ivacy VPN Test und Erfahrungen 2019

Zuletzt aktualisiert: 04.12.2019

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (300 Abstimmungen, Durchschnitt: 4,90 von 5)
Loading...
ivacy hatte im Geschwindigkeitstest hervorragende Werte

Gemäß den Ivacy VPN Erfahrungen ist dieser Anbieter in Deutschland noch nicht sonderlich bekannt. In einem Ivacy VPN Test wurde jedoch ermittelt, dass er durchaus gute Leistungen erbringen kann. Auch die Preise für die jeweiligen Pakete sind angemessen und relativ günstig. Es gibt aber laut den Ivacy VPN Bewertungen auch einige Schwächen, die besonders bestimmten Usern ein Dorn im Auge sind. Dazu gehören auch die Probleme mit der Geschwindigkeit von Ivacy VPN. In Kombination mit Routern kann der Service nur beschwerlich genutzt werden. Dabei gibt es häufig gravierende Probleme, wie in den Erfahrungen mit Ivacy VPN nachzulesen ist. In einem Ivacy VPN Test 2019 wurden allerdings noch andere Details zum Anbieter überprüft, sodass eine genaue Analyse möglich ist. Der Name des Anbieters ist ein Kürzel für den Begriff Privacy, der Privatsphäre bedeutet.

Die Features zum Anbieter laut Ivacy VPN Bewertung in der Übersicht

Wer diesen Service nutzt, kann auf Kill Switch zugreifen. Diese Funktion unterbricht die Verbindung umgehend, wenn es zu Störungen des VPN kommt. Zudem sind die Server auch für Torrent und Tauschbörsen Nutzung optimiert. VPN Split Tunneling ist ebenfalls möglich. Dadurch haben User die Möglichkeit, verschiedenen Programmen bestimmte Prioritäten zuzuweisen, wenn es um die Datenkommunikation geht. Es können auch komplette Programme ausgewählt oder vollständig ausgeschlossen werden. In den Ivacy VPN Erfahrungen heißt es, dass der IV6 Leak Schutz gegeben ist. Der DNS Dienst ist anonym und zeichnet keine Daten auf. Es ist möglich bis zu fünf Geräte parallel mit einem Nutzerkonto zu verbinden. Des Weiteren gibt es einen Kunden Service in englischer Sprache, der rund um die Uhr verfügbar ist und die Gelegenheit, den gewählten Tarif uneingeschränkt zu nutzen, denn es gibt weder Begrenzungen für das Volumen, noch für die Zeit, so heißt es in einem Ivacy VPN Test.

Ist Streaming mit dem Service laut den Ivacy VPN Bewertungen möglich?

Wenn es um Streaming geht, können Kunden des Dienstes auf Netflix, BBC iPlayer, Hulu und einige weitere Anbieter zugreifen. Das Streamen von Filmen und Serien ist schnell und zuverlässig möglich.

Die Installation und der Betrieb gemäß den Erfahrungen mit Ivacy VPN

Nachdem der Service bestellt wurde, gibt es verschiedene Zahlungsmöglichkeiten, bevor die Installation der Software beginnen kann, wie es in einem Ivacy VPN Test 2019 heißt. Neben den Paketen für Windows und Mac, steht auch eine Ivacy VPN App für die Betriebssysteme Android und iOS bereit. Die Installation ist schnell und einfach erledigt. Anschließend meldet sich der User mit seinem Benutzernamen an, für den er seine E-Mail-Adresse verwenden kann, und gibt sein Passwort ein. Sobald er eingeloggt ist, kann er sich die Auswahl der Server anschauen, die sehr übersichtlich und unkompliziert gestaltet ist. Damit lässt sich die Software auf einfache Weise bedienen. In den Einstellungen können gemäß Ivacy VPN Bewertung auch Protokolle geändert werden. So ändert sich auch immer wieder die Auswahl der Server, die zur Verfügung stehen. Das liegt daran, dass die Protokolle nicht an allen Standorten vorhanden sind. Es gibt verschiedene Standorte, an denen eine Nutzung von Torrent und Tauschbörsen nicht möglich ist, weil es dort nicht erlaubt ist. Damit ist dieser Anbieter jedoch nicht alleine, denn auch bei anderen Providern ist das der Fall. Sie möchten dadurch Probleme mit den Behörden vor Ort verhindern.

Die Geschwindigkeit von Ivacy VPN

Die Geschwindigkeit von Ivacy VPN wurde ebenfalls getestet. Dazu wurde zum Beispiel das VPN Protokoll Open VPN verwendet. Dadurch wird die Auswahl der Server ein wenig eingeschränkt, dennoch gibt es aber über 50 Länder, in denen diese stehen. Die Pingzeiten sind zum Teil etwas hoch, doch das betrifft lediglich Online Spieler. Ansonsten ist die Geschwindigkeit mit Ivacy VPN recht gut. Die Datenübertragungen brechen nicht ab und zeigen sich mit einer durchschnittlichen Rate von maximal 75 Prozent der verfügbaren Bandbreite. Praktisch gesehen sollte es also so gut wie keine Einschränkungen geben, wird in den Ivacy VPN Erfahrungen zur Geschwindigkeit mit Ivacy VPN erwähnt. Deshalb ist dieser Anbieter gemäß den Ivacy VPN Bewertungen auch zum Streamen von Filmen und Serien gut geeignet. Trotzdem kann es auch vorkommen, dass die Geschwindigkeit mit Ivacy VPN deutlich zu wünschen übrig lässt.

In einem Ivacy VPN Test stellte sich dann aber heraus, dass die Geschwindigkeiten des Anbieters mit vielen anderen jedoch nicht mithalten kann, denn es gibt dort zu viele User, die den Service parallel nutzen, wie es dazu auch in den Erfahrungen mit Ivacy VPN heißt. Diese sorgen dafür, dass die zu erzielenden Geschwindigkeiten deutlich von der jeweiligen Auslastung des gewählten Servers abhängen. Nicht besonders gut ist auch, dass die User nur sehr wenige Möglichkeiten haben, sich für einen anderen Server zu entscheiden, wie es in einem Ivacy VPN Test 2019 ebenfalls geschrieben wird.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis gemäß der Ivacy VPN Bewertung

Wer sich für einen Monat bei diesem Anbieter anmelden möchte, zahlt dafür Ivacy VPN Kosten in Höhe von 8,99 Euro. Diese sind im Vergleich zu einigen anderen Anbietern etwas günstiger, sodass User hier sparen können. Generell bietet der Provider laut den Ivacy VPN Erfahrungen zu günstigen Ivacy VPN Kosten an. So können auch Kunden den Dienst nutzen, deren Budget nicht ganz so groß ist, heißt es in einem Ivacy VPN Test.

Wer das Abo gleich für ein Jahr buchen möchte, muss Ivacy VPN Kosten in Höhe von 2,87 Euro pro Monat zahlen. Der Anbieter gewährt auch die Möglichkeit, gleich für zwei Jahre ein Abonnement auszuwählen. Hier fallen die Ivacy VPN Kosten nochmals geringer aus. Dann werden nur 1,99 Euro pro Monat fällig, was besonders günstig ist.

Es gibt aber gemäß den Ivacy VPN Bewertungen auch die Möglichkeit, das Angebot für die Dauer von 30 Tagen zu testen. Hier gewährt der Anbieter eine Geld zurück Garantie, falls Kunden mit den Leistungen nicht zufrieden sind. Leider ist diese Garantie jedoch mit zahlreichen Bedingungen verbunden, damit sie überhaupt in Anspruch genommen werden kann. Dennoch ist es laut den Erfahrungen mit Ivacy VPN möglich, sich in dieser Zeit von der Qualität der Leistungen zu überzeugen. Darüber hinaus gibt es fast jede Woche zusätzliche Rabatte für die User, die die Ivacy VPN Kosten nochmals senken können. Dazu ist ein regelmäßiger Blick auf die Website des Anbieters erforderlich, wird in einem Ivacy VPN Test 2019 empfohlen.

Es gibt verschiedene Zahlungsmethoden, um die Rechnungen zu begleichen, wie es in einer Ivacy VPN Bewertung erklärt wird. Möglich sind Zahlungen mit Kreditkarte, Perfectmoney, Webmoney, PayPal, Bitcoin und in Deutschland auch mit Paymentwall, was nichts anderes heißt, als dass die Zahlungen auch per Sofortüberweisung getätigt werden können. Außerdem stehen in Deutschland noch die Methoden Banküberweisung, ecoPayz, mint, Mobiamo und Banktransfer zur Verfügung. So findet jeder die Methode, die ihm am besten gefällt.

Wer mit PayPal zahlen möchte, sollte darauf achten, dass es dort einige Regeln gibt, die zur Zahlung mit Abbuchungsvereinbarungen aufgestellt wurden. Deshalb muss das Zahlungsmittel verifiziert werden oder eine Kreditkarte hinterlegt werden. Bei Ivacy VPN ist es erforderlich, einer Abbuchung durch PayPal zuzustimmen. Deshalb werden die hinterlegten Kreditkarten bei der Zahlung auch gefordert. Dafür ist nicht unbedingt Ivacy VPN verantwortlich. Wer sich lieber nicht damit befassen und das umgehen möchte, kann direkt via PayPal zahlen. Dazu sendet er den gewünschten Betrag an die PayPal Adresse des Anbieters und gibt im Verwendungszweck die jeweilige Rechnungsnummer an, damit der Betrag auch richtig zugeordnet werden kann, wie es in den Ivacy VPN Erfahrungen empfohlen wird.

Welche Leistungen bietet der technische Support laut Ivacy VPN Test?

Der technische Support des Anbieters ist 24 Stunden am Tag, rund um die Uhr verfügbar. Er kann per Live Chat oder Mail, aber auch durch das Kontaktformular erfolgen, das sich auf der Facebook Seite des Anbieters befindet. Meist Erfolgen die Antworten und Hilfestellungen schnell und professionell. Besonders schnelle Hilfe bekommen User natürlich im Live Chat, so heißt es zumindest in den Ivacy VPN Bewertungen.

Anbieter mit Smart Purpose Feature

Smart Purpose ist ein Feature, mit dem die Software automatisch nach einem Server sucht, mit dem sich der User verbinden kann, so wird in den Erfahrungen mit Ivacy VPN erklärt. Auch bei anderen Anbietern gibt es diese Funktion. Die automatische Verbindung durch diese Software erfolgt auf der Grundlage der Tätigkeiten der User. Die Nutzungserfahrung gehört also unweigerlich dazu, bevor sie zu einem Server geleitet und verbunden werden, der perfekt zu ihren Aktivitäten kompatibel ist.

In einem Ivacy VPN Test 2019 wurde diese Funktion in Bezug auf Streaming und Torrenting genutzt. Es war dabei jedoch nicht möglich, Netflix zu entblocken, was in der Ivacy Bewertung als schade befunden wird. Dennoch ist diese Funktion sehr nützlich und bietet den Nutzern die Möglichkeit, individuellere Erfahrungen zu machen, was positiv aufgenommen wurde. Das gilt nicht nur für die Desktop Clients, sondern auch für die jeweilige Ivacy VPN App.

Sind simultane Verbindungen bei diesem Anbieter möglich?

Simultane Verbindungen sind mit bis zu fünf Geräten möglich, ob der Nutzer den Dienst am Rechner oder per Ivacy VPN App verwendet, spielt dabei keine Rolle. Maximal fünf Geräte werden dabei gemäß der Ivacy VPN Bewertung also geschützt. Was die Bewertungen betrifft, erhält dieser Anbieter dadurch Pluspunkte, denn so ist es noch einfacher unerkannt im Internet zu surfen. Komfortabel ist auch die Möglichkeit, das per Ivacy VPN App zu tun. Auf diese Weise können auch andere Familienmitglieder oder Freunde den Dienst verwenden.

Was gibt es laut den Ivacy VPN Erfahrungen zur Kompatibilität zu sagen?

Die Kompatibilität, die der Provider bietet, kann sich ebenfalls sehen lassen, denn es ist möglich, seinen Dienst sowohl mit älteren als auch aktuellen Versionen von Windows, Mac, Chrome oder als Ivacy VPN App auch mit Android und iOS zu nutzen, was angenehm auffällt. Hier ist also für jeden User etwas dabei.

Für wen eignet sich die Software des Anbieters?

Gemäß einem Ivacy VPN Test eignet sich die Software des Anbieters zum Streamen und für die Nutzung von Tauschbörsen. Mit ihrer Hilfe können geografische Sperren umgangen werden. So wird ein Schutz vor Spionage und Abmahnungen geboten. Die lokale Datenspeicherung im Auftrag von Behörden kann ebenfalls umgangen werden. Internetanbietern ist das ebenfalls nicht mehr möglich, wie es in den Ivacy VPN Bewertungen nachzulesen ist.

Außerdem können Kunden auf Inhalte verschiedener Länder zugreifen, die in Deutschland nicht verfügbar sind. Bei der Nutzung von öffentlichen Netzwerken wird dem User Sicherheit geboten. Auch mobile Geräte lassen sich mit dieser Software verwenden.

Was gibt es über die Server des Anbieters zu sagen?

Der Provider bietet seinen Kunden mehr als 275 Server an, die sich in 40 Ländern an mehr als 100 Standorten befinden. Wie viele Server sich in einem Land befinden, ist ein wichtiger Punkt, wenn Kunden vor der Auswahl einer passenden VPN stehen. Wer sich nur die Standorte oder die Zahl der Server anschaut, kann später Probleme bekommen. Je mehr Server vorhanden sind, desto höher ist vermutlich die Geschwindigkeit. Wenn jedoch bei einem Anbieter viele Server vorhanden sind, jedoch eine Vielzahl von Nutzern hat, kann die Geschwindigkeit darunter leiden. Deshalb ist es geschickter, einen Provider auszuwählen, der viele Server an seinen Standorten hat. Dann ist es nicht notwendig, sich Sorgen um die Geschwindigkeiten zu machen. So ist das eben auch bei diesem Anbieter, wird in den Erfahrungen mit Ivacy VPN erwähnt.

Die Vorteile laut Ivacy VPN Test 2019

– Provider stammt aus Singapur
– günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis
– sichere Protokolle vorhanden
– viele Standorte für Server
– Software lässt sich leicht bedienen

Gibt es bei diesem Anbieter auch Nachteile?

– leider werden technische Logfiles genutzt, weil es sonst nicht möglich ist, Beschränkungen zu limitierten Geräten zu erstellen
– die Geschwindigkeit schwankt oft, sodass es zu längeren Ladezeiten kommt
– es sind sehr viele Bedingungen zu erfüllen, um sein Geld bei Nichtgefallen zurückzuerhalten
– die Geld zurück Garantie zu nutzen, ist beschwerlich

Details zu diesem Anbieter im Überblick:

Standort des Anbieters: Singapur
Wann wurde das Unternehmen gegründet?: 2017
In welchen Sprachen stehen die Leistungen bereit?: Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch
Kundenservice: per Live Chat, E-Mail und Kontaktformular, FAQ auf der Website
Welche Protokolle werden genutzt?: Open VPN, PPTP, L2TP, SSL Proxy Verbindungen

Fazit zu diesem Anbieter gemäß Ivacy VPN Bewertung

Nach den Ivacy VPN Erfahrungen lässt sich die Software einfach und verständlich bedienen, die Server sorgen für stabile und schnelle Übertragungen. Wenn es um die Sicherheit geht, werden hochwertige VPN Protokolle verwendet, wie es in einem Ivacy VPN Test heißt. Insgesamt lässt sich deshalb sagen, dass das Paket des Anbieters gut ist und auch bei seinen Nutzern gut ankommt, da diese auch immer wieder positive Bewertungen abgeben. Der technische Support hilft ebenfalls schnell und unkompliziert weiter und ist auf verschiedenen Wegen zu erreichen. Allerdings kann es auch immer wieder zu Problemen mit der Geschwindigkeit kommen, wenn zu viele User bei einem Server eingeloggt sind. Wer die Software mit einem Router verwenden will, sollte wissen, dass das nur schwer möglich ist. Deshalb heißt es in den Erfahrungen mit Ivacy VPN, dass besser keine Router damit genutzt werden sollten.