Dukascopy Erfahrungen & Test 05/2020

Zuletzt aktualisiert am 06.05.2020

Was ist Dukascopy?

Dukascopy ist eine im Jahr 2004 von Veronika und Andre Duka gegründete Bank, die sich auf Onlinebanking und CFD Trading spezialisiert hat. Die Dukascopy Bank SA ist in Genf ansässig und das Mutterunternehmen der Bank. Insgesamt hat Dukascopy drei Tochterunternehmen, die Dukascopy Europe IBS AS welches in der Hauptstadt Lettlands, Riga ansässig ist. Des Weiteren gibt es noch den in Tokio ansässigen Zweig Dukascopy Japan und SIA Dukascopy Payments, ein Unternehmen welches sich auf E-Money fokussiert und ebenfalls in Riga sitzt. Die Dukascopy Bank hat in ihren internationalen Büros in der Schweiz, Riga, Kiev, Moskau, Kuala Lumpur, Hongkong, Shanghai, Dubai und Tokyo insgesamt über 300 Angestellte.

 Pros und Contras
Pros und Contras
  • Kostenloses Demokonto verfügbar
  • 24h Kundenservice
  • Krypto-Handel möglich
  • PayPal als Zahlungsmethode wird nicht angeboten

Ist die Website von Dukascopy auf Deutsch aufrufbar?

Da sich der Hauptsitz der Bank in der Schweiz befindet und sich die Website speziell an Deutsch sprechende Kunden richtet, ist Dukascopy auf Deutsch verfügbar. Darüber hinaus ist auch die Seite von Dukascopy Europe auf Deutsch verfügbar.

Wie nützlich ist das Dukascopy Demokonto?

Wenn sie sich bei einem neuen Broker anmelden, ist es immer sinnvoll ein Demokonto zu eröffnen, damit sie sich mit den Gegebenheiten des Brokers bekannt machen können. Wenn sie sich für ein Demokonto bei Dukascopy entscheiden, haben sie erst einmal die Auswahl zwischen der JFOREX und MetaTrader4 Plattform für das CFD Trading. Die JFOREX Plattform ist die Eigenkreation von Dukascopy und der MT4 ist eine gängige Plattform die sie bei den meisten Brokern zur Verfügung gestellt kriegen. Für den Handel mit Binären Optionen gibt es ein separates Konto. Nachdem sie sich angemeldet haben wählen sie aus, mit wie viel Spielgeld sie ihr Demokonto eröffnen wollen, dann haben sie für zwei Wochen Zugriff auf das Konto. Wenn diese Zeit abgelaufen ist, wird das Konto automatisch gelöscht, sie können aber so viele Konten eröffnen wie sie wollen. Das Trading mit einem Dukascopy Demokonto ist dem traden mit einem Live Konto durch ähnliche Marktbedingungen fast identisch, das bedeutet, dass ein Dukascopy Demokonto eine gute Wahl ist um sich einen Überblick zu schaffen und zu lernen.

Wie hoch sind Dukascopys Gebühren?

Generell werden die Handelsgebühren bei Dukascopy in Dollar ausgedrückt, die Summe die sich ergib, wird dann in ihre Basiswährung umgerechnet. Die Kommision, die ihnen für die Trades berechnet wird, errechnet Dukascopy beim Öffnen und schließen einer Position auf Basis das Handelsvolumen. Die Kommission ändert sich mit der Größe des Depots. Es gibt einen Berechnungssatz für Devisen und einen für Edelmetallen und CFDs, beide sind so gestaffelt, dass sie, je mehr Geld sie auf ihrem Handelskonto haben, umso weniger Gebühren bezahlen müssen. Falls sie mehrere Konten bei Dukascopy haben, werden ihre Einlagen zusammengerechnet. Für das MetaTrader4 Konto wird zusätzlich, eine Gebühr von 10 $ pro gehandeltem Lot fällig. Alle Gebühren werden auf der Website in Form von Tabellen aufgelistet und es werden Beispielrechnungen gemacht, um die Rechnung zu verdeutlichen. Die Gebühren bei Dukascopy sind sehr übersichtlich. Für Binäre Optionen wird eine Prämie verlangt, die auf Basis der Größe des Vertrages berechnet wird. Für SMS Nachrichten, die sie auf Anfrage als Statusbericht erhalten können werden pro Nachricht 7 Cent berechnet. In den ersten 363 Kalendertagen nach der Kontoeröffnung gibt es keine Kontoführungsgebühren. Erst nach dieser Zeit und nur wenn es 182 Tage lang keine Aktivitäten auf dem Konto gab werden bei Dukascopy Gebühren fällig. Das heißt, wenn sie aktiv traden, werden ihnen keine Gebühren berechnet also gilt diese Gebühr an sich nur als Inaktivitätsgebühr. Das Eröffnen und schließen des Kontos ist kostenlos. Die Depotgebühren für Gold sind 1 % des Kontostandes in Gold und werden einmal im Monat berechnet und abgezogen. Für Bitcoin gilt, das jede Woche 1 % der Bitcoin-Einlagen als Gebühr abgezogen werden. Des Weiteren müssen Gebühren auf Währungswechsel bezahlt werden, die sich nach der Summe richten, die sie wechseln wollen.

Ist Dukascopy Abzocke?

Es ist leicht zu sagen, dass Dukascopy Abzocke ist, wenn man wie der Großteil der Privatinvestoren Geld verliert. Wenn sie allerdings in Betracht ziehen, dass Dukascopy sei 16 Jahren existiert und gut reguliert ist, ist es gerechtfertigt zu sagen, dass wenn Dukascopy Abzocke wäre, es mittlerweile schon in der Öffentlichkeit stehen sollte. Des Weiteren macht der Broker Profit, indem er ihnen Kommissionen und Gebühren berechnet und hat durch die Operation als ECN Broker kein Interesse an ihrem Verlust, da ihr verlorenes Geld im Liquiditätspool landet und nicht auf dem Konto des Brokers.

Wie gut ist Dukascopys Support?

Das Supportteam des Brokers ist sehr gut, wenn sie eine Frage haben, können sie sich über den Livechat mit einem Mitarbeiter in Verbindung setzen und bekommen meist sofort eine Antwort. Wenn sie ein komplizierteres Anliegen hat, können sie natürlich auch eine E-Mail schreiben und bekommen dann meist auch schnell eine ausführliche Antwort. Der Kundensupport spricht natürlich bei Dukascopy deutsch.

Was wird das traden bei Dukascopy kosten?

Dukascopy verdient als ECN Broker nur an Kommissionen, Spreads und Kontogebühren Geld. Bei einem Broker, der als Market Maker agiert und möglicherweise von ihren Verlusten profitiert müssen sie in der Regel weniger Gebühren und Kommissionen zahlen, haben dafür aber auch ein geringeres Maß an Sicherheit, wenn es um ihre Einlagen und Profite geht. Kommissionen und Gebühren sind natürlich kein Garant dafür, dass sie bei einem Broker 100 % auf der sicheren Seite sind aber mit der Regulierung die Dukascopy als Bank und als Broker hat, sind Dukascopys Kosten eher eine zusätzliche Versicherung, dass der Broker intern so arbeitet, wie es auf der Website angepriesen wird.

Wie gut ist Dukascopys Webtrader Plattform?

Dukascopy bietet zwei Plattformen für das Webtrading an einmal den MetaTrade4, der in der Tradingcommunity mittlerweile zum Goldstandard geworden ist und Dukascopys eigene Plattform JForex. Die Webversion von JForex ist nicht so gut ausgestattet wie die Desktopversion die sie sich kostenlos herunterladen können. Einen Vorteil den der Dukascopys Webtrader gegenüber anderen hat ist, dass sie die Markttiefen und damit die Frequenz des Datenflusses beeinflussen können. Das erlaubt ihnen auch mit einer schlechten Internetverbindung permanent eine stabile Verbindung zu JForex zu haben. Sie haben die Möglichkeit manuell oder über den Chart zu traden, wenn sie sich für die letztere Variante entscheiden haben sie 46 Indikatoren und Chart Studien für die technische Analyse zur Verfügung. Wenn sie auf dem Strategy Server traden haben sie auch die Möglichkeit automatisch zu traden. Sie haben zugang zu einem Wirtschaftskalender, mit dem sie sich einen Überblick darüber verschaffen können welche Aktie oder Währung in naher Zukunft eine erhöhte Volatilität zeigen wird, außerdem zeigt ihnen der Dukascopy Webtrader die Marktnachrichten direkt auf dem Chart an, sodass sie schnellstmöglich auf potenzielle Änderungen am Markt reagieren können. Die Nutzung von JForex wird von Google Chrome, Firefox, Internet Explorer, Opera und Safari unterstützt.

Trading mit der Dukascopy App.

Das Trading mit der Dukascopy App ist möglich mit IOS und Android möglich. Wie auch bei dem Webtrader passt die App den Datenfluss an die Internetgeschwindigkeit an, dass passiert bei der App aber automatisch somit garantiert ihnen Dukascopy eine dauerhafte Verbindung zum Server. Sie profitieren von sofortiger Order-Ausführung und einer Großzahl an Handelsaufträgen wie Stop-, Limit-, Geld- & Briefkursaufträge. Die Dukascopy App ermöglicht ihnen One-Click-Orders auszuführen und auf dem Strategy-Server automatisch zu traden. Die Android-Version bietet ihnen die Möglichkeit Push-Nachrichten zu erhalten.

Unterstützt Dukascopy Paypal Transaktionen?

Nein, sie können ihr Konto nicht per Paypal aufladen und auch kein Geld von ihrem Tradingkonto auf ihr Paypal Konto überweisen.

Ist Dukascopy Betrug?

Es gibt viele Broker die mit der richtigen Lizenz legal den Markt manipulieren dürfen und von ihrem Verlust profitieren oder nur durch fragwürdige Behörden reguliert sind wie zum Beispiel die Financial Services Commission auf den Britischen Jungfern Inseln, die Financial Services Commission auf Mauritius oder die International Financial Services Commission für Belize. Es gibt aber auch Regulierungsbehörden, die vorbildlich arbeiten und ihnen ausgiebige Informationen über die von ihnen regulierten Broker zur Verfügung stellen, die National Futures Association in den Vereinigten Staaten von Amerika, die Financial Conduct Authority in England oder im fall von Dukascopy die eidgenössische Finanzmarktaufsicht in der Schweiz sind gute Beispiele. Zudem funktioniert Dukascopy nicht nur ein Broker, sondern auch als Bank und hat dementsprechende Regulierungsvorsätze einzuhalten, die durch die FINMA und Schweizerfinanzbehörden ständig geprüft werden. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass diese Behörden bei Dukascopy Betrug gegenüber den Tradern zulassen.

Dukascopy Bewertungen von Kunden des Brokers

Die Kunden des Brokers haben über Dukascopy Meinungen, die natürlich als wertvolles Feedback gesehen werden können. Es gibt viele Meinungen zu Dukascopy, zum großen Teil sind sie positiv und beziehen sich meistens auf Dukascopys Support, die schnelle und zuverlässige Order-Ausführung, die sehr übersichtliche Plattform und die Auswahl an Indikatoren. Gelobt wird oft die Zuverlässigkeit bei Dukascopys Auszahlungen. Dukascopys Gebühren und Kommissionen werden immer akkurat berechnet und aufgeführt. Wenn Dokumente, zum Beispiel für die Steuererklärung angefordert werden reagiert der Broker meist sehr schnell. Dukascopys Spreads sind bei normalen Marktkonditionen niedrig und nicht volatil, die Plattformen laufen stabil und die große Auswahl an Möglichkeiten in Bezug auf Aktien, Forex, ETFs und Kryptos lässt Tradern viel Freiraum sich zu bewegen. Andererseits erhält Dukascopy Bewertungen die auch negative Seiten ansprechen. Eines der Probleme ist, dass wenn sie mit Dukascopy Krypto handeln wollen sie beachten sollten, dass Dukascopy Bitcoin-Einzahlungen nur recht langsam bearbeitet werden, sodass sie bei der Umrechnung von Dukascopys Seite aus schon wieder andere Kurse haben können als zu dem Zeitpunkt als die Bitcoins bei ihnen abgebucht worden sind. Die Bearbeitung findet nur an Werktagen statt. Ein weiteres Problem ist Dukascopys Paypal Regelwerk, welches ihnen nicht erlaubt in irgendeiner Weise Paypal zu benutzen. Allgemein ist es noch nicht vorgekommen, dass Dukascopy Betrug vorgeworfen wurde ohne das der Broker das Problem schnellstmöglich gelöst hat.

Können sie mit Dukascopy Krypto handeln?

Ja, sie können mit Dukascopy Kryptowährungen traden. Es gibt drei Währungen Ether, Litecoin und Bitcoin. Dukascopy gibt ihnen die Möglichkeit, die Währungen 24 Stunden am Tag zu handeln. Die Mindestgröße einer Position ist 0.2 für Bitcoin, 1 für Ether und 10 für Litecoin. Sie können für das Trading mit Bitcoin ein spezielles Konto eröffnen, welches ihnen erlaubt Bitcoins direkt auf das Konto einzuzahlen und abzuheben. Die Bitcoins werden dazu sofort bei der Gutschrift in USD umgewandelt und bei einer Auszahlung wird der Betrag wieder in Bitcoin zurückgewandelt. Die Auszahlungen müssen immer auf das Konto erfolgen mit welchem sie die Bitcoins eingezahlt haben, und der Maximalbetrag, den sie so auf ihr Konto einzahlen können liegt bei einem Wert von 50000 USD. Diese Einzahlungsmethode funktioniert auch für das Traden mit anderen CFDs, allerdings können sie dann nicht mehr Banküberweisungen, ihre Kreditkarte oder sonstige Einzahlungs- oder Auszahlungsmethoden verwenden.

Wie lautet das Regelwerk für Dukascopys Auszahlungen?

Die Auszahlung erfolgt bei Dukascopy entweder per Überweisung welche mit einer Gebühr von 20 € verbunden, per Zahlungskarte mit einer Gebühr von 1.50 € plus 2,5 % der Summe die abgehoben wird, per Skrill zu einer Gebühr von 2.5 % der abgehobenen Summe, Neteller mit einer Gebühr in Höhe von 2.5 % der abgehobenen Summe oder einem Euro bei einem Betrag unter 40 € oder einer Gebühr von 10 USD bei einer Auszahlung von Bitcoins auf ein Krypto-Konto. Damit liegen die Preise für Dukascopys Auszahlungen im Vergleich zu anderen Brokern ein wenig höher.

Wie hoch sind Dukascopys Spreads?

Die Spreads sind durchschnittlich hoch, der Wert für die Hauptwährungspaare liegt meist unter 2.0. Genau wie die anderen Kosten werden auch die Dukascopys Spreads in einer Liste ausführlich dargestellt.

Ist Dukascopy seriös?

Die Suche nach einem passenden Broker ist immer eine der schwersten Aufgaben eines Traders. Dukacsopy macht einen sehr soliden Eindruck, durch strenge Regulierung und als verbindlicher Unterzeichner der Vereinbarung der Schweizer Banken und Effektenhändler über die Einlagensicherung ist, werden Dukascopys Kunden von der Schweizer Nationalbank mit 100000 CHF pro Kunde abgesichert. Die bei Dukascopy angebotenen Preise ergeben sich aus der Liquidität der Händler, Großbanken, Brokern und anderen Marktplätzen, diese sind bei Dukascopy unter anderen Bank of America, Commerzbank, Nomura, Barclays, CurrenEx, Deutsche Bank, JP Morgan, UBS, Goldman Sachs, Citibank, BNP Paris, HSBC Bank, HotspotFXI, EBS, Lava – FX All, Morgan Stanley. Der Broker arbeitet nach dem ECN-Prinzip, das heißt, dass es keinen Dealing Desk gibt und der Broker gibt ihre Order direkt an die Interbankenmarkt weiter. Dukascopy ermöglicht es ihnen, genau wie allen anderen Kunden, egal wie groß ihr Handelsvolumen ist die gleichen Möglichkeiten Liquidität abzunehmen oder anzubieten. Das heißt, dass die Ausführung ihrer Trades ohne Zwischenhändler und ohne Wettbewerb zwischen verschiedenen Angeboten und Nachfragen bearbeitet wird und für alle Trader dieselbe Preisspanne gilt. Das gilt für alle CFDs inklusive Dukascopys Kryptos. Beim Betrachten dieser Tatsachen ist es gerechtfertigt zu sagen, dass Dukascopy seriös ist.

Dukascopys ETF Angebot

ETFs, Exchange Traded Fundes oder auf Deutsch Indizies und sind Aktiengruppen, der verschiedene Aktien angehören. Dukascopys ETF Angebot beinhaltet 62 Funds und lässt ihnen damit viele Möglichkeiten eine passende Einstiegsposition zu finden.

Dukascopy testen

Das Anmelden bei Dukascopy ist ein wenig kompliziert. Zu Anfang müssen sie online ein Dokument ausfüllen, woraufhin sie zwei E-Mails erhalten. Eine der Mails gilt als Anleitung für den Vorgang der Identifizierung und die andere für die Vertragsannahme, diese müssen sie ausdrucken, unterschreiben und per Post an Dukascopy zurücksenden. Danach müssen sie ihre Identität bestätigen, was entweder durch ein persönliches Treffen mit einem Sachbearbeiter passiert oder indem Sie per Post eine beglaubigte Kopie ihres Ausweises an Dukascopy senden, außerdem müssen sie ihre Wohnadresse bestätigen, zum Beispiel mit einer Nebenkostenabrechnung. Diesen Vorgang sollten sie als Bestätigung dafür sehen, dass Dukascopy seriös ist. Nachdem die Identifizierung abgeschlossen ist, erhalten sie die Überweisungsdetails und tätigen dann für ihr Konto bei Dukascopy eine Einzahlung. Nachdem die Einzahlung auf ihr Konto eingegangen ist, schickt Dukascopy ihnen ihre Daten zum einloggen in Form einer Pinnummer und eines temporären Passwortes per E-Mail zu. Falls sie Hilfe benötigen wenden sie sich am besten an den Dukascopy Support. Es ist empfehlenswert mit der Desktopversion der Jforex Plattform zu traden, da sie am meisten Möglichkeiten bietet, wenn es um Indikatoren geht. Dukascopys JForex3 ist eine sehr übersichtliche und gut strukturierte Plattform, die ihnen die Möglichkeit bietet, manuell oder automatisch zu traden und das mit Hilfe von 250 Indikatoren und Chart-Studien so wie zum Beispiel Renko, Range Bars, Point&Figure oder Line Break. Die Plattform ist komplett auf Deutsch einsehbar und Plugins können mit JForex3 auch genutzt werden. Sie können, wenn sie auf lange Zeit regelmäßig mit hoher Wahrscheinlichkeit relativ zu ihren Einlagen kleine Beträge verdienen wollen auch ein LP PAMM-Konto eröffnen. Was ist Dukascopys LP PAMM-Konto ? Pamm steht für Percent Allocation Management Module und ist ein von einem Manager verwaltetes Konto, der versucht mit ihrem Kapital zu Marktbewegungen zu animieren, sodass ihr Kapital gleichzeitig wie das eines Händlers und Liquiditätsgeber gehandelt wird. Da Privatinvestoren meist mit kleineren Beträgen handeln, wird Ihr Kapital bei der Eröffnung von Positionen mit dem von anderen Kunden zusammengetan. So können sie Teil des Markteinkommens, ähnlich wie institutionelle Marktteilnehmer als Profit sichern. Dukascopy bietet je nachdem welche Plattform sie benutzen Slippage-Kontrolle, Geld- & Briefkurs-Aufträge, Hedging, Nettopositionsmodus, technische Analyse, Nachrichten und Analysewerkzeuge, Marktwecker, Kommunikationswerkzeuge, automatisierten Handel (Strategien), eine mehrsprachige Benutzeroberfläche, Benutzerdefinierte Einstellungen, Einstellung der Aktualisierungshäufigkeit, Trailing-Stop-Order und den 1-Klick-Modus an. Einige dieser Optionen können sie nur mit einem Live Konto bei Dukascopy testen. Die Hebel die ihnen von Dukascopy angeboten werden sind 1:100 oder 1:200 und liegen damit über der Grenze der EU Länder von 1:30.

Meinungen zu Dukascopy

Bei den Anforderungen an einen Broker scheiden sich natürlich die Geister, aber wenn wenn man wissen will, „Was ist Dukascopys Fokus?“, dann ist die Antwort simpel: der Kunde.

Generell nimmt Dukascopy Meinungen der Kunden ernst. Die Mitarbeiter bemühen sich immer darum ihren Kunden das fairste Angebot zu machen, selbst wenn in Internetforen Dukascopys Bewertungen manchmal negativ sind, revidiert der Broker meist den Schaden und versucht das Problem zu lösen. Dukascopys Spreads werden meist als niedrig wahrgenommen und es lässt sich auch auf längerem Zeitraum durch die Verlässlichkeit die der Broker bietet, bei Dukascopy Geld verdienen. Das einzige, was öfter bemängelt wird, sind Dukascopys Paypal Richtlinien, ansonsten fallen Dukascopy Meinungen meist positiv aus.

Können sie mit Dukascopy Geld verdienen?

Dukascopy bietet ihnen viele Möglichkeiten ihr Geld anzulegen, natürlich ist das keine Garantie, dass sie am Ende profitabel traden, dennoch ist der Broker darum bemüht ihnen zu helfen, da er von ihren Kommissionen profitiert. Wenn sie Dukascopy testen, werden sie sich von der Kontinuität überzeugen können, die der Broker ihnen auf allen Ebenen des tradens anbietet. Da Dukascopys Kosten übersichtlich sind, werden sie auch nicht durch Gebühren erschlagen, was heißt, dass sie auch mit einem relativ kleinen Konto traden können. Es hängt am Ende, wie bei jedem anderen Broker, ganz von ihrem Trading ab, ob sie mit Dukascopy Geld verdienen können.

Wie lautet das Regelwerk für Dukascopys Einzahlungen?

Die Einzahlung auf ihr Konto erfolgt entweder per Kreditkarte, Überweisung, Skrill, Neteller oder Bitcoin und ist kostenlos. Nachdem sie ihr Konto eröffnet haben fordert Dukascopy eine Einzahlung von mindestens 1000 USD und bei Dukascopy Europe sind es 100 USD.

Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter