Bekannt aus:
SPOXWallstreetCAPITAL
  • Über uns
  • So bewerten wir
  • Die Redaktion
  • DatenschutzerklĂ€rung
  • Haftungsausschluss fĂŒr Inhalte
  • Affiliate Disclaimer
  • Autoren gesucht
  • Kontakt mit uns
  • Verantwortungsvoller Umgang
Partner-Hinweis
Loading ...
Gasrabatt Betrug: Vorsicht vor dubiosen Angeboten
Betrugsalarm
Frank Stehl
08.11.2022
Kaum ein Wort klingt in diesen Tagen verlockender in den Ohren der Verbraucher als das Wort Gasrabatt. Das Problem: Wo vielversprechende Angebote, ...
NEO.bet Promo
Peter Jansen
05.09.2022
Gutscheinkarten Betrug: So funktioniert die Masche
Eine Gutschein-Karte ist eine feine Sache. Der Beschenkte kann einfach im jeweiligen Shop seinen bevorzugten Artikel ...
Simone Wagner
29.08.2022
Online Shopping Betrug: Vorsicht vor diesen Shops
Ein Online Shopping Betrug kann schnell dafĂŒr sorgen, dass den Verbrauchern sĂ€mtliche Lust und Laune im ...
Peter Jansen
17.08.2022
Betrugsalarm: Fieser Lotto Betrug mit Fake Abos
Lotto ist eine der beliebtesten GlĂŒcksspiel-Formen in ...
Simone Wagner
15.08.2022
Betrugsalarm: WhatsApp-Betrug mit Enkeltrickmasche aufgedeckt
Mit einem WhatsApp-Betrug mĂŒssen sich die Nutzer ...
Christian Habeck
04.08.2022
Betrugsopfer: Banken zahlen nicht immer
FĂŒr viele Bankkunden scheint es eine SelbstverstĂ€ndlichkeit: ...
Simone Wagner
30.05.2022
Betrug mit PayPal: Vorsicht vor gefÀhrlichen Phishing Mails
Dass ein Betrug mit PayPal vorkommt, ist ...
Simone Wagner
20.05.2022
Betrugsalarm: Vinted Betrug enttarnt
Vinted ist fĂŒr viele Verbraucher eine willkommene ...
Simone Wagner
12.05.2022
Betrugsalarm: eBay Kleinanzeigen Betrug aufgedeckt
Ein eBay Kleinanzeigen Betrug kam in der ...
Peter Jansen
04.05.2022
Gewinnspiel Betrug bei WhatsApp aufgedeckt: Tausende Verbraucher betroffen
Viele Menschen erhalten tagtÀglich bunte und vermeintlich interessante Meldungen per WhatsApp. Eine Freundin oder ein Freund ...
Christian Habeck
29.04.2022
Betrugsalarm: Bitcoin Prime Betrug aufgedeckt
Aktuell kann vor einem krÀftigen Bitcoin Prime ...
Simone Wagner
26.04.2022
Betrugsalarm: Breitenbacher Betrug aufgedeckt
Vorsicht vor dem Breitenbacher Betrug! Vor der ...
Peter Jansen
20.04.2022
Betrugsalarm: Lotto Betrug aufgedeckt
Ein höchst eigenwilliger Lotto Betrug sorgt derzeit ...
Christian Habeck
13.04.2022
Betrugsalarm: boersenaufsicht.net Betrug aufgedeckt
Mit einem perfiden boersenaufsicht.net Betrug versuchen Kriminelle derzeit, an die sensiblen Daten von Verbrauchern zu kommen. ...
Simone Wagner
08.04.2022
Betrugsalarm: EUROPOL Betrug aufgedeckt
In Deutschland sorgt derzeit ein EUROPOL Betrug fĂŒr Unsicherheit bei den Verbrauchern. Kriminelle geben sich in ...
Simone Wagner
07.04.2022
Betrugsalarm: PayPal Betrugsmasche aufgedeckt
Es ist vermutlich nicht das letzte Mal, ...
Christian Habeck
06.04.2022
Betrugsalarm: EUFM.eu Betrug aufgedeckt
Noch nie war es fĂŒr Privatanleger so ...
Christian Habeck
28.03.2022
Betrugsalarm: Intrader Betrug aufgedeckt
Ein neuer Intrader Betrug sorgt derzeit bei ...
Thorsten Schreiner
28.02.2022
Betrugsalarm: Romance Krypto Betrug aufgedeckt
Romance Krypto Scam Der Romance Krypto Scam ...
Christian Habeck
22.02.2022
Betrugsalarm: BaFin Betrugsmasche entlarvt
Betrug mit dem Namen der BaFin Bei ...
Christian Habeck
14.02.2022
Betrugsalarm: 24Option Betrug enthĂŒllt
24Option Betrug im CFD und Forex-Handel Anlagebetrug ...
Christian Habeck
01.02.2022
Betrugsalarm: Weltzins.de Betrug entlarvt
Weltzins.de Betrug mit Festgeldern & weiteren Anlagen ...
Frank Stehl
26.01.2022
Betrugsalarm: Gas.de Abzocke aufgedeckt
Gas.de Abzocke betrifft zahlreiche Strom- und Gaskunden ...
Christian Habeck
24.01.2022
Betrugsalarm: Bitfargo Betrug enthĂŒllt
Bitfargo Trading Betrug: Tausende Anleger wurden abgezockt ...
Peter Jansen
27.12.2021
Betrugsalarm: Lebensfreude GbR Betrug entlarvt
Lebensfreude GbR Betrug: Tausende Verbraucher wurden abgezockt ...
Christian Habeck
15.12.2021
Betrugsalarm: Vorsicht! Trading Betrug aufgedeckt
Anlagebetrug aufgedeckt – Tausende Anleger wurden abgezockt ...
Christian Habeck
02.12.2021
Betrugsalarm: Squid Game Coin Betrug
Squid Game Coin Betrug – Millionen Abzocke ...

Online Betrug und Abzocke auf der Spur

Das Leben der Menschen verlagert sich immer mehr in die digitale Welt. Mittlerweile werden ein Großteil der privaten GeschĂ€fte online abgewickelt. Kein Wunder: Zahlreiche VorzĂŒge machen die Entscheidung nicht unbedingt schwer. Aber Vorsicht: Mit steigendem Einfluss des Internets mehren sich auch die Online-BetrĂŒgereien. Die Folge: Der Betrugsalarm schlĂ€gt immer hĂ€ufiger aus.

Verbraucher tun sich oftmals schwer damit, seriöse und gute Angebote von BetrĂŒgereien und Abzockern zu unterscheiden. Genau da greift der Betrugsalarm ein. Hier sind alle verdĂ€chtigen AktivitĂ€ten von Brokern, Versorgern, Buchmachern, Lotto-Anbietern und zahlreichen weiteren Branchen zu finden. Rund um das Thema Online Betrug sind Sie somit jederzeit bestens informiert!

Der beste Schutz vor Betrug im Internet: Unser Betrugsalarm

Jeder Verbraucher wird es kennen. Wer etwas kaufen oder sich nur informieren möchte, greift heutzutage in der Regel erst einmal auf das Internet zurĂŒck. Und begibt sich damit auf ein wahres „Minenfeld“. Das Internet hat zahlreiche Vorteile mit sich gebracht. Nicht zu diesen Vorteilen gehören die Online-BetrĂŒgereien oder Fake-Shops. Allerdings haben diese mit der zunehmenden Nutzung des Internets in den vergangenen Jahren ebenfalls zugelegt. Immer öfter sind private Verbraucher von fiesen Machenschaften und hinterlistigen Methoden betroffen.

Der Betrugsalarm sorgt dafĂŒr, dass hiermit kĂŒnftig Schluss ist. Unsere Redaktion macht sich tagtĂ€glich auf die Suche nach zwielichtigen und fragwĂŒrdigen Angeboten, um diese ein wenig genauer zu untersuchen. Sollte der Betrug greifbar oder tatsĂ€chlich bewiesen sein, landet die brandaktuelle Info darĂŒber direkt in unserem Betrugsalarm. Mit anderen Worten: Der Betrugsalarm ist der beste Weg, um sich effektiv vor zwielichtigen GeschĂ€ften und BetrĂŒgereien im Internet zu schĂŒtzen.

Vorsicht: Online-Betrug kennt viele Gesichter

Das Besondere an unserem Betrugsalarm ist die Tatsache, dass nicht nur eine bestimmte Branche oder Dienstleistung im Fokus steht. Wir haben zahlreiche Industrien im Blick und berichten zum Beispiel ĂŒber fragwĂŒrdige GeschĂ€ftsmodelle von Brokern, verschiedenen Versorgern, Dienstleistern, Buchmacher, Lotto-Anbietern oder Online-Spielotheken. Online-Betrug kennt heutzutage viele Gesichter und wird leider tagtĂ€glich, auch erfolgreich, umgesetzt. Nicht selten mit einem großen Schaden fĂŒr die Betroffenen. Wir finden: Das muss nicht sein!

Gibt es ĂŒberhaupt seriöse Anbieter im Internet?

Wer aufmerksam mitgelesen hat, könnte den Eindruck bekommen, dass kaum seriöse Anbieter im Internet zu finden sind. Das ist natĂŒrlich nicht die RealitĂ€t. In jeder Branche ĂŒberwiegen in aller Regel die seriösen Angebote auf dem Markt. Das bedeutet aber nicht, dass nicht auch immer wieder „schwarze Schafe“ ihr GlĂŒck zum Nachteil der Verbraucher versuchen. Genau diese schwarzen Schafe werden mit dem Betrugsalarm schonungslos aufgedeckt und alle Verbraucher transparent sowie zĂŒgig darĂŒber informiert.

Eine wunderbare ErgĂ€nzung zum Betrugsalarm stellen ĂŒbrigens die Verbraucherschutz News dar. Hier werden zahlreiche wichtige Themen rund um den Schutz von Verbrauchern und zusĂ€tzliche Hinweise fĂŒr das Verhalten im Netz veröffentlicht. Gemeinsam mit dem Abzock-Alarm ein unschlagbares Duo, welches dem Betrug im Internet einen schweren Riegel vorschiebt.

Abzock-Alarm: Wann wird er ausgelöst?

Ausgelöst werden kann der Redaktionstest Betrugsalarm auf zahlreichen unterschiedlichen Wegen. Überspitzt gesagt sind Verbraucher in keiner Branche oder Dienstleistung immer komplett lĂŒckenlos vor einem Betrug geschĂŒtzt. Eines der hĂ€ufigsten Beispiele hierfĂŒr sind die Investments bei Online-Brokern. Zahlreiche unseriöse Anbieter haben sich in den letzten Jahren auf dem Markt breitgemacht und viele Anleger um ihre Anlagen gebracht. Nicht selten haben sich die BetrĂŒger direkt nach den Einzahlungen der Kunden mit den Geldern aus dem Staub gemacht und dieses nie wirklich investiert. In anderen FĂ€llen wurden die Anleger schlichtweg mangelhaft beraten und haben so ihr Erspartes in risikobelastete Anlagen gesteckt.

Ebenfalls typische Beispiele fĂŒr BetrĂŒgereien im Internet finden sich auch im Online-Dating, wo vielen Nutzern die erfolgreiche Suche nach einem Partner lediglich vorgespielt wird. Immer wieder gibt es zudem Beschwerden darĂŒber, dass Wettanbieter, Online-Spielotheken oder Lotto-Anbieter die Gewinne an ihre Kunden nicht wie vereinbart auszahlen. Der Online-Betrug kann sich also vielseitig prĂ€sentieren. Die gute Nachricht: In vielen FĂ€llen lassen sich die seriösen Angebote von den unseriösen Unternehmen recht einfach unterscheiden. Wie genau das funktioniert, variiert jedoch von Branche zu Branche. Unsere Vergleiche fĂŒr die besten Anbieter in den einzelnen Segmenten geben nĂ€heren Aufschluss!

News & Ratgeber: Clevere Tipps gibt es direkt mit dazu

Verbraucher, die Opfer eines Internet-Betrugs wurden, wissen oftmals nicht, wie sie sich zu verhalten haben. Unser Betrugsalarm verfolgt deshalb neben der reinen Information noch einen weiteren Auftrag. Wir wollen den Verbrauchern dabei helfen, sich aus ihrer misslichen Situation zu befreien. Nicht immer ist ein Gang zum Rechtsanwalt erforderlich, sondern alternative Schritte zu bevorzugen. Falls dem so sein sollte, klĂ€ren wir ĂŒber die unterschiedlichen Möglichkeiten im Betrugsalarm natĂŒrlich bestmöglich auf. Dabei gilt allerdings, dass die Informationen keine rechtliche Beratung ersetzen können. Wer zum Beispiel Opfer eines großen Anlagebetrugs im Netz geworden ist, fĂ€hrt natĂŒrlich mit einem Anwalt an seiner Seite am besten. LĂ€ngst nicht immer haben die BetrĂŒgereien aber derartige Ausmaße.

Fazit: Sicherer im Netz unterwegs sein

Der Betrug lauert im Internet zwar nicht hinter jeder Ecke. Dennoch ist das Surfen in den letzten Jahren fĂŒr Privatpersonen durchaus riskanter geworden. Durch die gesteigerte Verwendung des Internets haben auch BetrĂŒger und Abzock-Unternehmen ihre Chance gewittert. Alle Verbraucher sollten deshalb stets mit viel Vorsicht und Bedacht die Angebote prĂŒfen. Wann immer ein Angebot in Frage kommt, sollte der Betrugsalarm auf dieses untersucht werden. Finden Sie keinen Eintrag, spricht das erst einmal nicht gegen das jeweilige Angebot. Generell eignet sich diese Sektion auch wunderbar zum Stöbern und Nachforschen. Es ist durchaus interessant, wie kreativ einige betrĂŒgerische Unternehmen vorgehen. Und eine gute Vorsorge treffen Sie mit dem regelmĂ€ĂŸigen Studieren der Betrugsalarme obendrein auch noch.

Neueste Artikel
Blamabel: WM 2022 Deutschland scheidet aus
So schnell kann es gehen. Nach nur drei ...
WM 2022: So kommt Deutschland ins Achtelfinale
Jetzt gilt es bei der WM 2022 in ...
Auftakt-Schock: Deutschland verliert gegen Japan
Deutschland hat den WM-Auftakt in Katar in den ...
Wer wird Weltmeister? Das verraten die Wettquoten
FĂŒr Fußball-Fans steht in den kommenden Wochen vor ...
WM Gruppe Deutschland: Die Gruppe E im Schnell-Check
Langsam, aber sicher, können wir die Tage bis ...
Erhalte die besten Angebote und Nachrichten per E-Mail + unser kostenloses Trading eBook
teaser-ebook-sidebar
Vebraucherschutz News, Ratgeber und die besten Angebote im Netz Melde Dich jetzt fĂŒr unser So traden echte Profis eBook an und erhalte den redaktionstest.net Newsletter mit den besten Tipps & Deals im Netz!.

Mit der Anmeldung erklĂ€re ich mich damit einverstanden, dass redaktionstest.net mir in regelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden Newsletter mit spannenden Angeboten via E-Mail senden darf. Diese Zustimmung ist jederzeit widerrufbar.
Alle Nachrichten im Überblick
Unser Team
Christian HabeckTorsten EggersMeike StadlerChristian LeykaufThorsten Schreiner
+6
Christian Habeck
Christian Habeck
Redakteur
Torsten Eggers
Torsten Eggers
Chefredakteur
Meike Stadler
Meike Stadler
Redakteurin
Christian Leykauf
Christian Leykauf
Redakteur
Thorsten Schreiner
Thorsten Schreiner
Redakteur
Simone Wagner
Simone Wagner
Redakteurin
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Peter Jansen
Peter Jansen
Redakteur
Frank Stehl
Frank Stehl
Redakteur
Jan Saalfeld
Jan Saalfeld
Redakteur
Mike Tabke
Mike Tabke
Redakteur
Erhalte die besten Angebote und Nachrichten per E-Mail + unser kostenloses Trading eBook
Vebraucherschutz News, Ratgeber und die besten Angebote im Netz Melde Dich jetzt fĂŒr unser So traden echte Profis eBook an und erhalte den redaktionstest.net Newsletter mit den besten Tipps & Deals im Netz!.

Mit der Anmeldung erklĂ€re ich mich damit einverstanden, dass redaktionstest.net mir in regelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden Newsletter mit spannenden Angeboten via E-Mail senden darf. Diese Zustimmung ist jederzeit widerrufbar.
Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung fĂŒr die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der fĂŒr den jeweiligen Nutzer geltenden GlĂŒcksspielgesetze. DarĂŒber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an GlĂŒcksspiel ab 18 Jahren – GlĂŒcksspiel kann sĂŒchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de

Risikohinweis: Der Handel mit Devisen und Differenzkontrakten (CFDs) birgt ein hohes Risiko fĂŒr Ihr eingesetztes Kapital. Verwenden Sie daher nur Gelder, deren Verlust Sie sich auch leisten können. Zwischen 74-89% der Privatanleger verlieren Geld beim Handel mit CFDs. Da diese Produkte nicht fĂŒr alle Anleger geeignet sind, stellen Sie bitte sicher, dass Sie die damit verbundenen Risiken voll und ganz verstehen.

Finanzielle DifferenzgeschĂ€fte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.Der ĂŒberwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel.Sie sollten ĂŒberlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der PrivatsphÀre.

ccwww
Nach oben
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal ĂŒber den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter