Redaktionstest.net / Verbraucherschutz News & Magazin / NFTs kaufen: Was müssen Anleger wissen?

NFTs kaufen: Was müssen Anleger wissen?

Den Begriff NFT dürfte mittlerweile jeder Finanzinteressierte in Deutschland schon mindestens einmal gehört haben. Die Non-Fungible Token sind in aller Munde und werden seit einigen Monaten intensiv gehandelt. Doch wer NFTs kaufen möchte, sollte sich nicht allein vom Hype anstecken und begeistern lassen.

Nicht jedes Investment in die NFTs kann als absoluter Volltreffer bezeichnet werden. Wie so oft, bringt ein neuer und junger Markt viele Chancen – aber auch einige Gefahren. Was Anleger wissen müssen, wenn diese NFTs kaufen möchte, zeigt der Artikel im Folgenden.

Was sind NFTs?

Die NFTs werden vollständig als Non-Fungible Token bezeichnet und basieren auf der mittlerweile bekannten Blockchain-Technologie. Die NFTs machen sich diese gewissermaßen zu Nutze, da durch die Blockchains fälschungssichere Informationen gespeichert werden können. Da NFTs meistens mit Kryptowährungen gehandelt werden, eignen sich dafür verschiedene Krypto Börsen. Während im Zuge der Kryptowährungen als Token vor allem die einzelnen Coins bezeichnet werden, kann ein Token auch ein Wirtschaftsgut oder ein realer Gegenstand sein.

Das Besondere aber: Non-Fungible Token sind nicht austauschbar und immer einzigartig. Die NFTs können also optimal für limitierte Editionen oder Ausführungen verwendet werden. Dank der Blockchain-Technologie würde sich der jeweilige Besitzer immer und zu jeder Zeit nachvollziehen lassen.

Bitvavo
99/100
Bitvavo Erfahrungen
Zum Anbieter
BSDEX
98/100
BSDEX Erfahrungen
Zum Anbieter
Nuri
98/100
Nuri Erfahrungen
Zum Anbieter

NFTs kaufen: Die Geister scheiden sich

Wer NFTs kaufen möchte, sollte mit großer Wahrscheinlichkeit nicht seine Freunde fragen. Bei zehn Freunden kommen überspitzt gesagt elf unterschiedliche Meinungen heraus. Tatsächlich werden die NFTs von einigen Menschen als starkes und verlässliches Investment gesehen. Andere wiederum tun diese als überteuertes virtuelles Spielzeug ab. In der Tat liegt der Haupt-Einsatzbereich der NFTs derzeit vor allem in Kunstwerken, die online für teils aberwitzige Preise verkauft werden. Es wäre jedoch fahrlässig, in den Trading- und Verbraucherschutz News nicht auf die weiteren Möglichkeiten der NFTs einzugehen.

Einen besonderen Stellenwert genießen die NFTs zum Beispiel auch in Games beim Freischalten von besonderen Werten oder Gegenständen. Darüber hinaus bietet die Technologie aber noch viele Optionen mehr. Auch Tickets, Impfpässe oder Personalausweise könnten mit den NFTs eindeutig zugeordnet und mittels Blockchain-Technologie fälschungssicher gespeichert werden. Die Möglichkeiten sind also vielseitig und so wäre es falsch, die NFTs lediglich als überteuerte digitale Kunst zu bezeichnen. Handelbar sind NFTs mittlerweile auf verschiedenen NFT-Plattformen. Das Angebot reicht dabei von virtuellen Grundstücken über Kunstwerke und sogar virtuelle Güter von bekannten Unternehmen aus der realen Welt.

Die besten Krypto-Börsen im Vergleich

99/100
Bewertung
Kreditkarte
AFM - Authority for the Financial Markets (Netherlands)
Bitvavo Krypto Börse
Bitvavo Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Über 175 Kryptowährungen
  • BTC, ETH, XRP, und mehr
  • Bitvavo ist seriös
98/100
Bewertung
Bitcoin
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
BSDEX Krypto Börse
BSDEX Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Mehrfacher Krypto-Handel Testsieger
  • Trading App für iOS & Android
  • Sehr faire Kostenstruktur
98/100
Bewertung
Kreditkarte
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Nuri Krypto Börse
Nuri Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Riesiges Krypto-Angebot
  • Bitcoin, Ethereum & Co. handelbar
  • Kostenlose Kontoeröffnung
97/100
Bewertung
PayPal
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Coinbase Krypto Börse
Coinbase Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • In Deutschland lizensiert
  • Mehr als 68 Mio. verifizierte User
  • Wallet für Kryptos und NFTs
96/100
Bewertung
Überweisung
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Trade Republic Krypto Börse
Trade Republic Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Top Kryptowährungen handelbar
  • Seriöse Regulierung & Lizenz
  • Mobiler Krypto-Handel per App
Die Krypto-Börse des Monats!
Die Krypto-Börse des Monats!
Nach oben
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter