Bekannt aus:
SPOXWallstreetCAPITAL
  • Über uns
  • So bewerten wir
  • Die Redaktion
  • Datenschutzerklärung
  • Haftungsausschluss für Inhalte
  • Affiliate Disclaimer
  • Autoren gesucht
  • Kontakt mit uns
  • Verantwortungsvoller Umgang
Partner-Hinweis
Loading ...
Redaktionstest.net » Nuri Insolvenz 2022: Betrifft die Nuri Pleite auch Kunden?

Nuri Insolvenz 2022: Betrifft die Nuri Pleite auch Kunden?

Datum: 12.08.2022
Inhaltlich geprüft durch: Meike Stadler

Für viele Anleger dürfte die Nachricht ein Schock gewesen sein. Die Krypto-Bank Nuri musste einen Insolvenzantrag stellen. Das Unternehmen, das 2015 unter dem Namen Bitwala gegründet wurde, leidet nach eigenen Angaben an der veränderten Gesamtlage auf dem Markt. Mit ihm mehr als 500.000 Anleger, die ein Vermögen von rund 325 Millionen Euro beim Dienst „gebunkert“ haben sollen.

Die große Frage viele Anleger: Was passiert jetzt mit dem Geld? Und wie konnte es überhaupt zur Schieflage des einst vielversprechenden Newcomers kommen?

Die besten Nuri Alternativen

Coinbase
4.8/5
Coinbase Erfahrungen
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
Trade Republic
4.7/5
Trade Republic Erfahrungen
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
BSDEX
4.6/5
BSDEX Erfahrungen
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter

Nuri Insolvenz: So kam es zum Absturz vor der Nuri Pleite

Mit einem interessanten Geschäftsmodell wollte Nuri seit 2015 den Markt des Krypto-Handels revolutionieren. Das Unternehmen wurde ursprünglich unter dem Namen Bitwala gegründet und machte vor allem mit der Möglichkeit auf sich aufmerksam, sich eine feste Rendite für das Verleihen eigener Kryptowährungen zu sichern. Kunden wurden zum Teil Erträge von bis zu drei Prozent jährlich versprochen, gleichzeitig konnte direkt über das Nuri-Konto auch mit Kryptowährungen gehandelt werden. Ein interessantes Konzept, welches sieben Jahre später aber dennoch gescheitert ist.

Die Krypto-Börse musste vor wenigen Tagen Insolvenz anmelden und reichte den dafür notwendigen Antrag beim Amtsgericht ein. Wie das Unternehmen mitteilte, seien unter anderem die Nachwirkungen der Coronapandemie und die anhaltenden Unsicherheiten aufgrund des Ukraine-Krieges für die finanzielle Schieflage verantwortlich. Zusätzlich seien viele Krypto-Fonds unter Druck geraten, was sich wiederum negativ auf die Aktienkurse ausgewirkt hätte. Alles in allem also eine toxische Mischung für Nuri und seine mehr als 500.000 Anleger.

Was passiert mit dem Geld der Anleger nach der Nuri Insolvenz?

Gute Nachrichten in einer schweren Stunde gibt es für die Nutzer des Angebots aber dennoch. Die Guthaben der Nuri-Kunden auf den Krypto-Wallets, in den Pot-Investments und den Bankkonten seien von der Insolvenz nicht betroffen. Das Unternehmen teilte mit, dass die Kunden auch während des Insolvenzverfahrens weiterhin vollen Zugang zu ihren Einlagen hätten und diese in vollem Umfang abheben könnten. Ohnehin werden die App und die weiteren Produkte des Unternehmens erst einmal unverändert angeboten. Wie es von Nuri heißt, soll der Schritt in die Insolvenz aber dabei helfen, ein tragfähiges Sanierungskonzept für die Zukunft zu erstellen.

Nuri Pleite: Wo können Verbraucher jetzt noch investieren?

Wer sich mit seinem Investment nach der Nuri Pleite nicht mehr allzu gut bei diesem Anbieter fühlt, kann natürlich auf einige Alternativen ausweichen. So bieten auch unsere Bitvavo Erfahrungen und unsere BSDEX Erfahrungen einen einfachen Zugriff auf den Krypto-Handel. Bei der BSDEX handelt es sich dabei um die offizielle Krypto-Exchange der Börse Stuttgart. Auch auf internationaler Ebene lässt sich in den Verbraucherschutz News eine Alternative finden: Coinbase. Die Plattform ist bereits seit 2012 auf dem Markt aktiv und betreut mehr als 103 Millionen verifizierte Nutzer. Neben dem klassischen Coinbase Kryptowährungen Handel ist auch der Handel mit Derivaten, NFTs und vielen weiteren Vermögenswerten möglich.

Seriöse Krypto-Börsen im Vergleich

Coinbase
1.
Favicon
4.8/5
Zum Anbieter
AGB gelten, 18+
Trade Republic
2.
Favicon
4.7/5
Zum Anbieter
AGB gelten, 18+
BSDEX
3.
Favicon
4.6/5
Zum Anbieter
AGB gelten, 18+
Zeply
4.
Favicon
4.5/5
Zum Anbieter
AGB gelten, 18+
Ebenfalls interessant
Auftakt-Schock: Deutschland verliert gegen Japan
Deutschland hat den WM-Auftakt in Katar in den Sand gesetzt. Die Mannschaft ...
Wer wird Weltmeister? Das verraten die Wettquoten
Für Fußball-Fans steht in den kommenden Wochen vor allem eine große Frage ...
NEO.bet Promo
WM Kader Deutschland: 26 Spieler sollen es richten
Das Rätselraten hat ein Ende. Lange wurde gemutmaßt, wie der WM Kader ...
Betrugsalarm: Betrug bei Nuri entlarvt
Nuri hat sich innerhalb kürzester Zeit zu einer der bekanntesten Plattformen für ...
Krypto Betrug: So können Sie sich schützen
Kryptowährungen und der Handel mit Krypto-Token boomen. Wie die Vergangenheit gezeigt hat, ...
Neueste Artikel
Casino Öffnungszeiten Weihnachten 2024: Wann haben die Spielhallen geöffnet?
Wer gerne Spielhallen aufsucht und über Weihnachten 2023 ...
Netflix Preiserhöhung ist rechtswidrig: So holen Sie sich Ihr Geld zurück
Netflix hat seine Preise erhöht, was vielen Nutzern ...
Eindringen in die Privatsphäre: Werbeblocker-Erkennung verstößt gegen EU-Recht
Datenschützer sind empört über das dreiste Vorgehen von ...
Deutsche Post stellt Schlüsselservice ein
Die deutsche Post befördert in Briefkästen eingeworfene Schlüssel ...
Der Kinderreisepass wird abgeschafft – das müssen Sie jetzt wissen
Zum 1. Januar 2024 wird der beliebte Kinderreisepass ...
Erhalte die besten Angebote und Nachrichten per E-Mail + unser kostenloses Trading eBook
teaser-ebook-sidebar
Vebraucherschutz News, Ratgeber und die besten Angebote im Netz Melde Dich jetzt für unser So traden echte Profis eBook an und erhalte den redaktionstest.net Newsletter mit den besten Tipps & Deals im Netz!.

Mit der Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass redaktionstest.net mir in regelmäßigen Abständen Newsletter mit spannenden Angeboten via E-Mail senden darf. Diese Zustimmung ist jederzeit widerrufbar.
Alle Nachrichten im Überblick
Unser Team
Christian HabeckTorsten EggersMeike StadlerChristian BeckerThorsten Schreiner
+6
Christian Habeck
Christian Habeck
Redakteur
Torsten Eggers
Torsten Eggers
Chefredakteur
Meike Stadler
Meike Stadler
Redakteurin
Christian Becker
Christian Becker
Redakteur
Thorsten Schreiner
Thorsten Schreiner
Redakteur
Simone Wagner
Simone Wagner
Redakteurin
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Peter Jansen
Peter Jansen
Redakteur
Frank Stehl
Frank Stehl
Redakteur
Jan Saalfeld
Jan Saalfeld
Redakteur
Mike Tabke
Mike Tabke
Redakteur
Erhalte die besten Angebote und Nachrichten per E-Mail + unser kostenloses Trading eBook
Vebraucherschutz News, Ratgeber und die besten Angebote im Netz Melde Dich jetzt für unser So traden echte Profis eBook an und erhalte den redaktionstest.net Newsletter mit den besten Tipps & Deals im Netz!.

Mit der Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass redaktionstest.net mir in regelmäßigen Abständen Newsletter mit spannenden Angeboten via E-Mail senden darf. Diese Zustimmung ist jederzeit widerrufbar.

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

Glücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter