Bekannt aus:
SPOXWallstreetCAPITAL
  • Über uns
  • So bewerten wir
  • Die Redaktion
  • DatenschutzerklĂ€rung
  • Haftungsausschluss fĂŒr Inhalte
  • Affiliate Disclaimer
  • Autoren gesucht
  • Kontakt mit uns
  • Verantwortungsvoller Umgang
Partner-Hinweis
Loading ...
Redaktionstest.net » Betrugsalarm: Next-Gen Betrug aufgedeckt

Betrugsalarm: Next-Gen Betrug aufgedeckt

Datum: 02.08.2022
Inhaltlich geprĂŒft durch: Christian Habeck

Nun ist es also amtlich. Die Klage den Gewinnspielanbieter Next-Gen der US-Verbraucherschutzbehörde FTC war erfolgreich. Das hat auch Folgen fĂŒr deutsche Spieler, die von einem Next-Gen Betrug betroffen waren. Viele deutsche Kunden dĂŒrfen darauf hoffen, einen Teil ihres Geldes zurĂŒckzubekommen.

Über einen lĂ€ngeren Zeitraum hinweg hatte der Next-Gen Betrug zahlreiche Spieler erfasst. Laut Berichten ist von rund 240.000 Kunden die Rede. Verbrauchern wurden demnach tolle Gewinne bei Geschichtlichkeit Spielen und kleineren Gewinnspielen versprochen. Offenbar konnte Next-Gen diese jedoch gar nicht liefern.

Next-Gen Betrug: Über 240.000 Spieler betroffen

Der Next-Gen Betrug hat große Kreise gezogen. Laut Medienberichten sollen rund 240.000 Kunden Gelder an die Next-Gen Inc. Verloren haben. Mittlerweile wurde der GlĂŒcksspielanbieter bzw- Casino Anbieter von der US-Wettbewerbs- und Verbraucherschutzbehörde Federal Trade Commission (FTC) verklagt. Auch der US-Bundesstaat Missouri schloss sich der Klage gegen das Unternehmen an.

Konkret geht es dabei um den Vorwurf, dass Next-Gen mit Gewinnspielen und Geschicklichkeitsspielen Bargeldpreise in Aussicht stellte, die jedoch niemals an die Spieler ausgezahlt wurden. Verurteilt wurde das Unternehmen dafĂŒr nun zu einer Zahlung an die FTC. Dieses Geld wiederum soll von der Behörde an die GeschĂ€digten ausgezahlt werden, um die Verbraucher zu entschĂ€digen.

Auch deutsche Spieler können Geld zurĂŒckbekommen

Auch wenn vor allem viele Spieler in den USA betroffen sind, hat Next-Gen auch hierzulande einige Kunden bedient. Die deutschen Verbraucher können ebenfalls darauf hoffen, ihren Schaden durch die FTC ersetzt zu bekommen. Wie es heißt, werden die Zahlungen ĂŒber den elektronischen Dienst von PayPal abgewickelt. Alle betroffenen Spieler erhalten zunĂ€chst Post von der FTC und können dann bis Mitte Oktober die RĂŒckerstattung in Auftrag geben. FĂ€lle wie dieser zeigen in den Verbraucherschutz Nachrichten und im Betrugsalarm, dass Spieler bei der Wahl der GlĂŒcksspielanbieter immer vorsichtig sein sollten. Im Zweifelsfall ist es auf jeden Fall ratsam, zunĂ€chst die Lizenz und Sicherheitsmerkmale des Anbieters zu prĂŒfen.

Ebenfalls interessant
Betrugsalarm: Vorsicht! Trading Betrug aufgedeckt
Anlagebetrug aufgedeckt – Tausende Anleger wurden abgezockt Ein trauriger Trend zieht sich ...
Super Bowl 2021: So ein Aufeinandertreffen der Generationen gab es noch nie
Es ist amtlich: Im Super Bowl treffen die Kansas City Chiefs auf ...
NEO.bet Promo
MMA Kampf McGregor vs Poirier – was, wie, wann, wo?
TatsÀchlich, es ist so weit: McGregor vs. Poirier 2 wird ausgetragen. Sechs ...
Wann öffnen Spielotheken wieder – Spielbanken Wiedereröffnung nach erneuter Schließung im November 2020 unklar
Wann öffnen Spielotheken wieder? Diese Frage stellen sich viele, die bislang gerne ...
Spielsucht – was kann man selbst tun und wie können Angehörige helfen?
Spielsucht loswerden SpielsĂŒchtig was tun oder was tun gegen Spielsucht? Der natĂŒrliche ...
Neueste Artikel
Post kommt nicht: Gibt es eine EntschÀdigung?
Die Deutsche Post AG beliefert Millionen von Haushalte ...
Software-Updates: Muss oder Zeitverschwendung?
Software-Updates werden von verschiedenen GerĂ€ten in unregelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden ...
Social Trading: Was ist das und wie funktioniert es?
In den vergangenen Jahren haben zahlreiche Börsen-Neulinge die ...
Auto-Versicherung Betrug 2023: Vorsicht vor Abzocke
Nichts geht in Deutschland auf den Straßen ohne ...
Gaspreis 2023: Entstehung & Entwicklung (Klimapaket)
Kaum eine Entwicklung hat Deutschland in den vergangenen ...
Erhalte die besten Angebote und Nachrichten per E-Mail + unser kostenloses Trading eBook
teaser-ebook-sidebar
Vebraucherschutz News, Ratgeber und die besten Angebote im Netz Melde Dich jetzt fĂŒr unser So traden echte Profis eBook an und erhalte den redaktionstest.net Newsletter mit den besten Tipps & Deals im Netz!.

Mit der Anmeldung erklĂ€re ich mich damit einverstanden, dass redaktionstest.net mir in regelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden Newsletter mit spannenden Angeboten via E-Mail senden darf. Diese Zustimmung ist jederzeit widerrufbar.
Alle Nachrichten im Überblick
Unser Team
Christian HabeckTorsten EggersMeike StadlerChristian LeykaufThorsten Schreiner
+6
Christian Habeck
Christian Habeck
Redakteur
Torsten Eggers
Torsten Eggers
Chefredakteur
Meike Stadler
Meike Stadler
Redakteurin
Christian Leykauf
Christian Leykauf
Redakteur
Thorsten Schreiner
Thorsten Schreiner
Redakteur
Simone Wagner
Simone Wagner
Redakteurin
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Peter Jansen
Peter Jansen
Redakteur
Frank Stehl
Frank Stehl
Redakteur
Jan Saalfeld
Jan Saalfeld
Redakteur
Mike Tabke
Mike Tabke
Redakteur
Erhalte die besten Angebote und Nachrichten per E-Mail + unser kostenloses Trading eBook
Vebraucherschutz News, Ratgeber und die besten Angebote im Netz Melde Dich jetzt fĂŒr unser So traden echte Profis eBook an und erhalte den redaktionstest.net Newsletter mit den besten Tipps & Deals im Netz!.

Mit der Anmeldung erklĂ€re ich mich damit einverstanden, dass redaktionstest.net mir in regelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden Newsletter mit spannenden Angeboten via E-Mail senden darf. Diese Zustimmung ist jederzeit widerrufbar.
Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung fĂŒr die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der fĂŒr den jeweiligen Nutzer geltenden GlĂŒcksspielgesetze. DarĂŒber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an GlĂŒcksspiel ab 18 Jahren – GlĂŒcksspiel kann sĂŒchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de

Risikohinweis: Der Handel mit Devisen und Differenzkontrakten (CFDs) birgt ein hohes Risiko fĂŒr Ihr eingesetztes Kapital. Verwenden Sie daher nur Gelder, deren Verlust Sie sich auch leisten können. Zwischen 74-89% der Privatanleger verlieren Geld beim Handel mit CFDs. Da diese Produkte nicht fĂŒr alle Anleger geeignet sind, stellen Sie bitte sicher, dass Sie die damit verbundenen Risiken voll und ganz verstehen.

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung fĂŒr die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der fĂŒr den jeweiligen Nutzer geltenden GlĂŒcksspielgesetze. DarĂŒber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an GlĂŒcksspiel ab 18 Jahren – GlĂŒcksspiel kann sĂŒchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de – 18+ | Erlaubt | AGB gelten

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der PrivatsphÀre.

ccwww
Nach oben
Schließen
LETZTE CHANCE - Hol dir den besten Boni mit unseren Top Online Spielhallen!
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal ĂŒber den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter