In Kürze verfügbar: Unser Erfahrungsbericht zu ING
Bis dahin empfehlen wir die folgenden Top3 Alternativen:
eToro
100/100
eToro Erfahrungen
-
Zum Anbieter
IQ Option
99/100
IQ Option Erfahrungen
-
Zum Anbieter
Consorsbank
98/100
Consorsbank Erfahrungen
-
Zum Anbieter

Ing Diba Erfahrungen & Test 11 2020

Was ist ING? – Ist Abzocke bei ING ein Thema?
Wir haben einen umfangreichen ING Test durchgeführt. Währenddessen konnten wir viele ING Erfahrungen sammeln und können im Groben fast ausschließlich ein positives Feedback zu dem Anbieter erarbeiten. Im ING Testbericht haben wir alles, was uns wichtig erschien, zusammengefasst. Betrug können wir bei ING im übrigen definitiv ausschließen.

Wer sein hartverdientes Geld anlegen oder ein Konto Wer sein hartverdientes Geld anlegen oder ein Konto eröffnen möchte, der sucht sich heutzutage eine möglichst unkomplizierte Bank, bei der man auch Online Banking durchführen kann. Es geht darum, eine besonders service- und kundenorientierte Bank ausfindig zu machen. In diesem Beitrag werden die ING Erfahrungen mitgeteilt und näher durchleuchtet. Was ist die ING eigentlich? Ist die ING seriös, verlangt die ING Gebühren und ist der ING Support empfehlenswert? Ist die ING deutsch oder ein ausländisches Finanzinstitut? All diese und viele weitere Fragen werden in diesem Beitrag geklärt. Behalten Sie stets den Überblick und finden Sie die Bank, die zu Ihnen und zu Ihren Lebensvorstellungen passt.

ING Pros und Contras
ING Pros und Contras
  • Kostenloses Depot
  • ETF-Sparpläne werden angeboten
  • Große Auswahl an handelbaren Produkten
  • Kein klassisches Demokonto verfügbar

Was ist die ING?

Wer sich die Frage stellt „was ist die ING?“, der kann in diesem Beitrag die Antwort darauf erhalten. Die ING ist eine Bank, die sich in den Bereichen Kreditfinanzierung, Baufinanzierung, Geldanlage und Girokontenvergabe einen Namen gemacht hat. Über 9 Mio. Kunden sind bei der ING registriert und nutzen den breitgefächerten Service im Finanzsektor. Seit dem Jahr 1965 existiert die Bank mit dem Sitz in Frankfurt am Main. Die ING AG ist eine Tochterfirma und eine Direktbank. Im Jahr 1999 kaufte die niederländische ING Groep große Geschäftsanteile der Direktbank auf. Im Jahr 2002 übernahm der niederländische Bankkonzern die Direktbank, durch weiteren Zukauf von Geschäftsanteilen. Seit dem Jahr 2018 hat die ehemalige ING ein neues Logo und einen neuen Markenauftritt. Heute nennt sich das Finanzunternehmen ausschließlich ING – Die Bank und Du.

Ist die BANK ING deutsch oder ein ausländisches Finanzunternehmen?

Gegründet wurde das deutsche Finanzunternehmen im Jahr 1965 mit dem Sitz in Frankfurt am Main. Die Bank firmierte im Laufe der Zeit zur AG, dabei wurden im Jahr 1999 große Teile der Aktien von einem niederländischen Finanzkonzern aufgekauft. Weitere Aktienanteile erwarb das niederländische Unternehmen im Jahr 2002 und hat die ING deutsch vollständig übernommen. Die ING hat eine Niederlassung in Österreich und eine Tochtergesellschaft in Polen.

87/100
Bewertung
ING Highlights
  • Kostenloses Depot
  • Neukunden zahlen für 6 Monate 2,90 pro Order
  • Große Auswahl an handelbaren Produkten
Zu ING

Werden bei der ING Gebühren erhoben?

Erhoben werden die ING Gebühren nur, wenn weniger als 700 € monatlich auf dem Girokonto eingehen. Wer eine Gehaltszahlung erhält die 700 € übersteigt, der erhält ein kostenloses und gebührenfreies Girokonto bei der ING . Das Tagesgeldkonto ist ebenso kostenlos und auch die Depoteröffnung und Depotführung ist bei der ING gratis und gebührenfrei. Wer sich in der Sparte Baufinanzierung umsieht, der muss auch hier keine Kontoführungsgebühren oder Schätzgebühren entrichten.

Welche monatlichen ING Kosten fallen an?

Wer sich fragt, ob bei der ING Kosten für das Girokonto anfallen, der kann sich beruhigt zurücklehnen, wenn das monatliche Einkommen 700 € übersteigt. Egal, ob Girokonto, Geldanlage oder Baufinanzierung, die INGverlangt keine Kontoführungsgebühren, Schätzungsgebühren und keine Depotführungskosten. Die Girokonteneröffnung ist kostenlos, je nach Aktion erhält der neue Kunde eine attraktive Prämie oder einen Gutschein, als kleines Dankeschön. Im Bereich der Wertpapiergeschäfte und des Indexfondshandels entstehen geringfügige ING Kosten für die Verwaltung.

Die ING im Test, hält die Bank ihre Versprechen?

Vergleicht man die Kundenrezensionen im ING Test, dann kann man davon sprechen, dass ca. über 75% aller Kunden zufrieden mit der Bank und ihren Leistungen sind. Im ING Test hat die Bank die Note „gut“ erhalten. Betrachtet man die einzelnen Finanzsparten der Bank, dann fällt auf, dass diese unterschiedlich gut bewertet werden. Im Bereich Girokonto erhält die Bank die höchste Punktevergabe durch die Kunden. Die ING Meinung variiert unter den Kunden in den Bereichen Depot, Konto und Finanzierung.

Ist die ING seriös? Was sagen die Kunden?

Ob die ING seriös ist, verraten Ihnen die interessanten Kundenbewertungen. Viele zufriedene Kunden schätzen die ING als seriöse Bank ein und im der Gesamtbewertung schneidet das Finanzunternehmen mit der Note „gut“ ab. Mehr als 9 Mio. Kunden sind bei der Bank registriert, führen ein Girokonto, zahlen einen Kredit ab oder haben ihr Eigenheim bei der ING finanziert

Gibt es Anbieter die mit der ING Betrug vollziehen?

Es gibt immer schwarze Schafe auf dem Markt, die versuchen durch Hackangriffe, Phishing-Mails, Scamming an wertvolle Informationen und Daten zu gelangen. Ziel der Bank ist es den ING Betrug aufzudecken und nachzuverfolgen. Die ING informiert auf der Website umfangreich, wie sich Kunden vor den Gefahren des Internet schützen können. Kunden können sich darüber informieren, wie sie Phishing-Mails leichter erkennen und wie man einen Betrugsversuch aufdecken kann. Grundsätzlich gilt: Werden Sie von jemandem unter Druck gesetzt eine Überweisung zu tätigen, lassen sie sich nicht darauf ein. Der Enkel-Trick oder der falsche Polizist an der Haustür sind nur einige Beispiele für einen gelungenen Betrug. Mit der ING haben Sie eine Bank an Ihrer Seite, die aktiv gegen den ING Betrug vorgeht und die Kunden vor verschiedensten Risiken warnt.

Läuft man Gefahr bei der ING Abzocke zu erfahren?

Die ING gilt als seriöses Finanzunternehmen, dass seinen Sitz in Deutschland hat und in Frankfurt am Main zuhause ist. Wer ein Konto bei der ING eröffnet, der kann davon ausgehen, dass das Unternehmen darum bemüht ist ING Abzocke auszuschließen. Die Datenschutzvorkehrungen und Kundeninformationen sind zum Thema ING Abzocke sind breitgefächert und auf dem neusten Stand. Die Bank informiert die Kunden über Versuche von ING Abzocke und erklärt, wie Kunden die Abzockversuche erkennen können.

Wie steht es um die ING Bewertungen?

Betrachtet man die ING Bewertungen, so fällt auf, dass viele Kunden zunehmend unzufrieden sind mit der internen und externen Kommunikation der Bank und deren Angestellten. Folgt man den Kundenbewertungen, dann war dies vor der Umfirmierung besser und es gab seltener Missverständnisse und Kommunikationsfehler. Wichtig wäre es für die heutige ING, in den internen Kommunikationsfluss zu investieren, damit der Service wieder die gleiche Qualität erfährt, wie die vielen Jahre zuvor. Die ING Bewertungen können sie über die online Suchfunktion einsehen.

Welche ING Meinungen sind im Netz registriert?

Die ING Meinungen sind im Großen und Ganzen positiv. Die vielen kostenlosen Services, Konten und Kreditkarten verschaffen der Bank einen guten Ruf. Seit der Umbenennung der Bank und seit der niederländischen Gesamtübernahme, sehen einige Kunden den Beratungsservice skeptisch und kritisieren den internen und externen Kommunikationsfluss.

Gibt es eine ING App?

Ja, es gibt eine ING App, die zum kostenlosen Download bereitsteht. Die App erleichtert das mobile Online Banking und der Kunde hat seine Finanzen stets im Überblick. Überall auf der Welt kann der Kunde seine Finanzdaten abrufen und ING Einzahlung und ING Auszahlung veranlassen. Die App ermöglicht auch den Zugriff auf das Wertpapierdepot des Kunden. Für ING Webtrader ist die ING App eine große Bereicherung.

Wie wird man ING Webtrader?

Wer sich für den Wertpapierhandel interessiert und online etwas am Finanzmarkt mitmischen möchte, der kann sich als Webtrader anmelden und mit dem Handel beginnen. Der Interessent erhält viele wertvolle Informationen auf der Website und kann sich über die verschiedenen Anlagemethoden und Wertpapierfonds informieren. Das kostenlose Wertpapierdepot ist für viele Anleger interessant und bietet beste Voraussetzungen für den unerfahrenen und den professionellen Webtrader. Das ING Webtrader Direktdepot kann man auf der Website der ING eröffnen.

Bietet die ING Krypto Währungen an?

Die Bank bietet auch ING Krypto Währungen an. Kryptowährungen sind virtuelle Zahlungsmittel, hinter der die Blackchain Technologie steht. Der Bitcoin ist einer der ersten Kryptowährungen, doch mittlerweile gibt es viele andere interessante Währungsformate. In einigen Geschäften wird das Zahlungsmittel bereits angenommen. Viele Experten sind sich jedoch einig, die Kryptowährungen werden sich nicht als alltägliches Zahlungsmittel durchsetzen. Die Währungen schwanken stark in ihrem Wert. Die ING hat ein ING Krypto Lexikon auf der Website veröffentlicht. Auf diesen Seiten kann sich der Kunde umfangreich informieren. Wer mit ING Kryptowährungen zahlen möchte, der muss sich zu allererst auf einer dafür vorgesehenen Börsenplattform anmelden. Damit die digitale Währung später auch eingesetzt werden kann, muss man die entsprechende Software installieren. Es gibt kostenlose Softwares, wie z.B. Bitcoin Client oder ein Bitcoin Wallet. Wer in Zukunft Bitcoins annehmen möchte und den Kunden die Möglichkeit anbieten möchte, mit Kryptowährungen zu zahlen, der muss vorab ebenfalls eine geeignete Software zu installieren. Diese Software fungiert wie ein digitales Portemonnaie. Man kann mit Kryptowährungen zahlen, etwas einkaufen und Handel betreiben. Alle Transaktionen werden in der Blockchain hinterlegt und sind abrufbar. Vorsicht ist hier geboten, denn es tummeln sich auch Kryptowährung Betrüger auf dem Markt. Wenn Sie Kryptowährungen kaufen, dann senden Sie Ihr Geld direkt an denjenigen, der Ihnen die digitale Währung verkauft hat. Dieses Sendungsformat nennt man in der Fachsprache Peer-to-Peer. Es gibt keine Banken, die den Zahlungsfluss kontrollieren und überwachen, daher ist das Risiko einem Betrüger in die Hände zu geraten, höher als bei anderen Finanzgeschäften. Eine getätigte Überweisung ist unwiderrufbar an den Empfänger übergegangen. Wer sich für Bitcoins, Kryptowährungen und den Handel mit digitalen Zahlungsmitteln interessiert, der sollte sich eine seriöse Handelsplattform aussuchen. Laut einer ING Pressemitteilung vom Januar 2019, hat die Bank ING eine Lizenzvereinbarung mit der Blockchain Plattform R3 unterschrieben. Wichtig ist zu wissen, dass jede Handelsaktivität mit dem digitalen Zahlungsmittel, mit einem großen Risiko behaftet ist.

Kann man bei der ING Geld verdienen?

Wer sein Geld richtig anlegt, der kann bei der ING Geld verdienen. Anleger und Investoren sind von den ING ETF Tradings begeistert. Mit der richtigen Anlagestrategie kann man das angelegte Geld vermehren. Hierzu stehen attraktive Anlageprodukte zur Verfügung. Wer ein geringes Risiko eingehen möchte, der streut sein Guthaben und wählt verschiedene Anlageprodukte aus. Durchaus kann es lukrativ sein, überschüssiges Geld zu investieren. Nutzen Sie die online ING Anlagenberatung, um mit der ING Geld verdienen zu können.

Was hat es mit dem ING Demokonto auf sich?

Das Demokonto ist kein klassisches Demokonto, wie es der Kunde von anderen Finanzinstituten gewohnt ist. Anstatt einer Musterkontoversion stellt das ING Demokonto eine sogenannte Watchlist bereit. Das Demokonto dient dazu, sich mit dem Wertpapierhandel im Internet vertraut zu machen und den Handel Schritt für Schritt kennenzulernen. Unerfahrene ING Webtrader können hier ihre ersten Gehversuche im Webtrading unternehmen und mit virtuellem, fiktivem Geld eine Anlage vornehmen ohne dabei ein Risiko einzugehen.

Wie ist der ING Spread?

Spricht man beim Börsenhandel vom Spread, so ist die Differenz zwischen dem Kaufpreis eines Wertpapiers und dem Verkaufspreis gemeint, die sogenannte Geld-Brief-Spanne. Unterschieden wird zwischen dem Geldkurs und dem Briefkurs eines Börsenpapiers. Wer sich mit dem CFD-Handel befasst der weiß, der Einkaufskurs ist immer höher als der Kurs, zu dem man verkaufen kann. Wer einen Börsenhandel betreibt, der möchte durch den Verkauf, den maximalen Gewinn erwirtschaften, Auf der anderen Seite steht der Käufer, der seinen Einkauf möglichst günstig tätigen möchte. Grundlegend gilt: Je öfter eine Aktie gehandelt wird, desto eher gleicht sich die Geld-Brief-Spanne an. Die Handelsbank muss den entstandenen Verlust, der durch die Geld-Brief-Spanne entstanden ist selbst ausgleichen. Umso höher der Spread ist, desto mehr Geld kann die Bank mit dem Handel verdienen. Der Spread der ING ist kein Aufschlag im klassischen Sinne. Wer seine Aktien unlimitiert kauft, der muss mit einem Sicherheitsintervall der ING Spread Setzung rechnen. Der Anleger sollte ein Limit setzen, um dem ING Spread Sicherheitsintervall zu minimieren. Wer sich dem Direkthandel bei der ING widmet, der erhält eine genehmigte, regulierte und kontrollierte Börsenaktivität. Es gibt bestimmte Handelszeiten unter denen der ING Spread Verlauf beobachtet werden kann.

Was ist ING ETF?

Spricht man von sogenannten ING ETF dann ist vom Exchange Traded Funds die Rede. Dies ist ein Börsennotierter Indexfond, mit dem man als Investor in das Wertpapiergeschäft einsteigen kann. Über die ING kann man die ETFs kaufen und sich über den Wertpapierhandel umfangreich informieren. Der Kunde kann sein finanzielles Risiko selbst bestimmen und sein Risiko über verschiedene Anlageprodukte streuen. Zudem kann man mit geringem finanziellem Aufwand kleine Beiträge investieren und mit geringen Sparraten, die bestmögliche Anlagestrategie entwickeln. Die ING ETF Papiere sind bei den Kunden äußerst beliebt.

Wie kann man bei der ING Einzahlung vornehmen?

Wer ein Konto bei der ING Direktbank hat, der kann den Service der Reisebank AG nutzen und ING Einzahlung vornehmen. Die Reisebank AG stellt diesen Bareinzahlungsservice kostenlos zur Verfügung, wenn der Kunde einen Betrag zwischen 1000 € und 25.000 € auf das Konto einzahlt. Wer weniger Geld einzahlen möchte, der muss bei der ING Einzahlung über die Reisebank mit 1% Mehrkosten auf die eingezahlte Summe rechnen. Der Mindestbetrag für den Einzahlungsvorgang beträgt 6,95 €.

Wie funktioniert die ING Auszahlung?

Wer einen Kreditkartenautomat sucht, der hat mit der ING Bankkarte ein Leichtes einen geeigneten Automaten für die Auszahlung zu finden. An über 58.000 Geldautomaten, die mit dem Visa Zeichen ausgestattet sind, kann der Kunde die Barauszahlung vornehmen. Auch an vielen Supermarktkassen kann man ab einer bestimmten Einkaufssumme, zusätzlich eine ING Auszahlung in Auftrag geben. Der Kunde erhält das Geld von der Kassiererin ausgehändigt und hat für den nächsten Bargeldeinkauf das nötige Kleingeld zur Hand. Die ING Auszahlung ist an den dafür vorgesehenen Automaten kostenlos.

Kann man das ING Konto mit ING PayPal Konto verknüpfen?

Im Internet ist nachzulesen, dass viele Kunden an der Verknüpfung des ING PayPal Konto gescheitert sind. Der Grund liegt daran, dass die ING PayPal Dienstleistungen eingestellt hat und somit keine Kontoverbindung zu ING möglich ist. Aus sicherheitstechnischen Gründen werden nur noch HBCI Zugangswege unterstützt. Paydirekt gehört zu einem HBCI Zugangssicheren System und wird von der ING auch über die paydirekt App unterstützt. Für die Nutzung des kostenlosen paydirekt Kontos müssen Sie sich registrieren, die genaue Anweisung erhalten Sie auf der ING Website.

Wie ist der ING Support? Wird der Kunde gut beraten?

Der ING Support im Netz ist für viele Kunden eine große Stütze. Der Kunde wird über die Website, zu verschiedensten Themenbereichen gut informiert. Der Kunde erhält eine qualitative Online Beratung und alle wichtigen Informationen zu den unterschiedlichsten Vorhaben. Nutzen Sie das Telebanking der ING und genießen sie einen freundlichen Kundenservice und eine kompetente Beratung zu Konto und Depot. Nutzen Sie die Hotline oder suchen Sie auf der Website die FAQs. Erhalten Sie in Kürze alles Wissenswerte zu den wichtigsten Fragen und Antworten auf der übersichtlichen Website des Finanzunternehmens. Im Bereich Support ist die ING gut aufgestellt und bietet dem Kunden und Interessenten zahlreiche Möglichkeiten an, ihn bei den Finanzgeschäften zu beraten und zu unterstützen. Die ING galt im Vergleich 2017 zu den beliebtesten Direktbanken in Deutschland, was mitunter dem Support zu verdanken ist.

Die ING ist ein solides Bankunternehmen und bietet Kunden und Neukunden attraktive Finanzprodukte an. Wer sich für die Geldanlage, für den Wertpapierhandel oder für die Kreditfinanzierung interessiert, der erhält eine kompetente Online Beratung. Das ING Demokonto bringt dem Kunden die ersten Schritte des Wertpapierhandels näher. Die ING  informiert die Kunden umfangreich zu den Themen Vermögensaufbau, Kapitalbildung und sinnvoll Sparen. Kunden die ein online Girokonto eröffnen, die können mit der App stets auf das Konto zugreifen und ihre Bankgeschäfte erledigen.

87/100
Bewertung
ING Highlights
  • Kostenloses Depot
  • Neukunden zahlen für 6 Monate 2,90 pro Order
  • Große Auswahl an handelbaren Produkten
Zu ING
Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Unsere Empfehlungen: Die besten Angebote!