JOYclub Erfahrungen & Test 2019

Zuletzt aktualisiert: 30.11.2019

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Abstimmungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...
JOYclub ist eine empfehlenswerte Casual Dating Plattform

JOYclub gehört zu den größten und beliebtesten Erotik-Plattformen in Deutschland. Die Seitensprung Community wurde im Jahr 1999 gegründet. Aktuell hat die Dating-Plattform über zwei Millionen Mitglieder aus Deutschland, Österreich sowie der Schweiz. Die Singlebörse bietet neben einem breiten Angebot ebenso eine gute Atmosphäre sowie ständig steigende Mitgliederzahlen. Dabei gehört das Portal zu den ersten Anlaufpunkten, wenn es um Erotik und Sex geht.

Auf der Internetseite sind sowohl Frauen als auch Männer sowie ebenfalls Paare auf der Suche nach einem erotischen Treffen. Außerdem ist die Adresse bereits ein fester Bestandteil für Leute, die sich hin und wieder in der Swingerszene bewegen. JOYclub bietet seinen Nutzern einige wichtige Features wie ein Verzeichnis angesagter Partys zum Thema Erotik sowie weitere interessante Funktionen.

Die Webseite ist überdies Treffpunkt von Leuten aus der Travestie Szene sowie von Menschen, die eine Vorliebe für Bondage oder Fesselspiele haben. JOYclub bedient viele Stilrichtungen, solange knisternde Erotik im Spiel ist. Mitglieder zieht es vor allem wegen des hohen Niveaus auf die Webseite. Im JOYclub Testbericht unabhängiger Tester stand das Portal auf dem Prüfstand.

JOYclub Erfahrungen: Welche Mitgliederstruktur bietet die Singlebörse?

Im JOYclub Test unabhängiger Tester finden Mitglieder wichtige Fakten, die für die Anmeldung wichtig sind. Mitglieder der Singlebörse suchen vor allem Gelegenheiten für ein unverbindliches Treffen. Dabei sind jeden Tag etwa 350.000 Mitglieder online. Nach JOYclub Erfahrungen handelt es sich um eine sehr aktive Community. Außerdem melden sich fast täglich über 1.000 neue Mitglieder an.

Die Teilnehmer auf der Plattform lassen sich in circa 30 Prozent Frauen, ebenso viele Männer und ungefähr 40 Prozent Paare aufteilen. Das Alter scheint fast keine Rolle bei der Suche zu spielen. Nach Erfahrungen mit JOYclub liegt das Alter zwischen 25 und 56 Jahren. Eigentlich ist beinahe jede Altersgruppe vertreten.

JOYclub Test 2019: JOYclub Test 2019

Wer sich bei der Plattform anmeldet, merkt schnell, dass es sich um ein seriöses Portal handelt. Das Unternehmen wurde bereits mehrfach als ‘Deutschlands beste Erotik Community’ ausgezeichnet. Die Singlebörse legt viel Wert auf Diskretion. Außerdem wird die Anonymität der Mitglieder gewahrt.

Im JOYclub Test wurde festgestellt, dass das Unternehmen durch diverse Kontrollen dafür sorgt, dass es wenige Fake-Profile gibt, sodass die meisten Kontakte echt sind. Mitglieder können sich zudem einer freien Überprüfung unterziehen. Freiwillige Echtheitstests werden mit den begehrten Coins sowie mit Zertifikaten belohnt. Die Coins sind beliebt, da damit weitere Funktionen freigeschaltet werden können.

JOYclub Erfahrungen mit der Anmeldung auf der Dating-Plattform

Die Anmeldung auf der Dating-Plattform erfolgt laut JOYclub Testbericht in wenigen Schritten. Nach JOYclub Erfahrungen müssen neue Mitglieder bei der Registrierung einige wichtige Fragen beantworten. Vor allem sollen Neulinge angeben, was sie sich von dem Beitritt zur Dating-Community erhoffen. Des Weiteren können Verwender Angaben dazu eintragen, ob sie zum Flirten oder lediglich zur Unterhaltung auf der Single Seite surfen werden. Wer möchte, kann eintragen, ob eine lockere Bekanntschaft oder eine längere Freundschaft gewünscht wird. Soll nach dem Dating alles offen sein oder wird eine Beziehung beziehungsweise Partnerschaft angestrebt?

Vor der Registrierung müssen Verwender eine Entscheidung fällen. Davor werden noch einige Fragen wegen persönlicher Vorlieben gestellt. Beispielsweise können User angeben, ob sie beim Sex eher kuscheln oder doch besser eine härtere Variante bevorzugen. Daneben gibt es noch Platz, um weitere Vorlieben zu äußern. Zur Verfügung stehen Angaben darüber, ob persönlich eine virtuelle Spielwiese sowie ein Cyberraum für das Ausleben sexueller Erotik gewünscht sind. Singles und Paare können angeben, ob sie anderen gerne über die Webcam beim Sex zusehen.

Neuen Nutzern steht es zudem frei, ihre Beweggründe für eine Anmeldung zu äußern. JOYclub Erfahrungen zufolge ist es jedoch hilfreich, Angaben zu den eigenen Wünschen zu machen. Wer auf der Suche nach neuen prickelnden Erlebnissen ist oder den Partner tauschen möchte, kommt damit schneller zum ersehnten Ergebnis. Schließlich tummeln sich einige Gleichgesinnte auf der Dating Plattform. Durch formelle Angaben kommen gezielte Kontakt schneller zustande. Insbesondere Leute, die mit ihrem Partner auf der Suche nach Gruppenerlebnissen sind, können schnell überlegen, sich einer entsprechenden Gruppe anzuschließen. Nach der Registrierung wird ein Bestätigungslink an die hinterlegte Adresse gesendet. Durch die Bestätigung des Links wird der Registrierungsprozess abgeschlossen.

JOYclub Test: So kommen Profilseiten gut an!

Wer sich bei JOYclub angemeldet hat, findet eine anschauliche und gut strukturierte Visitenkarte. Dabei fällt der erste Augenschein auf Nicknamen, Wohnort, Alter sowie persönliches Motto. Mitglieder können dort in einem freien Text alles über die eigene Person schreiben, was gefällt. Außerdem ist genügend Platz vorhanden, um wichtige Infos zum eigenen Aussehen sowie erotische Fantasien oder sexuelle Wünsche zu äußern. Außerdem ist es möglich, ein eigenes Profilbild sowie weitere Bilder hochzuladen.

Einige wichtige Daten sollten im Profil noch genannt werden. Dazu zählen vor allem Dinge wie Alter sowie Sternzeichen. Viele Nutzer messen diesen Angaben einen hohen Stellenwert zu. Weitere Informationen wie Gewicht, Größe, Haar- oder Augenfarbe können optional angegeben werden. Wer möchte, kann an dieser Stelle weitere persönliche Fakten preisgeben wie modischer Stil, Raucherstatus, bestehende Beziehungsverhältnisse sowie Kinder.

Wünsche äußern: JOYclub Meinungen

Im JOYclub Testbericht ist unter der Rubrik ‘Persönliches’ noch viel Platz für weitere Informationen. Diese sollten sich vor allem um die eigenen sexuellen Vorlieben drehen. Welche sexuellen Wünsche, Ideen oder Vorstellungen bestanden vor der Anmeldung? Ist die Teilnahme an Events wie einer Swinger-Veranstaltung geplant? Soll ein Partnertausch durchgeführt werden oder besteht Interesse an der Teilnahme an einem Fotoshooting. Wer detaillierter über seine erotischen Begehren berichten möchte, kann das unter dem Bereich ‘Vorlieben’ ausführlich tun.

Laut einiger JOYclub Erfahrungen sowie JOYclub Bewertungen sind hierzu im Profil einige Schlagwörter vorgegeben. Darin sind verschiedene Sexualpraktiken vorgegeben wie Blowjobs, Bondage oder diverse Fetische. Diese können weiterhin in unterschiedliche Kategorien eingeteilt werden. Dafür stehen bereits Unterteilungen wie ‘Steh ich drauf’, ‘Unbedingt’ , oder ‘Mag ich nicht so’ zur Verfügung. Das JOYclub-Profil bietet im JOYclub Test unabhängiger Tester ausführliche Ausdrucksweisen.

JOYclub Testbericht: Wie ist das Preis-Leistungs-Verhältnis der Single Seite?

Der JOYclub Test 2019, der von unabhängigen Testern durchgeführt wurde, zeigt, dass eine Basis-Mitgliedschaft kostenlos abschließbar ist. Allerdings ist es in diesem Modus nicht möglich, alle Features zu nutzen. Außerdem können keine Nachrichten versendet werden. Jedoch besteht für Basis-Mitglieder freier Zugang zum Forum. Dort können Nachrichten gelesen sowie Beiträge gepostet werden.

Wer keine Beschränkungen haben möchte, schließt eine Plus-Mitgliedschaft ab und hat damit die Freischaltung zur uneingeschränkten Kommunikation mit allen Mitgliedern. Frauen müssen in der Regel ebenso wie Männer eine kostenpflichtige Mitgliedschaft abschließen. Einzige Ausnahme: Bei Erwerb des Echtheitszertifikats, erhalten Frauen die Plus-Mitgliedschaft kostenfrei.

Für die Premium-Mitgliedschaft werden ebenfalls Kosten erhoben. Darunter werden alle beschränkten Inhalte einsehbar. Zudem winken attraktive Einladungen zu Events sowie die Möglichkeit zur Teilnahme an Rabattaktionen. Wer lediglich reinschnuppern möchte, erhält die Gelegenheit, eines der Pakete für einen Monat kostenlos auszuprobieren.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis der Dating-App ist fair. Durch die kostenfreie Mitgliedschaft können sich Neulinge in Ruhe umsehen, und die ersten Kontakte knüpfen. Wer nach einem Monat von der Singlebörse überzeugt ist, kann ein Abo abzuschließen und ohne Limit mit dem Flirten loslegen. Voraussetzung für den freien Zugang zu allen Funktionen ist jedoch die Vollendung des 18. Lebensjahres.

JOYclub Bewertungen: das Vermittlungsprinzip des Unternehmens

Mitglieder finden auf JOYclub für beinahe jede Vorliebe den passenden Sexualpartner. Im JOYclub Test unabhängiger Tester funktioniert die Dating-Plattform etwa wie ein soziales Netzwerk. Allerdings sind die meisten Nutzer der Singlebörse auf der Suche nach einem sexuellen Abenteuer oder nach dem passenden Partner oder der Partnerin für einen Seitensprung. Über die Funktion der Suche können Verwender eine individuelle Suche starten. Hierbei ist es möglich, die unterschiedlichsten Dinge anzugeben, um die Suche zu perfektionieren.

Ferner gibt es einige Vorschläge, die lediglich anzukreuzen sind. Beispielsweise ist eine Suche nach Ort, speziellen, persönlichen Merkmalen oder Art der gewünschten sexuellen Begegnung möglich. Alle Treffer werden in einer Liste angezeigt oder nach Umschaltung, in einer Galerie angezeigt. Dabei ist eine weitere Sortierung möglich, um die Auswahl weiter einzugrenzen.

Kontaktaufnahme via E-Mail, im privaten Chat oder lieber per Webcam?

Die Kontaktaufnahme erfolgt auf vielfältige Art und Weise auf der Dating-Plattform. Die Singlebörse stellt Kontaktmöglichkeiten über E-Mail, Chat oder Webcam zur Verfügug.

Kontakt über E-Mail aufnehmen – JOYclub Meinungen

Im Posteingang des E-Mail Postfaches bei JOYclub können Mitglieder stets für Ordnung sorgen. Neue und ältere Nachrichten werden sauber aufgelistet angezeigt. Wer möchte, kann seine Lieblingsnachrichten in der Liste markieren. Außerdem wird es Teilnehmern ermöglicht, Gruppierungen zu bilden. Zudem wird empfohlen, bestimmte Vorlagen im Mailpostfach zur späteren Verwendung zu hinterlegen. Damit können Mitglieder die schönsten Gedanken abspeichern und haben diese im Ernstfall sofort zur Verfügung.

Ebenso sind erhaltene Nachrichten übersichtlich aufgebaut. Empfänger lesen alle wichtigen Daten sofort nach Erhalt der E-Mail. Informationen zum Absender wie Name, Alter sowie Wohnsitz werden mit jeder E-Mail übermittelt. Nutzer können Notizen im Eingang hinterlegen, um den Posteingang gegebenenfalls später noch einmal zu bearbeiten. Für den Fall, dass es zu dem Zeitpunkt des Empfangs nicht möglich ist, zu antworten.

Unter einem Zahnrad sind neben verschiedenen Einstellmöglichkeiten ebenfalls einige Antwortmöglichkeiten abgespeichert. Ungebetene Post kann dadurch einfach mit einem Klick auf ‘Jetzt nicht!’ oder ‘Nein, Danke!’ versehen zurück an den Absender gehen. Hingegen können dringende Anliegen mit einem Blitz als Express verschickt werden. Der Adressat sieht an diesem Zeichen sofort, dass die Post als dringend gekennzeichnet wurde.

Liebesgrüße über E-Mails versenden

Wer eine Liebesbotschaft versenden möchte, dem stehen einige Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung. Neben einem Lächeln sind Rosen gut geeignet, eine Auswahl zum Versenden zu treffen. Außerdem gibt es eine Reihe weiterer kleiner Bildchen wie Emojis, die den Empfänger oder die Empfängerin in Verzücken versetzen. Das Erotik Portal schneidet im JOYclub Test 2019 als eines der facettenreichsten Angebote in diesem Bereich ab.

Mitglieder, die einen raschen Austausch von Nachrichten durchführen möchte, können einfach den Mitglieder-Chat nutzen. Dabei sind Teilnehmer, die derzeit über die Webseite erreichbar sind, mit einem grünen Punkt markiert. Falls es noch schneller gehen soll, reicht es, eine Einladung zum Chatten zu versenden.

Kennenlernen im privaten Chatraum oder über Webcam flirten

JOYclub stellt laut einiger JOYclub Bewertungen unterschiedliche Chats zur Verfügung. Im öffentlichen Chat trifft sich eine Vielzahl an Mitgliedern, um gemeinsam zu klönen. Hingegen kann es im privaten Chatraum schon etwas heißer hergehen. Dabei kann ebenso eine Webcam zugeschaltet werden. Doch, dabei ist Vorsicht geboten. Während einer Live-Sitzung kann schon einmal die Luft glühen.

Mitlieder, die noch nicht wissen, welcher Chatraum der Richtige ist, können sich ihren Chat nach JOYclub Bewertungen nach der eingeteilten Kategorie wie Geschlecht, Region oder sexuelle Vorlieben auswählen.

Welches sind die kostenlosen sowie die kostenpflichtigen Leistungen?

Kostenlose Leistungen:
– Profil anlegen
– Mitgliederprofil der anderen Teilnehmer ansehen
– Suchfunktion verwenden
– ins Forum schreiben oder Beiträge lesen
– Nachrichten dort empfangen und darauf antworten
– chatten
– Veranstaltungen suchen

Kostenpflichtige Leistungen:
– Profilbesucher sehen
– private Fotos ansehen
– Rabatte erhalten (für Veranstaltungen)
– geheime Fotoalben erstellen
– erweiterte Suchfunktion
– günstigere Platzierung unter den Suchergebnissen

Vor- und Nachteile von JOYclub im Test 2019

Vorteile:
– Frauen oder Paare können eine vergünstigte Premium-Mitgliedschaft erhalten
– seriöse, niveauvolle Kontakte
– detailliegetreue Profilgestaltung
– gut nachvollziehbare Preispolitik
Nachteile:
– Neulinge sollten zunächst in der Testmitgliedschaft reinschnuppern, um sofort kostenfrei neue Kontakte zu knüpfen

JOYclub im Detail

Gründungsjahr der Online-Community: seit 2005
Mitgliederzahl: über zwei Millionen Mitglieder aus Deutschland, Österreich sowie der Schweiz
Neuanmeldungen: 350.000 täglich
Geeignet für: Singles, Paare und Swinger
Mitglieder: 30 Prozent Frauen und Männer, 40 Prozent Paare
Alter: fast jede Altersgruppe vertreten
Seriosität: hoch und hohes Niveau – viele aktive Mitglieder
Atmosphäre: ungezwungen – lockere Community Stimmung
Erfolgsquote: hoch, da viele Angebote wie Terminkalender, Adressenlisten von Veranstaltungen und weitere Events

Fazit: JOYclub Meinungen über den JOYclub Test 2019

JOYclub handelt ist eines der heißesten Erotikportale hierzulande. Sehnsüchtige Menschen finden auf der Dating-Plattform nicht nur jede Menge Spaß, sondern ebenso Gleichgesinnte, die bereit sind, prickelnde Erotik gemeinsam zu erleben. Daran erfreuen sich Singles und Paare gleichermaßen.

Mitglieder haben im JOYclub Test 2019 die Möglichkeit, miteinander zu chatten, nach Herzenslust Nachrichten zu schreiben oder sich über eine Webcam erotische Nachrichten zu übermitteln.

Wem das noch nicht ausreicht, kann sich bei zahlreichen Erotik-Events anmelden. Darüber hinaus bieten sich einige Gelegenheiten, ein gemeinsames Treffen im Swinger Club zu planen und durchzuführen. Im Forum tauschen sich Verwender ausgiebig über ihre sexuellen Wünsche und Vorlieben aus. Daneben können ganz Mutige sich als Erotikmodel anmelden oder den Kontakten mit Fotografen zustimmen.

Bewertungen zu JOYclub: Welche JOYclub Meinungen gibt es?

Einer Joyclub Bewertung zufolge gehört das Portal zu einer der besten Erotik-Datingseite, die es im Netz gibt. JOYclub Meinungen eröffnet sich für Mitglieder eine eigene Welt, mit ganz neuen Perspektiven. Bei den positiven Bewertungen zu JOYclub wird insbesondere der Wert der Anzeigen zu erotischen Events innerhalb der einzelnen Regionen hervorgehoben. Das ergibt sich ebenso aus anderen JOYclub Meinungen.

Aus einem JOYclub Testbericht geht hervor, dass sich die Mitglieder gegenseitig unterstützen. Beispielsweise werden häufig positive Kommentare unter den Fotos abgegeben. Ein JOYclub Test hat ergeben, dass es bereits nach kurzer Zeit möglich ist, Kontakte zu knüpfen. Nach JOYclub Bewertungen ist allerdings einiges Engagement erforderlich. Aus einer JOYclub Bewertung ergibt sich, dass Mitglieder vor allem bei einem gepflegten Profil sowie ansprechenden Texten Interesse an einer Verbindung zeigen.

Bewertungen zu JOYclub ergeben, dass es möglich ist, einige interessante Dating Erfahrungen zu erleben. Das ergibt sich daraus, dass viele Mitglieder auf der Plattform zu finden sind, die ernste Absichten haben.

Weitere JOYclub Meinungen und Bewertungen zu JOYclub

Einige Mitglieder haben die Erfahrungen mit JOYclub gesammelt, nach denen das Portal nicht ausschließlich für den schnellen Sexkontakt genutzt werden muss. Verwender haben einige Möglichkeiten, auf der Webseite Dienste zu nutzen oder sich in Gruppen einzubringen.

JOYclub Bewertungen ergeben, dass Verwender ein riesengroßes Verzeichnis an Saunaclubs, SM-Läden, Fetisch-Gruppen und vieles mehr finden. Außerdem finden Mitglieder viele Informationen über aktuelle Daten zu Swinger-Partys in der eigenen Umgebung. Erfahrungen mit JOYclub zeigen, dass hierzu ein riesiges Forum zur Verfügung steht. Hierin sind tausende Einträge zu erotischen Themen oder Hinweisen zu Treffen Gleichgesinnter zu finden. Nach einer JOYclub Bewertung findet fast jedes Mitglied passende Einträge.

Bewertungen zu JOYclub zeigen, dass insbesondere die Fotowettbewerbe gut unter den Mitgliedern ankommen. Nach einer JOYclub Bewertung steht dabei die Ästhetik im Vordergrund. Es geht weniger um Sex oder Pornografie dabei. Nach einer JOYclub Bewertung ist es eine gute Abrundung für das eigene Profil, wenn ein Mitglied eine Gruppe gründet. Die Aktivität wird im eigenen Profil angezeigt.