Bekannt aus:
SPOXWallstreetCAPITAL
  • Über uns
  • So bewerten wir
  • Die Redaktion
  • DatenschutzerklĂ€rung
  • Haftungsausschluss fĂŒr Inhalte
  • Affiliate Disclaimer
  • Autoren gesucht
  • Kontakt mit uns
  • Verantwortungsvoller Umgang
Partner-Hinweis
Loading ...
Redaktionstest.net » Betrugsalarm: EUROPOL Betrug aufgedeckt

Betrugsalarm: EUROPOL Betrug aufgedeckt

Datum: 08.04.2022
Inhaltlich geprĂŒft durch: Christian Habeck

In Deutschland sorgt derzeit ein EUROPOL Betrug fĂŒr Unsicherheit bei den Verbrauchern. Kriminelle geben sich in diesem Fall als Mitarbeiter der Polizeibehörde aus und erklĂ€ren den Opfern, dass es Probleme mit ihrer ID-Card geben wĂŒrde. Hinter dem vermeintlich hilfsbereiten und aufklĂ€renden Anruf steckt jedoch eine ĂŒble Betrugsmasche.

Wer einen solchen Anruf von vermeintlichen Polizisten von EUROPOL erhĂ€lt, sollte vor allem eines tun: Möglichst schnell auflegen. Denn noch bevor hier oftmals realisiert wird, was geschieht, kann dieser Anruf richtig hohe Kosten verursachen. Wie der EUROPOL Betrug funktioniert und wie Sie sich schĂŒtzen können, klĂ€rt der Artikel im Folgenden.

EUROPOL Betrug: So funktioniert der Betrug im Namen von EUROPOL

Es kommt nur selten vor, dass sich eine Polizeibehörde telefonisch bei einem Verbraucher meldet. Genau auf diesem Ereignis basiert jedoch der aktuelle EUROPOL Betrug, von dem in Deutschland immer mehr Menschen betroffen sind. Mittlerweile warnen sogar die Polizei und das Bundeskriminalamt vor dieser Masche, die im schlimmsten Fall enorm teure Folgen haben kann. Doch wie funktioniert der Betrug genau?

ZunĂ€chst werden die Opfer angerufen und mittels Telefonbetrug bzw. Phishing Betrug „in die Spur“ gebracht. So gaukelt den Verbrauchern am anderen Ende der Leitung eine Bandansage vor, dass die eigene ID-Card mit Problemen verbunden sei. Da es sich um eine englische Bandansage handelt, sind viele Verbraucher erst einmal verunsichert und hoffen auf einen persönlichen Kontakt. Diesen bietet die Stimme auch an, wenn der Angerufene das Tastenfeld mit der Nummer 1 drĂŒckt. In diesem Fall wird jedoch keine Verbindung zu einem Beamten aufgebaut, sondern eine Verbindung zu einer teuren Hotline.

So können sich Verbraucher schĂŒtzen

Und damit nicht genug. Die Kriminellen versuchen teilweise auch, sensible Daten der Angerufenen zu ergaunern. Mit diesen werden dann in Zukunft weitere BetrĂŒgereien und kriminelle Machenschaften abgewickelt. Aber wie können sich Verbraucher schĂŒtzen? Die Polizei rĂ€t dazu, bei Anrufen von angeblichen Polizisten, Bankangestellten oder der Justiz grundsĂ€tzlich misstrauisch zu sein. DarĂŒber hinaus sollten niemals sensible Daten, Geld oder Wertsachen an Unbekannte weitergegeben werden. Wir raten im Betrugsalarm dazu, bei einem Anruf dieser Art möglichst schnell aufzulegen und auf keinen Fall eine Taste zu drĂŒcken oder eine andere Aktion auszufĂŒhren.

KreativitÀt der Kriminellen kennt keine Grenzen

Sowohl im Betrugsalarm als auch in den Verbraucherschutz Meldungen fĂ€llt auf, dass die Betrugsmaschen der Kriminellen immer ausgefallener werden. Im Finanzbereich kam es zum Beispiel schon vor, dass sich nach einem Betrug durch unseriöse Unternehmen vermeintliche Beamte bei den Opfern meldeten. Diese wollten jedoch nicht helfen, sondern gehören oftmals zum betrĂŒgenden Unternehmen. Und verfolgen nur den Zweck, aus dem Opfer noch weitere Gelder herauszupressen. Nicht ausgeschlossen, dass dies auch beim EUROPOL Betrug in Zukunft passiert.

Ebenfalls interessant
MMA Kampf McGregor vs Poirier – was, wie, wann, wo?
TatsÀchlich, es ist so weit: McGregor vs. Poirier 2 wird ausgetragen. Sechs ...
WettbĂŒros erneut geschlossen November 2020 – Buchmacher schon wieder dicht
Ab dem 2. November werden in Deutschland alle WettbĂŒros geschlossen. Damit wird ...
NEO.bet Promo
Wann öffnen WettbĂŒros wieder – Buchmacher Wiedereröffnung nach erneuter Schließung im November 2020 unklar
Wann öffnen WettbĂŒros wieder? Auf diese Frage möchten wir im folgenden Ratgeber ...
Spielhallen erneut geschlossen November 2020 – Spielbanken & Spielos schon wieder dicht
Ab dem 2. November werden in Deutschland erneut die Spielhallen geschlossen. Dies ...
Spielsucht – was kann man selbst tun und wie können Angehörige helfen?
Spielsucht loswerden SpielsĂŒchtig was tun oder was tun gegen Spielsucht? Der natĂŒrliche ...
Neueste Artikel
Auto-Versicherung Betrug 2023: Vorsicht vor Abzocke
Nichts geht in Deutschland auf den Straßen ohne ...
Gaspreis 2023: Entstehung & Entwicklung (Klimapaket)
Kaum eine Entwicklung hat Deutschland in den vergangenen ...
DAZN Preiserhöhung: War die Erhöhung rechtswidrig?
Der Streaming-Anbieter DAZN hat mittlerweile einen enormen Marktanteil ...
Welche Singlebörse passt zu mir? Die wichtigsten Kriterien
Partnerbörsen, auch bekannt als Online-Dating-Plattformen, sind eine immer ...
Online-GlĂŒcksspiel: So spielen Verbraucher sicher
Das Online-GlĂŒcksspiel ist ein Bereich, der nicht unbedingt ...
Erhalte die besten Angebote und Nachrichten per E-Mail + unser kostenloses Trading eBook
teaser-ebook-sidebar
Vebraucherschutz News, Ratgeber und die besten Angebote im Netz Melde Dich jetzt fĂŒr unser So traden echte Profis eBook an und erhalte den redaktionstest.net Newsletter mit den besten Tipps & Deals im Netz!.

Mit der Anmeldung erklĂ€re ich mich damit einverstanden, dass redaktionstest.net mir in regelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden Newsletter mit spannenden Angeboten via E-Mail senden darf. Diese Zustimmung ist jederzeit widerrufbar.
Alle Nachrichten im Überblick
Unser Team
Christian HabeckTorsten EggersMeike StadlerChristian LeykaufThorsten Schreiner
+6
Christian Habeck
Christian Habeck
Redakteur
Torsten Eggers
Torsten Eggers
Chefredakteur
Meike Stadler
Meike Stadler
Redakteurin
Christian Leykauf
Christian Leykauf
Redakteur
Thorsten Schreiner
Thorsten Schreiner
Redakteur
Simone Wagner
Simone Wagner
Redakteurin
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Peter Jansen
Peter Jansen
Redakteur
Frank Stehl
Frank Stehl
Redakteur
Jan Saalfeld
Jan Saalfeld
Redakteur
Mike Tabke
Mike Tabke
Redakteur
Erhalte die besten Angebote und Nachrichten per E-Mail + unser kostenloses Trading eBook
Vebraucherschutz News, Ratgeber und die besten Angebote im Netz Melde Dich jetzt fĂŒr unser So traden echte Profis eBook an und erhalte den redaktionstest.net Newsletter mit den besten Tipps & Deals im Netz!.

Mit der Anmeldung erklĂ€re ich mich damit einverstanden, dass redaktionstest.net mir in regelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden Newsletter mit spannenden Angeboten via E-Mail senden darf. Diese Zustimmung ist jederzeit widerrufbar.
Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung fĂŒr die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der fĂŒr den jeweiligen Nutzer geltenden GlĂŒcksspielgesetze. DarĂŒber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an GlĂŒcksspiel ab 18 Jahren – GlĂŒcksspiel kann sĂŒchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de

Risikohinweis: Der Handel mit Devisen und Differenzkontrakten (CFDs) birgt ein hohes Risiko fĂŒr Ihr eingesetztes Kapital. Verwenden Sie daher nur Gelder, deren Verlust Sie sich auch leisten können. Zwischen 74-89% der Privatanleger verlieren Geld beim Handel mit CFDs. Da diese Produkte nicht fĂŒr alle Anleger geeignet sind, stellen Sie bitte sicher, dass Sie die damit verbundenen Risiken voll und ganz verstehen.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der PrivatsphÀre.

ccwww
Nach oben
Schließen
VPN Anbieter fĂŒr hohe AnsprĂŒche!
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal ĂŒber den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter