Bekannt aus:
SPOXWallstreetCAPITAL
  • Über uns
  • So bewerten wir
  • Die Redaktion
  • Datenschutzerklärung
  • Haftungsausschluss für Inhalte
  • Affiliate Disclaimer
  • Autoren gesucht
  • Kontakt mit uns
  • Verantwortungsvoller Umgang
Partner-Hinweis
Loading ...
Redaktionstest.net » eToro Steuern: Was ist die eToro Auszahlung Steuer

eToro Steuern: Was ist die eToro Auszahlung Steuer

Zuletzt aktualisiert am 13.04.2024
Inhaltlich geprüft durch: Torsten Eggers

Sind bei eToro Steuern zu zahlen?

Einerseits gibt es keine Besteuerung von eToro selbst. Der Anbieter erhebt übersichtliche Kosten, die ganz bequem auf der Homepage einzusehen sind. Doch im Gewinnfall ist eine Steuer die Regel. So gibt es die sogenannte Kapitalertragsteuer von 25 Prozent. Darauf möchten wir im Laufe unseres Ratgebers zu sprechen kommen. Allerdings ist es uns sehr wichtig zu erwähnen, dass es sich nie um eine eToro Steuer handelt. Sämtliche Ausgaben dieser Art würden ebenso bei einem anderen Finanzdienstleister anfallen. Im weiteren Verlauf unseres Leitfadens gehen wir noch auf die Gebühren des Anbieters ein.

etoro steuer
eToro Steuer Ratgeber
  • Es ist falsch von eToro Steuern zu reden; der Anbieter erhebt keine Steuern
  • ABER: Es gibt die Kapitalertragsteuer in Höhe von 25 Prozent
  • Bei den Kapitalerträgen werden die Gewinne vom Finanzamt besteuert
  • Allerdings sind diese Steuern bei eToro und anderen Anbietern gar nicht so hoch!
eToro
4.8/5
eToro Aktien
Zu eToro
eToro Highlights
  • Riesiges Aktien-Portfolio
  • Aktien & Krypto CFDs und mehr
  • eToro App für mobilen Handel
Ihr Kapital ist im Risiko, andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 76% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen zu können.

So funktioniert die Kapitalertragssteuer: Es sind keine eToro Steuern!

Muss ich über eToro eine Steuererklärung anfertigen? Wer Geld verdient und dieses anlegt, der sollte sich steuerlich beraten lassen oder sich selber informieren. Denn wir können an dieser Stelle keine umfassende Finanzberatung bieten. Jede Person und jedes Portfolio sind einzigartig. Allerdings können wir die uns vorliegenden Informationen zur Steuer bei eToro weitergeben.

Die Kapitalertragsteuer schlägt mit 25 % zu Buche

Was sind Kapitalerträge? Angenommen es wird eine Summe von 10.000 Euro investiert. Nach einem Jahr hat sich der Betrag auf 11.000 Euro erhöht. Faktisch ist ein Gewinn im Wert von 1.000 Euro erstanden. Dies ist unser Kapitalertrag. Wenn wir jedoch die 10.000 Euro angelegt und für 11.000 Euro verkauft hätten, wären bei eToro Kosten angefallen. Denn der Anbieter besteuert jeden Trade fix mit einem Prozent. Außerdem können für die Auszahlung Gebühren anfallen. Dazu später mehr.

Warum sind 25 % Kapitalertragsteuer bei eToro kein Beinbruch

Nochmals: Es ist nicht nur eToro. Die Kapitalertragsteuer fällt an. Und sie beziffert sich auf 25 %. Allein deshalb könnten viele Anfänger meinen, dass sich ein Investment gar nicht lohnt. Dieser Gedankengang ist aber falsch. Vereinfachen wir das vorangegangene Beispiel ein wenig. Wir gehen jetzt, unabhängig von nicht vorhandenen eToro Steuern, von 1.000 Euro Gewinn aus (Investment: 10.000 Euro; angewachsen auf 11.000 Euro). Jetzt muss aber nicht der Verkaufsbetrag in Höhe von 11.000 Euro mit 25 % versteuert werden. Dies wäre tatsächlich sehr unfair. Bei eToro sind Gewinne zu versteuern. Von den 1.000 Euro geht also ein Viertel ab. Es bleiben 750 Euro Reingewinn übrig. Warum gilt die Kapitalertragsteuer nur auf Gewinne? Weil das ursprüngliche Investment entweder aus dem Gehalt oder aus einer Erbschaft besteht. Beide Arten von Einkommen wurden bereits versteuert. Eine doppelte Besteuerung ist nicht rechtens.

Was ist der Unterschied zwischen der Kapitalertrags- und Abgeltungssteuer?

Hier können wir es kurz machen. Es ist ein marginaler Unterschied bei der Art, wie sich der Steuerbetrag zusammensetzt. Faktisch bleibt es für den Anleger aber gleich. Die eToro Abgeltungssteuer liegt folglich, ebenso wie die Kapitalertragsteuer, bei 25 %. Eine Steuererklärung für eToro ist vorzunehmen. Beziehungsweise sind die entsprechenden Auszüge an den Steuerberater oder das Finanzamt zu überstellen. Ein Abzug der entsprechenden eToro Steuern sollte automatisch erfolgen. Die eToro Steuerbescheinigung für das vorherige Jahr geht meist zwischen März und Mai im Posteingang ein.

eToro
4.6/5
eToro Forex
Zu eToro
eToro Highlights
  • Umfangreiches Bildungsangebot
  • Kostenloses Demokonto
  • Großes Handelsangebot
Ihr Kapital ist im Risiko, andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 76% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen zu können.

Folgende eToro Kosten fallen beim Finanzdienstleister an

Zunächst einmal wollen wir den Anbieter loben. Denn unsere eToro Bewertung fällt auch deshalb positiv aus, weil die Kosten so übersichtlich aufgeschlüsselt sind. Nicht alle Plattformen im Online Trading gewähren die gleiche Übersicht. Alles Wissenswerte möchten wir daher offenlegen.

  • Bei eToro fallen 0 % Provision auf Aktien an
  • Die Kontoeröffnung ist zu 100 % kostenlos
  • Managementgebühren sind nicht zu erwarten
  • CFDs werden in Abhängigkeit zum Produkt über Pips abgerechnet
  • eToro Auszahlung Steuer: 5 USD ab einer Summe von 30 USD

Im Grund genommen halten wir alle Gebühren und Kosten für fair. Lediglich die hohe Gebühr für die eToro Auszahlung ist uns ein kleiner Dorn im Auge. Allerdings sind Abbuchungen bei langfristigen Investments eher selten.

Wie ist mit Steuern bei eToro zu verfahren?

Im Hilfe-Center beantwortet eToro diese Frage selber: „Muss ich auf meine Trades Steuern zahlen?“ heißt es dort. Die Antwort ist, dass dies je Nation unterschiedlich gehandhabt wird. Daher können auch wir nur auf die Kapitalertragsteuer verweisen, die sich auf 25 Prozent bezogen auf den Gewinn beruft. Dazu kommen leichte Aufschläge, z.B. wegen der Kirchensteuer. Auch Dividendenzahlungen können ein steuerpflichtiges Einkommen darstellen.

eToro
4.8/5
eToro CFD
Zu eToro
eToro Highlights
  • Geringe Mindesteinzahlung (abhängig vom jeweiligen Land)
  • Kostenloses Demokonto
  • Krypto-CFD Handel möglich
Ihr Kapital ist im Risiko, andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 76% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen zu können.

eToro Steuern FAQ

❗ Wie sind bei eToro Gewinne zu versteuern?

Ob Aktien Broker Bewertung oder CFD Broker Vergleich – Gewinne sind zu versteuern. Es gibt jedoch keine gesonderte eToro Steuer. Dies gilt generell. Gemeint ist die übliche Kapitalertragsteuer in Höhe von 25 %. Diese wird automatisch abgeführt. Allerdings gilt es dem Steuerberater oder Fiskus das entsprechende Dokument – wird von eToro bereitgestellt – verfügbar zu machen.

✅ Wo findet sich ein Beispiel für die eToro Steuererklärung?

Kosten bei eToro und die Steuererklärung sind zwei Paar Schuhe. Ja, Gewinne bei eToro sind zu versteuern. Dies gilt jedoch erst nachdem ein Gewinn erzielt wurde. Erst bei eToro verkaufen, dann findet eine automatische Besteuerung der Gewinne statt!

❓ Wieso fallen eToro Steuern erst bei Auszahlung an?

Es ist eine einfache Geschichte. Steuern fallen bei einem Investment im Gewinnfall an. Bevor kein Verkauf stattgefunden hat, verlangt das Finanzamt auch keine Steuern. Also fällt die Besteuerung aber nicht bei der Auszahlung, sondern beim Verkauf an. Unsere Forex Broker Erfahrungen sind bezüglich der Steuerlast identisch.

Fazit zu den eToro Steuern: 25 % auf Gewinne!

Abschließend wollen wir es nochmals auf den Punkt bringen. Eine gesonderte eToro Steuer gibt es nicht.  Dennoch fallen natürlich 25 Prozent Steuern auf Gewinne an. Dies ist jedoch keine eToro Gebühr. Vielmehr handelt es sich um ein deutsches Gesetz, welches eingehalten und angewendet wird. Der Anbieter eToro stellt ein entsprechendes Dokument bereit, welches dann dem Steuerberater oder Fiskus zur Verfügung gestellt werden kann.

eToro
4.8/5
eToro Aktien
Zu eToro
eToro Highlights
  • Riesiges Aktien-Portfolio
  • Aktien & Krypto CFDs und mehr
  • eToro App für mobilen Handel
Ihr Kapital ist im Risiko, andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 76% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen zu können.

74% der privaten CFD Konten verlieren Geld

eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die Investitionen in Aktien sowie den Handel mit CFDs anbietet.

Bitte beachten Sie, dass CFDs komplexe Instrumente sind und aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko bergen, schnell Geld zu verlieren. 74% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse. Die dargestellte Handelshistorie umfasst weniger als 5 vollständige Jahre und ist möglicherweise nicht ausreichend, um eine Anlageentscheidung zu treffen.

Copy Trading stellt keine Anlageberatung dar. Der Wert Ihrer Anlagen kann steigen oder fallen. Ihr Kapital ist einem Risiko ausgesetzt.

eToro USA LLC bietet keine CFDs an und übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts dieser Veröffentlichung, die von unserem Partner unter Verwendung öffentlich zugänglicher, nicht unternehmensspezifischer Informationen über eToro erstellt wurde.

Aktien
CFD Krypto
Forex
eToro
Favicon
4.8/5
Zu eToro
76% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.
eToro
Favicon
4.7/5
Zu eToro
76% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.
eToro
Favicon
4.6/5
Zu eToro
76% der privaten CFD Konten verlieren Geld
Top Aktien Anbieter
eToro
4.8/5
Scalable Capital
Scalable Capital
Scalable Capital Erfahrungen
4.7/5
IG
4.6/5
Trade Republic
4.5/5
ActivTrades
4.5/5
Unser Team
Christian HabeckTorsten EggersMeike StadlerChristian BeckerThorsten Schreiner
+6
Christian Habeck
Christian Habeck
Redakteur
Torsten Eggers
Torsten Eggers
Chefredakteur
Meike Stadler
Meike Stadler
Redakteurin
Christian Becker
Christian Becker
Redakteur
Thorsten Schreiner
Thorsten Schreiner
Redakteur
Simone Wagner
Simone Wagner
Redakteurin
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Peter Jansen
Peter Jansen
Redakteur
Frank Stehl
Frank Stehl
Redakteur
Jan Saalfeld
Jan Saalfeld
Redakteur
Mike Tabke
Mike Tabke
Redakteur
Erhalte die besten Angebote und Nachrichten per E-Mail + unser kostenloses Trading eBook
Vebraucherschutz News, Ratgeber und die besten Angebote im Netz Melde Dich jetzt für unser So traden echte Profis eBook an und erhalte den redaktionstest.net Newsletter mit den besten Tipps & Deals im Netz!.

Mit der Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass redaktionstest.net mir in regelmäßigen Abständen Newsletter mit spannenden Angeboten via E-Mail senden darf. Diese Zustimmung ist jederzeit widerrufbar.

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

Glücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von eToro hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter