Spielersperrsystem OASIS: Alle Details zur OASIS Spielersperre

Der Spielerschutz rund um das Thema OASIS Sperre ist das alles bestimmende Kernthema, wenn es um das Glücksspiel in Deutschland geht. Genau deshalb wurde das Spielersperrsystem OASIS mittlerweile bundesweit eingeführt.

Gewährleisten soll dieses eine bessere Zugangskontrolle, einen intensiveren Spielerschutz und einen noch stärkeren Jugendschutz. Wie aber funktioniert die OASIS Spielersperre? Im Folgenden haben wir uns diesem Thema näher gewidmet und erklären sowohl den Ablauf einer Sperre als auch einer Aufhebung. Zusätzlich setzen wir uns mit den Sperrfristen von OASIS auseinander.

Weiterlesen

Spielersperrsystem OASIS: Hintergründe und Funktionsweise

Das Glücksspiel in Deutschland soll in geordneten Bahnen ablaufen. Genau diese Forderung ist ein wichtiger Bestandteil der Glücksspielregulierung und des Glücksspielgesetzes in der Bundesrepublik. In den vergangenen Jahren wurde der Zugang zu Glücksspielen unterschiedlicher Art immer leichter. Als Reaktion darauf, haben die Behörden strengere Maßnahmen ergriffen.

Eine davon ist das Spielersperrsystem OASIS. Die Abkürzung OASIS steht für Online Abfrage Spieler Informations System. Eine solche Abfrage wird zum Beispiel vor dem Spiel im Online Casino, aber auch beim Betreten einer Spielbank oder Spielhalle durchgeführt. Findet sich ein Spieler in der Sperrdatei, muss diesem der Zugang zum Glücksspiel verwehrt werden. Das Besondere an OASIS ist dabei die Tatsache, dass dieses Sperrsystem bundesweit zum Einsatz kommt und bundesländerübergreifend arbeitet. Bis zur Einführung des Systems gab es eine solche Möglichkeit nicht.

Wann wurde das Sperrsystem eingeführt?

Die Einführung vom Spielersperrsystem OASIS geht zurück auf das Jahre 2021. Damals wurde der neue Glücksspielstaatsvertrag (GlüStV) in Deutschland eingeführt. Und mit ihm auch das Sperrsystem von OASIS. Alle Glücksspielanbieter, die unter einer deutschen Lizenz ihr Angebot zur Verfügung stellen wollen, müssen mit dem Sperrsystem verbunden sein.

OASIS Spielersperre: Welche Glücksspiele sind betroffen?

Die OASIS Spielersperre erstreckt sich über nahezu alle in Deutschland angebotenen Glücksspiele. Dies bezieht sich natürlich nur auf Unternehmen, die auch von einer deutschen Lizenzbehörde reguliert werden. Anbieter mit einer ausländischen Lizenz fallen bislang noch nicht unter die neuen Regelungen.

Diese Ausnahmen gibt es

Ausnahmefälle gibt es, wenn auch nur begrenzt. Lediglich zwei Glücksspielarten benötigen keine Verbindung zur bundesweiten Sperrdatei. Zum einen handelt es sich dabei um die Lotterien mit Ziehungen von maximal zwei Mal pro Woche. Beim deutschen Lotto 6 aus 49 können Spieler also ohne eine entsprechende Abfrage dabei sein. Darüber hinaus sind auch Pferderennen und Totalisatorwetten von der OASIS-Regelung ausgenommen.

OASIS Spielersperre beantragen: Zwei Wege für Sperren

Die OASIS Spielersperre kann auf zwei unterschiedlichen Wegen beantragt werden. Zum einen gibt es die sogenannte Selbstsperre. Zum anderen kann die Sperre aber auch durch Dritte erfolgen. Diese Art der Sperre wird als Fremdsperre bezeichnet.

OASIS Selbstsperre

Möchten Spieler selbst eine OASIS Spielersperre beantragen, ist dies mit einer Selbstsperre möglich. In diesem Fall wird an die zuständige Glücksspielbehörde in Darmstadt oder den jeweiligen Anbieter ein Antrag auf Selbstsperre gestellt. Sobald diese eingerichtet wurde, erhält der gesperrte Spieler eine Nachricht mit allen weiteren Informationen. Ab sofort ist dann aber kein Zugriff mehr auf in Deutschland lizenzierte Glücksspiele möglich.

Wie lange dauert die Selbstsperre bei OASIS?

Die Dauer der Selbstsperre bei OASIS beträgt klassischerweise ein Jahr. Allerdings ist es möglich, eine verkürzte Sperrdauer von mindestens drei Monaten zu beantragen. In diesem Fall könnte die Aufhebung der Sperre dann auch nach drei Monaten beantragt werden.

Fremdsperre bei OASIS

Alternativ zur Selbstsperre kann die OASIS Spielersperre als Fremdsperre von Dritten beantragt werden. Hierzu gehören zum Beispiel die Glücksspielunternehmen, die bei entsprechenden Hinweisen auf ein problematisches Spielverhalten oder finanzielle Probleme reagieren müssen. Zusätzlich ist eine Fremdsperre aber auch durch Angehörige oder Verwandte möglich. Auf diesem Wege sollen sich diese selbst davor schützen können, die Auswirkungen einer möglichen Glücksspielsucht eines Angehörigen zu spüren zu bekommen.

Im Falle einer Fremdsperre werden die Betroffenen um eine Stellungnahme gebeten. In diesem Zusammenhang wird dann auch mitgeteilt, wer den Antrag auf die Sperre gestellt hat. Erst im Anschluss daran wird die Sperre im Sperrsystem eingetragen und dadurch wirksam.

Dauer der OASIS Fremdsperre

Zwischen der Dauer der Fremdsperre und der Selbstsperre gibt es im Spielersperrsystem OASIS Unterschiede. Die Selbstsperre kann per Antrag auf einen Zeitraum von drei Monaten verkürzt werden. Die Fremdsperre wiederum gilt immer unbefristet. Frühestens nach einem Jahr ist es bei einer Fremdsperre möglich, eine Aufhebung zu beantragen. Da es sich um eine unbefristete Sperre handelt, wird diese nur auf Antrag aufgehoben und kann nicht etwa auslaufen oder Ähnliches.

Wie kann ich die Sperre im Spielersperrsystem OASIS aufheben?

Wie kann man eine Casino Sperre aufheben? Der Antrag auf Aufhebung einer Sperre im Spielersperrsystem OASIS kann frühestens nach dem Ablauf der Sperrfrist gestellt werden. Bei einer Selbstsperre also frühestens nach drei Monaten. Bei einer Fremdsperre frühestens nach einem Jahr. Um die Sperre im Spielersperrsystem OASIS aufheben zu lassen, müssen die Spieler einen Antrag auf Aufhebung stellen. Dieser kann sowohl beim Anbieter als auch direkt bei der Behörde gestellt werden. Stellt eine fremdgesperrte Person einen Antrag auf Aufhebung der Sperre, wird darüber auch die Person informiert, welche die Sperre beantragt hat.

Fazit: Effektives Mittel für den Spielerschutz

Die OASIS Spielersperre scheint als neues Mittel im Bereich des Spieler- und Jugendschutzes gut zu funktionieren. Die Selbstsperren und Fremdsperren können einfach umgesetzt werden. Hierfür ist kein komplizierter OASIS Spielersperre Kontakt notwendig. Stattdessen kann der Antrag schriftlich einfach bei den Behörden in Darmstadt oder dem jeweiligen Glücksspielanbieter gestellt werden. Ein entsprechendes OASIS Spielersperre Formular lässt sich dann binnen weniger Augenblicke ausfüllen und die Sperre damit aktivieren. Ein Auflösen der Sperre ist ebenfalls per Antrag möglich. Wichtig ist hierbei jedoch, erst die Sperrfrist von mindestens drei Monaten abzuwarten.

OASIS Spielersperre FAQs

⛔ Wie funktioniert das Spielersperrsystem OASIS?

Das Spielersperrsystem OASIS funktioniert nach einem simplen Prinzip. Spieler können sich per Selbstsperre oder Fremdsperre bei OASIS sperren lassen. Im Anschluss daran ist es dann nicht mehr möglich, in an Deutschland lizenzierten Glücksspielen teilzunehmen.

❓ Wie kann ich mich bei OASIS sperren lassen?

Die Sperre bei OASIS in Form einer Selbstsperre kann schriftlich beantragt werden. Eine Selbstsperre wird sofort umgesetzt. Eine Fremdsperre wiederum verzögert sich im Vergleich dazu immer ein wenig, da jedem Betroffenen auch eine Möglichkeit zur Stellungnahme gegeben wird.

🔁 Wie kann ich meine Sperre bei OASIS aufheben?

Wer eine Sperre bei OASIS aufheben möchte, kann dies erst nach dem Ablauf der jeweiligen Sperrfrist tun. Die Aufhebung der Sperre wird dann schriftlich beantragt.

⌛ Wie lange gilt meine Sperre bei OASIS?

Die Dauer der Sperre bei OASIS richtet sich nach der jeweiligen Art. Im Falle einer Selbstsperre liegt die Dauer bei einem Jahr, kann per Antrag aber auf drei Monate verkürzt werden. Eine Fremdsperre gilt immer unbefristet und kann frühestens nach einem Jahr per Antrag aufgelöst werden.

🎯 Wo kann ich eine Spielersperre bei OASIS aufheben lassen?

Für die Aufhebung einer Spielersperre bei OASIS können die Spieler zwei unterschiedliche Wege einschlagen. Zum einen lässt sich der Aufhebungsantrag direkt beim Glücksspielanbieter stellen. Zum anderen ist auch das Einreichen des Antrags bei der zuständigen Glücksspielbehörde möglich.

Nach oben
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter