Bekannt aus:
SPOXWallstreetCAPITAL
  • Über uns
  • So bewerten wir
  • Die Redaktion
  • Datenschutzerklärung
  • Haftungsausschluss für Inhalte
  • Affiliate Disclaimer
  • Autoren gesucht
  • Kontakt mit uns
  • Verantwortungsvoller Umgang
Partner-Hinweis
Loading ...
Redaktionstest.net » Binance Betrug: Achtung vor gefälschten BaFin-Mails

Binance Betrug: Achtung vor gefälschten BaFin-Mails

Datum: 19.09.2022
Inhaltlich geprüft durch: Torsten Eggers

Binance ist international eine der größten Krypto Börsen für Privatanleger. Hier geht es um viel Geld und das ruft natürlich auch immer wieder Kriminelle auf den Plan. So auch im Falle vom aktuellen Binance Betrug. Das besonders perfide an dieser Masche: Die Betrüger kontaktieren ihre Opfer im Namen der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und erwecken damit einen vertrauenswürdigen Umstand.

Tatsächlich handelt es sich jedoch um einen schamlosen Betrug mit dem Ziel, die Verbraucher um ihr Erspartes zu bringen. Wer eine solche E-Mail erhält, sollte auf die Anweisungen in dieser auf keinen Fall eingehen.

Coinbase
4.7/5
Coinbase Krypto Börse
AGB gelten, 18+
Zu Coinbase
Coinbase Highlights
  • In Deutschland lizensiert
  • Mehr als 68 Mio. verifizierte User
  • Wallet für Kryptos und NFTs

Binance Betrug: Kriminelle agieren im Namen der BaFin

Laut unseren Binance Erfahrungen erhalten aktuell viele Verbraucher E-Mails, welche vermeintlich im Namen der BaFin versendet werden. In den Mails geben unbekannte Personen an, von der Finanzaufsichtsbehörde zu stammen. Diese bieten gleichzeitig ihre Hilfe dabei an, angeblich gesperrte Konten auf der Handelsplattform von Binance zu verifizieren. In der Regel kommen dabei die E-Mail-Adressen exchangemonitoring.agency@outlook.com und bafin@ok.de zum Einsatz.

In den Mails wird berichtet, dass die Daten der jeweiligen Empfänger auf der Handelsplattform für kriminelle Zwecke missbraucht werden. Demnach seien gleich mehrere Konten bei Binance unter diesen Namen eröffnet worden. Und nicht nur das: In der Mail heißt es auch, dass Betrüger bereits versucht hätten, Gelder von diesen Konten abzuheben.

Seriöse Krypto Börsen im Vergleich

Coinbase
4.7/5
Coinbase Erfahrungen
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
Trade Republic
4.6/5
Trade Republic Erfahrungen
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
Zeply
4.5/5
Zeply Erfahrungen
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter

Ich wurde kontaktiert: Was tun?

Verbraucher, die eine derartige Mail erhalten haben, sollten sich laut BaFin keinesfalls auf das jeweilige Hilfsangebot einlassen. Stattdessen rät die Behörde dazu, sich umgehend an die Polizei oder Staatsanwaltschaft zu wenden. Sollten Unklarheiten oder Zweifel bestehen, können die Verbraucher auch kostenfrei die Hotline der BaFin in Anspruch nehmen.

Sowohl die BaFin als auch wir im Betrugsalarm weisen darauf hin, dass sich die Behörde nicht von sich aus an einzelne Personen widmet. Agieren Dritte unter dem Namen der BaFin, ist deshalb immer besondere Vorsicht geboten. Wir halten Sie selbstverständlich in unseren Verbraucherschutz News auf dem Laufenden.

Die besten Krypto Broker Deutschland

Coinbase
1.
Favicon
4.8/5
Zum Anbieter
AGB gelten, 18+
eToro
2.
Favicon
4.7/5
Zum Anbieter
Ihr Kapital ist im Risiko, andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 76% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen zu können.
Skilling
3.
Favicon
4.7/5
Zum Anbieter
69% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter
ActivTrades
4.
Favicon
4.6/5
Zum Anbieter
CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 70% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
IG
5.
Favicon
4.6/5
Zum Anbieter
CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 72 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Optionen und Turbozertifikate sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren
Ebenfalls interessant
Ebay Kleinanzeigen Betrug: Vorsicht vor der Dreiecks-Masche
Dass wir über einen Ebay Kleinanzeigen Betrug berichten, ist nichts Neues. Allerdings ...
Betrugsalarm: Betrug bei Binance aufgedeckt
Als wäre der Finanzhandel derzeit nicht kompliziert genug, sorgt derzeit ein Betrug ...
NEO.bet Promo
Betrugsalarm: boersenaufsicht.net Betrug aufgedeckt
Mit einem perfiden boersenaufsicht.net Betrug versuchen Kriminelle derzeit, an die sensiblen Daten ...
Love Scamming: Liebesbetrüger und ihre Masche
Was ist Love Scamming und wie können Sie sich schützen? Millionen Menschen ...
Krypto Betrug: So können Sie sich schützen
Kryptowährungen und der Handel mit Krypto-Token boomen. Wie die Vergangenheit gezeigt hat, ...
Neueste Artikel
Casino Öffnungszeiten Weihnachten 2024: Wann haben die Spielhallen geöffnet?
Wer gerne Spielhallen aufsucht und über Weihnachten 2023 ...
Netflix Preiserhöhung ist rechtswidrig: So holen Sie sich Ihr Geld zurück
Netflix hat seine Preise erhöht, was vielen Nutzern ...
Eindringen in die Privatsphäre: Werbeblocker-Erkennung verstößt gegen EU-Recht
Datenschützer sind empört über das dreiste Vorgehen von ...
Deutsche Post stellt Schlüsselservice ein
Die deutsche Post befördert in Briefkästen eingeworfene Schlüssel ...
Der Kinderreisepass wird abgeschafft – das müssen Sie jetzt wissen
Zum 1. Januar 2024 wird der beliebte Kinderreisepass ...
Erhalte die besten Angebote und Nachrichten per E-Mail + unser kostenloses Trading eBook
teaser-ebook-sidebar
Vebraucherschutz News, Ratgeber und die besten Angebote im Netz Melde Dich jetzt für unser So traden echte Profis eBook an und erhalte den redaktionstest.net Newsletter mit den besten Tipps & Deals im Netz!.

Mit der Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass redaktionstest.net mir in regelmäßigen Abständen Newsletter mit spannenden Angeboten via E-Mail senden darf. Diese Zustimmung ist jederzeit widerrufbar.
Alle Nachrichten im Überblick
Unser Team
Christian HabeckTorsten EggersMeike StadlerChristian BeckerThorsten Schreiner
+6
Christian Habeck
Christian Habeck
Redakteur
Torsten Eggers
Torsten Eggers
Chefredakteur
Meike Stadler
Meike Stadler
Redakteurin
Christian Becker
Christian Becker
Redakteur
Thorsten Schreiner
Thorsten Schreiner
Redakteur
Simone Wagner
Simone Wagner
Redakteurin
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Peter Jansen
Peter Jansen
Redakteur
Frank Stehl
Frank Stehl
Redakteur
Jan Saalfeld
Jan Saalfeld
Redakteur
Mike Tabke
Mike Tabke
Redakteur
Erhalte die besten Angebote und Nachrichten per E-Mail + unser kostenloses Trading eBook
Vebraucherschutz News, Ratgeber und die besten Angebote im Netz Melde Dich jetzt für unser So traden echte Profis eBook an und erhalte den redaktionstest.net Newsletter mit den besten Tipps & Deals im Netz!.

Mit der Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass redaktionstest.net mir in regelmäßigen Abständen Newsletter mit spannenden Angeboten via E-Mail senden darf. Diese Zustimmung ist jederzeit widerrufbar.

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

Glücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.
Schließen
eToro
eToro
76% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.
Zu eToro
Scalable Capital
Scalable Capital
AGB gelten, 18+
Zu Scalable Capital
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter