Bekannt aus:
SPOXWallstreetCAPITAL
  • Über uns
  • So bewerten wir
  • Die Redaktion
  • Datenschutzerklärung
  • Haftungsausschluss für Inhalte
  • Affiliate Disclaimer
  • Autoren gesucht
  • Kontakt mit uns
  • Verantwortungsvoller Umgang
Partner-Hinweis
Loading ...
Redaktionstest.net » IKB Erfahrungen

IKB Erfahrungen Erfahrungen & Test 2024: Seriöse Broker Bewertung

In Kürze auf redaktionstest.net: Unser Testergebnis zu IKB
Bis dahin empfiehlt redaktionstest.net die folgenden Top Alternativen:
Details
Nutzererfahrungen

IKB Erfahrungen Testbericht April 2024: Ist der Broker seriös oder Betrug?

Die Gründung der IKB Deutsche Industriebank AG geht auf das Jahre 1924 zurück. Nach unseren IKB Erfahrungen stellt das Finanzunternehmen sowohl für Privatkunden als auch für Geschäftskunden ein umfangreiches Portfolio bereit. Sich selbst bezeichnet die Bank übrigens als eng verbunden mit dem deutschen Mittelstand. Ob sich das so unterschreiben lässt?

Wir haben uns im Folgenden mit dem Portfolio des Banking-Unternehmens aus Düsseldorf einmal genauer befasst. Dabei nehmen wir vom klassischen Girokonto bis zum IKB Tagesgeld oder Festgeld das gesamte Angebot unter die Lupe. Zusätzlich prüfen wir, wie es um das Thema Sicherheit und Einlagensicherung bestellt ist und worin die generelle Stärken und Schwächen der Bank liegen.

Weiterlesen
IKB Pros und Contras
  • Keine Kontoführungsgebühren und kostenlose Kontoeröffnung des Verrechnungskontos
  • Mit dem Zinsportal Angebote europäischer Partnerbanken nutzen
  • FestgeldFlex als Mittelweg zwischen Festgeld- und Tagesgeldanlage
  • Einlagensicherung zusätzlich zur gesetzlichen Absicherung durch Einlagensicherungsfonds
  • Investments in Tages- und Festgelder erst ab 5.000€ Mindesteinlage möglich
Lizenz
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Unternehmen
IKB Deutsche Industriebank AG
Website
ikb.de
E-Mail
info@ikb.de
Telefon
+49 211 8221-0
Gesamtbewertung
Bewertung folgt
  • Bedienbarkeit & Aussehen
    3.6/5
  • Zahlungsmethoden
    3.8/5
  • Kundenservice
    3.8/5
Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.
Nutzer Bewertung
0/5
5 Sterne
0%
4 Sterne
0%
3 Sterne
0%
2 Sterne
0%
1 Stern
0%
Zuletzt aktualisiert am 12.04.2024
Inhaltlich geprüft durch: Meike Stadler

Extras und Promotionen: Gibt es einen IKB Bonus?

Im Bereich der Finanzanlage waren Bonusangebote und Sonderaktionen speziell für Neukunden lange Zeit ein fester Begleiter. Mittlerweile hat sich dies ein wenig geändert. Nur noch seltener sind Bonus-Deals verfügbar. Auch die IKB bietet derzeit für die Neukunden keine besondere Promotion, sondern verlässt sich einzig und allein auf ihr Angebot. Deutlich besser als bei den Banken stehen die Chancen auf solche Angebote in der Regel bei den Online-Brokern. Wer großen Wert auf einen Bonus oder besondere Aktionen legt, sollte einen Blick auf die verschiedenen Online Trading Anbieter in unserem Vergleich werfen.

IKB Benutzerfreundlichkeit: Schlank, übersichtlich, sauber

Sehr gute IKB Erfahrungen konnten wir mit dem Web-Auftritt der Bank sammeln. Schon die Webseite des Unternehmens ist sehr übersichtlich, schlank und sauber gestaltet. Im Hauptmenü lassen sich die einzelnen Bereiche wie der Privatkunden- oder Geschäftsbereich einfach aufrufen. Darüber hinaus stehen alle notwendigen Unterlagen wie das Preis-Leistungsverzeichnis als Download zur Verfügung. Für die schnelle Suche nach bestimmten Produkten können die Kunden zudem eine Suchfunktion verwenden.

Auch der Online-Banking-Bereich ist denkbar übersichtlich gehalten. In der Übersicht lassen sich direkt nach dem Login alle wichtigen Informationen abrufen. Die weiteren Bereiche de Online-Bankings sind nach unseren IKB Erfahrungen immer nur wenige Klicks entfernt. Insgesamt also ein sehenswerter Auftritt.

IKB App: Mobil Bankgeschäfte erledigen

Als Ergänzung zum Angebot für den Desktop bietet die IKB auch eine hauseigene App an. Diese ist im Vergleich zu vielen anderen mobilen Lösungen im Aktien App Vergleich Deutschland relativ simpel gehalten. Viele Institute stellen ihre Apps als mobile Angebote in Form von Download-Versionen für iOS- oder Android-Geräte zur Verfügung. Die IKB setzt stattdessen auf eine webbasierte Variante ihrer App. Das heißt, dass Kunden keine spezielle Software für die IKB App herunterladen müssen. Stattdessen gelingt der mobile Zugriff auf das Portfolio einfach und direkt im jeweiligen Browser.

Hier können Sie einfach ganz regulär die Webseite des Brokers aufrufen und sich mit den Zugangsdaten in das Online-Banking einloggen. Nach unseren IKB Erfahrungen ist die mobile App erstklassig gestaltet und bringt keinerlei Nachteile im Vergleich zur Desktop-Version. Alle Kunden können sich also problemlos im Angebot zurechtfinden und zum Beispiel unterwegs jederzeit Überweisungen erledigen. Wer für den Finanzhandel auf eine klassische, native App nicht verzichten möchte, sollte sich einmal mit unseren Comdirect Erfahrungen befassen. Dort konnten wir gleich mehrere Apps im Angebot entdecken.

IKB Ein- und Auszahlungen: Überweisung als einzige Option

Die Abwicklung der Ein- und Auszahlungen kann im IKB Test vergleichsweise zügig abgearbeitet werden. Bei der IKB handelt es sich nicht um einen Online-Broker, sondern eine Bank im klassischen Sinne. Das bedeutet auch, dass die Ein- und Auszahlungen auf das Verrechnungskonto ausschließlich mittels Banküberweisung möglich sind. Wer über die IKB investieren möchte, muss zunächst also eine Überweisung vom eigenen Girokonto der Hausbank auf das Konto der IKB durchführen. Von dort lässt sich der eingezahlte Betrag dann zum Beispiel für das IKB Bank Festgeld verwenden.

Für die Auszahlung von möglichen Renditen stellt die Bank nach unseren IKB Erfahrungen ebenfalls ausschließlich die Überweisung zur Verfügung. In diesem Fall wird also vom Verrechnungskonto eine Auszahlung auf das eigene Konto bei der Hausbank veranlasst. Auszahlungsgebühren berechnet die Bank bei Transaktionen in der Währung Euro nicht. Lediglich bei USD-Transaktionen fallen für Summen ab 100 US-Dollar Gebühren an. Den Großteil der Anleger dürfte das nach unseren IKB Erfahrungen aber nicht weiter betreffen. Bearbeitet werden die Auszahlungen zu handelsüblichen Bearbeitungszeiten. Die Gutschrift auf dem eigenen Referenzkonto erfolgt also innerhalb von einem bis zwei Werktagen.

Kundenservice: IKB Bank Erfahrungen liefern keinen Grund zur Klage

Die Kundenbetreuung spielt im Finanzhandel eine übergeordnete Rolle. Immer wieder sind in den Verbraucherschutz Meldungen Hinweise auf unseriöse Kundenberater und damit oftmals trügerische Machenschaften von Konzernen zu finden. Mit der IKB Bank konnten wir in Sachen Kundenbetreuung allerdings gute Erfahrungen sammeln. Das einzige Manko ist in unseren Augen der Verzicht auf einen echten Hilfe-Bereich auf der Webseite. Kunden können sich nach unseren IKB Erfahrungen nicht wirklich selbst über das Angebot informieren, sondern müssen bei weiterführenden Fragen auf den Kontakt zu den Mitarbeitern zurückgreifen.

Erfreulicherweise ist dieser unkompliziert möglich. Ist die Anfrage nicht zeitkritisch, können die Kunden nach unseren IKB Bank Erfahrungen auf den Mail-Support zurückgreifen. Die E-Mail lässt sich natürlich rund um die Uhr verschicken. Bis zur Rückmeldung durch die Bank vergehen in der Regel maximal 24 Stunden. Ist die Anfrage dringen, lohnt sich laut unseren IKB Erfahrungen der Griff zum Telefon. Auf diesem Wege sind die Mitarbeiter täglich von 8 bis 20 Uhr erreichbar. Eine Rückmeldung gibt es, sobald ein Mitarbeiter den Hörer abgenommen hat. Auf beiden Wegen ist die Beratung übrigens hochwertig und aufschlussreich.

IKB
3.8/5
IKB Festgeld
AGB gelten, 18+
IKB Highlights
  • Girokonto, Fest- & Tagesgeld
  • Lukrative Zinsangebote
  • FestgeldFlex Kombi

IKB Regulierung und Einlagensicherung: Wieder ein sicherer Rückhalt

In der Vergangenheit war die Geschichte der IKB nicht ganz ohne Krisen. Die Bank musste bereits mehrfach in einer finanziellen Schieflage gerettet werden. Mittlerweile hat sich die Bank jedoch seit einigen Jahren wieder spürbar stabilisiert. In diesem Zusammenhang interessant ist das IKB Bank Rating von Fitch und Moody’s, die im Januar 2021 zum ersten Mal wieder die Bonität des Unternehmens seit 2011 bewerteten. Beide Rating-Agenturen kamen dazu, dass sich die Bank das Investment Grade-Ranking verdient hat.

Unterstrichen wird die Arbeitsweise der Bank nach unseren IKB Erfahrungen natürlich auch durch die lange Zugehörigkeit auf dem Markt. Schon seit 1924 existiert das Unternehmen und beschäftigt heutzutage rund 600 Mitarbeiter. Lizenziert und reguliert wird die Bank von der deutschen BaFin, die bekanntlich im Finanzsektor ganz genau hinsieht. Ebenfalls wichtig zu erwähnen ist mit Blick auf die Geldanlage natürlich die Einlagensicherung. Bis zu einer Summe von 100.000 Euro greift bei der IKB die gesetzliche Einlagensicherung. Darüber hinaus ist die Bank nach unseren IKB Erfahrungen Mitglied im freiwilligen Einlagensicherungsfonds der Bundesbank. Dadurch sind die Einlagen der Kunden bis zu einer Summe von mehreren Millionen Euro geschützt.

BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht

Besondere Zusatzangebote bei der IKB

Im Portfolio der IKB lassen sich einige interessante Zusatzangebote entdecken. Für das hauseigene IKB Zinsportal und die europaweiten Anlagen kooperiert der Anbieter zum Beispiel mit der Plattform von Weltsparen. Wie unsere eigenen Weltsparen Erfahrungen gezeigt haben, sind hier Anlagen bei zahlreichen europäischen Banken möglich. Im Zuge dieser Zusammenarbeit unterstützten beide Parteien zudem bereits den DKMS. Eine sehr löbliche Aktion des Anbieters ist zudem die Aktion Rest-Cent. Hier spenden die Mitarbeiter des Unternehmens kleinere Beträge, die am Ende des Jahres von der Bank als Spendenbetrag verdoppelt werden und gemeinnützigen Einrichtungen zugutekommen.

IKB Erfahrungen

Wie unsere IKB Erfahrungen zeigen, lässt sich das Portfolio in einen Bereich für die Privatkunden und eine Sektion für die Geschäftskunden unterteilen. Die Bank bietet für Geschäftskunden zum Beispiel umfangreiche Finanzierungsmodelle und Kredite, aber auch Produkte für die Geldanlage. Im Prinzip sieht es bei den Privatkunden ganz ähnlich aus. Neben dem IKB Kundenkonto (Girokonto) können Privatanleger bei der IKB Bank Festgeld oder Tagesgelder anlegen. Zudem stehen Auszahlungspläne, Sparanlagen für den Nachwuchs und das bereits angesprochene IKB Zinsportal zur Verfügung.

IKB Girokonto: Kundenkonto als Verrechnungskonto

Das IKB Kundenkonto kann nur bedingt als echtes Girokonto bezeichnet werden. Zwar handelt es sich hierbei um ein Verrechnungskonto. Dieses kommt jedoch zum Beispiel ganz ohne dazugehörige Karte. Dieses Kundenkonto kann nach unseren IKB Erfahrungen also tatsächlich nur für Überweisungen genutzt werden. Diese sind wiederum gebührenfrei möglich. Auch die Kontoeröffnung ist bei der Bank mit keinerlei Gebühren verbunden.

Wichtig zu beachten ist jedoch, dass die Bank Negativzinsen verlangt. Für das Kundenkonto, welches auch als Cashkonto bezeichnet wird, fallen 0,50 Prozent Minuszinsen pro Jahr an. Allerdings erst ab einem Guthaben von über 250.000 Euro. Im Vergleich zu vielen anderen Angeboten im Girokonto Vergleich Deutschland also eine noch faire Lösung. Einige Anbieter lassen die Schranke nämlich deutlich früher fallen und kassieren zum Beispiel bereits ab 50.000 Euro oder 100.000 Euro Strafzinsen.

IKB
3.8/5
IKB Festgeld
AGB gelten, 18+
IKB Highlights
  • Girokonto, Fest- & Tagesgeld
  • Lukrative Zinsangebote
  • FestgeldFlex Kombi

IKB Tagesgeld: IKB Tagesgeld Zinsen bis 50.000 Euro Anlage

Das IKB Tagesgeld kommt für alle Kunden in Frage, die einen Betrag von mindestens 5.000 Euro anlegen wollen. Wie überall, punktet das IKB Tagesgeld mit einer dauerhaften Verfügbarkeit. Zugriffe auf die Anlagesumme sind jederzeit möglich. Liegt die Anlagesumme bei einem Betrag von maximal 50.000 Euro, winken bei der IKB Tagesgeld Zinsen von 0,05 Prozent pro Jahr. Anlagen von mehr als 50.000 Euro werden beim Tagesgeld nicht mehr verzinst.

Zudem ist auch beim Tagesgeld nach unseren IKB Erfahrungen ein Verwahrentgelt dabei. 0,50 Prozent Gebühren werden pro Jahr von den Guthaben ab 50.000 Euro abgezogen. Die maximale Anlagesumme für das IKB Bank Tagesgeld liegt zudem bei 250.000 Euro. Wem diese Konditionen nicht wirklich passen, empfehlen wir einen Blick in den großen Tagesgeld Vergleich für Deutschland.

IKB
3.8/5
IKB Tagesgeld
AGB gelten, 18+
IKB Highlights
  • Girokonto, Fest- & Tagesgeld
  • Europaweite Investitionen
  • Seriöse Regulierung

IKB Festgeld: Ab 24 Monaten wird es interessant

Ebenfalls mindestens 5.000 Euro müssen die Sparer bei der IKB für die Festgeld-Anlage in die Hand nehmen. In diesem Fall werden die IKB Festgeld Zinsen vertraglich fixiert und sind für die gesamte Anlagezeit garantiert. Möglich ist die Festgeldanlage nach unseren IKB Erfahrungen bereits ab einer Laufzeit von nur einem Monat. Festgelder zwischen vier Wochen und einem Jahr werden jeweils gleichbleibend mit 0,01 Prozent pro Jahr verzinst.

Interessanter wird die Anlage ab 24 Monaten (0,10 Prozent). Wer sein Festgeld mindestens für fünf Jahre beim Anbieter anlegt, sichert sich mit dem IKB Festgeld Zinsen von 0,35 Prozent. Die gleiche Verzinsung bietet die Bank auch bei der maximalen Laufzeit von zehn Jahren. Apropos maximal: Auch für die Festgeldanlage akzeptiert die Bank nach unseren IKB Erfahrungen maximal eine Summe von 250.000 Euro.

IKB
3.8/5
IKB Festgeld
AGB gelten, 18+
IKB Highlights
  • Girokonto, Fest- & Tagesgeld
  • Lukrative Zinsangebote
  • FestgeldFlex Kombi

IKB FestgeldFlex: Kombigeld aus Tages- und Festgeld

Das IKB FestgeldFlex ist der Mittelweg aus Tagesgeld und Festgeldanlage. Das FestgeldFlex punktet gegenüber dem Festgeld dadurch, dass bis zu 50 Prozent der angelegten Summe täglich verfügbar sind. Dennoch winken etwas bessere Zinsen als beim klassischen Tagesgeld. Bei einer Anlage von zwei Jahren etwa verzinst die Bank mit dem Kombigeld die Anlage mit 0,05 Prozent pro Jahr. Bei einem Jahr sind es nur 0,01 Prozent.

Maximal wird das FestgeldFlex nach unseren IKB Erfahrungen mit 0,20 Prozent pro Jahr verzinst. Hierfür muss die Anlage mindestens vier Jahre, maximal zehn Jahre angelegt werden. Wie bei allen anderen Produkten, liegt das Maximum für die Flexgeld-Anlage bei 250.000 Euro.

IKB Zinsportal: Europaweit über die IKB investieren

In Kooperation mit dem Angebot von Weltsparen bietet die IKB mit dem Zinsportal eine Option für die europaweite Anlage der Festgelder. Über das Kundenkonto der IKB ist der Zugriff auf zahlreiche Banken und Festgeld-Produkte in Europa möglich. Die Verzinsungen sind zum Teil deutlich attraktiver als bei deutschen Anlagen, wobei dies jedoch nicht für alle Fälle gelten muss.

Tipp: Wer nicht die Mindestsumme von 5.000 Euro für das Festgeld bei der IKB zur Hand hat, findet über das Zinsportal oftmals auch Anlagen mit geringeren Mindesteinlagen. Teilweise bereits ab 500 Euro. Nach unseren IKB Erfahrungen sind dabei alle Anlagen über die Banken aus dem Zinsportal mit der Europäischen Einlagensicherung bis zu einer Summe von 100.000 Euro geschützt.

Auszahlplan und Sparen für Kinder

Abgerundet wird das Portfolio nach unseren IKB Erfahrungen durch den Auszahlplan und das Sparen für Kinder. Beim Auszahlplan erhalten Sie eine garantierte Verzinsung für die komplette Laufzeit und können dabei zwischen einer monatlichen Auszahlung und einer jährlichen Auszahlung wählen. Bis zu zehn Jahr kann der Auszahlplan laufen, der Mindestbetrag liegt bei 5.000 Euro. Maximal können Sie nach unseren IKB Erfahrungen auch hier eine Summe von 250.000 Euro investieren.

Wer seinen Nachwuchs mit der Geldanlage vertraut machen möchte, kann mit dem Sparen für Kinder zudem ein sogenanntes Juniorkonto eröffnen. Etwas schade: Der Mindestbetrag liegt auch hier bei 5.000 Euro. Dafür ist kein Maximalbetrag für die Anlage zu beachten. Juniorkonten haben zudem die gleichen Konditionen wie die Konten für Erwachsene.

Fazit: Voller Fokus auf die Geldanlage

Im Bereich der Privatkunden fokussiert sich die IKB bislang ausschließlich auf die Geldanlage. Hier winken durchaus interessante Möglichkeiten, wie etwa der Auszahlplan oder auch das etwas flexiblere FestgeldFlex. Wir sind mit den IKB Erfahrungen sehr zufrieden. Die Bank geht mit den möglichen Gebühren wie den Strafzinsen transparent um. Kontoführungsgebühren fallen aber nicht an und können somit auch nicht die mögliche Rendite schmälern.

IKB
3.8/5
IKB Festgeld
AGB gelten, 18+
IKB Highlights
  • Girokonto, Fest- & Tagesgeld
  • Lukrative Zinsangebote
  • FestgeldFlex Kombi

IKB FAQs

🔐 Wie seriös ist die IKB?

Die IKB wurde bereits im Jahre 1924 gegründet und arbeitet mit einer Lizenz der deutschen BaFin. Die Bank gewährleistest zudem über die gesetzlichen Einlagensicherung von bis zu 100.000 Euro eine zusätzliche freiwillige Absicherung durch den Einlagensicherungsfonds der BaFin. Insgesamt gibt es damit keine Zweifel an der seriösen Arbeitsweise.

✅ Wie bekomme ich die IKB App?

Das mobile Online Banking ist nach unseren IKB Erfahrungen ohne App des Unternehmens möglich. Die Bank stellt das Online Banking in einer browserbasierten Variante zur Verfügung. Somit können die Kunden direkt über den mobilen Browser das Banking-Angebot ansteuern.

🎁 Gibt es bei der IKB einen Bonus?

Einen Bonus für neue Kunden stellt die IKB derzeit nicht zur Verfügung. Die Bank verlässt sich ausschließlich auf die eigenen Leistungen und möchte mit diesen die Kunden überzeugen.

📈 Welche Anlagemodelle bietet die IKB?

Die IKB legt den gesamten Fokus im Privatkundengeschäft auf die Geldanlage. Wählen können die Kunden unter anderem zwischen dem Tagesgeld und Festgeld. Darüber hinaus stehen auch das FestgeldFlex, ein Auszahlplan oder das Zinsportal für Festgeldanlagen in ganz Europa zur Verfügung.

Fazit: Großes Comeback mit tollen Leistungen

Die IKB hat durchaus bereits eine bewegte Geschichte hinter sich. Mittlerweile spielt die Bank nach unseren IKB Erfahrungen aber wieder eine etwas größere Rolle im Finanzhandel mit Privatanlegern. Diese nutzen die IKB vor allem für die Sparanlagen und können sich dabei auf eine seriöse Lizenz der BaFin verlassen. Die Bank stellt zudem immer wieder Innovationsgeist bereit, wie etwa mit dem Zinsportal und engagiert sich zudem für gemeinnützige Organisationen. Hier und da könnte das Portfolio noch etwas mehr Modernität vertragen. Wer genau danach sucht, sollte sich einmal unsere Klarna Erfahrungen ansehen. Generell ist aber auch die Leistung der IKB absolut beachtlich und einige Anleger sicherlich sehr interessant.

IKB
3.8/5
IKB Festgeld
AGB gelten, 18+
IKB Highlights
  • Girokonto, Fest- & Tagesgeld
  • Lukrative Zinsangebote
  • FestgeldFlex Kombi

Nutzererfahrungen mit IKB

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Schreibe deinen eigenen Erfahrungsbericht

* erforderlich

Weitere Erfahrungsberichte

Top Anbieter
Neueste Artikel
Casino Öffnungszeiten Weihnachten 2024: Wann haben die Spielhallen geöffnet?
Wer gerne Spielhallen aufsucht und über Weihnachten 2023 ...
Netflix Preiserhöhung ist rechtswidrig: So holen Sie sich Ihr Geld zurück
Netflix hat seine Preise erhöht, was vielen Nutzern ...
Eindringen in die Privatsphäre: Werbeblocker-Erkennung verstößt gegen EU-Recht
Datenschützer sind empört über das dreiste Vorgehen von ...
Deutsche Post stellt Schlüsselservice ein
Die deutsche Post befördert in Briefkästen eingeworfene Schlüssel ...
Der Kinderreisepass wird abgeschafft – das müssen Sie jetzt wissen
Zum 1. Januar 2024 wird der beliebte Kinderreisepass ...
Erhalte die besten Angebote und Nachrichten per E-Mail + unser kostenloses Trading eBook
teaser-ebook-sidebar
Vebraucherschutz News, Ratgeber und die besten Angebote im Netz Melde Dich jetzt für unser So traden echte Profis eBook an und erhalte den redaktionstest.net Newsletter mit den besten Tipps & Deals im Netz!.

Mit der Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass redaktionstest.net mir in regelmäßigen Abständen Newsletter mit spannenden Angeboten via E-Mail senden darf. Diese Zustimmung ist jederzeit widerrufbar.
Unser Team
Christian HabeckTorsten EggersMeike StadlerChristian BeckerThorsten Schreiner
+6
Christian Habeck
Christian Habeck
Redakteur
Torsten Eggers
Torsten Eggers
Chefredakteur
Meike Stadler
Meike Stadler
Redakteurin
Christian Becker
Christian Becker
Redakteur
Thorsten Schreiner
Thorsten Schreiner
Redakteur
Simone Wagner
Simone Wagner
Redakteurin
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Peter Jansen
Peter Jansen
Redakteur
Frank Stehl
Frank Stehl
Redakteur
Jan Saalfeld
Jan Saalfeld
Redakteur
Mike Tabke
Mike Tabke
Redakteur
Erhalte die besten Angebote und Nachrichten per E-Mail + unser kostenloses Trading eBook
Vebraucherschutz News, Ratgeber und die besten Angebote im Netz Melde Dich jetzt für unser So traden echte Profis eBook an und erhalte den redaktionstest.net Newsletter mit den besten Tipps & Deals im Netz!.

Mit der Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass redaktionstest.net mir in regelmäßigen Abständen Newsletter mit spannenden Angeboten via E-Mail senden darf. Diese Zustimmung ist jederzeit widerrufbar.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

Glücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von IKB hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter