Redaktionstest.net / Verbraucherschutz News & Magazin / Ölpreis 2022: Alle Informationen zum Rohstoff-Handel für Trader

Ölpreis 2022: Alle Informationen zum Rohstoff-Handel für Trader

Der Ölpreis hat in den letzten Jahren eine zum Teil turbulente Entwicklung hinter sich. Geriet dieser phasenweise durch die Aussicht auf den großen Elektro-Durchbruch unter Druck, hat der Ölpreis 2022 zuletzt wieder deutlich angezogen. Wie aber wird es im Jahresverlauf weitergehen? Steigt der Kurs für die Barrels weiter?

Darf man der Prognose des Internationalen Währungsfonds (IWF) glauben, sieht es für den Ölpreis 2022 alles andere als rosig aus. Die Wirtschaftsexperten erwarten einen deutlichen Anstieg der Ölpreise, der auf gleich mehreren Ebenen fußt. Somit wird der Rohstoff Handel bei Forex Brokern immer interessanter.

Jetzt sicher Rohstoffe traden

97/100
Bewertung
Capex Highlights
  • Keine Gebühren für Ein- & Auszahlungen
  • Klassische Währungspaare & Exoten
  • Sehr schnelle Order-Ausführung
Zu Capex

Ölpreis 2022: Gibt es nur den Weg nach oben?

Das Wachstum der Weltwirtschaft wurde in den vergangenen Monaten und Jahren deutlich ausgebremst. Laut Einschätzungen des IWF könnte sich dies immerhin in Zukunft wieder leicht verändern. Global erwarten die Experten ein Wachstum von rund 4,4 Prozent. Das Potenzial für mehr wäre jedoch vorhanden gewesen, wäre nicht die Inflation dazwischen gekommen. Diese ist mittlerweile deutlich höher als erwartet, ein Ende in Europa aktuell nicht in Sicht.

Getrieben wird die Inflation auch durch den zuletzt steigenden Ölpreis 2022. Die hat sich längst auf dem Niveau von vor der globalen Krise eingenistet, die große Nachfrage konnte jedoch nicht gedeckt werden. Darüber hinaus können viele Fördermengen aktuell nicht eingehalten werden, da viele Förderstaaten keine freien Kapazitäten stellen können. Für das aktuell wieder denkbar kostbare Gut Öl bedeutet das: Der Kurs geht nach oben.

Top3 Forex Broker

eToro
99/100
eToro Erfahrungen
Zum Anbieter
Markets.com
98/100
Markets.com Erfahrungen
Zum Anbieter
EZInvest
97/100
EZInvest Erfahrungen
Zum Anbieter

Geopolitische Lage als zusätzlicher Sprengstoff

Aktuell wird der Ölpreis 2022 auch von geopolitisch äußerst brisanten Entwicklungen geprägt. Durch den Krieg in der Ukraine agieren die Marktteilnehmer unsicher, diese Unsicherheit sorgt nicht für eine Entspannung der Gemengelage. Laut Prognosen der IWF könnte der Ölpreis 2022 im Vergleich zum Vorjahr deshalb um insgesamt mehr als elf Prozent ansteigen.

Für das Jahr 2023 hat der IWF eigentlich eine Entspannung des Marktes vorausgesagt. Diese könnte doch wieder kippen, da in der Prognose die Auswirkungen des Ukraine-Konfliktes noch nicht einkalkuliert werden konnten. Investoren sollten aktuell deshalb mit äußerster Vorsicht vorgehen und aktuelle Trading- und Verbraucher News verfolgen. Derzeit können tagtäglich enorme Veränderungen an den Aktien Börsen auftreten, die nachhaltige Auswirkungen auf den Ölpreis mit sich bringen könnten. Wie rasant diese Veränderungen auftreten können, haben die vergangenen 52 Wochen gezeigt. Anfang 2021 rangierte der Preis für ein Barrel Öl bei knapp über 60 US-Dollar. Aktuell hat sich der Kurs dazu im Vergleich fast verdoppelt und rangiert bei über 112 US-Dollar pro Barrel. Allein in den letzten drei Monaten legte der Ölpreis um mehr als 60 Prozent zu.

Die besten Forex Broker im Vergleich

99/100
Bewertung
PayPal
CySEC - Cyprus Securities and Exchange Commission
eToro Forex
eToro Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Umfangreiches Bildungsangebot
  • Kostenloses Demokonto
  • Großes Handelsangebot
98/100
Bewertung
PayPal
CySEC - Cyprus Securities and Exchange Commission
Markets.com Forex
Markets.com Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Von unterwegs per App handeln
  • Live-Chat vorhanden
  • CySEC-reguliert
97/100
Bewertung
Kreditkarte
CySEC - Cyprus Securities and Exchange Commission
EZInvest Forex
EZInvest Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • CFD, Forex & Kryptos
  • Umfassende Bildungsplattform
  • Seriöse Regulierung & Lizenz
97/100
Bewertung
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Capex Forex
Capex Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Keine Gebühren für Ein- & Auszahlungen
  • Klassische Währungspaare & Exoten
  • Sehr schnelle Order-Ausführung
97/100
Bewertung
Kreditkarte
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
xm.com Forex
xm.com Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Mehr als 55 Währungspaare
  • Kostenloses Demokonto
  • Handel u.a. mit MetaTrader 4 & 5 möglich
Nach oben
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter