Redaktionstest.net » Verbraucherschutz News & Magazin » Prämien bei Vertragsabschluss: Wann dürfen Verbraucher zuschlagen?

Prämien bei Vertragsabschluss: Wann dürfen Verbraucher zuschlagen?

Hand aufs Herz: Die Prämien bei Vertragsabschluss haben vermutlich bei jedem von uns schon einmal Aufmerksamkeit erzeugt. Insbesondere Stromanbieter oder Handy-Anbieter stellen oftmals interessante Prämien wie Spielekonsolen, Fernseher, eScooter oder Ähnliches zur Verfügung. Aber auch bei Finanzgeschäften und Online Brokern sind die Prämien keine Seltenheit.

Das Problem: Nicht immer bringen diese für den Verbraucher auch wirklich Vorteile. Wir zeigen deshalb im Folgenden, worauf bei den Prämien bei Vertragsabschluss zu achten ist und wann Sie lieber auf diese Extras verzichten sollten.

Die besten Online Shops im Test

Prämien bei Vertragsabschluss sichern: Nicht immer eine gute Idee

Viele Unternehmen setzen heutzutage auf Prämien bei Vertragsabschluss, um den Verbrauchern die Entscheidung für ein Produkt oder eine Leistung noch etwas leichter zu machen. Doch nicht immer sind diese Prämien auch wirklich ein tolles Extra. Hinterfragen sollten Sie, ob für die Nutzung der Prämie bestimmte Voraussetzungen gelten. Hierbei kann es sich zum Beispiel um besondere Vertragsinhalte handeln, die vielleicht Einschränkungen für Sie bedeuten. Darüber hinaus sollten sie prüfen, ob die Prämie auch wirklich in die eigenen Hände übergeht. Viele Unternehmen halten in Verträgen fest, dass Verbraucher die jeweilige Prämie lediglich für die Laufzeit des dazugehörigen Vertrags nutzen dürfen.

In diesem Zusammenhang ist auch zu prüfen, ob mit der Nutzung der Prämie möglicherweise Verpflichtungen einhergehen – wie etwa eine Verlängerung von Produktgarantien oder Ähnlichem. Bevor eine Prämie für einen Vertragsabschluss ausschlaggebend ist, sollten Sie sich zudem fragen, ob die Prämie wirklich attraktiv ist. Welche Fragen Sie sich stellen sollten, haben wir hier noch einmal übersichtlich aufgeführt:

  • Gelten für die Nutzung bestimmte Voraussetzungen?
  • Geht die Prämie wirklich in die Hände der Verbraucher über?
  • Gehen Verpflichtungen mit der Nutzung der Prämie einher?
  • Ist die Prämie wirklich attraktiv?

Prämien winken in vielen Formen und Branchen

Bereitgestellt werden die Prämien bei Vertragsabschluss mittlerweile in unterschiedlichen Formen und Branchen. So verteilen die Unternehmen oftmals Gutscheine, Fernseher, E-Scooter, Spielekonsolen, Soundbars, Smartphones oder vergleichbare Produkte. Unser Tipp in den Verbraucherschutz News: Gerade bei aktuellen Prämien prüfen, ob diese nicht möglicherweise für einen höheren Gesamtpreis sorgen. Tatsächlich erhöhen einige Unternehmen bei attraktiven Prämien einfach den Gesamtpreis, was Verbraucher bei diesen „tollen Prämien“ dann aber oftmals einfach übersehen.

Generell gilt: Lassen Sie sich durch die Prämie nicht davon ablenken, sich mit dem eigentlichen Produkt oder der eigentlichen Dienstleistung zu beschäftigen. Treffen sollten Sie Ihre Entscheidung so rational wie möglich und am besten ganz ohne Bewertung der jeweiligen Prämie.

Nach oben
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter