Redaktionstest.net / Betrugsalarm / Betrugsalarm: Vinted Betrug aufgedeckt

Betrugsalarm: Vinted Betrug aufgedeckt

Vinted ist fĂŒr viele Verbraucher eine willkommene Anlaufstelle, um gĂŒnstige SchnĂ€ppchen fĂŒr Kleidung zu entdecken. Doch ein Vinted Betrug sorgt derzeit dafĂŒr, dass das Shopping-VergnĂŒgen auf ein Minimum reduziert werden muss. In den Hauptrollen dabei: Die Plattform Vinted, ein BetrĂŒger, ein Opfer und unfreiwillig auch der ModehĂ€ndler Zalando.

Damit Sie nicht auf den Vinted Betrug hereinfallen, verraten wir Ihnen im Folgenden, wie genau dieser funktioniert. DarĂŒber hinaus geben wir Ihnen Tipps fĂŒr den Schutz und den Fall, dass Sie bereits zum Opfer dieser Betrugsmasche geworden sind.

So funktioniert der Vinted Betrug

BetrĂŒger finden immer wieder neue Möglichkeiten und Maschen, um Verbrauchern das Leben schwer zu machen. Aktuell warnen wir die Verbraucher in unserem Betrugsalarm vor dem Vinted Betrug, der oftmals auch als Zalando-Betrug oder Zalando-Masche bezeichnet wird. Denn der Mode-HĂ€ndler Zalando spielt in diesem Fall unfreiwillig eine große Rolle. So gehen die BetrĂŒger vor: Angeboten wird bei Vinted augenscheinlich gut erhaltene Ware. Diese besitzen die Kriminellen jedoch gar nicht. Stattdessen wird die Ware auf den Namen der Opfer bei Zalando bestellt.

Nach einigen Tagen erhalten die Opfer die Ware vom Modeunternehmen, ausgestellt auf ihre Rechnung. Möglich ist nun entweder der Kauf der Ware oder aber der RĂŒckversand an Zalando. In beiden FĂ€llen ist das Geld an den BetrĂŒger aber lĂ€ngst geflossen.

Wie können sich Verbraucher schĂŒtzen?

Einen guten Schutz fĂŒr genau diese FĂ€lle wie den Vinted Betrug, bietet der (kostenpflichtige) KĂ€uferschutz der Plattform. Hier wird das Geld des KĂ€ufers zunĂ€chst auf einem Treuhandkonto gelagert. Erst wenn der KĂ€ufer die reibungslose Abwicklung bestĂ€tigt, wird das Geld an den VerkĂ€ufer freigegeben. Der Haken: Die KĂ€ufer haben nach Erhalt der Ware nur zwei Tage Zeit, um sich ĂŒber die Ware oder das GeschĂ€ft zu beschweren. Wurde die Transaktion erst einmal vollstĂ€ndig abgewickelt, stehen die Chancen auf den RĂŒckerhalt des Geldes schlecht.

Wer bereits vom Vinted betrug betroffen ist, sollte sich umgehend an die Plattform wenden. Diese kann derartige Meldungen zeitnah prĂŒfen und entsprechend reagieren. Zudem raten Betroffene dazu, sich an Zalando zu wenden. Auch hier reagiert man offenbar auf die Benachrichtigungen der Betroffenen und sperrt dann die Zalando-Konten der BetrĂŒger. Abschließend ist es zudem ratsam, eine Strafanzeige bei der Polizei zu stellen und sich regelmĂ€ĂŸig in den Verbraucherschutz News zu informieren.

Nach oben
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal ĂŒber den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter