FastestVPN Erfahrungen im Test 2019

Zuletzt aktualisiert: 01.12.2019

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Abstimmungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...
FastestVPN konnte uns im Test rundum überzeugen

Trotz der Tatsache, dass dieser Dienst über ein sehr kleines Netzwerk verfügt, kann FastestVPN aufgrund hervorragender Optionen wie Datenschutz und Sicherheit eine bevorzugte Wahl sein. Auch wegen der vielen Funktionen, mit denen Sie Streaming-Videos abspielen, Torrents herunterladen, die Zensur umgehen und eine allgemeine anonyme Online-Anzeige bereitstellen können, sind die FastestVPN Erfahrungen zufriedenstellend.

FastestVPN ist ein neuer Player und wartet bereits mit vielen guten Services auf, die Sie von einem Branchenführer erwarten. Mit Anwendungen für alle wichtigen Plattformen, einschließlich Windows, Mac, Android, iPhone und Router, bietet die Geschwindigkeit von FastestVPN gute Werte, unbegrenzte Bandbreite, 99,9 % Verfügbarkeit, beliebige Serverumschaltung und damit hervorragende FastestVPN Bewertungen der User. Sie besitzen sogar über dedizierte Server für zuverlässige P2P-Verbindungen, z. B. für Torrents.

Sie verfügen über eine AES-256-Verschlüsselung für OpenVPN, eine Software, die den höchsten Sicherheitsstandards entspricht, und nach eigenen Angaben eine Verschlüsselung nach Militärstandard. Sie haben einen Werbeblocker und eine eingebaute NAT-Firewall, die eine weitere Sicherheitsebene darstellt. Im FastestVPN Test blockieren diese Features jeglichen unerwünschten Datenverkehr auf einem Gerät, einschließlich der Malware.

Die Datenschutzbestimmungen sind gut, da der Dienst keine Protokolle führt und keine Ihrer Aktionen verfolgt. Der einzige einschränkende Faktor für dieses VPN ist die Größe des Netzwerks. Es hat Server in 30 Ländern, was gut ist, wenn Sie ein VPN für einfache Zwecke verwenden. Wenn Sie jedoch mehrere unterschiedliche IP-Adressen benötigen, ist dies höchstwahrscheinlich nicht ausreichend für Sie.

Tarifpläne und FastestVPN Kosten sind adäquat und der Service bietet verschiedene Optionen, mit denen Sie Geld sparen können. Wenn Sie das Angebot für 5 Jahre nutzen, kostet es Sie nur 1 Dollar pro Monat. Darüber hinaus können Sie bis zu 10 Geräte unter einer Lizenz verbinden, wodurch Sie ebenso bei den FastestVPN Kosten sparen. Zahlungen können mit Kreditkarten, PayPal und Bitcoin erfolgen. Der Service hat einen Live-Chat rund um die Uhr. Wenn Sie also auf Probleme stoßen, können diese sofort beheben. Weiter im Artikel beschreiben wir die Benutzer-Erfahrungen mit FastestVPN, gehen auf die FastestVPN App und FastestVPN Geschwindigkeit im Detail ein. Abschließend erhalten Sie eine resümierend FastestVPN Bewertung.

Wer steckt hinter dem Anbieter

Die Mission von FastestVPN ist es, Ihnen eine nahtlose VPN-Erfahrung mit ihren schnellen und sicheren Netzwerkverbindungen zu bieten. Im FastestVPN Test 2019 handelt es sich um einen Service, der von einem Team engagierter IT-Spezialisten bereitgestellt wird und seinen Hauptsitz auf den Cayman Islands hat. Die Muttergesellschaft von FastestVPN befindet sich auf den Cayman Islands. Dies ist im FastestVPN Test ein riesiges Plus.

Die Kaimaninseln sind berühmt für ihre Privatsphäre. Sie haben bestimmt Geschichten darüber gehört, wie bestimmte Personen oder Unternehmen ihre Bankkonten dort haben. Dies liegt daran, dass Banken und andere Firmen die Auskünfte ihrer Kunden oder Auftraggeber nicht an Dritte weitergeben. Als Land, das nicht Mitglied der Five, Nine oder Fourteen Eyes-Abkommen ist, in denen Staaten sich verpflichten, Informationen und Daten miteinander zu teilen, ist dies ein Hinweis darauf, dass Ihre Angaben, sofern verfügbar, niemals den Strafverfolgungsbehörden, Behörden oder Regierungsbehörden zur Verfügung gestellt werden.

Features in der Übersicht

Als ob es nicht genug wäre, allein zuverlässig zu sein, bietet FastestVPN den Benutzern zusätzliche Sicherheitsfunktionen. FastestVPN Erfahrungen berichten von einem kostenlosen Werbeblocker, um Websites, die Sie besuchen, von lästigen Werbeanzeigen freizuhalten. Auch wenn es für die VPN-Software nicht so wichtig zu sein scheint, ist es schön, sie zu haben. Darüber hinaus schützt dieser VPN-Dienst Kunden mit einer integrierten Anti-Malware-Funktion vor Online-Bedrohungen. Offensichtlich ersetzt es kein Virenschutzprogramm, bietet dem Benutzer jedoch zusätzlichen Schutz.

Um sicherzustellen, dass die Clients hundertprozentig sicher sind, hat FastestVPN eine NAT-Firewall implementiert. Diese Technologie schützt alle mit dem VPN verbundene Geräte. Die FastestVPN Erfahrungen der User meinen, dass es sehr nützlich ist, wenn man bedenkt, dass FastestVPN die gleichzeitige Verwendung von bis zu zehn Instrumenten ermöglicht.

Der Anbieter gibt an, dass er keine Protokolle erfasst und speichert. Die einzigen Daten, die er ausmacht, sind Benutzernamen, Kennwörter und Anmeldeversuche von Benutzern an VPN-Servern, um zu kontrollieren, ob jemand die Funktion für mehrere Anmeldungen missbraucht. Im FastestVPN Test 2019 protokolliert FastestVPN keine wichtigen Informationen, die Ihre Privatsphäre und Anonymität beeinträchtigen könnten. Somit können Sie sicher sein, dass Sie vor jeglicher Überwachung geschützt sind. Angesichts des Standorts dieses Anbieters brauchen Sie sich keine Sorgen darüber machen, dass die Behörden Ihre Online-Aktionen überwachen.

Als die Tester diesen Service im FastestVPN Test 2019 erneut testeten, traten überhaupt keine Lecks auf. Um sicherzustellen, dass die Daten wirklich unsichtbar sind, haben die Tester verschiedene Funktionen ausprobiert, mit denen Sie Sicherheitslöcher erkennen können. Erfahrungen mit FastestVPN berichten, dass Sie diesem Anbieter personenbezogene Angaben anvertrauen können. Sie bleiben verborgen, bis Sie die Verbindung zum VPN-Server trennen. Insgesamt gibt es hier seitens der User positive FastestVPN Bewertungen.

Zunächst funktionierte die Software im FastestVPN Test weder auf dem Windows-System noch auf dem MAC-Gerät. Nach einigen Minuten wurden beide Software-Versionen aktualisiert und die MAC-Version begann ordnungsgemäß zu arbeiten.

Im FastestVPN Test 2019 überprüften wir die schnellsten VPN-Server-Listennamen und erfuhren, welche Länder weltweit verfügbar sind. Unmittelbar nach der Autorisierung werden Sie von der Software mit einer Liste von Servern begrüßt. Leider fehlt die Serversuchleiste. Sobald Sie eine Verbindung zum Server herstellen, muss der Benutzer zum Menü zurückkehren, um einen Standort auszuwählen und einen anderen Internetserver zu finden. Wenn wir die Möglichkeit haben, alle diese Schritte auf der Hauptseite auszuführen, warum müssen wir dann wieder in das Menüverzeichnis zurück?

Ein weiterer Aspekt, der FastestVPN Bewertungen ist, dass der Benutzer immer das Kennwort eingeben muss, um eine Verbindung zum gewünschten Server herzustellen. Jeder neue Internetserver fordert Sie auf, das Passwort erneut einzureichen. Die Anwendung muss auf allen Plattformen verbessert werden. Stellen Sie sicher, dass Sie die Software aktualisieren. Letztendlich wird die FastestVPN-Desktop-Software mit einem Standard-Werbeblocker geliefert.

Wir glauben, dass FastestVPN-Software überdurchschnittlich ist. Die Software für das Windows-System funktioniert ordnungsgemäß und die Anwendung für Mac-Geräte weist nur wenige Fehler auf. Derzeit bietet FastestVPN eine mobile App lediglich für Android-Geräte an. Die iOS-Version wird zurzeit vom Applikation Store-Team überprüft. Nach den Ergebnissen der Tests funktioniert die Anwendung für Android-Geräte ordnungsgemäß.

Das Programm bietet zwei Optionen für OpenVPN: TCP und UDP. Unabhängig davon, für welche Auswahlmöglichkeit Sie sich entscheiden, wird der Server nach dem angegebenen Protokoll auf Verfügbarkeit ausgerichtet. Von den Funktionen ist in der mobilen Anwendung eine einzige Taste zum Verbinden und Trennen vorhanden. Es gibt jedoch die “Favoriten”, mit der Sie Ihren Lieblingsserver hinzufügen können. Außer diesen Funktionen finden Sie in der App nichts anderes.

Einige FastestVPN Erfahrungen berichten über größere Probleme im Arbeitsablauf. Im einem FastestVPN Test haben die Tester versucht, eine IVEv2-Verbindung mit ausgeschaltetem Kill-Schalter gewaltsam zu schließen, dabei hat der Client keine Warnung ausgelöst und die reale IP war für einen Augenblick ersichtlich. In diesem FastestVPN Test war der Internetzugang gesperrt, sodass kein Datenschutzrisiko bestand.

Streaming mit dem VPN

Mit dem Dienst können Sie zensierte und geografisch eingeschränkte Inhalte von überall auf der Welt streamen, puffern, ansehen und anhören. Reale Erfahrungen mit FastestVPN waren nicht anders. Wenn wir uns zum Beispiel mit dem britischen Server von FastestVPN verbinden, können wir auf BBC iPlayer zugreifen. Der Dienst war mit YouTube ebenso erfolgreich und ermöglichte im FastestVPN Test 2019 das problemlose Streamen von Inhalten, die nur für die USA bestimmt sind.

Aber die guten Nachrichten hören hier nicht auf und wir konnten Netflix über einen der sieben US-Server von FastestVPN streamen. Wenn das Entsperren von Websites ganz oben auf Ihrer Prioritätenliste steht, ist FastestVPN ein Versuch wert.

FastestVPN ermöglicht P2P, und die Kombination aus hoher Bandbreite und Zuverlässigkeit macht diesen Dienst zum perfekten Torrent-Dienst. Sie können Dateien mit guter Geschwindigkeit herunterladen und hochladen, ohne sich um die Behörden zu kümmern. Erfahrungen mit FastestVPN besagen, dass dieser Anbieter für Torrent-Fans großartig ist. FastestVPN funktioniert mit Netflix. Positiv ist bei den Erfahrungen mit FastestVPN zu vermerken, dass diese VPN-Software mit HBO zusammenarbeitet. Sie müssen sich lediglich mit dem US-Server verbinden und Ihre Lieblingssendungen genießen. FastestVPN wird also zumindest für Watcher nützlich sein und bekommt hier eine gute FastestVPN Bewertung.

Installation und Betrieb

Nach unserer FastestVPN Bewertung ist der Anmeldevorgang einfach und unkompliziert. Die Anmeldung war ein Kinderspiel und unterschied sich nicht wirklich von anderen Anbietern. Sie registrieren sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und bezahlen die FastestVPN Kosten. Danach erhalten Sie eine E-Mail mit Ihrem Passwort. Anschließend können Sie die VPN-Software herunterladen und sich mit Ihren Anmeldeinformationen anmelden – fertig! Das Herunterladen und Installieren der Software dauerte weniger als eine Minute. Wir hatten hier keine Beschwerden und vergeben eine gute FastestVPN Bewertung.

FastestVPN ist sehr einfach zu bedienen. Wenn Sie sich bei FastestVPN anmelden, werden Sie automatisch mit dem am besten geeigneten Server verbunden. Um dies zu ändern, klicken Sie auf das Länder-Dropdown-Menü über der gelben Schaltfläche, um Ihren Standort zu verändern. Einstellungen, Konto, häufig gestellte Fragen (FAQs) und ein zweites Menü mit Lokationen finden Sie, indem Sie oben links auf das Hamburger-Symbol draufklicken. Wie viele moderne VPNs verwendet auch FastestVPN eine Ein-Klick-Verbindungstaste.

In Tests und FastestVPN Bewertungen haben die Benutzer mit einer automatisierten Testsuite einige grundlegende Erfahrugen gesammelt.

Benutzer sind beeindruckt von der Gerätepalette, mit der FastestVPN kompatibel ist. Mit nativer Unterstützung für alle oben genannten Funktionen, einschließlich Amazon Fire Stick, PlayStation- und Xbox-Konsolen sowie Android Box, kann die FastestVPN App auf nahezu jedem Gerät verwendet werden. Wenn Sie die FastestVPN App auf dem heimischen Router installieren, wird jedes mit diesem Netzwerk verbundene Gerät geschützt.

Ein FastestVPN-Account kann gleichzeitig auf bis zu 10 verschiedenen Gadgets verwendet werden, was über der Norm liegt – deswegen hier eine sehr gute FastestVPN Bewertung. Früher beschränkten sie dies auf fünf Geräte. FastestVPN bietet definitiv eine der breitesten Gerätepaletten in dieser Preisklasse.

Geschwindigkeit von FastestVPN

Die Testergebnisse haben uns in der Hinsicht auf die Geschwindigkeit von FastestVPN überrascht. Der Servertest wurde auf einem Macbook Pro-Gerät mit dem Ikev2-Protokoll durchgeführt. Da der Anbieter eine sehr kleine Anzahl von Servern anbietet, dauerte das Testen des Dienstes nicht äußerst lange. Dieses Muster setzte sich bei den US-Servern fort, bei denen die Geschwindigkeit von FastestVPN zwischen 25 und 50 Mbit/s lag. Sogar der Wechsel zu weiter entfernten Servern machte wenig Unterschied, da Brasilien, Australien, Indien und Hongkong fähige Download-Geschwindigkeiten von 20 bis 40 Mbit/s liefern. Die Geschwindigkeit von FastestVPN ist in der Tat schnell. Aber es ist nicht der schnellste Dienst auf dem Markt. Einige Anbieter bieten eine noch höhere Bandbreite.

Leider liegen die FastestVPN-Server in den USA weit hinter ihren Konkurrenten zurück. In Europa weisen Server jedoch hohe Geschwindigkeiten auf. Trotzdem glauben wir, dass Internetserver in Russland und Singapur optimiert werden müssen.

Bei dieser Geschwindigkeit erhalten Sie:

+ Full HD-Qualität des Streams in den USA und in Europa Video im 4K-Format.
+ Hohe Geschwindigkeit beim Blättern im Internet und in sozialen Netzwerken.
+ Zuverlässige und schnelle Torrent-Anzeigen – mehr dazu weiter unten!

Darüber hinaus muss das Unternehmen die Anzahl der Server in asiatischen Märkten erhöhen. Fast alle Benutzer in China ziehen es vor, Server aus Hongkong zu verwenden, um die Blockierung von Websites zu umgehen. Wenn das Unternehmen in China oder in der gesamten Region expandieren möchte, wirkt sich die Zunahme der Server in Hongkong positiv auf die Anzeige der Servergeschwindigkeit aus, insbesondere für Nutzer aus dem Osten der Welt.

Was ist also mit den Servern in Mobilgeräten?

Derzeit hat das Unternehmen eine Anwendung nur für Geräte mit Android-System. Wir haben den Service mit Wi-Fi und LTE-Verbindung getestet. Basierend auf den Ergebnissen sehen die Werte für Ping, Downloads und Downloads vielversprechend aus. Mit Wi-Fi-Konnektivität erhalten Sie hohe Raten. Server in Europa und den USA sind schnell. Darüber hinaus werden Sie mit einer LTE- Verbindung eine Geschwindigkeit von fast 30 Mbit/s beim Download und 11 Mbit / s beim Upload erhalten. Mit diesen Indikatoren bekommen Sie einen absolut reibungslosen Service für das Streamen und Scrollen in sozialen Netzwerken und im Internet. Und am Ende ist es erwähnenswert, dass bei der Verwendung des Dienstes von FastestVPN die Verbindung in der Anwendung nie unterbrochen wurde und somit für positive FastestVPN Erfahrungen sorgte. Von den Usern gibt es hier sehr gute FastestVPN Bewertungen.

Preis-Leistung

FastestVPN bietet großartige Preise und es werden immer Angebote ausgeführt. Wir haben einige erstaunliche Offerten von FastestVPN gesehen. Sie hatten einen Black Friday- und einen Cyber Monday-Deal. Wenn Sie das verpasst haben, keine Sorge, gleich um die Ecke wird es einen weiteren Deal geben, der die FastestVPN Kosten drückt. Manchmal stoßen Sie auf ein äußerst seltenes Lifetime-Plan-Angebot für 80 US-Dollar.

In Bezug auf ihre reguläre Preisstruktur war der Drei-Jahres-Vertrag zum Zeitpunkt des Schreibens, der interessanteste. Bei allem, was Sie von FastestVPN bekommen, halten wir dies für einen hervorragenden Vorschlag. Wir finden es gut, dass es monatliche FastestVPN Kosten für Leute gibt, die sich nicht auf ein Jahr festlegen möchten. Der Dreijahresplan ist mit 1,11 USD pro Monat ein erstaunlicher Wert. 1,11 US-Dollar pro Monat sind definitiv sehr günstig.

Technischer Support

Bei der Kundenbetreuung fühlen Sie die “Liebe” – sie haben sogar Live-Chat! Sie können den Kundensupport entweder per E-Mail oder über die Live-Chat-Funktion auf der Website kontaktieren. FastestVPN hat auch einen umfangreichen FAQ- und Knowledgebase-Bereich, in dem Sie grundlegende Fragen stellen können. Darüber hinaus gibt es einen Blog, in dem über viele andere nützliche und interessante Dinge gesprochen wird. Als wir den Live-Chat nutzten, erhielten wir sofort eine Antwort von einem Agenten, der unsere einfache Frage innerhalb von Sekunden beantwortete. Dies ist vielversprechend, da FastestVPN behauptet, alle Kundenanfragen innerhalb von 24 Stunden per E-Mail zu beantworten und so bald wie möglich per Live-Chat zu reagieren.

Vorteile

+ Sehr niedrige Preise für die längeren Pläne
+ Gleichbleibende Leistung
+ Blockierung von Werbung und Malware
+ Bis zu zehn gleichzeitige Verbindungen
+ intuitive FastestVPN App

Nachteile

– Nicht sehr konfigurierbar
– Die Windows-FastestVPN-App weist mehrere Probleme auf
– Kostenlose Testversion nicht verfügbar

Details zum Anbieter:

Protokollierungsrichtlinie: Keine Protokolle
Geschwindigkeit: schnell
Torrenting: Torrenting & P2P erlaubt
guter Gerichtsstand
Server / Länder 30/30
Max. Verbindungen 10
Kill Switch
Rückerstattung nach 15 Tage
Kundendienst Live-Chat, E-Mail
Preis ab 1,11 $
AES-256-Bit-Verschlüsselung
OpenVPN-Unterstützung
NAT-Firewall
Werbeblocker
Hohe Geschwindigkeit, unbegrenzte Bandbreite

Fazit

FastestVPN bietet Ihnen eine Menge für Ihr Geld, aber die Windows-App muss erst richtig funktionieren, bevor wir voll darauf vertrauen können. Probieren Sie es aber sorgfältig aus und führen Sie Ihre eigenen Tests durch, um zu sehen, wie es bei Ihnen abläuft. Wir waren angenehm überrascht von FastestVPN und sie sind ihrem Namen gerecht geworden. Obwohl sie nicht der schnellste VPN-Dienst sind, sind ihre Geschwindigkeiten gut und sie bieten eine anständige Auswahl an Servern und Standorten.

Der Kundensupport ist großartig, die App ist einfach zu bedienen und ist günstig. Die Zahlungsmethoden sind gerade OK; Ihnen fehlen jedoch anonyme Zahlungsoptionen. Wir haben beim Testen keine Lecks festgestellt und es gibt einen optionalen Kill-Schalter. Ein Punkt, den sie verbessern können, ist, das Tunneling-Protokoll nicht als Standard für PPTP festzulegen, da es nicht sehr sicher ist und OpenVPN standardmäßig in die App einbezieht, anstatt es manuell zu installieren.