Helium investieren – 10 wichtige Tipps

Die Besonderheiten von Helium sind die Struktur der Kryptowährung und deren Einsatzmöglichkeiten im Internet der Dinge. Jeder kann sich als Miner am Aufbau des Netzwerks beteiligen und erhält dafür Belohnungen.

Für viele Interessierte ist aber in Helium investieren, beispielsweise an einer Kryptobörse oder bei einem Broker, attraktiver. Helium hat sich in der letzten Zeit sehr gut entwickelt und ist eine der Top 50 Kryptowährungen. Daher kann in Helium investieren für viele Anleger interessant sein, auch da es die Möglichkeit auf weitere Preissteigerungen gibt. Neben viele Kryptobörsen bieten einige Broker auch den Handel über CFDs an.

Weiterlesen
Die Krypto-Börse des Monats!
Die Krypto-Börse des Monats!

Die besten Helium Börsen im Vergleich

Krypto
Krypto Börse
Bewertung
98/100
Mindest­einzahlung
$50,00
Einlagen­sicherung
$20.000,00
Anzahl Währungen
94
BTC/USD Spread
1 %
eToro Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
97/100
Mindest­einzahlung
$250,00
Einlagen­sicherung
$20.000,00
Anzahl Währungen
27
BTC/USD Spread
0,01 %
EZInvest Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
97/100
Mindest­einzahlung
100,00€
Einlagen­sicherung
20.000,00€
Anzahl Währungen
25
BTC/USD Spread
88,94
Markets.com Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
97/100
Mindest­einzahlung
100,00€
Einlagen­sicherung
50.000,00€
Anzahl Währungen
22
BTC/USD Spread
111,7
Capex Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
96/100
Mindest­einzahlung
0,00€
Einlagen­sicherung
100.000,00€
Anzahl Währungen
12
BTC/USD Spread
0,3
justTRADE Erfahrungen Zum Anbieter
Zum Krypto Vergleich
99/100
Bewertung
Bitvavo Bonus
Bitvavo Highlights
  • Über 175 Kryptowährungen
  • BTC, ETH, XRP, und mehr
  • Bitvavo ist seriös
Kreditkarte
AFM - Authority for the Financial Markets (Netherlands)
Bitvavo Erfahrungen
***** Zum Anbieter
98/100
Bewertung
BSDEX Bonus
BSDEX Highlights
  • Mehrfacher Krypto-Handel Testsieger
  • Trading App für iOS & Android
  • Sehr faire Kostenstruktur
Bitcoin
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
BSDEX Erfahrungen
***** Zum Anbieter
98/100
Bewertung
Nuri Bonus
Nuri Highlights
  • Riesiges Krypto-Angebot
  • Bitcoin, Ethereum & Co. handelbar
  • Kostenlose Kontoeröffnung
Kreditkarte
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Nuri Erfahrungen
***** Zum Anbieter
97/100
Bewertung
Coinbase Bonus
Coinbase Highlights
  • In Deutschland lizensiert
  • Mehr als 68 Mio. verifizierte User
  • Wallet für Kryptos und NFTs
PayPal
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Coinbase Erfahrungen
***** Zum Anbieter
96/100
Bewertung
Trade Republic Bonus
Trade Republic Highlights
  • Top Kryptowährungen handelbar
  • Seriöse Regulierung & Lizenz
  • Mobiler Krypto-Handel per App
Überweisung
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Trade Republic Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Zum Krypto Börse Vergleich

In Helium investieren?

Das Unternehmen Helium Inc. wurde schon 2013 in San Francisco gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, drahtlose Netze aufzubauen und Schwachstellen im Bezug auf das Internet der Dinge zu verbessern. Geräte sollen sich auf diesem Weg leichter mit dem Internet verbinden können.

Miner haben innerhalb des Netzwerks nicht nur die Aufgabe, das Netzwerk aufzubauen und zu stabilisieren, sie produzieren auch die Helium-Coins. Dafür erhalten sie Helium Coins als Belohnung.

Die Höhe der Belohnung hängt von mehreren Faktoren ab, unter anderem davon, wie viele andere Miner es in der Umgebung gibt. Helium (HNT) ist die interne Kryptowährung auf der Blockchain. In HNT investieren ist aber seit Mitte 2020 auch über viele Kryptobörsen möglich.

Die Knotenpunkte im Netzwerk werden Hotspots genannt. Mittlerweile soll es davon schon über 400.000 geben; nicht nur in den USA, sondern auch in Europa. Die Technik hinter Helium ist als Open Source nutzbar.

eToro
98/100
eToro Erfahrungen
Zum Anbieter
EZInvest
97/100
EZInvest Erfahrungen
Zum Anbieter
Markets.com
97/100
Markets.com Erfahrungen
Zum Anbieter

Helium Coins durch Mining verdienen

Miner können einen Hotspot kaufen oder selbst aufbauen. Das dafür benötigte Gerät ähnelt einem WLAN-Router. Einige Miner konnten auf diesem Web bereits einige Tausend Euro im Monat verdienen, vor allen, wenn sie mehrere Geräte nutzen. Mittlerweile gibt es aber mehr Konkurrenz, dass solch hohe Summen nur noch schwer erreicht werden.

Zudem fand im August 2021 ein sogenanntes Halfing statt. Die Betreiber von Hotspots erhalten seitdem nur noch 2,5 Millionen Helium-Coins im Monat – nur noch halb so viel wie zuvor. Wie bei anderen Kryptowährungen, ist auch bei Helium das Mining zuletzt weniger attraktiv geworden. Der Handel mit einer Kryptowährung verspricht daher mehr Vorteile. Daher kann sich in Helium investieren deutlich mehr lohnen als das Mining.

Die Marktkapitalisierung von Helium liegt mittlerweile bei über vier Milliarden Euro (Stand 01/22). Noch im Juni 2020 – kurz nach dem Handelsstart – war ein Coin nur 0,25 Dollar wert. Im Herbst 2020 nahmen einige bekannte Kryptobörsen Helium in ihr Angebot auf und der Preis lag schon bei über vier Dollar. Dies war damals ein Kursanstieg von über 1.500 Prozent.

Etwas später kam es zu einer Kurskorrektur, was bei Kryptowährungen, die neu am Markt sind, aber nicht ungewöhnlich ist. Es bildete sich ein Boden bei 0,80 Dollar, den viele Anleger für einen Einstieg genutzt haben.

98/100
Bewertung
eToro Highlights
  • Krypto-Währungen handelbar
  • Sichere & schnelle Trading App
  • Ethereum, Bitcoin und mehr
Zu eToro

Erfolgreiches Jahr 2021 für HNT

Die folgenden Monate verliefen sehr gut für Helium. Schon im Februar 2021 war die Kryptowährung wieder mehr als vier Dollar wert. Danach folgte ein Kursanstieg auf 22 Dollar, worauf wieder eine Kurskorrektur folgte.

Nach einer weiteren Erholung folgten dann sogar Kurse von mehr als 55 Dollar. Das Allzeithoch liegt bei 58 Dollar und wurde im November 2021 erreicht. Derzeit ist Helium rund 27 Euro wert (Stand 01/22). Falls aber wieder die 50-Dollar-Marke geknackt wird, sind weitere Rekorde denkbar. Die Historie zeigt aber auch die für Kryptowährungen üblichen Preisschwankungen.

Auch Analysten sehen gute Chancen für Helium. Auch ein Preis von 100 Dollar scheint möglich. Die Verbindung zum Internet der Dinge stärkt Helium auf jeden Fall, auch wenn beispielsweise IOTA einen vergleichbaren Ansatz verfolgt. In Zukunft wird es noch mehr Geräte mit Internetanschluss geben, sodass die Einsatzmöglichkeiten von Helium erweitert werden könnten.

Die Frage, ob Anleger in Helium investieren sollten oder nicht, ist nur schwer zu beantworten. Die Kryptowährung weist auf jeden Fall Potenzial auf und könnte als Beimischung zum Depot interessant sein.

Allerdings passt nicht jede Kryptowährung zu den eigenen Anlagezielen und der Handelsstrategie. Daher müssen Anleger nach einer genauen Analyse selbst entscheiden, ob sie in Helium investieren oder nicht.

99/100
Bewertung
Kreditkarte
AFM - Authority for the Financial Markets (Netherlands)
Bitvavo Krypto Börse
Bitvavo Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Über 175 Kryptowährungen
  • BTC, ETH, XRP, und mehr
  • Bitvavo ist seriös
98/100
Bewertung
Bitcoin
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
BSDEX Krypto Börse
BSDEX Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Mehrfacher Krypto-Handel Testsieger
  • Trading App für iOS & Android
  • Sehr faire Kostenstruktur
98/100
Bewertung
Kreditkarte
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Nuri Krypto Börse
Nuri Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Riesiges Krypto-Angebot
  • Bitcoin, Ethereum & Co. handelbar
  • Kostenlose Kontoeröffnung
97/100
Bewertung
PayPal
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Coinbase Krypto Börse
Coinbase Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • In Deutschland lizensiert
  • Mehr als 68 Mio. verifizierte User
  • Wallet für Kryptos und NFTs
96/100
Bewertung
Überweisung
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Trade Republic Krypto Börse
Trade Republic Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Top Kryptowährungen handelbar
  • Seriöse Regulierung & Lizenz
  • Mobiler Krypto-Handel per App

Wo in Helium investieren?

Haben sich Anleger dafür entschieden, dass sie in Helium investieren wollen, muss als nächstes entschieden werden, ob der Handel an einer Kryptobörse oder bei einem Broker sinnvoller ist. Anleger können sich daher nach einer passenden Kryptobörse oder einem Broker umschauen, um in Helium zu investieren.

Der Handel an einer Kryptobörse ist vor allem für langfristig orientierte Anleger interessant, während sich über CFDs Kursschwankungen gut ausnutzen lassen. Um eine passende Kryptobörse zu finden, ist ein Krypto Börse Vergleich sinnvoll.

An einer Kryptobörse wird allerdings ein Wallet benötigt. Natürlich bietet Helium, wie andere Kryptowährungen auch, ein eigenes Wallet an, andere Wallets sind aber ebenso mit Helium kompatibel. In Helium investieren ist auch bei Binance, einer der größten Kryptobörsen der Welt, möglich. Mehr über Binance erfahren Sie in unseren Binance Erfahrungen.

Die Möglichkeiten zum Crypto Trading werden immer mehr. Der CFD-Handel bringt dabei einige Vorteile mit:

  • der Einsatz von Hebeln
  • geringeres Handelskapital
  • auf fallende Kurse setzen und
  • Handel bei etabliertem Anbieter.

Zudem sind viele Broker hinsichtlich

  • Schulungsmaterialien
  • Demokonten und
  • Handelsplattformen

gut aufgestellt. Allerdings bieten noch längst nicht alle Krypto-Broker Helium an. Daher sollten Trader prüfen, ob sie bei ihrem bisherigen Broker den Helium Coin kaufen können oder ob sie einen neuen Broker benötigen. Einen Broker, der infrage kommen könnte, stellen wir in unseren Avatrade Erfahrungen vor.

98/100
Bewertung
PayPal
CySEC - Cyprus Securities and Exchange Commission
eToro Krypto
eToro Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Krypto-Währungen handelbar
  • Sichere & schnelle Trading App
  • Ethereum, Bitcoin und mehr
97/100
Bewertung
Kreditkarte
CySEC - Cyprus Securities and Exchange Commission
EZInvest Krypto
EZInvest Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • CFD, Forex & Kryptos
  • Geringe Handelskosten
  • Mobile Trading App
97/100
Bewertung
PayPal
CySEC - Cyprus Securities and Exchange Commission
Markets.com Krypto
Markets.com Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Niedrige Spreads
  • Viele nützliche Tools
  • Einfache Kontoeröffnung
97/100
Bewertung
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Capex Krypto
Capex Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Umfangreiches Krypto-Handelsangebot
  • Niedrige Mindesteinzahlung von 100€
  • Mobiler Handel möglich
96/100
Bewertung
Überweisung
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
justTRADE Krypto
justTRADE Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Über 13 Kryptos handelbar
  • Krypto-Handel ab 50€ Volumen
  • Niedrige Spreads ab 0,3%

10 Tipps zum Investieren in Helium 

Wie investieren Anleger am besten in Helium und was gibt es dabei zu beachten? Egal, ob sich Anleger für einen Broker oder eine Kryptobörse entscheiden, sie sollten nie ohne Informationen und Vorwissen in den Handel starten. Ein Sprung ins kalte Wasser ist gerade bei den sehr schwankungsanfälligen Kryptowährungen, die mit vielen Risiken verbunden sind, nicht zu empfehlen.

1. Aktuelle Nachrichten verfolgen

Interessieren sich Anleger für den Kryptomarkt und Helium sollten sie immer Fachartikel und Fachwebseiten im Blick behalten. Auch einige Broker bieten mittlerweile Nachrichten zu einzelnen Kryptowährungen an. Schon auf den ersten Blick kleine Nachrichten könnten sich stark auf den Markt auswirken. Im Falle von Helium könnte es sinnvoll sein, auch die Entwicklung von IOTA im Blick zu behalten. Gibt es Veränderungen bei IOTA, so könnte dies auch bei Helium eine Rolle spielen.

2. Den aktuellen Kurs verfolgen

Die Kurse von Kryptowährungen könnten je nach Kryptobörse schwanken. Einige Webseiten wie coinmarketcap.com zeigt nicht nur die aktuellsten Kurse, sondern auch Daten

  • zum aktuellen Handelsvolumen
  • der im Umlauf befindlichen Coins oder
  • der Marktkapitalisierung

Diese Daten geben Aufschluss über die Entwicklung der Kryptowährung.

3. Analyse von Helium

Bevor Anleger am Markt aktiv werden, ist es bei jedem Finanzinstrument wichtig, dieses genau zu analysieren. Bei der Fundamentalanalyse einer Kryptowährung beziehen Anleger oft Aspekte wie

  • das Team hinter der Kryptowährung
  • die Community und
  • die Technik

mit ein. Zur Chartanalyse bieten einige Broker mittlerweile auch bei Kryptowährungen übersichtliche Tools an. Auch historische Daten stehen mittlerweile bei vielen Kryptowährungen zur Verfügung.

4. Langfristige Anlage oder CFD-Handel?

Anleger haben zum in Helium investieren die Wahl zwischen dem direkten Kauf oder dem CFD-Handel. ETFs oder Zertifikate auf Helium gibt es noch nicht. Wer eine Kryptowährung kaufen und langfristig halten will, kann an einer Kryptobörse aktiv werden. Um kurzfristig Kursschwankungen auszunutzen, sind CFDs besser geeignet.

5. Passende Kryptobörse wählen

Haben sich Anleger für den direkten Handel entschieden, können sie eine passende Kryptobörse auswählen. Auch in Deutschland gibt es einige Kryptobörsen, die mittlerweile auch reguliert sind.

Der anonyme Handel ist nicht mehr möglich. Auch hier müssen Anleger bei der Anmeldung persönliche Daten angeben. Bei der Auswahl der passenden Börse sollten Anleger auf

  • Gebühren
  • Angebot und
  • Service

achten.

6. Wallet herunterladen und installieren

Beim direkten Handel an einer Kryptobörse wird ein Wallet benötigt. Das eigene Wallet ist in der Regel sicherer, als Coins bei der Kryptobörse aufzubewahren. Nach dem Kauf von Helium werden die Coins direkt ins eigene Wallet überwiesen. Ein Hard Wallet gilt dabei als sicherer als ein Online Wallet.

7. Broker auswählen

Möchten Trader über CFDs in Helium auswählen, können sie dies bei einem Broker. Bei einem Broker Vergleich sollten sie vor allem

  • auf die Kosten
  • das Handelsangebot
  • die Schulungsmaterialien
  • die Handelsplattform und
  • den Kundenservice

achten. 

8. Einzahlungswege prüfen

Broker bieten oftmals

  • Überweisungen
  • Kreditkarten und
  • Zahlungsdienstleister

als Zahlungswege an. Unter den bekannten Kryptobörsen gibt es immer noch viele, die nur Bitcoins oder eine andere große Kryptowährung akzeptierten. Letztendlich tauschen Anleger in diesem Fall Bitcoins gegen Helium.

9. Steuern beachten

Auch auf Kryptowährungen müssen Steuern gezahlt werden. Beim CFD-Handel wird die Abgeltungssteuer fällig, beim direkten Kauf werden die Gewinne aus dem Verkauf von Coins besteuert. Bei Fragen zur steuerlichen Behandlung von Kryptowährungen wenden sich Anleger am besten an ihren Steuerberater, denn Broker dürfen nicht zu steuerlichen Fragen beraten.

10. Mit dem Handel vertraut machen

Bevor Trader in den Handel starten, sollten sie sich mit dem Markt und der Handelsplattform ihres Anbieters vertraut machen. Bei Brokern gelingt dies über ein Demokonto, aber Kryptobörsen bieten ein solches nicht an. Jede Plattform ist etwas anders aufgebaut, viele aber sehr benutzerfreundlich. Dennoch kommt nicht jeder Anleger mit jeder Plattform zurecht. Die meisten Anbieter haben aber eine Anleitung oder einen Kundenservice, der bei Fragen weiterhilft. Auch im Internet gibt es oft Communities, die bei Fragen weiterhelfen, oder YouTube-Videos mit Anleitungen.

Helium investieren FAQs

💵 Lohnt sich eine Investition in Helium?

Dies muss jeder Anleger letztendlich selbst entscheiden, am besten nach einer genauen Analyse. Allerdings ist Helium eine gut aufgestellte Kryptowährung mit guter Perspektive, sodass sich in Helium investieren lohnen könnte.

↔️ Wo kann ich in Helium investieren?

Zahlreiche Kryptobörsen haben Helium im Angebot. Dazu kommen einige Broker. Ist die Kryptowährung weiter erfolgreich, könnten weitere Broker Helium in ihr Angebot aufnehmen. Weitere Finanzinstrumente mit Helium gibt es bisher noch nicht, was sich aber in Zukunft ändern könnte.

📈 Was muss ich beim Investieren in Helium beachten?

Wichtig ist, den Markt und aktuelle Nachrichten rund um Helium zu verfolgen. Auch Daten wie die Marktkapitalisierung und den aktuellen Kurs zu verfolgen, ist sinnvoll. Zudem gibt es auch für Kryptowährung mittlerweile ausreichend Informationen, um eine Chartanalyse oder eine Fundamentalanalyse durchzuführen.

❓ Ist der direkten Kauf oder der CFD-Handel sinnvoller?

Diese Frage muss jeder Trader für sich beantworten, da die Antwort je nach Handelsstrategie und Anlagezielen unterschiedlich ausfallen kann. Die möglichen zukünftigen Wertsteigerungen könnten für eine langfristige Anlage sprechen. Allerdings kam es in der Vergangenheit auch bei Helium immer wieder zu Schwankungen. Diese lassen sich kurzfristig eher über CFDs nutzen.

Fazit: In Helium investieren kann sich langfristig lohnen

In Helium investieren kann sich auf jeden Fall lohnen. Die Kryptowährung hat sich in den letzten beiden Jahren sehr gut entwickelt und weitere Wertsteigerungen sind durchaus möglich. Auch ein Preis von 100 Dollar ist nicht unrealistisch.

Der große Vorteil von Helium ist die Einsatzmöglichkeit im Internet der Dinge. Das Team hinter der Kryptowährung bringt einige Erfahrung mit und die Technik wirkt auf den ersten Blick innovativ. Daher scheinen die Zukunftsaussichten für Helium sehr gut, was für ein Investment sprechen könnte.

Wer in Helium investieren möchte, kann sich für den direkten Handel oder den CFD-Handel entscheiden. Bei beiden Wegen ist es notwendig, die Kryptowährung zu analysieren und den passenden Anbieter auszuwählen. Insbesondere mit Blick auf Angebot und Kosten sind die Unterschiede teils sehr groß. Zudem ist es denkbar, dass bald mehr Broker Helium anbieten.

Bonus Code
******
eToro Bonus Code
***** Bonus einlösen
Bonus-Details
Typ:
Auszahlbar:
Bedingungen:
Bonus Code
******
EZInvest Bonus Code
***** Bonus einlösen
Bonus-Details
Typ:
Auszahlbar:
Bedingungen:
Bonus Code
******
Markets.com Bonus Code
***** Bonus einlösen
Bonus-Details
Typ:
Auszahlbar:
Bedingungen:
Bonus Code
******
Capex Bonus Code
***** Bonus einlösen
Bonus-Details
Typ:
Auszahlbar:
Bedingungen:
Bonus Code
******
justTRADE Bonus Code
***** Bonus einlösen
Bonus-Details
Typ:
Auszahlbar:
Bedingungen:
Die Krypto-Börse des Monats!
Die Krypto-Börse des Monats!
Nach oben
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter