Poker Bonus Schweiz im Vergleich – Die besten Poker Bonus Codes 2022 

Lust auf Poker – aber nicht nur mit eigenem Geld? Viele Schweizer Pokerspieler schielen auf Bonusaktionen. Angesichts der in den letzten Jahren größer gewordenen Konkurrenz lohnt sich das Ganze. Wir haben die Anbieter nicht nur im Hinblick auf die Spielauswahl unter die Lupe genommen.

Uns interessiert welche Poker App Schweiz, Deutschland oder Österreich begeistert. Und wollen natürlich auch alles zum Thema Bonus wissen. Aus diesem Grund schauen wir hier besonders genau hin. Unser Ziel: Für jeden Pokerfan im Vergleich einen passenden Poker Bonus aufzeigen. Und damit das Umsetzen des Poker Bonuses nicht zur Katastrophe wird, schauen wir uns natürlich auch die Bonusbedingungen zum Thema Poker Online Schweiz sehr genau an.

Weiterlesen
Bestes Schweizer Casino
Bestes Schweizer Casino

Die besten Poker Boni für die Schweiz

Poker Echtgeld Bonus: Warum die Aktionen vergleichen

Warum als Pokerfan die Angebote zum Poker Echtgeld Schweiz Bonus vergleichen? Eigentlich stellt sich diese Frage nicht. Es muss hier einfach in Fleisch und Blut übergehen, sich mit den Aktionen der einzelnen Anbieter zu beschäftigen. Ein Grund: Der Poker Bonus wird seitens der Operator recht unterschiedlich interpretiert. Während ein Teil ausschließlich auf Bonusgeld setzt, geht es in anderen Pokerrooms entspannter zu. Hier winken als Prämie noch andere Features – wie Turniertickets. Eines verbindet die Aktionen allerdings im Regelfall.

Es gelten Bonusbedingungen. Und diese können es tatsächlich in sich haben. Es ist nicht einfach nur eine Umsatzbedingung zu erfüllen. Im Regelfall ist diese innerhalb eines festgeschrieben Zeitfensters zu schaffen. Wer hier als Pokerfan nicht weitgenug in die Aktionsbedingungen eintaucht, macht schnell Fehler. Damit dies nicht passiert, nehmen wir den Poker Bonus unter die Lupe. Und packen unsere Ergebnisse in den Vergleich – der sich damit an Einsteiger wie erfahrene Spieler richtet.

Unsere Checkliste: Die Top 5 Anbieter mit dem besten Poker Bonus

Bonuspakete sind nicht nur in Schweizer Online Casinos ein Dauerbrenner. Auch beim Thema Poker spielen die Aktionen eine Rolle. Viele Pokerfans versprechen sich davon eines: Gratis Cash, um endlich in den Buy-Ins höher einzusteigen. Damit der Bonus diesen Anspruch am Ende erfüllen kann, muss das Gesamtpaket stimmen. Wir meinen damit nicht nur die Höhe des Bonuspakets. Unterm Strich sind die Aktionsbedingungen entscheidend. Welchen Nutzen hat ein Echtgeld Poker Bonus, wenn sich Guthaben nicht freispielen lassen.

Aus diesem Grund gibt es unseren Test. Im Zuge der verschiedenen Reviews schält sich natürlich heraus, welche Anbieter hier besonders gut abschneiden können. Das Ergebnis ist keine Lobeshymne auf einzelne Operator. Wir wollen die Ergebnisse im Vergleich einfach für sich sprechen lassen – mit unseren Top 5 Bonuspaketen.

Wie schaffen es die Pokeranbieter, so weit vorn zu landen? Es ist einfach der Gesamteindruck, welchen das Bonuspaket abliefert. Wir bewerten den Umfang der Boni dabei in gleicher Weise wie auch das Einlösen und die Bonusbedingungen. Funktioniert die Aktivierung nur mit Poker Bonus Codes oder ist das Erfüllen der Umsatzanforderung selbst für einen Profi nicht zu schaffen? In diesem Fall muss der Pokeranbieter einfach damit rechnen, auf unserer Blacklist für den Poker Bonus zu landen. Zum Glück gibt es eine ganze Reihe Operator, bei denen wir auf exzellente Rahmenbedingungen stoßen. Den persönlich besten Poker Bonus muss sich jeder Pokerspieler aber immer noch selbst aussuchen – und natürlich auch aktivieren.

Unsere Empfehlung: Der beste Poker Bonus

Ein Poker Bonus ohne Einzahlung – klingt verlockend und muss doch unser Spitzenreiter sein. Sehen wir anders. Damit eine Bonusaktion Chance auf die Spitzenplatzierung hat, geht es um die perfekte Mischung aus Aktionsvorteil und Handling. Aus diesem Grund ist nicht der Poker Bonus ohne Einzahlung unser absoluter Top-Favorit. Wir setzen an dieser Stelle auf Beständigkeit. Und die Tatsache, dass sich die Aktionsbedingungen auch für Einsteiger sehr gut umsetzen lassen. Beides vereint unser Spitzenreiter. Gerade die Kontinuität und Stringenz macht den Bonus zu einem top Angebot.

Wer sich für eine sehr gute Aktion interessiert, ist hier an einer sehr guten Adresse. Zu diesem Eindruck trägt bei, dass sich die Umsatzanforderung auch von einem Beginner gut realisieren lässt. Letzteres ist leider nicht überall der Fall. Wir stoßen leider regelmäßig auf Bonusaktionen, welche genau diesen Aspekt vermissen lassen. Genau deshalb schaffen es nur weniger Pokeranbieter mit ihrem Bonus bis ganz an die Spitze.

Der große Pokertest – so gehen unsere Experten vor

Immer schon mal gefragt, wie wir eigentlich zu unseren Ergebnissen und Einschätzungen kommen? Vielleicht gibt es den einen oder anderen selbsternannten Pokerexperten, der selbst noch nie gespielt hat. Bei uns nehmen Anbieter und Boni nur erfahrene Spieler unter die Lupe. Wir testen die Anbieter nicht nur objektiv und nüchtern von außen. Uns geht es einfach um den Blickwinkel als Spieler. Genau hier liegt einer der Vorteile, welcher unsere Poker- und Bonustests haben. Worauf legen wir im Detail wert?

  • Usability: Egal, ob Pokeranbieter oder Bonus – einfach Bedienbarkeit, der leichte Zugang für Einsteiger und Transparenz gehören einfach dazu. Dies gilt für das Kleingedruckte – in Form der AGB und Bonusbedingungen – genauso wie eine stringent aufgebaute Registrierung für Neukunden.
  • Spielangebot: An diesem Punkt schauen wir uns die verfügbaren Pokervarianten sowie die Spielmöglichkeiten an. Cash Game, MTT (Multi-Tisch-Turnier) oder Sit & Go sind der Standard, den jeder Pokerraum in unseren Augen mitbringen muss.
  • Anzahl der Spieler: Hat nichts mit dem Poker Bonus zu tun, entscheidet aber über die Spannungskurve. Sind zu wenig Spieler online, braucht es schnell sehr lange, bis sich die Tische füllen. Wartezeiten, die niemand gern hinnimmt.
  • Treueprämien: Neben dem Willkommenspaket sollte es Prämien für treue Pokerspieler geben. Einige Anbieter stechen heraus und setzen auf ein sehr umfassenden Portfolio an Bonusaktionen.
  • Bonus Codes: Wie im Review zum Casino Bonus Schweiz muss auch beim Poker Bonus das Thema Bonus Code geklärt werden. Hierin sehen wir eine Fehlerquelle. Verzichtet der Anbieter darauf, macht sich dies in dessen Bewertung bemerkbar.
  • Rollover: Die Umsatzanforderung ist entscheidend. Hier stellen sich die Weichen dafür, ob die Aktion praktischen Wert hat. Leider fällt auf, dass ein Teil der Pokerfans hier vorschnell zur Tagesordnung übergeht.

Poker Bonus: Einfach den perfekten Anbieter finden

Wie finde ich den perfekten Poker Bonus ohne Einzahlung? Eine ernstgemeinte Frage. Inzwischen ist die Zahl der Angebote auch in der Schweiz so groß, dass es einen „Filter“ braucht. Generell muss sich jeder Pokerfan an dieser Stelle selbst einige Fragen beantworten. Dazu gehört unter anderem, wo die Schmerzgrenze beim Erfüllen der Umsatzanforderung liegt. Besonders der Rollover entpuppt sich in Tests regelmäßig als der limitierende Faktor.

Es gibt einen weiteren Punkt: Der Freispielzeitraum. Gerade Gelegenheitsspieler kommen hier schnell an ihre Grenzen. Wer auf der Suche nach einem sehr guten Poker Bonus ist, greift einfach zu unserem Vergleich. Hier dreht es sich nicht ausschließlich um die Aktionen. Wichtig ist herauszufinden, ob das „Kleingedruckte“ passt oder sich auf diese Weise einzelne Aktionen einfach ausschließen. Ein Tipp, der auch zum Thema Sportwetten Bonus in der Schweiz passt.

Poker Anbieter vergleichen: Lohnt sich nicht nur beim Bonus

Das Thema Poker Bonus ist brandheiß. Wir erleben täglich, wie sich die Anbieter versuchen, mit neue Aktionen auszustechen. In den Bonuspaketen stecken immer wieder Überraschungen. Sich allein – auch im Vergleich – auf den Poker Bonus oder den Poker Bonus Code zu fokussieren, führt schnell in eine Sackgasse. Es gibt eine ganze Reihe Punkte, die in unseren Augen wichtig sind.

  • Anbieter vergleichen: Es fallen regelmäßig Unterschiede zwischen den Pokeranbietern auf. Und diese müssen klar sein. Wo die Auswahl an Pokervarianten, die Einsatzlimits oder die Anzahl der gleichzeitig aktiven Spieler nicht gecheckt wird, darf sich über die eine oder andere unangenehme Überraschung nicht gewundert werden.
  • Poker Bonus Vergleich: Boni stehen nicht nur bei Einsteigern schnell im Mittelpunkt. In unseren Augen ist es extrem wichtig, an dieser Stelle immer das Gesamtpaket im Auge zu behalten. Wo die Aktionsbedingungen keine Rolle spielen, geht schnell auch der Blick auf wichtige Details verloren.
  • Kassenbereich im Auge behalten: Die Auswahl an Zahlungsmethoden ist für Schweizer Pokerspieler mindestens genauso wichtig wie die allgemeine Usability im Kassenbereich. Leider kann an dieser Stelle nicht jeder Pokeranbieter wirklich überzeugen. Unsere Reviews sind daher immer eine Hilfe.

Was sollte interessierten Pokerspielern noch wichtig sein? Wir haben einige wichtige Bereiche entwickelt, in denen noch sehr viel mehr Infos stecken.

  • Strategie: Poker ist ein sehr taktisches Spiel, indem es auch auf die richtige Strategie ankommt. Sich im Vorfeld mit dem Spiel und Pokerstrategien auseinanderzusetzen, muss einfach sein. Andernfalls werden Sharks Anfänger schnell an die Wand spielen.
  • Spielguide: Am Pokertisch tauchen unterschiedliche Spielvarianten auf. Diese kennen bedeutet, deren Vor- und Nachteile im Hinterkopf zu behalten. Die Entscheidung für Texas Hold´em oder Stud Poker hat Einfluss auf das eigene Spiel – und natürlich auch auf die richtige Pokerstrategie.

Poker Bonus: Den richtigen Anbieter finden

Sich immer auf den Bonus stürzen – in unseren Augen keine gute Idee. Wer mit seiner Entscheidung auf lange Sicht zufrieden sein will, muss auch den Pokerroom unter die Lupe nehmen. Hier geht es um eine ganze Reihe verschiedener Kategorien. Die wichtigsten fassen wir kurz zusammen.

Spielauswahl

Poker wird heute in verschiedenen Spielvarianten angeboten. Besonders bekannt ist Texas Hold´em mit zwei Hole Cards und fünf Gemeinschaftskarten. In den verschiedenen Setzrunden (Pre Flop, Flop, Turn und River) versuchen sich Spieler gegenseitig aus der Hand „zu kaufen“. Omaha spielt sich ähnlich, nur mit vier Hole Cards. Stud ist ein Spiel, dass wie Draw Poker heute keine ganz so große Rolle mehr spielt. In der Bewertung des Operators muss in jedem Fall eine Rolle spielen, welche dieser Varianten angeboten werden. Ein stark ausgedünntes Portfolio sorgt schnell für eine abfallende Spannungskurve.

Anzahl der Spieler

Für Action am Tisch sorgt die Anzahl der Spieler – und wie viele Pros gegen Anfänger spielen. Generell ist daher interessant, dass die Zahl aktiver Pokerspieler stimmt. Sofern diese zu niedrig ist, dauert es lange, bis Tische voll sind. Im Cash Game mit nur einem Full Ring Tisch fällt dies nicht weiter auf. Sobald aber Sit & Go oder MTT gespielt werden, kann es bis zum Start oft lange dauern.

Die Auswahl an Turnieren

Viele Pokerfans wollen nicht nur Cash Games spielen. Gerade MTT haben den Vorteil, dass mit einem verhältnismäßig kleinem Einsatz eine hohe Gewinnsumme erzielt werden kann. Spieler müssen nur bis in die Bubble – ins Geld – kommen. Die Auswahl an Turnieren spielt eine wichtige Rolle in der Bewertung. Einerseits gilt dies für die Spielvarianten, in denen Turniere angeboten werden. Parallel muss einfließen, mit welchen Buy-Ins die MTT angeboten werden.

Kundendienst

Es kommt immer wieder vor, dass mal Fragen zum Thema Poker, der Registrierung oder Boni auftauchen. Auch Profis sind nicht davor geschützt, mit entsprechenden Anliegen an den Support heranzutreten. Daher gehört auch der Support auf den Prüfstand. Im Rahmen einer top Bewertung zeigt der Kundenservice nicht nur eine gute Erreichbarkeit. Live Chat und E-Mail Support sind heute einfach Pflicht. Neben der Erreichbarkeit geht es auch um die Frage, wie kompetent der Support reagiert. Top Pokeranbieter legen sehr viel Wert auf kurze Reaktionszeiten und lösungsorientiertes Arbeiten.

Banking

Die Auswahl an Zahlungsmethoden und die Usability im Kassenbereich spielen für die Auswahl der Pokeranbieter eine Rolle. Es geht hier unter anderem um die Frage, wie schnell Zahlungen bearbeitet werden. Einzahlungen über E-Wallets oder Direktbuchungssysteme sind meist umgehend gutgeschrieben. Bei einer Überweisung kann es mehrere Tage dauern. Auch Auszahlungen sind ein „heißes Eisen“. Speziell im Hinblick auf Gebühren muss jeder Pokeranbieter zeigen, dass Fair Play eine Rolle spielt.

Sicherheit & Regulierung

Die iGaming Branche – zu welcher auch die Pokeranbieter gehören – hat in den letzten Jahren ein starkes Wachstum erlebt. Inzwischen gibt es neben den etablierten Anbietern viele neue Mitspieler. Stellt sich eine Frage: Sind diese seriös? In der Praxis ist es für einen Laien mitunter gar nicht so einfach, Pokerrooms und Online Casinos zu bewerten. Fairness ist aber die Voraussetzung, um sicher Poker zu spielen.

Aus diesem Grund muss der Blick immer auf die Lizenz und Regulierung gerichtet sein. Bedeutet: Nur mit einer offiziellen Spielerlaubnis ist der Pokerroom auch wirklich ein Adresse zum Spielen. Wo die Lizenz fehlt oder es aus einem anderen Grund Schwächen in der Regulierung gibt, reden wir von roten Flaggen. Zum Glück nehmen wir im Vergleich die Anbieter unter die Lupe. Achtung: Sicherheit heißt auch, dass der Spielerschutz stimmt. Hier geht es darum, wie einfach Limits einzurichten oder Spielpausen einzulegen sind. Aber auch eine komplette Sperrung des Accounts muss möglich sein. Seriöse Anbieter gehen mit diesem Thema transparent und offen um. Und nur solche Anbieter kommen in unseren Augen für eine Registrierung als Pokerfan am Ende ernsthaft in Frage.

Unser FAQ: Häufige Fragen und Antworten

Es gibt immer wieder Fragen und Probleme rund um den Poker Bonus. Wir fassen an dieser Stelle alle wichtigen Aspekte zusammen – und wollen die wichtigsten Fragen kurz beantworten.

🤑 Gibt immer einen Poker Bonus?

Generell entscheidet jeder Pokerraum diese Frage für sich. Aus diesem Grund gibt es große Unterschiede im Bereich der Bonusaktionen. Dies betrifft nicht nur den Umfang der Aktionen. Gerade in den Bonusbedingungen fällt immer wieder auf, dass die Operator recht unterschiedliche Auffassungen vertreten, was ein guter Poker Bonus ist.

💰 Wird der Poker Bonus immer mit Code eingelöst?

Im Rahmen unserer Tests und Reviews fällt auf, wie groß die Unterschiede an dieser Stelle sind. Während einige Pokerrooms ausschließlich auf Poker Bonus Codes zum Aktivieren der Aktionen setzen, kommen andere Operator komplett ohne aus. Hier werden die Boni über Opt-In Felder oder mit Aktivierungslinks für das Nutzerkonto eingelöst.

❓ Geht es beim Poker Bonus immer um Geld?

Nein, es können Boni auch in anderer Form auf ein Nutzerkonto gutgeschrieben werden. Ein verbreitetes Feature sind Turniertickets. Diese berechtigen beispielsweise zur Teilnahme an einem Freeroll. Oder es kann ein MTT mit Buy-In gratis gespielt werden. Darüber hinaus bieten einige Online Casinos mit Pokerroom auch Freispiele als Bonus für Spieler an.

⁉️ Was passiert, wenn ich den Bonus nicht umsetze?

Sobald es Pokerspieler nicht schaffen, in der vorgeschriebenen Zeit den Bonus umzusetzen, besteht die Gefahr der Deaktivierung. Entsprechende Schritte behalten sich die Anbieter über die AGB oder Bonusbedingungen vor. Aus diesem Grund ist der Blick ins „Kleingedruckte“ unbedingt erforderlich, wenn ein Poker Bonus für das Nutzerkonto aktiviert werden soll.

✅ Muss ein Poker Bonus immer aktiviert werden?

Grundsätzlich steht es jedem Pokerfan frei, ob die Bonusaktionen in Anspruch genommen werden – oder nicht. Oft lässt sich dies bereits bei der Registrierung für den Willkommensbonus festlegen. Wurde ein Bonus unbeabsichtigt aktiviert, kann dieser im Regelfall auch wieder deaktiviert werden. Hierzu ist meist der Kontakt in den Support erforderlich. Achtung: Betroffene schieben diesen Schritt nicht zu lange auf. Die Deaktivierung berührt nicht nur den Bonus. Es geht hier auch um die Gewinne, welche mit Bonusgeld gemacht werden.

Fazit: Online Poker Bonus – die richtigen Aktionen spielen

In den letzten Jahren hat Poker einen Boom erlebt. Auch in der Schweiz hat sich eine treue Fanbase entwickelt – die nicht nur im Casino oder zu Hause spielt. Online Poker ist zuletzt stark gewachsen. Für die Pokerrooms geht es darum, Neukunden zu gewinnen – auch mit Bonusaktionen. Einfach Bonusgeld mitnehmen – klingt verlockend. Ganz so einfach sollte es sich kein Pokerfan machen. Am Ende gelten hier immer noch Bonusbedingungen. Und diese muss jeder kennen. Sobald Aktionsbedingungen nicht erfüllt sind, droht Ärger. Wir haben die unterschiedlichen Aktionen durchgecheckt. Im Bonus Vergleich stecken nur Aktionen, die in unseren Augen fair spielen. Schließlich geht es auch beim Poker Bonus in erster Linie eines – Unterhaltung.

Bestes Schweizer Casino
Nach oben
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter