Redaktionstest.net » Verbraucherschutz News & Magazin » Grüne Aktien: Welche grünen Aktien lohnen sich?

Grüne Aktien: Welche grünen Aktien lohnen sich?

Nachhaltige und grüne Aktien liegen voll im Trend. Immer mehr Menschen haben sich in den letzten Jahren dazu entschieden, umweltbewusster und nachhaltiger zu leben. Genau das Gleiche haben sich auch viele Unternehmen auf die Fahne geschrieben. Die „grünen“ Konzerne richten sich vor allem in Richtung Umweltschutz aus und konnten so das Interesse zahlreicher Anleger steigern.

Doch welche grünen Aktien gibt es überhaupt? Und wann vereint diese besonderen Unternehmensanteile? Der folgende Ratgeber klärt genauer über nachhaltige und grüne Aktien auf. Zudem sind in einer Übersicht gleich mehrere Beispiel für grüne Aktienunternehmen zu finden.

Grüne Aktien handeln bei Smartbroker

98/100
Bewertung
Smartbroker Highlights
  • Mehrfach ausgezeichneter Broker
  • Kostenloses Depot
  • Wertpapierkredit ab 2,25% p. a. möglich
Zu Smartbroker

Grüne Aktien: Nachhaltigkeit und Innovationen kombiniert?

Umweltbewusstsein und ein Sinn für die Nachhaltigkeit. Bei vielen Menschen und im Verbraucherschutz sind diese Begriffe in den letzten Jahren ins Zentrum des Lebens gerückt. Die Anleger bilden da natürlich keine Ausnahme. Immer öfter richten die Menschen auch ihre Geldanlage danach aus, wie nachhaltig und umweltbewusst die Unternehmen agieren. Stehen dann trotzdem hochwertige Innovationen in der Pipeline, schlagen viele Anleger zu.

Tatsächlich stellen gute grüne Aktien eine effektive Kombination aus der Nachhaltigkeit und der Innovation dar. Mit einem großen Vorteil für die Anleger. Die Entwicklung kann durch die Finanzierung der Anleger deutlich vorangetrieben werden. Das wiederum fördert den Vertrieb von nachhaltigeren und innovativen Produkten, durch den Anleger als Anteilseigner wiederum profitieren.

Top3 Aktien Broker Deutschland

eToro
99/100
eToro Erfahrungen
Zum Anbieter
Capital.com
99/100
Capital.com Erfahrungen
Zum Anbieter
Smartbroker
98/100
Smartbroker Erfahrungen
Zum Anbieter

Aus welchen Branchen kommen die grünen Aktien?

In den Trading News lassen sich heutzutage zahlreiche unterschiedliche Bereiche nennen, in denen grüne Aktien bzw. grüne Unternehmen zu finden sind. Viele davon stammen aus Branchen wie den Zukunftstechnologien, der Agrar- und Bauwirtschaft, der Motorentechnik, dem öffentlichen Verkehr oder auch dem Recycling. Darüber hinaus sind grüne Aktien aber zum Beispiel auch in Branchen wie der Immobilienindustrie, der Kunststofffertigung und natürlich dem Energiemanagement zu finden. Mehr dazu finden Sie in der Coca Cola Prognose.

Wer in grüne Papier investieren möchte, sollte sich im Vorfeld intensiv mit den verschiedenen Unternehmen und ihren Kennzahlen befassen. Zudem raten wir dazu, einen Broker Vergleich für die Suche nach dem passenden Broker bzw. Aktiendepot zu nutzen. Welche grünen Aktien dann im Depot oder der Aktien App landen könnten, zeigen die Übersichten im Folgenden. Dabei handelt es sich natürlich nur um eine kleine Auswahl, anhand derer Investoren tiefer in die Analyse einsteigen können.

Grüne Aktien aus Deutschland

  • Aixtron SE
  • 2G Energy AG
  • eROCKIT AG
  • Krones AG
  • Kuka AG
  • Manz AG
  • Envitec Biogas AG
  • BayWa AG
  • Vossloh AG
  • PVA TePla AG

Internationale grüne Aktien

  • Suez S.A.
  • Pentair PLC
  • Beyond Meat Inc.
  • Itron Inc.
  • United Natural Foods Inc.
  • Ballard Power Systems
  • Plug Power Inc.
  • Green Plains Inc.
  • FuelCell Energy Inc.
  • Amtech Systems Inc.

Wer als Anleger nicht in ein einzelnes Unternehmen investieren möchte, kann mittlerweile auch auf grüne ETF Investitionen zurückgreifen. In Frage kommen in diesem Fall zum Beispiel der Luxor Future Mobility ETF, der Amundi Artifical Intelligence ETF oder der Rize Future of Food ETF. Auch Gaming Aktien und der Porsche Börsengang sorgen aktuell für Furore.

ETF Broker im Vergleich

98/100
Bewertung
Visa
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Smartbroker ETF
Smartbroker Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Kostenlose Sparpläne
  • Ein Depot für alle Handelsprodukte
  • Sicherer Anbieter
97/100
Bewertung
Überweisung
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Scalable Capital ETF
Scalable Capital Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Riesiges ETF Portfolio
  • Mehr als 1900 Indexfonds
  • Automatisierte ETF-Vermögensverwaltung
97/100
Bewertung
Überweisung
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
finanzen.net zero ETF
finanzen.net zero Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Mehr als 650 ETFs handelbar
  • Sparpläne ab 25€ Volumen
  • Handelskosten von nur 1€
96/100
Bewertung
Überweisung
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Trade Republic ETF
Trade Republic Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • ETF-Sparpläne bereits ab 25€ monatlich
  • Mehr als 300 kostenlose ETFs
  • Kostenloses Depot
95/100
Bewertung
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
DEGIRO ETF
DEGIRO Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Zahlreiche ETFs handelbar
  • Bereits mehr als 2 Millionen Anleger aus 18 Ländern
  • Transparente Gebühren
Nach oben
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter