Redaktionstest.net » Verbraucherschutz News & Magazin » Energiepreiskrise: Das müssen Verbraucher jetzt wissen

Energiepreiskrise: Das müssen Verbraucher jetzt wissen

Verbraucher in Deutschland stecken mitten in der Energiepreiskrise. Die Kosten für Strom- und Gas sind in den vergangenen Wochen explodiert. Ein Ende der Preisspirale ist bisher nicht in Sicht. Insbesondere beim Gas drohen enorme Kosten für Millionen von deutschen Haushalten. Rund um die Energiekrise treten zahlreiche Fragen und Unklarheiten auf.

Der folgende Artikel in den Verbraucherschutz News durchleuchtet, was Verbraucher rund um die Energiepreise jetzt wissen und beachten müssen.

Energiepreiskrise: Noch nicht abschätzbar, welche Kosten drohen

Deutschland wird mit voller Wucht von der Energiepreiskrise getroffen. Sowohl die Preise für Strom im Vergleich als auch die Kosten bei Gasanbietern haben sich in den vergangenen Wochen und Monaten enorm gesteigert. Experten gehen davon aus, dass das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht ist. Verbraucher können demnach davon ausgehen, dass sich die Gaspreise weiterhin vervielfachen.

Insbesondere beim Gas ist dabei das Problem, dass in Mietwohnungen eine Abrechnung über den Vermieter bzw. die Hausverwaltung erfolgt. Die Folge: Die Mieter wissen noch gar nicht, welcher Preis gezahlt werden muss. Und folglich nicht, welche Nachzahlungen entstehen. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann bei Verwaltung oder Vermieter aber nachfragen und sich über mögliche Preisänderungen informieren lassen. Problem Nummer zwei: Möglicherweise sind diese noch gar nicht zum Vermieter durchgedrungen. Wurde beispielsweise eine Preisgarantie vereinbart, entfaltet die Energiepreiskrise erst später ihre Kraft.

Jetzt günstigen Stromtarif finden

Verivox
96/100
Verivox Erfahrungen
Zum Anbieter
Yello
93/100
Yello Erfahrungen
Zum Anbieter
Gasag
91/100
Gasag Erfahrungen
Zum Anbieter

Energiepreise: Richtige Abschläge online ermitteln

Etwas einfacher haben es die Verbraucher beim Strom, da dieser auch in Mietwohnungen in der Regel individuell gezahlt wird. Das Problem mit möglichen Preisgarantien ist jedoch auch hier vorhanden. Sollte Sie Ihr Versorger noch nicht über mögliche Anpassungen informiert haben, sitzen Sie möglicherweise auf einer Preisgarantie. Ein Blick in Ihren Vertrag oder eine Rückfrage beim Versorger kann aufklären.

Um sich von möglichen Stromkosten nicht überraschen zu lassen, können Verbraucher ihre Nachzahlungen bzw. Abschläge online bequem ermitteln. Die Verbraucherzentrale stellt einen passenden Rechner bereit. Hier werden die aktuellen und neuen Preise, sowie der Jahresverbrauch eingetragen. Der Rechner ermittelt, welche Abschläge zu zahlen sind, um mögliche Nebenkosten zu vermeiden oder zu verringern.

Gaspreise vergleichen

96/100
Bewertung
Überweisung
Bundesnetzagentur
Verivox Gas Bonus
Verivox Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Über 20 Jahre Erfahrung
  • Top Strom & Gas Vergleich
  • Starke Bonusangebote und Rabatte
93/100
Bewertung
Lastschrift
Bundesnetzagentur
ab 10,20€ / Monat
Yello Gas Bonus
ab 10,20€ / Monat
Yello Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Klimafreundliches Gas
  • Flexible Gastarife
  • Faire Preisgestaltung
93/100
Bewertung
Überweisung
Bundesnetzagentur
Gasag Gas Bonus
Prämie für Freundschaftswerbung
Gasag Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Klimaneutrales Ökogas
  • Seit 1847 etabliert
  • Flexible Tarife
Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter