Fremdgehen69 Erfahrungen & Test 2019

Zuletzt aktualisiert: 02.12.2019

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Abstimmungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...
Fremdgehen69 ist eine seriöse Casual Dating Plattform

Die Fremdgehen69 Erfahrungen zeigen, dass es sich bei der Seite um ein klassisches Portal für Casual Dating handelt. Wer hier also echte Liebe und eine langjährige Partnerschaft sucht, ist hier definitiv falsch. User, die jedoch Interesse an ein spannendes Date mit der Option auf heißen Sex haben, sollten die Seite zumindest ausprobieren.

Das sagt der Fremdgehen69 Test zur Anmeldung

Die Seite ist übersichtlich und der rote Anmeldebutton befindet sich unübersehbar in der Mitte des Bildes, das eine hübsche Frau auf einem schwarz-weißen Foto zeigt. Zunächst verlangt die Maske die Eingabe des eigenen und des gesuchten Geschlechts. Nun wählt der Besucher einen Benutzernamen und anschließend ein Passwort. Die Fremdgehen69 Bewertungen stellen hier fest, dass das Passwort nur einmal eingegeben werden muss. Das ist ein kleiner Nachteil, denn wenn sich der Interessierte vertippt, kann er sich später nicht mehr anmelden. Jetzt fehlt nur noch die E-Mail-Adresse. Diese trägt er in der nächsten Eingabemaske. Nun muss er noch die AGB und die Unterhaltungsrichtlinien bestätigen. Jetzt erhält der User eine E-Mail-Adresse. Diese enthält einen Aktivierungslink. Nun sieht der User schon die ersten Bilder der Damen und kann mit der Kontaktaufnahme starten.

Erfahrungen mit Fremdgehen69 bezüglich der Mitgliederstruktur

Aktuell sagt der Fremdgehen69 Test 2019, dass auf der Seite 1,8 Millionen Mitglieder registriert sind. Allerdings sind die Geschlechter ungleich verteilt. Nur 29 Prozent der User sind weiblich, 71 Prozent sind männlich. Frauen bezahlen für das Flirten auf dieser Seite nichts. Die Livecams allerdings sind nicht kostenlos.
Entsprechend der Seite sind die Fotos teilweise sehr freizügig. Einige sind mit einem Platzhalter versehen. Diese kann der Partnersuchende erst nach einer Altersverifikation ansehen. Die Fremdgehen69 Bewertung stellt fest, dass auf der Seite sehr viele sogenannte CUser. Dabei handelt es sich um Profile, mit denen der Interessent zwar erotische Gespräche führen, aber nicht treffen kann. Diese gleichen zwar den Frauenmangel ein wenig aus, sind natürlich kein Ersatz für eine echte Frau.

Die Bewertungen zu Fremdgehen69 bezüglich der Nutzbarkeit

Der Aufbau der Seite ist logisch und selbst unerfahrene Nutzer dürften sich darauf schnell zurecht finden. In der oberen Leiste befinden sich die Links zu den wichtigen Bereichen der Seite. Darüber sieht der User die Anzahl der ungelesenen E-Mails, seine Küsse, den Freunden und seine aktuellen Coins. Warten Mitteilungen darauf, gelesen zu werden, dann blinken diese immer auf. Das ist auf die Dauer ein wenig lästig. Die Seite macht insgesamt einen modernen und freundlichen Eindruck. Sie lässt sich ebenfalls gut auf mobilen Geräten verwenden. Der Fremdgehen69 Testbericht sagt, dass die Seite ein sogenanntes Responsive Design aufweist. Das bedeutet, dass sich die Seite am jeweiligen Endgerät anpasst. Somit muss der User auf einem Tablet nicht zur Seite scrollen. Eine App ist in den bekannten Stores nicht erhältlich, was sich durch das besondere Design erübrigt.

Die Fremdgehen69 Meinungen zur Profilerstellung

Das Profil ist wichtig, um schnell einen geeigneten Partner zu finden. Wer sich hier ein wenig Mühe gibt, spart sich später viel Zeit. Die Fremdgehen69 Erfahrungen sagen, dass sich die Profilangaben einfach ändern lassen. Einfach auf mein Profil klicken. Nun erscheinen sämtliche Angaben, die bislang gemacht wurden. Mit einem Klick kann diese der User ändern oder ergänzen. Besonders wichtig ist “über mich”. In diesem Textfeld kann der Partnersuchende eine genaue Beschreibung seiner Person abgeben. Der Fremdgehen69 Test hebt besonders die Rubrik Fragen und Antworten hervor. Es handelt sich dabei um ein paar einfache Fragen, die aber viel über die eigene Persönlichkeit aussagen. Schließlich gibt es noch einen Bereich “Meine Daten”. Dabei handelt es sich um äußere Merkmale des Users. Die Fragen müssen nicht alle beantwortet werden, denn intime Details wie die Penisgröße mag nicht jeder preisgeben.
Die Fremdgehen69 Bewertungen sagen, dass es verschiedene Möglichkeiten der Kontaktaufnahme gibt. Neben der klassischen Form über E-Mail gibt es noch Telefon, SMS und Livecams. Dabei erhält der Interessent nicht die private Telefonnummer, sondern der Anruf (wie die SMS) wird über das System von Fremdgehen69 abgewickelt.
Im Profil besteht die Möglichkeit einen Alterscheck durchführen zu lassen. Das ist sinnvoll, um FSK18 Inhalte sehen zu können. Das funktioniert über die Zugangsdaten des Online Banking.
Übrigens lässt sich das Profil gegen die Bezahlung einer Gebühr hervorheben. Der Interessent erwirbt zu diesem Zweck Coins und bezahlt die Dienstleistung damit.

Der Fremdgehen69 Test 2019 über das Vermittlungsprinzip

Fremdgehen69 ist in erster Linie eine Partnerbörse. Wie in anderen sozialen Netzwerken finden sich hier User zusammen und machen Dates für ein heißes Treffen aus. Daneben bietet die Seite aber noch professionelle Unterhaltung in Form von Livecams an. Die Seite selbst beteiligt sich nicht an der Vermittlung, sondern stellt nur die Plattform zur Verfügung.

Erfahrungen mit Fremdgehen69 zum Thema Kontaktaufnahme

Die Suche nach dem passenden Partner ist sehr einfach. Wer in der oberen Leiste auf “Suche” klickt, bekommt eine Liste von passenden Partnern vorgeschlagen. Diese orientieren sich an den zuvor gemachten Angaben. Sie sind erstaunlich genau.
Wem die Partner nicht gefallen, der klickt auf Schnellsuche. Der User gibt da gewünschte Geschlecht an, das gewünschte Alter und den Wohnort. Sogar eine Suche nach dem Umkreis ist möglich. Schließlich kann er sich noch entscheiden, ob er nur Mitglieder möchte, die gerade online sind. Das ist sehr praktisch, wenn er sofort Kontakt aufnehmen will.
Übrigens ist bei jedem Mitglied angegeben, ob es gerade vor dem Computer sitzt. Die Bilder sind deutlich zu sehen und nicht etwa verwaschen.
Der Interessent kann sich das Profil ansehen und dann dem potenziellen Partner eine Nachricht senden. In der Fremdgehen69 Bewertung heißt es, dass zwar das Schreiben einer Nachricht möglich ist, man aber sofort auf die Bezahlseite weitergeleitet wird.
Kostenlos ist lediglich das Senden eines Kusses. Das ist nur ein Klick auf den entsprechenden Button. Kostenlos ist ferner ein interessantes Profil als Favorit hinzuzufügen. Wer es als “Freund” hinzufügen will, muss sich ebenfalls kostenpflichtig anmelden.
Die Kontaktaufnahme kann nicht nur über eine Nachricht erfolgen. Ein Anruf oder das Schreiben einer SMS ist ebenfalls möglich. Dazu ist zwar kein Premiumaccount notwendig, es fallen aber dennoch kosten an. Beides funktioniert nur über das System von Fremdgehen69 und kostet natürlich entsprechend.
Wie oben erwähnt gibt es Mitglieder, mit denen keine Kontaktaufnahme möglich ist. Das gilt natürlich ebenfalls für den Bereich der Livecams. Hier arbeiten Senderinnen, die für die Unterhaltung der männlichen Nutzer da sind. Wer sich hier ein wenig aufhalten will, benötigt Coins. Dieser Bereich hat für die Bewertungen zu Fremdgehen69 keinen Einfluss.

Der Fremdgehen69 Testbericht über die Kosten

Wie die meisten Datingseiten ist Fremdgehen69 kostenpflichtig. Immer, wenn der User eine kostenpflichtige Aktion durchführen möchte, wird er auf die entsprechende Seite geleitet. Die Fremdgehen69 Meinungen sagen, dass mehr Testmöglichkeit wünschenswert wären. Allerdings wirkt sich das nicht sehr negativ aus, da die anderen Seiten hier ebenfalls nicht mehr bieten. Wer sich sofort die Preise ansehen möchte, klickt auf “VIP werden”.
Dem Interessenten stehen drei Angebote zur Verfügung. Wer die Premium Funktionen zunächst ausprobieren möchte, der nimmt das “Angebot”. Es kostet 4,99 Euro und läuft drei Tage. Danach geht es automatisch in eine kostenpflichtige Mitgliedschaft für die Dauer von 30 Tagen zum Preis von 29,90 Euro über. Wer Fremdgehen69 Erfahrungen machen möchte, startet damit.
Günstiger ist die Premiummitgliedschaft. Der Fremdgehen69 Test ermittelt, dass der User damit folgende Funktionen erhält.
– 100 Gratis Coins
– erweiterte Suche
– Kontaktgarantie
– Vorstellung im Newsletter.

Die Fremdgehen69 Bewertungen ermitteln, dass der Preis dabei je nach Laufzeit gestaffelt ist. Nicht so günstig ist, dass immer der Tagespreis stark hervorgehoben ist. Relevant sind aber für den User die Gesamtkosten bzw. Die monatlichen Kosten. Deshalb sind diese hier angegeben.
30 Tage kosten 39,90 Euro
90 Tage kosten 59,90 Euro (19,97 Euro/Monat)
180 Tage koste 99,90 Euro (16,65 Euro/Monat)

Schließlich gibt es noch die VIP-Mitgliedschaft. Die Erfahrungen mit Fremdgehen69 sagen, dass hier noch eine Top-Mitgliedschaft und ein Top-Ergebnis in den Suchergebnissen hinzukommt. Die oben genannten Funktionen sind selbstverständlich enthalten.

Der Fremdgehen69 Test 2019 sagt, dass manche Funktionen nur über sogenannte Coins erhältlich sind. Diese “Währung” kann sich der Interessent an dieser Stelle kaufen. Diese sind nicht einzeln, sondern nur in Paketen erhältlich:
– 80 Coins kosten 9,99 Euro
– 200 Coins kosten 24,99 Euro
– 500 Coins kosten 49,99 Euro

Die Fremdgehen69 Bewertung zu Zahlungsoptionen und Kündigungsfristen

Bei der Premiummitgliedschaft und bei Coins stehen drei verschiedene Zahlarten zur Verfügung. Der Kunde kann sich für die Lastschrift von seinem Konto, dem Zahlen mit Kreditkarte und eine Sofortüberweisung entscheiden. Wer sofort Zugang möchte, für den sind Kreditkarte und Sofortüberweisung die Methoden der Wahl. Bei der SEPA-Lastschrift kann es ein oder zwei Tage dauern, bis die Zahlung bei Fremdgehen69 eintrifft. Die Bewertungen zu Fremdgehen69 stellen zu den Zahlungsmethoden fest, dass diese zwar häufig verwendet werden, doch ein paar weitere den Komfort erhöht hätte. Methoden wie die Paysafecard oder PayPal fehlen, obwohl diese bei vielen Anwendern sehr beliebt sind.
Der Fremdgehen69 Testbericht stellt fest, dass die Kündigungsfristen nicht einfach mitgeteilt werden. Es heißt zwar, dass sich die Mitgliedschaft nach Ablauf wieder um den gleichen Zeitraum verlängert, wie das der User kündigen kann wird nicht erwähnt. Die AGB gibt ebenfalls keine verlässliche Auskunft. Die Fremdgehen69 Meinungen gehen hier auseinander. Viele sind der Meinung, dass sich der Anbieter hier deutlicher Ausdrücken sollte. Es heißt nur, dass die Kündigung mittels konventioneller oder elektronischer Post erfolgen muss.

Die Fremdgehen69 Erfahrungen zu Hilfe und Support

Der Fremdgehen69 Test muss sich natürlich mit dem Thema Support befassen. Obwohl die Seite einfach aufgebaut ist, haben vor allem Anfänger manchmal Probleme. Wer Hilfe sucht, der klickt rechts unten auf den entsprechenden Button. Es öffnet sich ein Katalog von häufig gestellten Fragen, der nach Bereichen unterteilt ist. Die Fremdgehen69 Bewertungen stellen fest, dass die wichtigsten Themen zur Sprache kommen. Wer andere Probleme hat, fühlt sich momentan allein gelassen, denn eine weitere Kontaktmöglichkeit ist auf der Hilfeseite nicht zu finden.
Die Erfahrungen mit Fremdgehen69 zeigen jedoch, dass es möglich ist, eine E-Mail an den Support zu schreiben. Die Adresse ist im Impressum angegeben. Dort befindet sich eine Telefonnummer. Unter dieser ist ein Supportmitarbeiter zu erreichen. Der Fremdgehen69 Test 2019 stellt fest, dass der Support durchaus ausreichend ist. Einziger Nachteil ist, dass keine genauen Supportzeiten angegeben sind. Dies wirkt sich bei den Bewertungen zu Fremdgehen69 nicht negativ aus.

Die Fremdgehen69 Bewertung nennt folgende Vorteile:

– Einfacher Aufbau der Seite
– Gute Suchfunktion
– Profile und Bilder sichtbar
– Frauen können sich kostenlos anmelden
– Viele Nutzer

Der Fremdgehen69 Testbericht nennt folgende Nachteile:
– Fremdgehen69 arbeitet mit vielen Animateuren
– Als Basismitglied keine wirkliche Kontaktmöglichkeit
– Wenige Zahlungsmöglichkeiten
– Unklare Aussage über Kündigung

Die Fremdgehen69 Meinungen und Details zusammengefasst
Anmeldung:
– Wenige Fragen
– Schnelle Anmeldung
– Nutzername, Passwort und E-Mail-Adresse nötig

Mitgliederstruktur:
– Viele männliche Mitglieder
– Viele Animateure beschäftigt
– Trotz dem Themas Bilder meist dezent
Nutzbarkeit:
– Wichtige Bereiche leicht zu finden
– Design ist modern
– Responsive Design
– Keine App

Profilerstellung

– Freitext möglich
– Viele Fragen zu Äußerlichkeiten
– Alterscheck
– Profil hervorheben
Kontaktaufnahme:
– Kuss senden (kostenlos)
– Schreiben von E-Mails
– SMS
– Telefon
– Livecams

Kosten
– Angebot für drei Tage
– Premiumaccount
– VIP-Account
– Bestimmte Angebote mit Coins erhältlich
Zahlungsoptionen und Kündigung
– SEPA-Überweisung
– Kreditkarte
– Sofortüberweisung
– Keine genauen Angaben über Kündigungsfristen
– Kündigung per Post oder E-Mail

Hilfe und Support:
– FAQs
– E-M-Mail
– Telefon

Die Fremdgehen69 Erfahrungen erbrachten folgendes Fazit

Für den Fremdgehen69 Test ist die Seite eine interessante Alternative zu anderen Datingseiten. Dies gilt besonders für Frauen, da die Seite für sie kostenlos ist (ausgenommen Livecams). Die Fremdgehen69 Bewertungen ermittelten eine sehr geringe Frauen Quote, sodass Männer häufig auf Livecams oder Animateurinnen ausweichen müssen. Manche Erfahrungen mit Fremdgehen69 sind negativ, wenn der Mann feststellt, dass es sich bei der Dame nur um eine bezahlte Angestellte handelt. Dies kommt allerdings bei vielen Datingseiten vor.
Der Fremdgehen69 Test 2019 ergab Preise im durchschnittlichen Segment. Je nach Angebot muss der User mehr bezahlen. Der Preis ändert sich mit der Länge der Verpflichtung. Die Fremdgehen69 Bewertung stellt außerdem fest, dass es keine genauen Angaben zum Thema Kündigung gibt.
Die Suchfunktion ist komfortabel. Die Bewertungen zu Fremdgehen69 stellen positiv fest, dass sogar ein Premiummitglied gezielt nach Dates suchen kann. Allerdings gibt es für Premiummitglieder noch komfortablere Suchfunktionen.
Die Profile sind umfangreich und es ist sogar ein Freitext möglich. Selbst Basisnutzer können diese ohne Probleme einsehen.
Der Fremdgehen69 Testbericht war anfangs ein wenig enttäuscht über den Support. Auf der entsprechenden Seite gab es nämlich nur FAQs. Erst ein Blick auf die Impressumseite informierte den Tester über die Telefonnummer und E-Mail-Adresse.
Grundsätzlich sind sie die meisten Fremdgehen69 Meinungen einig, dass die Seite für Männer (und Frauen) die zwanglosen Spaß haben wollen, viel Spaß bringen kann.