Aktien
ETF
Forex
95/100
Bewertung
Zu Interactive Brokers Aktien
Highlights
  • Attraktives Schulungsangebot
  • Geringe Handelskosten
  • Mehr als 80 Märkte & Börsen vorhanden
82/100
Bewertung
Zu Interactive Brokers ETF
Highlights
  • Mehr als 80 Märkte für ETF-Handel
  • Niedrige Gebühren
  • Seriöse Regulierung & Lizenz
85/100
Bewertung
Zu Interactive Brokers Forex
Highlights
  • Benutzerfreundliche Trading-App
  • Gutes Preis/Leistung Verhältnis
  • Vielfach ausgezeichneter Online-Broker

Interactive Brokers Erfahrungen &Test 2021: Online-Broker mit großem Portfolio

Trader, die auf der Suche nach einem Online-Broker sind, werden immer wieder auf den Namen Interactive Brokers stoßen. Bekannt ist der international agierende Online-Broker vor allem durch ein umfangreiches Portfolio und guten Handelskonditionen. Doch, ob dies stimmt, das zeigt sich meist erst durch einen Interactive Brokers Test. Wir haben uns den Online-Broker genauer angeschaut und eigene Interactive Brokers Erfahrungen gesammelt und diese übersichtlich zusammengestellt. So wird nicht nur die Frage beantwortet: Was ist Interactive Brokers? Sondern auch, ob Interactive Brokers seriös ist oder ob es sich um einen Interactive Brokers Betrug handelt.

Interactive Brokers Pros und Contras
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Mehrfach regulierter und beaufsichtigter Online-Broker
  • Umfangreiches Handelsangebot
  • Vielfach ausgezeichneter Online-Broker
  • Gutes Schulungsangebot für Einsteiger und Fortgeschrittene Trader
  • Webseite nicht in deutscher Sprache verfügbar

Usability der Interactive Brokers Website – Übersichtliches und schlichtes Design

Gleich zu Anfang fällt der Online-Broker, in einem Interactive Brokers Test, positiv durch eine übersichtliche Website auf, die durch ein schlichtes und edles Design besticht. Dabei zeigt sich die Ladezeit stets schnell und weist keine Verzögerungen auf. Direkt von der Hauptseite aus lässt sich ganz einfach in alle Bereiche navigieren, die jeweils mit allen wichtigen Informationen gespeist sind. Auffällig ist dabei besonders, dass auf störende Pop-Ups verzichtet wird und auch nur dezent auf die Vorteile hingewiesen wird. So können Trader ganz entspannt alle Vorteile entdecken und werden nicht durch störende Werbemaßnahmen abgelenkt und aufgehalten. Die Interactive Brokers Meinung zur Website fällt so äußerst positiv auf. Einen kleinen Nachteil gibt es hier jedoch. Interactive Brokers deutsch ist nicht verfügbar. Die Website des international agierenden Online-Brokers kann zwar in drei verschiedenen Sprachen eingestellt werden, jedoch nicht in deutscher Sprache.

85/100
Bewertung
Interactive Brokers Highlights
  • Benutzerfreundliche Trading-App
  • Gutes Preis/Leistung Verhältnis
  • Vielfach ausgezeichneter Online-Broker
Zu Interactive Brokers

Interactive Brokers Konten & Accounts – Individuell zugeschnittene Konten nutzbar

Wie die Interactive Brokers Erfahrungen ergaben, stehen den Tradern unterschiedliche Nutzungen eines Live-Kontos zur Verfügung. Ein Live-Konto kann dabei so individuell genutzt werden, dass Interactive Brokers einen „Account Guide“ bereitstellt, der alle Aspekte der einzelnen Möglichkeiten auflistet und unmittelbar vergleichen lässt. Aus dieser Auflistung geht hervor, dass ein Live-Konto unter den Aspekten Individual, Joint, Trust, IRA and UGMA/UTMA geführt werden kann. Neben diesen Nutzungen kann ein Live-Konto zudem im Bereich „Friends and Family“, „Family Office“, „Small Business“, „Advisor“, „Money Manager“, „Broker & FCM“, „Proprietary Trading Group“, „Hedge & Mutual Fund“ sowie „Compliance Officers“ und „Administrators“ geführt werden. Je nach gewünschter Nutzung stehen den Tradern dann individuelle Möglichkeiten bereit, die sich auch auf die Interactive Brokers Gebühren auswirken. Das Erstellen eines Accounts geht dabei schnell und ist direkt über die Hauptseite möglich. Die Seite zum Erstellen eines neuen Accounts steht dann sogar in deutscher Sprache zur Verfügung.

Handelsplattformen – Interactive Brokers bietet gute Auswahl

Im Rahmen unseres Interactive Brokers Erfahrungsbericht wird schnell klar, dass der Online-Broker nicht nur bei Aktien Broker im Vergleich ein überdurchschnittlich gutes Angebot vorweisen kann. Dies wird besonders auch bei den nutzbaren Handelsplattformen deutlich. Tradern steht nicht nur eine Interactive Brokers App zur Verfügung, die unter dem Namen IBKR Mobile zu finden ist und sowohl für Android als auch für iOS nutzbar ist, sondern auch ein Client Portal, die Trader Workstation und IBKR APIs. Zudem gibt es ein Interactive Brokers Demokonto für die Trader Workstation, die ganz einfach über die Website heruntergeladen und getestet werden kann. Das Interactive Brokers Demokonto lässt dabei nicht nur die Konditionen des Online-Brokers spielerisch und ohne Risiko testen, sondern simuliert auch den echten Handel, was das Üben von Trades und das Testen von Strategien ohne jegliches Risiko möglich macht. Eine Interactive Brokers Abzocke kann hier so gut ausgeschlossen werden.

Zahlungen – Interactive Brokers Test zeigt gute Zahlungsbedingungen

Immer wieder kommt bei Interessenten die Frage auf, ob Interactive Brokers seriös ist. Diese Frage lässt sich mit am besten bei den Interactive Brokers Gebühren, der Interactive Brokers Auszahlungsdauer sowie den Interactive Brokers Einzahlung und den Interactive Brokers Auszahlung beantworten. Wie unsere Interactive Brokers Erfahrungen ergaben, zeigen sich die Interactive Brokers Kosten fair und transparent und so ergibt sich das Bild, dass es sich um keinen Interactive Brokers Betrug handelt. Interactive Brokers Kosten hängen dabei jedoch stark von den gewählten Trades ab und lassen sich nicht pauschal beantworten, sondern nur in den jeweiligen Rubriken. Bei den Interactive Brokers Einzahlung und den Interactive Brokers Auszahlung ist es jedoch schwer weiterführende Informationen über die Website zu finden. Es scheint notwendig zu sein, dass ein Account erstellt wurde, damit zum Beispiel auch Informationen über Interactive Brokers Auszahlungsdauer bereitgestellt werden. Für unseren Interactive Brokers Erfahrungsbericht fanden wir jedoch heraus, dass keine digitalen Finanzdienstleister wie zum Beispiel PayPal akzeptiert werden, sondern nur der direkte Banktransfer. Interactive Brokers Paypal scheint so nicht nutzbar zu sein. Auch darüber wie über Interactive Brokers Geld verdienen möglich ist lässt sich kaum konkret beantworten. Es ist davon auszugehen, dass bei Interactive Brokers Geld verdienen nur über einen Job oder über die Trades selbst möglich ist.

Überweisung

Interactive Brokers Kundenservice – Guter FAQ-Bereich vorhanden

Wie der Interactive Brokers Test ergabt, kann der Online-Broker mit einem großen Bereich für den Interactive Brokers Support & Kundenservice aufwarten. Besonders positiv fällt hier als Erstes der große FAQ-Bereich auf. In diesem finden sich nicht nur Antworten zu Fragen zu individuellen Belangen zum Trading und den Accounts, sondern auch Antworten zu allgemeinen Fragen wie zum Beispiel: Wie funktionieren Aktien? Doch der Interactive Brokers Support & Kundenservice geht weit über den FAQ-Bereich heraus, wie die Interactive Brokers Erfahrungen zeigten. Kunden und Interessenten können den Interactive Brokers Support & Kundenservice auch über eine E-Mail-Adresse, einen Phone Support, einem Chat Room und einem Community Forum erreichen. Zudem können über den Interactive Brokers Support & Kundenservice Bereich auch Dokumente versendet oder ein Problem gemeldet werden. Eine Besonderheit bietet der Online-Broker dabei auch über eine Features Poll, die es ermöglicht, dass Kunden über Neuerungen mitentscheiden können. Der Interactive Brokers Erfahrungsbericht zeigt sich so im Bereich des Kundenservices äußerst positiv und vielseitig.

85/100
Bewertung
Interactive Brokers Highlights
  • Benutzerfreundliche Trading-App
  • Gutes Preis/Leistung Verhältnis
  • Vielfach ausgezeichneter Online-Broker
Zu Interactive Brokers

Interactive Brokers Regulierung & Einlagensicherung – Engmaschige Regulierung vorhanden

Bei Interactive Brokers handelt es sich zwar in dem Sinne um keinen klassischen CFD Broker, der konkret mit diesem Finanzprodukt wirbt, doch die Aufsicht und Regulierung ist trotz dessen sehr engmaschig und weist darauf hin, dass es sich um keine Interactive Brokers Abzocke handelt. Die Interactive Brokers Erfahrungen ergaben, dass der Online-Broker gleich mehrmals, von unterschiedlichen Behörden beaufsichtigt und reguliert wird. Unter anderem übernimmt hier die US Securities and Exchange Commission und die Commodity Futures Trading Commission sowie die Central Bank of Hungary (Magyar Nemzeti Bank) und die Australian Securities and Investments Commission (AFSL) die Aufsicht und Regulierung. Der Interactive Brokers Test zeigt so, dass der Online-Broker Auflagen zu erfüllen hat, die dem Schutze der Trader dienen. So kann der Interactive Brokers Erfahrungsbericht auch hier als zufriedenstellend ausgefallen bezeichnet werden.

SEC - U.S. Securities and Exchange Commission
FINRA - U.S. Financial Industry Regulatory Authority
CFTC - Commodity Futures Trading Commission
FCA - Financial Conduct Authority
ASIC - Australian Securities and Investments Commission
+ 8

Zusatzangebote – Gutes Schulungsangebot vorhanden

Die Interactive Brokers Erfahrungen im Bereich der Zusatzangebote fallen gut aus. Der Online-Broker bietet ein umfangreiches Schulungsangebot an, welches nicht nur über die Traders Academy genutzt werden kann, sondern auch über den OBKR Campus. Hier gibt es zum Beispiel Webinare und auch Videos zu Themen wie Aktien mit Hebel kaufen oder auch grundlegende Thematiken wie, was ein Forex Broker überhaupt ist. So finden, laut unseren Interactive Brokers Bewertungen nicht nur erfahrene Trader schnell in den Handel, sondern auch jene, die noch nie zuvor einen Handel umgesetzt haben. Zudem zeigte sich in unserem Interactive Brokers Test, dass das Interactive Brokers Demokonto als Ergänzung genutzt werden kann, um das erlernte Wissen zu vertiefen und umzusetzen. Auch in diesem Punkt kann der Interactive Brokers Erfahrungsbericht so als positiv ausfallend gewertet werden.

Interactive Brokers Krypto – Digitale Coins für wenig Geld traden

Krypto Handelsangebot

Interactive Brokers Krypto gehört mit zum Portfolio des Online-Brokers, was nicht bei allen Online-Brokern der Fall ist. Viele bieten den Handel mit Kryptowährungen nicht an und wenn sind diese über CFDs zu handeln und damit nicht direkt zu erwerben. Für Interactive Brokers Krypto sieht es da anders aus. Kryptowährungen werden bei Interactive Brokers CFD nicht gehandelt. Auf der Website ist zwar nicht direkt zu erkennen, dass Interactive Brokers CFD nicht anbietet, doch bei Interactive Brokers Krypto wird dies deutlich. Geworben wird hier mit dem Handel der Kryptowährungen über Futures. Interactive Brokers Erfahrungen haben so ergeben, dass das Handelsangebot hier vielseitig ist und nicht nur bekannte Coins wie Bitcoin oder Litecoin gehandelt werden können, sondern auch exotischere Kryptowährungen. Die Interactive Brokers Bewertungen ergeben so hier ein umfangreiches Angebot, welches durch die unterschiedlichen Konto-Typen nicht nur für erfahrene Trader interessant ist.

Krypto Handelskosten

Der Interactive Brokers Test ergab, dass Kryptowährungen bei Interactive Brokers mit sehr niedrigen Kommissionen gehandelt werden können. Diese reichen in der Regel von 0.12 Prozent bis hin zu 0.18 Prozent des Handelswertes. Diese Interactive Brokers Kosten sind dabei ohne Berücksichtigung vom Interactive Brokers Spread oder Zuschlägen und Gebühren für die Verwahrung. Die Kosten für den Handel sind dabei sehr individuell und hängen von der gewählten Investitionssumme und den dazugehörigen Spreads ab. Der Interactive Brokers Erfahrungsbericht ist hier so sehr individuell zu betrachten und es kann kaum eine allgemein gültige Aussage getroffen werden. Interactive Brokers wirbt jedoch insbesondere bei Bitcoin, Litecoin und auch Ethereum mit besonders niedrigen Kommissionen.

Krypto Handelskonditionen

Trader, die Kryptowährungen bei Interactive Brokers handeln möchten, die können dies über die Handelsplattformen des Online-Brokers. Dabei ist jedoch nicht Interactive Brokers Webtrader nutzbar. Doch auch ohne diesen bietet der Online-Broker eine Vielzahl von Möglichkeiten. Über die Interactive Brokers App und auch über den Browser können die unterschiedlichen angebotenen Handelsplattformen genutzt werden, womit der Online-Broker hohe Flexibilität im Handel mit Kryptowährungen anbietet. Zudem können die Kryptowährungen über Futures gehandelt werden, womit der Online-Broker eine gute Flexibilität bietet und die Möglichkeit die Coins zu einem geringeren Preis zu handeln, als wenn diese direkt erworben würden.

Produktzusammenfassung & Fazit

Unser Interactive Brokers Erfahrungsbericht im Bereich Interactive Brokers Krypto hat ergeben, dass die digitalen Coins bei dem Online-Broker nicht nur zu sehr niedrigen Kommissionen gehandelt werden können, sondern auch zu einem geringen Preis, als eine direkte Investition nötig machen würde. Der Online-Broker bietet den Handel von Kryptowährungen über Futures an und schafft damit eine gute Flexibilität und einen großen Umfang an Möglichkeiten. Die Interactive Brokers Gebühren variieren dabei von Konto-Typ zu Konto-Typ und hängt von dem gewählten Interactive Brokers Spread und der Handelssumme ab.

82/100
Bewertung
Interactive Brokers Highlights
  • Mehr als 80 Märkte für ETF-Handel
  • Niedrige Gebühren
  • Seriöse Regulierung & Lizenz
Zu Interactive Brokers

Interactive Brokers Aktiendepot – Große Auswahl vorhanden

Aktien Handelsangebot

Im Bereich der Interactive Brokers Aktien ergibt der Interactive Brokers Erfahrungsbericht ein sehr positives Bild. Der Online-Broker wirbt mit einer großen Zahl an handelbaren Aktien und schafft dabei ein besonders gutes Angebot im Bereich der Industrieaktien. Dabeistehen nicht nur Aktien von weltweit agierenden Konzernen zur Verfügung, sondern auch jene von kleineren Unternehmen, mit guten Zukunftsaussichten. Für den Handel steht den Tradern dabei das IB SmartRoutingSM System bereit, welches in Verbindung mit vielen Vorteilen, wie zum Beispiel geringen Interactive Brokers Gebühren steht. Für das Handelsangebot im Bereich der Interactive Brokers Aktien wurde der Online-Broker dabei bereits mehrfach ausgezeichnet. Zuletzt im Jahre 2021 von StockBrokers.com für die geringsten Margen im Bereich der Darlehen. Dementsprechend gut fallen die Interactive Brokers Erfahrungen im Bereich der Kosten aus.

Aktien Handelskosten

Bei den Handelskosten im Bereich der Aktien zeigt sich Interactive Brokers höchst interessant. Aktien sind hier schon ab 0 Dollar Kommission handelbar und über das IB SmartRoutingSM System zu sehr geringen Interactive Brokers Gebühren. Die geringsten Handelskosten kommen auf Trader dabei im Bereich der Industrieaktien zu. Insbesondere hier wirbt Interactive Brokers auch mit kurzlebiger Haltedauer und damit auch mit kleinen Preisen. Über IBKR Pro können Trader dabei eine Kommission von 0,0005 bis hin zu 0,0035 Dollar bei dem Handel mit Aktien in Anspruch nehmen. Nutzer des IBKR Lite haben die Möglichkeit bei US-amerikanischen Aktien ohne Kommission zu handeln. Dabei besteht zudem kein Account Minimum und keine Interactive Broker Gebühren bei Inaktivität.

Börsen- bzw. Handelsplätze

Die Interactive Brokers Aktien können an über 80 unterschiedlichen weltweiten Märkten und Börsen gehandelt werden. Jeder Markt kann dabei über eine leistungsstarke Plattform erreicht werden, die bereits ausgezeichnet wurde für ihre Funktionen. Die Plattform ermöglicht neben dem Handeln zudem das Managen eines eigenen Portfolios und ist nicht nur am PC nutzbar, sondern auch über das Smartphone. Dabei stehen auch Tools wie zum Beispiel die fundamentale Analyse bereit und unterschiedliche Ordertypen. Die Interactive Brokers Aktien lassen sich dabei an Märkten wie ArcaEdge, Chicago Stock Exchange (CHX), Toronto Stock Exchange (TSE) oder auch die Mexican Stock Exchange (MEXI) gehandelt werden, um nur vier der zahlreichen Marktplätze zu nennen, die Tradern bei Interactive Brokers zur Verfügung gestellt werden.

Produktzusammenfassung & Fazit

Der Interactive Brokers Test im Bereich der Interactive Brokers Aktien kann als äußerst positiv ausfallend bewertet werden. Den Tradern stehen nicht nur weltweit über 80 verschiedene Märkte und Börsen für den Handel zur Verfügung, sondern auch leistungsstarke Plattformen mit zahlreichen Tools, um diese zu erreichen. Dabei können Aktien bei Interactive Brokers sogar ohne Kommissionen gehandelt werden, was die Interactive Brokers Gebühren äußerst fair ausfallen lassen und eine Interactive Brokers Abzocke ausschließen lässt. Der Handel mit Interactive Brokers Aktien eignet sich so nicht nur für erfahrene Trader, sondern auch für Einsteiger, die noch nie zuvor einen Handel mit Aktien getätigt haben.

95/100
Bewertung
Interactive Brokers Highlights
  • Attraktives Schulungsangebot
  • Geringe Handelskosten
  • Mehr als 80 Märkte & Börsen vorhanden
Zu Interactive Brokers

Interactive Brokers Optionen – Handel über mehr als 30 Märkte weltweit

Optionen Handelsangebot

Bei den meisten Online-Brokern handelt es sich um Forex-Broker, die den Handel mit Optionen nicht in ihrem Portfolio haben. Im Bereich Interactive Brokers Forex lässt sich zwar nicht handeln, aber dafür bietet der Online-Broker eine große Zahl an anderen Handelsprodukten an, zu denen auch Optionen gehören. Dies werten wir in unserem Interactive Brokers Test als sehr positiv und haben uns das Angebot genauer angeschaut. Optionen können bei Interactive Brokers weltweit gehandelt werden, was gute Möglichkeiten bietet. Im Handel lassen sich dabei unterschiedliche Tools anwenden, die das fortgeschrittene Handeln von Optionen nicht nur leichter macht, sondern auch zugleich spannender. Interactive Brokers wirbt dabei insbesondere damit, dass Optionen professionell gehandelt werden können und sich das Angebot dabei vor allem an fortgeschrittene Trader richtet. Doch auch Einsteiger können von den Tools und dem Angebot profitieren.

Optionen Handelskosten

Im Bereich der Interactive Brokers Kosten zeigen sich die Interactive Brokers Erfahrungen vielversprechend. Optionen können bereits ab einer Kommission von 0,15 Dollar pro US-amerikanische Option gehandelt werden. Der Höchstpreis für die Kommission soll dabei bei 0,65 Dollar je US-amerikanische Option liegen. Diese Interactive Brokers Gebühren beziehen sich dabei auf das IBKR Advantage. Auch neben diesem wirbt der Online-Broker mit geringen Kommissionen und dies auch bei Nutzung der zahlreichen Trading Tools.

Börsen- bzw. Handelsplätze

Auch bei den Optionen bietet Interactive Brokers ein gutes Portfolio an Marktplätzen an. Die Optionen sollen an mehr als 30 verschiedenen Markt-Zentren handelbar sein und dies weltweit. Dazu zählt zum Beispiel die Boston Options Exchange (BOX), die Chicago Board Options Exchange (CBOE), die NASDAQ OMX (NASDAQOM), die Montreal Exchange (CDE) oder auch die Mexican Derivatives Exchange (MEXDER). Interactive Brokers weist jedoch darauf hin, dass je nach gehandeltem Produkt und je nach Marktplatz unterschiedliche Handelszeiten zu beachten sein können. Trotz dessen bietet die große Zahl an Märkten auch hier eine gute Flexibilität und viele Möglichkeiten für Trader.

Produktzusammenfassung & Fazit

Der Interactive Brokers Erfahrungsbericht im Bereich der Optionen fällt gut aus. Doch das Angebot richtet sich hier vor allem an erfahrene Trader, was den Eindruck vermittelt, dass Einsteiger in den Handel benachteiligt werden könnten. Es ist jedoch zu beachten, dass die Optionen ein hochkomplexes Handelsprodukt sind, welches in der Regel nicht von unerfahrenen Tradern bedient wird. In Hinblick darauf ist positiv zu werten, dass Interactive Brokers hier ein besonderes Augenmerk auf den semi-professionellen Handel gelegt hat. Besonders positiv hervorzuheben sind dabei die geringen Interactive Brokers Gebühren und die zahlreichen Tools, die Trader nutzen können.

83/100
Bewertung
Interactive Brokers Highlights
  • Niedrige Kommission ab 0,15$
  • Mehr als 30 Märkte für Optionen
  • Zahlreiche Trading-Tools vorhanden
Zu Interactive Brokers

Interactive Brokers Futures – Viele verschiedene Assets verfügbar

Futures Handelsangebot

Wie der Interactive Brokers Test gezeigt hat, bietet der Online-Broker eine große Zahl an unterschiedlichen Assets bei den Futures an. Dazu zählen die Rubriken Landwirtschaft, Kryptowährungen, Währungen, Energie, Aktienindizes, Festes Einkommen, Zinssätze, Metalle, weiche Rohstoffe und Volatilitätsindizes. Je Rubrik sind hier dann noch zahlreiche einzelne Werte auffindbar, wodurch das Portfolio von Interactive Brokers im Bereich der Futures eine sehr hohe Diversität aufweist. Dies ermöglicht es Tradern nicht nur vielseitig zu handeln, sondern auch ein eigenes individuelles Portfolio zusammenzustellen, was zum Beispiel auf Nachhaltigkeit ausgelegt ist.

Futures Handelskosten

Wie die Interactive Brokers Erfahrungen ergaben, zeigt sich der Online-Broker bei den Futures mit sehr fairen Bedingungen und Gebühren. Die Kommissionen sind sehr gering und starten ab nur 0,25 Dollar pro Kontrakt. Der höchste Preis ist dabei 0,85 Dollar pro Kontrakt. Diese Bedingungen sind jedoch an das IBKR Advantage gebunden. Trotz dessen sind die Interactive Brokers Gebühren bei den Futures gering und bieten damit die Möglichkeit von vielen Trades, auch für weniger vermögende Anleger. Bei dem Handel mit Futures kommen auf den Trader jedoch auch Gebühren durch die Exchange, die Regulierung und das Carrying hinzu.

Börsen- bzw. Handelsplätze

Gehandelt werden können Futures über das IBKR Advantage bei Interactive Brokers an mehr als 30 unterschiedlichen Plätzen und dies weltweit. Dabei steht den Tradern über das IBKR Advantage und den Märkten eine große Zahl an Tools zur Verfügung, die über eine leistungsstarke Handelsplattform bedient werden können. Interactive Brokers weist dabei besonders auf die Professionalität der Tools hin und schafft mit diesen das Erlebnis eines professionellen Traders.

Produktzusammenfassung & Fazit

Abschließend kann zu dem Interactive Brokers Erfahrungsbericht im Bereich der Futures gesagt werden, dass ein großes Portfolio an unterschiedlichsten Assets gehandelt werden kann. Dabei schafft der Online-Broker das Erlebnis eines professionellen Handels über unterschiedlichste Tools und dies an über 30 verschiedenen Märkten weltweit. Die Kommissionen sind dabei fair und richten sich nach dem jeweiligen Kontrakt.

85/100
Bewertung
Interactive Brokers Highlights
  • Benutzerfreundliche Trading-App
  • Gutes Preis/Leistung Verhältnis
  • Vielfach ausgezeichneter Online-Broker
Zu Interactive Brokers

Interactive Brokers ETF – Faire Konditionen und Gebühren

ETF Handelsangebot

Bei den ETFs bietet Interactive Brokers dieselben Bedingungen an, wie bei dem Handel mit Interactive Brokers Aktien. Die Interactive Brokers Erfahrungen ergaben große Ähnlichkeiten und auch auf der Website werden die beiden Finanzprodukte im selben Rahmen beworben und aufgeschlüsselt.

ETF Handelskosten

So sind auch die Interactive Brokers Gebühren bei den ETFs dieselben, wie bei den Aktien. Es kann schon ab 0 Dollar Kommission gehandelt werden und dies über das IBKR Lite. Bei dem IBKR Pro liegen Gebühren ab 0,0005 Dollar bis hin zu 0,0035 Dollar vor. Hier spielt das IB SmartRouting System eine große Rolle und nimmt Einfluss auf die Interactive Brokers Kosten.

Börsen- bzw. Handelsplätze

Wie bei den Aktien können auch ETFs an mehr als 80 verschiedenen Märkten und Börsen gehandelt werden und dies weltweit. Dabei variieren die Handelszeiten von Marktplatz zu Marktplatz und hängen auch von dem gewählten Produkt ab. In unserem Interactive Brokers Test stellten wir dabei fest, dass die unterschiedlichen Zeiten zu einer hohen Flexibilität führen können.

Produktzusammenfassung & Fazit

Abschließend kann zu dem Interactive Brokers Erfahrungsbericht im Bereich der ETFs gesagt werden, dass dieselben Bedingungen und auch Gebühren vorliegen, wie bei dem Handel mit Aktien. Dies kann es für Trader erleichtern in den Handel zu finden, da sich nicht erneut mit Konditionen befasst werden muss. Trotz dessen sollte vor jedem Handel genau geschaut werden, damit sich keine Fehler einschleichen.

82/100
Bewertung
Interactive Brokers Highlights
  • Mehr als 80 Märkte für ETF-Handel
  • Niedrige Gebühren
  • Seriöse Regulierung & Lizenz
Zu Interactive Brokers

Interactive Brokers Fazit – Online-Broker mit großem Portfolio und fairen Gebühren

Bei Interactive Brokers handelt es sich um einen sehr vielseitigen Online-Broker, der sich nicht nur für erfahrene Trader eignet, sondern auch für Einsteiger in den Handel. Dies liegt nicht nur an den klaren und fairen Handelskonditionen, sondern auch an der umfangreichen Traders Academy, die eine Vielzahl an Webinaren bietet. Besonders positiv fiel der Online-Broker auch bei den zahlreichen Möglichkeiten bei den Konten auf. Hier werden viele individuelle Möglichkeiten zugelassen, was sich auch bei den unterschiedlichen Finanzprodukten wiederfindet. Negativ fiel auf, dass die Website nicht in deutscher Sprache zur Verfügung steht. Lediglich bei der Erstellung eines neuen Accounts waren Anweisungen und Hilfestellungen in deutscher Sprache zu finden.

Nach oben
Schließen
Interactive Brokers
95/100
Zu Interactive Brokers
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter