Bekannt aus:
SPOXWallstreetCAPITAL
  • Über uns
  • So bewerten wir
  • Die Redaktion
  • Datenschutzerklärung
  • Haftungsausschluss für Inhalte
  • Affiliate Disclaimer
  • Autoren gesucht
  • Kontakt mit uns
  • Verantwortungsvoller Umgang
Partner-Hinweis
Loading ...
Redaktionstest.net » Eindringen in die Privatsphäre: Werbeblocker-Erkennung verstößt gegen EU-Recht

Eindringen in die Privatsphäre: Werbeblocker-Erkennung verstößt gegen EU-Recht

Datum: 20.11.2023
Inhaltlich geprüft durch: Torsten Eggers

Datenschützer sind empört über das dreiste Vorgehen von YouTube. Die Plattform nutz eine Software, um Werbeblocker auf den Computern der Nutzer zu erkennen. Dies ist illegal, da es eine Verletzung der Privatsphäre darstellt.

Seit einigen Wochen sind Verbraucherschützer in Aufruhr, denn YouTube setzt Systeme gegen sogenannte Werbeblocker ein, die Nutzer oft installieren, um die lästige Werbung zu umgehen und in Ruhe Videos schauen zu können. Datenschutzexperte Alexander Hanff sieht in diesen Skripten eine Art Spyware: „Ich halte jeden Einsatz von Technologie, die dazu verwendet werden kann, meine Geräte auszuspionieren, in den meisten Fällen sowohl für unethisch als auch für illegal“, sagt Hanff in einer offiziellen Beschwerde bei der irischen Datenschutzkommission (DPC).

Tools zur Erkennung von Werbeblockern verstoßen gegen die Datenschutzrechtlinien für elektronische Kommunikation

Bereits 2016 sah Hanff eine Bedrohung in den Systemen, die Werbeblocker erkennen können. Damals gab ihm die Europäische Kommission Recht und bezog sich dabei auf Artikel 5.3 der Datenschutzrichtlinien für elektronische Kommunikation. Bevor eine entsprechende Software eingesetzt werde, müssten die Betreiber das Einverständnis der Seitenbenutzer einholen, genau wie es mittlerweile bei Cookies der Fall ist.

Während 2016 allgemein über diese Art von Spyware diskutiert wurde, geht es nun konkret um das Unternehmen YouTube, das weiterhin mit solchen Systemen arbeitet und Nutzer nicht darüber informiert. Laut Hanff sei das nicht nur ein Verstoß gegen die Datenschutzrichtlinien, sondern auch ein Eingriff in die Privatsphäre und somit eine Verletzung des Grundrechts auf Privatsphäre.

Auch Patrick Breyer von der Piratenpartei schlägt sich auf die Seite Hanffs und wirft in den Raum, dass YouTube mit der Unterdrückung von Adblockern sogar das Verhalten von Nutzern überwachen würde. Noch gibt es kein Urteil von Seiten der EU-Kommission, aber Alexander Hanff erklärt dem Vorgehen gegen Werbeblocker ganz deutlich den Kampf:

„Ich kämpfe seit fast zwei Jahrzehnten für einen stärkeren Schutz der Privatsphäre und der Datenschutzrechte. […] Wenn YouTube weiterhin glaubt, mit dem Einsatz von Spionageprogrammen auf unseren Geräten davonzukommen, werde ich sie zu Fall bringen.“

So können Sie den YouTube Adblocker umgehen

Wenn auch Sie von YouTube Nachrichten bekommen, dass Sie Ihren Adblocker ausschalten oder aber YouTube Premium kostenpflichtig abonnieren sollen, um Werbung zu umgehen, müssen Sie nicht verzweifeln. Momentan gibt es noch Möglichkeiten, wie Sie weiterhin gebührenfrei Videos ohne Werbeunterbrechungen sehen können.

  1. Am PC: Adblocker deaktivieren und anderen Anbieter nutzenAls erste Option sollten Sie Ihren Adblocker entfernen und nach einem anderen Anbieter Ausschau halten. Es gibt nach wie vor Werbeblocker, die YouTube nicht erkennt, so dass Sie ganz bequem weiterhin Videos ohne nervige Werbung anschauen können. Das kann sich natürlich jederzeit ändern, weshalb wir an dieser Stelle keinen konkreten Adblocker nennen wollen. Im Netz gibt es jedoch viele Empfehlungen und Anleitungen, wie die entsprechenden Adblocker richtig eingestellt werden.
  2. Am Smartphone: YouTube App durch YouTube ReVanced ersetzen
    Die YouTube ReVanced App ist eine praktische Möglichkeit, YouTube Videos auf dem Smartphone ohne Werbeunterbrechungen zu schauen. Seien Sie jedoch vorsichtig, die App erhalten Sie nicht über den AppStore bzw. Play Store, sondern über das Sideloading aus externen Quellen als APK-Datei über die ReVanced Webseite.

Weitere interessante Ratgeber für Verbraucher:

Ebenfalls interessant
Software-Updates: Muss oder Zeitverschwendung?
Software-Updates werden von verschiedenen Geräten in unregelmäßigen Abständen verlangt. Nicht immer kommen ...
Verbraucherschutz: Neue Apple Betrugswarnungen
Apple und Android battlen sich im Jahr 2021/22 weiterhin um die besten ...
NEO.bet Promo
Super Bowl 2021: So ein Aufeinandertreffen der Generationen gab es noch nie
Es ist amtlich: Im Super Bowl treffen die Kansas City Chiefs auf ...
MMA Kampf McGregor vs Poirier – was, wie, wann, wo?
Tatsächlich, es ist so weit: McGregor vs. Poirier 2 wird ausgetragen. Sechs ...
Spielsucht – was kann man selbst tun und wie können Angehörige helfen?
Der natürliche Spieltrieb schlummert in jedem Menschen. "Brot und Spiele" sollte die ...
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
NEO.bet
NEO.bet Bonus
Bis zu 100% deiner Einzahlung als Freiwetten zurück
AGB gelten
4.6/5
Betano
Betano Bonus
20€ Freiwette für Neukunden
AGB gelten
4.5/5
Intertops
Intertops Bonus
€5 Verifizierungsbonus + 50% bis zu €100
AGB gelten
4.5/5
Winamax
Winamax Bonus
100% bis zu 200€
AGB gelten
4.5/5
Merkur Bets
Merkur Bets Bonus
100% bis zu 100€
AGB gelten
4.5/5
Erhalte die besten Angebote und Nachrichten per E-Mail + unser kostenloses Trading eBook
teaser-ebook-sidebar
Vebraucherschutz News, Ratgeber und die besten Angebote im Netz Melde Dich jetzt für unser So traden echte Profis eBook an und erhalte den redaktionstest.net Newsletter mit den besten Tipps & Deals im Netz!.

Mit der Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass redaktionstest.net mir in regelmäßigen Abständen Newsletter mit spannenden Angeboten via E-Mail senden darf. Diese Zustimmung ist jederzeit widerrufbar.
Unser Team
Christian HabeckTorsten EggersMeike StadlerChristian BeckerThorsten Schreiner
+6
Christian Habeck
Christian Habeck
Redakteur
Torsten Eggers
Torsten Eggers
Chefredakteur
Meike Stadler
Meike Stadler
Redakteurin
Christian Becker
Christian Becker
Redakteur
Thorsten Schreiner
Thorsten Schreiner
Redakteur
Simone Wagner
Simone Wagner
Redakteurin
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Peter Jansen
Peter Jansen
Redakteur
Frank Stehl
Frank Stehl
Redakteur
Jan Saalfeld
Jan Saalfeld
Redakteur
Mike Tabke
Mike Tabke
Redakteur
Erhalte die besten Angebote und Nachrichten per E-Mail + unser kostenloses Trading eBook
Vebraucherschutz News, Ratgeber und die besten Angebote im Netz Melde Dich jetzt für unser So traden echte Profis eBook an und erhalte den redaktionstest.net Newsletter mit den besten Tipps & Deals im Netz!.

Mit der Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass redaktionstest.net mir in regelmäßigen Abständen Newsletter mit spannenden Angeboten via E-Mail senden darf. Diese Zustimmung ist jederzeit widerrufbar.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

18+BZgAGlücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.Check dein SpielCloudflareSSLco² neutral
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter