard
MGA - Malta Gaming Authority
100% bis zu
250€
Dunder Erfahrungen Zum Anbieter
91/100
Bewertung
Kreditkarte
MGA - Malta Gaming Authority
100% bis zu
500€
Wildz Erfahrungen Zum Anbieter

Eine Extra-Rolle im Test der virtuellen Spielhallen nehmen die Online Casino ohne Registrierung ein. Die neuen Anbieter wickeln alle Zahlungen direkt und ohne Umschweife via Trustly ab. Die erspielten Gewinne werden grundsätzlich innerhalb von 15 Minuten nach dem Ende der Spiel-Session per Trustly-Überweisung zurückerstattet. (Normalerweise ist das Geld dann sofort verfügbar, bei einigen Kreditinstituten spätestens am Folgetag)

Die Auszahlungsmethoden für die Gewinnanweisung

Grundsätzlich arbeiten fast alle Online Casinos bei den Auszahlungen nach den Regeln des geschlossenen Geldkreislaufes. Dies heißt, dass die Gewinne auf dem Einzahlungsweg zurückerstattet werden, sofern dies technisch möglich ist. Die Buchungen zugunsten der e-Wallets – wie Skrill, Neteller und EcoPayz – erfolgen nach der Geldfreigabe sofort. Der Kunde sieht den Gewinneingang in Echtzeit in seinem e-Geldkonto. Nach unseren Erfahrungen sind die modernen e-Wallet Börsen der schnellste Online Casino Auszahlungsweg. Direktgutschriften gibt’s übrigens auch beim neuen Handybezahlsystem von MuchBetter, bei dem hinter den mobilen Transfers ein e-Geldkonto angelegt ist.

Wer die Profite via Kreditkarte oder Banküberweisung anfordert, muss noch den üblichen Bearbeitungszeitraum der Kreditinstitute hinzurechnen. Je nach Bank oder Kartenprovider pendeln sich die Gesamtabwicklungszeiträume meist zwischen drei und fünf Werktagen ein. In den zurückliegenden Monaten hat sich gezeigt, dass einige, wenige Spielanbieter die Überweisungen mit dem Direktbuchungssystem von Trustly zeitlich pushen. Die Regel ist dies aber noch nicht. Klarna Sofort und GiroPay werden beim Auszahlungsmodus überhaupt nicht berücksichtigt. Wer die beiden Bezahlwege für den Deposit nutzt, erhält die Casino-Gewinne immer via Banküberweisung. Gleiches gilt für die Prepaidmethoden der Paysafecard oder von CashToCode, über die keine Abhebung möglich ist.

Der Legitimationscheck vor der ersten Abhebung

Wesentlich ist, dass jedes seriöse Online Casino vor der Erstauszahlung einen Legitimationscheck vornimmt. Das Handling mag zwar manchem User als lästig erscheinen, doch es ist zum Eigenschutz nötig. Die Identität muss prüfbar sein. Anonymes Spielen ist in Online Casinos grundsätzlich untersagt. Die Betreiber sind a) lizenzrechtlich von den Regulierungsbehörden zur Personen-Prüfung verpflichtet und wollen sich b) natürlich gegen Geldwäsche und anderweitige Betrugsversuche schützen.

Die Anbieter benötigen für den Check die sogenannten KYC-Dokumente bestehend auf einem Lichtbildausweis und einer neueren Adressbestätigung. Als Lichtbildausweis gelten der Personalausweis, der Reisepass oder der Führerschein. Die Dokumente müssen in Farbe beidseitig gescannt werden. Beim Einreichen der Unterlagen ist auf eine gute Leserlichkeit zu beachten. Als Adressnachweis werden ein amtliches Schreiben (Behörde, Bank, Notar), eine Versorger-Rechnung (Strom, Heizung, Wasser, Telefon) oder eine Meldbestätigung anerkannt. Die Adressbescheinigung darf nach unseren Online Casino Erfahrungen nicht älter als drei Monate sein.

Wichtig: Die Daten der Dokumente müssen sind zwingend mit den Informationen aus der Registrierung übereinstimmen. Bei der Anmeldung ist darauf zu achten, dass sich keine Flüchtigkeitsfehler einschleichen, die dann beim Gewinnabheben zu ernsthaften Komplikationen führen können.

Wer seinen Deposit mit einer Kreditkarte vollzogen hat, muss meist noch die Kopie dieser beilegen. Des Weiteren sind die Casino-Betreiber laut der Allgemeinen Geschäftsbedingungen immer berechtigt weitere Dokumente nachzufordern, sofern Unklarheiten bestehen. Unter Umständen – meist bei sehr hohen, ersten Gewinnanforderungen – kann es sein, dass der Spieler die Unterlagen von einem Notar bestätigen lassen muss. Eine neue Regel in den Lizenzvorgaben der Online Casinos besagt zudem, dass die Geldherkunft geprüft werden muss. Das Einreichen eines Kontoauszuges und/oder einer Lohn- bzw. Gehaltsabrechnung ist hierfür ausreichend.

Kick-Tipp: Wer bei der ersten Online Casino Auszahlung keine Zeitverzögerungen in Kauf nehmen möchte, lädt seine KYC-Dokumente in der Spielerlounge direkt nach der Registrierung hoch oder übersendet diese an den Kundenservice. Die Casinoanbieter haben dann vor der Erstauszahlung genügend Zeit die Unterlagen zu prüfen und Sie können gegebenenfalls auf Nachfragen reagieren.

Wissen sollte jeder Spieler zudem, dass eine Casino Auszahlung immer nur zugunsten eines Kontos möglich ist, welches auf dem eigenen Name läuft, unabhängig von der gewählten Transfermethode (Banküberweisung, Kreditkarte, e-Wallet). Abhebungen über Bezahlwege von Dritten sind generell untersagt, auch dann wenn die ausdrückliche Genehmigung vorliegt, beispielsweise im Familien- oder Freundeskreis.

Limits und Gebühren bei den Casino Auszahlungen

Zu beachten sind bei der Casino Auszahlung die Limits. Welcher Mindest- oder Maximalbetrag kann pro Abhebung angefordert werden? Minimal zeigt sich die Überzahl der Onlineanbieter sehr anfängerfreundlich. Es werden bereits Auszahlungen von 10 oder 20 Euro genehmigt. Einige Online Casinos setzen je nach Zahlungsweg unterschiedliche Minimal-Summen an. Etwas höher sind sehr oft die Banküberweisungen angesiedelt, beispielsweise ab 50 Euro. Im maximalen Bereichen geht’s nach unseren Erfahrungen sehr weit auseinander. Satte vierstellige Summen erhalten Sie in jedem Casino. Bei den Top-Anbietern der Glücksspielszene gibt’s nach oben keine Grenzen. Wissen sollten Sie aber, dass in den Geschäftsbedingungen nicht selten die Teilzahlungsmöglichkeit eingeräumt ist. Dies heißt, wenn Sie beispielsweise über 30.000 Euro gewonnen haben, kann der Casinoanbieter die Zahlung auf monatliche Raten strecken. Die Online Casinos versuchen sich an dieser Stelle gegen wirtschaftliche Risiken zu schützen und ziehen die Geschäftsbedingung nur im Bedarfsfall.

Eine Ausnahme gibt’s jedoch. Wer einen progressiven Jackpot gewonnen hat, erhält seinen Profit ohne Wenn und Aber in voller Höhe und direkt ausgezahlt. Der Grund hierfür ist, dass die Jackpots nicht von den Casinobetreibern, sondern von den Software-Unternehmen im Hintergrund verwaltet werden. Die Gewinn-Auszahlung erfolgt dann beispielsweise von NetEnt, Microgaming oder Playtech.

Generell sollte die Online Casino Auszahlung gebührenfrei ausgeführt werden. Das Berechnen von Spesen, und seien diese auch noch so gering, halten wir für nicht mehr zeitgemäß. Vorsicht: Einige Spielanbieter arbeiten an dieser Stelle mit detaillierten Vorschriften. Es werden beispielsweise eine Abhebung pro Tag oder eine bestimmte Anzahlung an Auszahlungen pro Woche bzw. Monat kostenlos angeboten. Für zusätzliche Anforderungen wird dann eine Gebühr erhoben. Der Weg ist nicht zu beanstanden, sofern er klar kommuniziert wird. Jeder Spieler kann seine Auszahlungsanträge zeitlich anpassen.

Auszahlungsverweigerung: Dies sind die Gründe

Sie haben eine Auszahlung beantragt, die vom Online Casino verweigert wird? Nein, Sie müssen sich an dieser Stelle keine Sorgen machen. Sie sind vermutlich nicht bei einem unseriösen Anbieter gelandet. Oft lässt sich das Problem sehr schnell ausräumen. Kein Casino-Betreiber verweigert die Auszahlungen nach unseren Erfahrungen grundlos. In der Regel gibt’s zwei Punkte, die zu einer Verweigerung führen können.

  1. Bonusbedingungen nicht erfüllt: Wer einen Bonus erhalten hat, muss vor der Auszahlung immer erst die kompletten Umsatzbedingungen erfüllen. Während der Rollover Phase sind das Eigengeld, die Prämie und die Gewinne blockiert. Die Problemlösung ist einfach. Spielen Sie den nötigen Überschlag zu Ende und beantragen Sie im Anschluss eine neue Auszahlung.
  2. Verifizierung fehlgeschlagen: Ist der Identitätscheck nicht erfolgt, wird die Abhebung verweigert. Reichen Sie die entsprechenden Dokumente wie vom Casinoanbieter gefordert nach. Sind die Unterlagen komplett, erfolgt der Identitätscheck meist innerhalb von 48 Stunden. Die Gewinne werden im Anschluss freigegeben.

Eine dritte Möglichkeit ist, dass ihnen unfaires Spiel, beispielsweise über externe Computer-Programme nachgewiesen wird. In diesem Fall oder wenn Sie mit Geld von Dritten gespielt haben (Einzahlung über fremde Kreditkarte) wird’s in der Praxis schon schwieriger. Wer sich nicht an die Regeln und Geschäftsbedingungen des Casinos hält, kann vom Spielanbieter ausgeschlossen werden und verwirkt gleichzeitig das Anrecht auf eine Auszahlung. Sollte ihnen tatsächlich Casino-Betrug, warum auch immer, vorgeworfen werden, lohnt es sich bei der Wahrheit zu bleiben. Ist ihnen das Fehlverhalten bewusst, sollten keine weiteren Schritte unternommen werden. Fühlen sie sich indes ungerecht behandelt, versuchen Sie im ersten Step eine Lösung via Kundenservice herbeizuführen. Schildern Sie den Sachverhalt aus ihrer Sicht und zwar zuvorkommend und zurückhaltend. Gibt’s dann immer noch keine Lösung, steht ihnen jederzeit der Weg über die zuständige Regulierungsbehörde offen.

Die Casino Auszahlung Step-by-Step: So wird’s gemacht

Die Auszahlung im Online Casino selbst ist nicht sonderlich schwierig. Das Handling in der Praxis ist meist einfach und selbsterklärend. Sind alle Voraussetzungen für eine Abhebung gegeben, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Melden Sie sich im Online Casino mit ihren Benutzerdaten an. Wechseln Sie im Anschluss in den Kassenbereich und dort ins Auszahlungsmenü.
  2. Geben Sie den Wunschauszahlungsbetrag ein.
  3. Wählen Sie im Anschluss die Transfermethode. Meist werden ihnen automatisch nur die verfügbaren Möglichkeiten eingeblendet. Treffen Sie ihre Wahl.
  4. Unter Umständen müssen sie noch die Zahlungsdaten eingegeben, sofern diese nicht bereits über die Einzahlung gespeichert wurden.
  5. Senden Sie den Auszahlungsantrag ab, der im Anschluss von den Casino-Mitarbeitern manuell bearbeitet wird.

5 wichtige FAQs zu den Online Casino Auszahlungen

Im folgenden Abschnitt haben wir ihnen nochmals die fünf wichtigsten Fragen zu den Online Casino Auszahlungen zusammengestellt.

Kann ich meine Gewinne zugunsten einer anderen Person auszahlen lassen?

Nein. Eine Casino Auszahlung kann nur zugunsten eines eigenen Kontos erfolgen. Aufgrund der gesetzlichen Vorschriften gibt’s an dieser Stelle auch keine Ausnahmen.

Wo finde ich die Infos zur Auszahlungspolitik der Casinos?

Die Überzahl der Spielanbieter zeigt sich sehr transparent. Die Auszahlungspolitik wird oft in den Casino Blogs detailliert erläutert. Weitere Informationen finden Sie in den FAQ-Menüs oder auf der Auszahlungsseite im eingeloggten Zustand. Wer weitergehende Fragen hat, sollte sich vor der ersten Geldanforderung immer an den Kundenservice wenden.

Kann ich einen Auszahlungsantrag stornieren?

Ja. Solange die Auszahlung noch nicht in der direkten Bearbeitung ist, kann diese in der eigenen Lobby rückgängig gemacht werden. Einige Online Casinos arbeiten mit festen Warte- bzw. Vorhaltezeiten, in denen eine Stornierung möglich ist.

Was bedeutet der geschlossene Geldkreislauf genau?

Wir wollen ihnen den geschlossenen Geldkreislauf der Online Casino an einem genauen Beispiel darstellen.

  • Einzahlung am Montag: 50 Euro via Visa Karte
  • Einzahlung am Dienstag: 100 Euro per Skrill
  • Einzahlung am Mittwoch: 200 Euro per Neteller
  • Einzahlung am Donnerstag: 50 Euro per Visa Karte

Aus ihren Deposits haben Sie schlussendlich einen Gewinn von 600 Euro erspielt und wollen diesen auszahlen lassen. Der Casino-Betreiber splittet das Geld automatisch folgendermaßen:

  • 100 Euro zur Visa Kreditkarte
  • 100 Euro zu Skrill
  • 200 Euro zu Neteller

Erst für die verbleibenden 200 Euro können Sie den Auszahlungsweg frei wählen.

Werden die progressiven Jackpots in monatlichen Raten ausgezahlt?

Nein. Wer einen progressiven Jackpot geknackt hat, erhält seine Gesamtgewinn-Summe immer sofort und in voller Höhe ausgezahlt. Die Gelder werden von Game-Providern im Hintergrund zur Verfügung gestellt. Es gibt keinen monatlichen Splitt.

Unsere Online Casino Erfahrungen bei den Auszahlungen

In unseren Tests haben wir sehr gute Erfahrungen bei den Auszahlungen im Online Casino gemacht. Die Branche hat sich in den zurückliegenden Jahren nicht zuletzt aufgrund der seriösen und zuverlässigen Gewinnanweisungen einen sehr gut Ruf arbeitet. Bei keinem Spielanbieter hat es ernsthafte Auszahlungsprobleme gegeben. Lediglich die Zeitschiene war hier und da unterschiedlich angelegt. Bei den Marktführern hatten wir die angeforderten Gelder bereits nach wenigen Stunden auf unserem e-Wallet Konto bzw. nach drei Tagen auf dem Hausbankkonto.

Die Qualitätspunkte für Casino-Auszahlung auf einen Blick

Welche Punkte sind also für eine Online Casino Auszahlung besonders relevant? Wir haben ihnen folgend nochmals die fünf wichtigsten Qualitätskriterien in Kurzform zusammengestellt.

  • Bearbeitung innerhalb von wenigen Stunden
  • Großzügige Limits und niedrige Mindestsummen
  • Keine Gebühren für die Bearbeitung
  • Stand muss in der Spielerlounge ersichtlich sein
  • Legitimationscheck vorab als Seriositätskennzeichen

Die Casino-Einzahlung: Darauf ist zu beachten

Wesentlich ist, dass die Online Casino Auszahlung bereits bei der Einzahlung eine Rolle spielt. Wählen Sie für den Deposit eine Transfermethode, die Sie im Anschluss auch für die Abhebung nutzen wollen. Generell können für die Auszahlungen nur Wege genutzt werden, die vorab mindestens einmal für eine Einzahlung verwendet wurden, bereits unabhängig vom geschlossenen Geldkreislauf. Wir empfehlen ihnen sich frühzeitig auf einen festen Ein- und Auszahlungsweg für alle Transfers im Online Casino festzulegen.

Weitere Qualitätsmerkmale der besten Online Casinos

Die Auszahlung in den Online Casinos ist zweifelsfrei ein sehr wichtiges Qualitätsmerkmal bei Auswahl der Spielanbieter. Sie sollten jedoch vor einer Registrierung nicht nur auf die Zahlungsabwicklungen achten, sondern sich darüber hinaus folgende Fragen beantworten:

  1. Ist das Online Casino seriös? Besitzt es eine gültige Lizenz?
  2. Sind die von mir gewünschten Spiele im Portfolio zu finden? Mit welchen Software-Unternehmen arbeitet der Casinoanbieter zusammen?
  3. Welchen Bonus gibt’s zum Einstieg und ist dieser fair gestaltet? Welche Promos sind für die Stammspieler verfügbar?
  4. Wie und wann ist der Kundenservice erreichbar? Ist der Support deutschsprachig?
  5. Kann ich mobil via Casino App spielen?
100/100
Bewertung
PayPal
-
Parship Erfahrungen Zum Anbieter
99/100
Bewertung
PayPal
-
InternationalCupid Erfahrungen Zum Anbieter
98/100
Bewertung
PayPal
-
Lovescout24 Erfahrungen Zum Anbieter
97/100
Bewertung
-
-
AfroIntroductions Erfahrungen Zum Anbieter
96/100
Bewertung
-
-
MilitaryCupid.com Erfahrungen Zum Anbieter
Casino des Monats
Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Unsere Empfehlungen: Die besten Angebote!