Redaktionstest.net » Verbraucherschutz News & Magazin » Postident-Verfahren Alternativen: Welche gibt es?

Postident-Verfahren Alternativen: Welche gibt es?

Für zahlreiche Dienstleistungen und Services ist im Internet heutzutage eine Verifizierung erforderlich. Verbraucher müssen also einen Nachweis darüber erbringen, dass sie tatsächlich die Person sind, die einen Service oder eine Dienstleistung in Anspruch nehmen möchte. Das sogenannte Postident-Verfahren war jahrelang die einzige Option. Immer verbunden mit dem Weg zur nächsten Postfiliale. Mittlerweile gibt es jedoch viele Postident-Verfahren Alternativen.

Mit Hilfe dieser Ausweichmöglichkeiten lässt sich die Verifizierung für das Online-Angebot ebenfalls einfach und bequem erledigen. Der große Vorteil: Verbraucher müssen nicht mehr den Weg zur nächsten Postfiliale in Kauf nehmen, sondern können die Verifizierung direkt in den eigenen vier Wänden erledigen. Die besten Postident-Verfahren Alternativen und ihre Funktionsweise stellen wir im Folgenden vor.

Wann ist eine Verifizierung im Internet erforderlich?

Zahlreiche Anbieter von Dienstleistungen und Services im Internet sind dazu verpflichtet, die Identität ihrer Kunden zu überprüfen. Dies gilt auch für sichere Online Bezahlsysteme. Diese gesetzliche Vorgabe greift zum Beispiel dann, wenn ein Konto bei einem Online Broker eröffnet werden soll oder die Verbraucher ein Spielerkonto bei einem Online Casino Anbieter einrichten. Früher oder später werden alle seriösen und gesetzeskonformen Anbieter eine Verifizierung verlangen.

Lange Zeit war dafür ausschließlich das Postident-Verfahren geeignet. Die Verbraucher mussten mit ihrem Personalausweis in eine Filiale der Post und konnten sich hier verifizieren. Mittlerweile geht das erfreulicherweise deutlich einfacher. Verschiedenen Postident-Verfahren Alternativen sei Dank. Genau die wollen wir in den Verbraucherschutz News hier einmal genauer vorstellen.

Diese Postident-Verfahren Alternativen gibt es

Eine der beliebtesten Postident-Verfahren Alternativen stammt von der Post selbst. Verbraucher sind hier nämlich keinesfalls an den Weg in die Postfiliale gebunden. Mittlerweile ist das Postident durch Videochat ebenfalls möglich. Verbraucher erhalten in diesem Fall einem Link vom jeweiligen Service-Anbieter oder Dienstleister. Dieser führt direkt auf die Plattform des Verfahrens, wo die Ausweisdaten mittels Webcam durch einen Mitarbeiter der Post überprüft werden können.

Eine weitere Alternative stellt die Video-Verifizierung durch andere Anbieter dar. Der wohl bekannteste Service stammt vom Unternehmen IDnow. Der Ablauf ist hier ähnlich wie beim Videoverfahren von Postident. Wer ein entsprechendes Kartenlesegerät besitzt, kann zudem das Postident-Verfahren mittels Ausweis erledigen. In diesem Fall wird der Chip des neuen Personalausweises vom Lesegerät ausgelesen und die Identität damit bestätigt.

Nach oben
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter