GayHeaven Erfahrungen & Test 2019

Zuletzt aktualisiert: 09.12.2019

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Abstimmungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...
GayHeaven ist ein guter Anbieter der uns im Test überzeugt hat

GayHeaven ist eine sehr junge Dating-Plattform ausschließlich für homosexuelle Männer. Die Plattform ist erst seit Frühjahr 2019 in Betrieb. Für diese kurze Zeitspanne hat sich GayHeaven allerdings schon sehr gut auf dem Markt etabliert. Innerhalb kürzester Zeit konnte die deutschsprachige Plattform der Chattle Gmbh mit Sitz in Basel in der Schweiz mehrere tausend Anmeldungen verbuchen.

GayHeaven Erfahrungen zeigen, dass sich diese Gay-Plattform stark von anderen Dating-Plattformen abhebt. GayHeaven ist eine reine Chat-Plattform. Der User kann zwar ein Profil anlegen, der Kontakt erfolgt allerdings ausschließlich über einen Chat. Im Prinzip kann sich der User 1:1 einen Chat-Partner aus der langen Liste der anwesenden, aktiven Mitgliedern auswählen und nach Herzenslust flirten, texten, sich zu Dates verabreden und in der Anonymität der Plattform frei und ungezwungen sexten. Das hatte im GayHeaven Test den Vorteil, dass ein Mitglied nicht lange auf eine Antwort eines ausgewählten Kontaktes warten musste. Die Unterhaltung im Chat kann sofort beginnen, ein sofortiges Kennenlernen ist somit möglich.

Jetzt bei GayHeaven registrieren!

Für die Chat-Plattform sind keine extra Downloads oder Flash nötig, um teilzunehmen. Der User kann nach der Anmeldung sofort durchstarten.
Für neue Mitglieder hält GayHeaven einen kleinen Service parat. Ein neues Mitglied erhält zuerst einen anonymen und kostenlosen Zugang, um alle Funktionen der Plattform auszutesten und den Chatroom kennenzulernen. Bei Gefallen kann das Mitglied dann Minutenpakete, beziehungsweise die Premium-Mitgliedschaft zu einem günstigen Preis kaufen.

Die Plattform ist nach GayHeaven Bewertungen eine sichere, geschlossene Dating-Plattform. Anonymität wird hier großgeschrieben. Gäste zum Beispiel können auf die Profile angemeldeter Mitglieder nicht zugreifen. User können, müssen aber kein Profilfoto einstellen, Diskretion steht bei der Chat-Plattform an erster Stelle.

Die Mitgliederstruktur laut Erfahrungen mit GayHeaven

GayHeaven ist eine reine Chat-Plattform für schwule und transsexuelle Männer ab 18 Jahren. Das Angebot richtet sich an deutschsprachige Gays und Transsexuelle aus der Schweiz, Österreich und natürlich Deutschland. Das Angebot wird trotz kürzlicher Neueröffnung schon sehr gut angenommen. Im GayHeaven Test 2019 traf ein User laut GayHeaven Bewertung nie weniger als 150 Singles im Chat an.

Wie schon erwähnt, handelt es sich bei GayHeaven um einen sehr jungen Anbieter. Entsprechend kann keine große Anzahl an Mitgliedern erwartet werden. Allerdings hat sich die Dating-Plattform sehr schnell auf dem Markt etabliert und konnte innerhalb kürzester Zeit mit einigen Tausend Anmeldung von Männern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz punkten. Laut einem Testbericht kommen täglich neue Anmeldungen hinzu. Es besteht bei GayHeaven also eine große Chance, mit Männern aus dem direkten Umfeld und der näheren Umgebung zu chatten, welches wiederum ein Treffen der Mitglieder schneller möglich macht.

Das Alter der User dieser Plattform bewegt sich eher bei jungen Männern bis hin zum mittleren Alter. Wer auf GayHeaven einen Partner für das Leben sucht, sollte sich auf eine längere Suche einstellen, denn der Hauptteil der Mitglieder von GayHeaven sucht lockere Kontakte, also schnellen Sex, One-Night-Stands oder Seitensprünge.

Die Mitglieder setzen sich aus verschiedenen Altersgruppen, Ethnien, verschiedenen persönlichen Stilen und natürlich unterschiedlichen sexuellen Vorlieben zusammen. Nach GayHeaven Erfahrungen zufolge ist es bei dieser Plattform leicht, innerhalb kürzester Zeit einen oder mehrere passende Chat-Partner zu finden.
Da die Kontaktaufnahmen und die Unterhaltungen ausschließlich über den Chat laufen, ist auf der Plattform sehr viel los. Hier sind die Mitglieder aktiver als in manch einer anderen Dating-Plattform.

Die Anmeldung auf GayHeaven

Die Anmeldung auf GayHeaven ist Bewertungen zu GayHeaven zufolge kinderleicht und in Sekundenschnelle erledigt. Der User benötigt für die Anmeldung lediglich einen guten Benutzernamen, eine gültige E-Mail-Adresse und ein Passwort. Der Nutzername kann bei GayHeaven frei gewählt werden.

Nach Absenden der Registrierung muss nur noch auf die Bestätigungs-, beziehungsweise Verifizierungsmail gewartet werden. Der Support der Plattform sendet einen Link, der angeklickt werden muss. Nun müssen nur noch die allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzverordnung akzeptiert werden – bitte vorher gründlich durchlesen – und die Registrierung ist auch schon abgeschlossen.

Die Profilgestaltung bei GayHeaven

Nach der Anmeldung kann auch hier ein Profil ausgefüllt werden, damit die anderen User auf einen Blick sehen, mit wem sie es zu tun haben. Die Profilgestaltung ist im GayHeaven Test im Gegensatz zu anderen Dating-Plattformen relativ einfach gehalten.
Der Text kann frei formuliert und eingefügt werden. Daneben gibt es noch die Möglichkeit, eine Stichpunkt-artige Beschreibung von sich eingeben. GayHeaven verfügt nicht über vorgefertigte Themenfelder, aus denen der User sich die passenden aussuchen kann.

Fotos können hier ebenfalls hochgeladen werden, sind aber im Gegensatz zu anderen Dating-Plattformen kein Muss, da die Plattform auf Anonymität setzt.
Es sollte jedoch zumindest ein Foto ins Profil gesetzt werden, damit die anderen Mitglieder schneller erkennen können, mit wem sie chatten möchten.
Erfahrungen mit GayHeaven zeigten, dass Mitglieder, die ein ansprechendes Foto von sich im Profil hochgeladen haben, weit mehr Einladungen zu Chats erhalten, als Mitglieder ohne Fotos.

Selbstverständlich ist es auch bei GayHeaven möglich, neben dem Profilbild weitere Fotos von sich einzustellen. So kann ein neuer User anderen Mitgliedern mehr als nur einen Text, sondern auch die Person und den persönlichen Lebenstil vorstellen.

Vermittlungsprinzip GayHeaven

Vermittelt wird bei der Plattform GayHeaven einzig nach der Mitgliederliste. Die Mitgliederliste kann, wenn gewünscht, nach Region oder nach Alter sortiert werden.
Klickt ein User auf ein für ihn interessantes Profil, kann er die wichtigsten Informationen zu diesem Mitglied einsehen. Hier können dann auch Fotos, die von dem Mitglied eingestellt wurden, angesehen werden. Mitglieder, die gerade “online” sind, werden in einem GayHeaven Test automatisch angezeigt.

Bei einem GayHeaven Test in 2019 wurde berichtet, dass Sekunden nach der Registrierung und Anmeldung bereits die erste Nachricht im Chat-Fenster erscheint. GayHeaven Meinungen dazu lauteten, dass der User den Eindruck bekommt, dass hinter dieser sehr schnellen Reaktion ein Chat-Moderator steckt, da in der Regel ein normales Mitglied weder so schnell agiert, noch so gezielte Fragen stellt.

Beim Durchlesen der allgemeinen Geschäftsbedingungen lüftet sich das Geheimnis im GayHeaven Testbericht jedoch schnell. Die erste, blitzschnelle Nachricht, die ein neues Mitglied innerhalb Sekunden nach der Anmeldung erreicht, stammt laut Bewertungen zu GayHeaven von einem Dialogsystem mit einem moderierten Chat.

Das bedeutet, dass neue Mitglieder von einem bezahlten oder freiwilligem, unbezahlten Moderator in Empfang genommen werden, um sich auf der Dating-Plattform so schnell wie möglich heimisch zu fühlen. Dieser Moderator bleibt auch im Gespräch mit dem neuen Mitglied, egal, in welche Richtung der Dialog führt und kann so sogar bei eventuell auftretenden Fragen weiterhelfen. Für unerfahrene, neue Mitglieder kann dieses System laut GayHeaven Meinungen sogar von Vorteil sein.

Einige neue Mitglieder fühlten sich laut Bewertungen zu GayHeaven dadurch etwas getäuscht, die meisten der Nutzer fanden das System dagegen nicht schlecht. Zwar zahlt das neue Mitglied auch hier bereits den Minutenpreis, bekommt als Gegenleistung jedoch sofort Aufmerksamkeit und Zuwendung und kann seine sexuellen Fantasien sofort ausleben.

Kosten von GayHeaven

Einige Dating-Plattformen bieten kostenlosen Zugang zu ihrer Webseite, andere hingegen verlangen einen monatlichen Unkostenbeitrag für die Nutzung ihrer Plattform.
Auch hier entscheidet sich GayHeaven im Test von anderen Dating-Plattformen.
Da es sich bei GayHeaven um eine reine Chat-Plattform handelt, wird hier nach Minuten, die der User im Chat verbringt, abgerechnet.

Das klingt im ersten Moment sehr teuer, ist es aber nicht. GayHeaven bietet unterschiedliche Minuten-Pakete an. Je größer das Minuten-Paket, desto günstiger staffelt sich der Preis pro Minute. So ist das Mitglied auch nicht an regelmäßige, monatliche Kosten gebunden. Gezahlt wird nur dann, wenn auch Zeit im Chat verbracht wurde.

Genannt wird das Guthaben nach GayHeaven Erfahrungen Coins.

Für 17 Minuten Zeit im Chat muss der User 9,00 Euro bezahlen. Das entspricht einem Minuten-Preis von 0,53 Cent.

Das 33 – minütige Paket kostet 15,00 Euro. Hier liegt der Minuten-Preis bei 0,45 Cent.

Für 66 Minuten, also 1 Stunde und 6 Minuten, schlagen mit 29,00 Euro oder einem Minuten-Preis von 0,44 Cent zu Buche.

Bei 110 Minuten wird es bei den Minuten-Preisen bei GayHeaven schon interessant: 42,00 Euro, beziehungsweise 0,38 Cent pro Minute Chat-Time.

275 Minuten Chat-Time erhält der User für 99,00 Euro, oder 0,36 Cent pro Minute.

550 Minuten oder Coins kosten 185,00 Euro oder umgerechnet 0,34 Cent

Für 1.100 Minuten Spaß, Lust oder Abenteuer im Chat verlangt GayHeaven 310,00 Euro oder 0,28 Cent pro Minute.

2.200 Minuten liegen bei 0,21 Cent oder 570,00 Gesamtpreis.

3.850 Minuten oder Coins erhält der User bereits für günstige 0,21 Cent die Minute oder 820,00 Euro Komplettpreis.

Ein Paket mit 5.500 Minuten kostet umgerechnet 0,17 Cent die Minute oder 920,00 Euro gesamt.

Am günstigsten ist das große Preis-Paket: 11,000 Minuten für 0,13 Cent oder 1.450,00 Euro.

Wer recht oft bei GayHeaven chatten möchte und es sich leisten kann, sollte auf jeden Fall bei den größeren Minuten-Paketen zugreifen. Eine Viertelstunde im Chat mit einem angenehmen Partner sind schnell vorbei und das Aufladen des Guthabens nimmt kostbare Zeit in Anspruch, die mit dem Chat-Partner besser verbracht werden könnte.

Nach einem GayHeaven Testbericht kann bei dieser Dating-Plattform mit Vorkasse, Kreditkarte oder Paysafecard gezahlt werden.
GayHeaven Erfahrungen zeigen, dass neue Mitglieder bei der ersten Anmeldung vom Support-Team der Plattform angeschrieben werden.
Diese Nachricht enthält eine Neukunden-Offerte. Wird ein Guthaben von 15 Minuten gekauft, erhält das neue Mitglied weitere Frei-Minuten für den Chat. Dieses Angebot gilt nur einmalig pro neuem Mitglied. Wer sowieso mit dem Gedanken spielt, sich ein kleines Minuten-Paket zu kaufen, sollte bei diesem Angebot anhand Erfahrungen mit GayHeaven auf jeden Fall zugreifen.

Bei GayHeaven besteht laut GayHeaven Testbericht durch die Minuten-Pakete keinerlei Vertragspflicht.

GayHeaven – die Kontaktaufnahme im GayHeaven Test 2019

Die Kontaktaufnahme bei GayHeaven erfolgt laut vieler GayHeaven Meinungen ausschließlich über Chat. GayHeaven Meinungen sagen aus, dass diese Art der Kontaktaufnahme sehr persönlich ist. Der Nutzer wählt einfach anhand der Profile und der Fotos das Mitglied aus, welches er gerne kennenlernen möchte. Nach einer GayHeaven Bewertung ist die Kontaktaufnahme bei dieser Plattform schnell und unkompliziert, da der Nutzer auf einen Blick erkennt, ob das gewünschte Mitglied online ist oder nicht. Die Aufnahme des Kontaktes erfolgt dann in Sekundenschnelle.

Nach GayHeaven Bewertungen sind verschiedene Chat-Rooms verfügbar. Einmal ein privater Chat-Raum, der anhand von GayHeaven Bewertungen besonders interessant und intim eingestuft wird, regionale Chat-Räume und Chat-Räume, die nach Erfahrungen mit GayHeaven in verschiedene Themen oder sexuellen Vorlieben aufgeteilt sind.

GayHeaven Bewertungen zufolge verfügt die Chats über eine sehr große Textlänge, sodass auch längere Unterhaltungen über den Chat der Dating-Plattform möglich ist.

Einem GayHeaven Test zufolge ist die Antwort Rate in den verschiedenen Chats sehr hoch. Neben Fotos können im Chat auch Smileys und Emojis verwendet werden.

Benutzerfreundlichkeit der Dating-Plattform

Die Webseite der Dating-Plattform ist modern und übersichtlich gestaltet. Der Nutzer kann alle Informationen auf einen Blick erfassen. Auf der Hauptseite kommt der User in sein Profil und kann hier verschiedene Einstellungen vornehmen. Die Mitgliederliste und die verschiedenen Chat-Räume können ebenfalls auf der Hauptseite eingesehen und geöffnet werden.
Eine mobile Version kann auf Mobilgeräte geladen werden, so steht einem schnellen Chat mit Smart-Phone oder Tablet in Bus oder Bahn nichts im Weg.

Die Vorteile von GayHeaven im Test 2019

Der größte Vorteil liegt nach GayHeaven Bewertung definitiv in der schnellen und einfachen Anmeldung.

Weitere Vorteile sind:

– eine hohe Antwortquote
– geschlossene, diskrete Community
– Live Chat ohne lange auf Antwort warten zu müssen
– Kinderleichte Nutzung per PC oder per Mobilgerät
– gestaffelte Minuten-Pakete
– keine Vertragsbindung
– kostenlose Testversion für Neukunden
– Bonus-Minuten für Neukunden
– das Guthaben ist uneingeschränkt gültig
– Happy Hour

Nachteile anhand von Bewertungen zu GayHeaven

Wie in den allgemeinen Geschäftsbedingungen vermerkt, sind neben realen Mitgliedern auch Chat-Moderatoren tätig.
Ein kleiner Nachteil ist nach einem GayHeaven Testbericht auch die noch recht überschaubare Anzahl an Mitgliedern. Dies ist allerdings der noch recht frischen Laufzeit der Dating-Plattform geschuldet. Geht man von der GayHeaven Bewertung aus, dürfte die Plattform in nicht allzu ferner Zukunft in puncto Mitgliederzahl den anderen Dating-Plattformen in nichts nachstehen.

GayHeaven im kurzen Überblick

– kostenlose Anmeldung und kostenfreie Testversion
– deutschsprachige Kontakte, aus der Schweiz, Österreich und Deutschland.
– kein Vertrag, abgerechnet wird per Minute
– Zugriff auf alle Chatrooms und Erstellung eigener Chaträume
– schneller Support bei Fragen per E-Mail
– geschlossene Community
– Anonymität und Diskretion wird großgeschrieben
– hohe Antwortquote

Fazit

Wer schnell mit anderen homosexuellen Männern in Kontakt treten möchte, ist bei GayHeaven an der richtigen Adresse. Die reine Kontaktaufnahme über Chat macht die noch recht junge, aber immer beliebter werdende Dating-Plattform zu etwas ganz Besonderem.

Jetzt bei GayHeaven registrieren!