Redaktionstest.net / Verbraucherschutz News & Magazin / Safer Internet Day: Sicher im Netz surfen

Safer Internet Day: Sicher im Netz surfen

So surfen Sie sicher im Netz

Das Internet öffnet Türen und Tore zu faszinierenden Welten und interessanten Einblicken. Allerdings ist nicht alles im Internet ausschließlich positiv zu bewerten. Umso wichtiger ist es, dass am jährlichen Safer Internet Day alle Verbraucher regelmäßig für die Gefahren und Risiken der Internetnutzung sensibilisiert werden.

Rund um den Safer Internet Day 2022 stehen gleich zahlreiche wichtige Themen im Mittelpunkt. Zum einen das Dauer-Thema des Datenschutzes und dem bewussten Umgang der Nutzer mit ihren eigenen Daten. Zum anderen mehren sich jedoch auch die unbefugten Zugriffe auf Online-Accounts in ungeschützten Online-Shops oder Messenger-Diensten. Zum Teil mit schweren Folgen.

Jetzt mit VPN sicher surfen

99/100
Bewertung
NordVPN Highlights
  • Hohe Geschwindigkeit
  • Hohe Benutzerfreundlichkeit
  • VPN für 6 Geräte mit einem Account
Zu NordVPN

Safer Internet Day 2022: Viele Gefahren lauern im Web

Egal, ob Kinder, Jugendliche oder Erwachsene. Heutzutage hat nahezu jede Altersgruppe mehr oder weniger uneingeschränkten Zugriff auf das Internet. In vielerlei Hinsicht ist dies hilfreich, um zum Beispiel spannende neue Nachrichten zu verfolgen oder bequem ein paar neue Sneaker zu bestellen. Doch bei jedem Schritt und jedem Klick ist Vorsicht im Internet geboten. Längst nicht nur Kinder und Jugendliche können in Fallen tappen. Auch Erwachsene werden jährlich zu Tausenden Opfer von Online-Betrügereien. Und die Tendenz steigt stark. Nicht zuletzt deshalb, weil immer mehr Menschen für mehrere Stunden am Tag im Internet aktiv sind.

Zu den größten Bedrohungen der Verbraucher gehören vor allem Datendiebstähle, Zugriffe auf die eigenen Nutzerkonten oder sogar die Übernahme von Messenger-Profilen. Abseits dieser Bedrohungen lauern aber natürlich noch viele weitere Gefahren, die hier in den Verbraucherschutz News gar nicht alle aufgezählt werden können. Insbesondere die Zugriff auf Online-Accounts in Online-Shops oder Messenger-Diensten haben jedoch in den letzten Jahren stark zugenommen und stehen beim diesjährigen Safer Internet Day deshalb im Fokus. Über unseriöse Anbieter gibt es regelmäßig Meldungen in unserem Betrugsalarm.

Top3 VPN Anbieter

NordVPN
99/100
NordVPN Erfahrungen
ab 2,89€ / Monat
Zum Anbieter
Surfshark
99/100
Surfshark Erfahrungen
ab 5,34€ / Monat
Zum Anbieter
Zenmate
98/100
Zenmate Erfahrungen
ab 4,06€ / Monat
Zum Anbieter

Das rät die Polizei den Verbrauchern

Wer anonym im Web surfen möchte, kann sich mit einem VPN Anbieter weiterhelfen. Diese Dienste schützten die Privatsphäre und sorgen unter anderem dafür, dass die Aufenthaltsorte der Nutzer nicht nachvollziehbar sind. Wer die Kosten hierfür nicht tragen möchte, kann seine Sicherheit aber zumindest auch selbst ein wenig erhöhen. Die Polizei etwa rät gegen Betrug im Internet, regelmäßig System-Updates durchzuführen und Antiviren-Programme zu nutzen. Nicht nur auf dem Desktop bzw. Computer, sondern auch auf den Smartphones. Zusätzlich rät die Polizei dazu, keine privaten Daten in sozialen Netzwerken oder vergleichbaren Portalen preiszugeben. Kriminelle könnten diese Daten nutzen, um sie im weiteren Verlauf gegen die arglosen Nutzer zu verwenden.

Gerade mit Blick auf die Messenger-Dienste und Online-Accounts rät die Polizei am Safer Internet Day zudem dazu, möglichst eine Zwei-Faktor-Authentifizierung zu nutzen. Auch sollte das Passwort in regelmäßigen Abständen geändert werden, um so im Falle eines Leaks nur indirekt betroffen zu sein.

Die besten VPN Anbieter im Vergleich

99/100
Bewertung
ab 2,89€ / Monat
NordVPN Kosten
ab 2,89€ / Monat
NordVPN Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Hohe Geschwindigkeit
  • Hohe Benutzerfreundlichkeit
  • VPN für 6 Geräte mit einem Account
99/100
Bewertung
ab 5,34€ / Monat
Surfshark Kosten
ab 5,34€ / Monat
Surfshark Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Unbegrenzt viele Geräten
  • Keine Speicherung von Log-Files
  • Bester Preis unter den Premium-VPNs
98/100
Bewertung
ab 4,06€ / Monat
Zenmate Kosten
ab 4,06€ / Monat
Zenmate Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Server an über 37 Standorten
  • Kill-Switch Funktion verfügbar
  • Geld-zurück-Garantie
98/100
Bewertung
ab 7,52€ / Monat
ExpressVPN Kosten
ab 7,52€ / Monat
ExpressVPN Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Manuelles Setup möglich
  • Große Server Auswahl
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie
98/100
Bewertung
ab 6,26€ / Monat
HideMyAss VPN Kosten
ab 6,26€ / Monat
HideMyAss VPN Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Max. 5 Verbindungen gleichzeitig
  • Integrierter Kill-Switch
  • Server in mehr als 190 Ländern
VPN Anbieter des Monats
Nach oben
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter