Zuletzt aktualisiert am 30.06.2020
Redaktionstest.net präsentiert die Top3 CFD Anbieter im Test
Hier bist du bestens aufgehoben:
Etoro
99/100
Etoro Erfahrungen
-
Zum Anbieter
Avatrade
98/100
Avatrade Erfahrungen
-
Zum Anbieter
BDSwiss
97/100
BDSwiss Erfahrungen
-
Zum Anbieter

nextmarkets Erfahrungen

Was ist nextmarkets?

2014. Das war das Gründungsjahr von Nextmarkets. Mit der Muttergesellschaft, die in Köln ansässig ist und unter dem Namen nextmarkets GmbH firmiert, ist die in Malta ansässige nextmarkets Trading Limited, in einem guten Umfeld. Um als Wertpapierhandelsbank tätig zu sein bedarf es einer Zulassung über welche die nextmarkets Trading Limited verfügt. Somit können über diesen Broker CFD`s gehandelt werden. Insbesondere die professionelle Begleitung durch einen Tradingcoach zeichnet nextmarkets dabei aus. Über diese Coaches erhält der Trader auch wichtige Analysen über die dann Trades eröffnet werden können. Wie das Konzept von nextmarkets Trading Limited funktioniert, beschreibt der ausführliche Bericht inkl. nextmarkets Bewertungen.

nextmarkets Pros und Contras
nextmarkets Pros und Contras
  • Via Push-Mitteilung Analysen aufs Smartphone
  • Kryptowährungen sind handelbar mit CFD`s
  • Kostenfreies Depot
  • Support ist deutschsprachig
  • EU reguliert
  • Kein Live Chat
  • Kein Bonusprogramm

Kosten für den Handel – und mit nextmarkets Geld verdienen

Broker gibt es eine Unzahl zur Auswahl. Eines der wichtigsten Entscheidungskriterien ist bei der Wahl zumeist die Gebührenstruktur Daher schauen wir uns die nextmarkets Kosten genauer an. Denn was bringt das beste Trading, wenn Gebühren zu hoch sind?

nextmarkets Kosten heben sich hier von einigen anderen Anbietern ab, denn Konto- oder Depotgebühren gibt es nicht! nextmarkets Kosten sind daher sehr lobenswert.

Ist nextmarkets Abzocke? Nein! Anstelle von Gebühren fällt jedoch ein nextmarkets Spread an (der Spread ist die Differenz zwischen dem Kauf- und Verkaufskurs. Der Spread ist daher der wichtigste Faktor in Bezug auf Kosten beim Handel mit CFDs – je kleiner oder enger der Spread, desto höher der Ertrag, der am Ende erwirtschaftet werden kann).

Auch bei nextmarkets Gebühren ist der Spread Produktabhängig. Auf der Homepage finden sich auch entsprechende Angaben dazu. So beträgt beim klassischen Währungspaar EUR/ USD der nextmarkets Spread von 0,6 Pips und bei GBD/ CAD 1,6 pips. Hier sieht man bereits: Volatile Währungspaare haben einen geringeren Spread als die nicht so gängigen Devisen.

Devisenpaare werden bei CFDs stets mit einem Hebel gehandelt. Bei nextmarkets ist der maximale Hebel bei Faktor 30. Der Hebel berechnet sich aus der hinterlegten Sicherheitsleistung, der Margin. So kann mit einem Konto mit 10.000 Euro bei einer Margin von 5% ein Kapital von rund 200.000 Euro bewegt werden.

Bei nextmarkets werden alle Margins sehr transparent aufgeführt. Auch beim Handel mit Kryptowährungen kann sich der Trader auf Transparenz verlassen. Nextmarkets präsentiert sich höchst transparent und nachvollziehbar. Das weckt Vertrauen und sorgt für eine gewisse Sicherheit in diesem Marktsegment. nextmarkets Abzocke gibt es nicht. Und der nextmarkets Spread ist fair.

88/100
Bewertung
nextmarkets Highlights
  • Deutschsprachiger Support
  • EU-reguliert
  • Krypto-Handel möglich
Zu nextmarkets

nextmarkets Support  & Kontakt

Kontakt zum Broker oder nextmarkets Support: das ist ein wichtiges Kriterium. Denn schnell können sich im Handel oder danach fragen ergeben die geklärt werden müssen. Meistens auch schnell. Nextmarkets bietet zwei klassische Formen der Kontaktaufnahme an. nextmarkets deutsch Support ist einwandfrei. Zum einen per Telefon und zum anderen mit einem klassischen Kontaktformular. Die Option „Telefon“ ist zwar schnell, zeitlich jedoch auf 09:00 bis 18:00 begrenzt. Das kann gerade beim außerbörslichen Handel dazu führen das Fragen nicht direkt geklärt werden können. Das klassische Kontaktformular hilft da dann auch nicht weiter. Einen Live Chat sucht man vergebens. Das passt eigentlich nicht zu dem sonst modernen Auftritt des Brokers. Jedoch muss auch an dieser Stelle gesagt werden: Jeder zusätzliche Service kostet auch Geld. Und das wiederrum kann sich auch negativ auf die Kosten auswirken. Daher kann darauf wohl auch verzichtet werden. Auf Rückfrage erhält man zudem die Antwort des Kundenservice, das eine der am meisten gestellten Fragen lautet, ob nextmarkets Betrug ist und ob nextmarkets Auszahlung zuverlässig sind.

Die Telefonnummer des nextmarkets Support ist übrigens eine Kölner Telefonnummer. Auch hier kann nextmarkets deutsch Support in Anspruch genommen werden. Da die Firma mit der Muttergesellschaft in Köln registriert ist, ist das auch nachvollziehbar. Sehr positiv hervorzuheben ist die Möglichkeit unter der Kundenhotline auch Feedback zu hinterlassen welches dafür genutzt wird, um die Kundenexperience maßgeblich zu verbessern. Jeder Nutzer oder Interessent ist daher angehalten konstruktives Feedback zu hinterlassen. Damit stellt sich nextmarkets seriös dar.

Die Reaktionszeiten sind bei nextmarkets Support ebenfalls hervorragend. Auch Fragen zur nextmarkets Auszahlung können gestellt werden. Selten kommt es zu längeren Wartezeiten am Telefon und die Kundenberater sind ausgesprochen freundlich.

Nebenbei sei erwähnt: nextmarkets ist eine 6 Sterne Empfehlung von Asktraders. Eine der besten nextmarkets Bewertungen.

Instagram und Facebook? Klar. Selbstverständlich findet der geneigte Trader auch auf diesen Social Media Plattformen den Broker nextmarkets. Das gehört inzwischen ja schon zum guten Ton. Auf beiden Plattformen finden spannende Diskussionen zu Tradingmöglichkeiten statt und der eine oder andere mag über diesen Austausch bereits so manche Technik gelernt haben. Sogar zum Thema „nextmarkets Betrug“ kann hier nachgelesen werden. Zudem bietet nextmarkets deutsch in allen Foren als Hauptsprache an und auch Fragen allgemeiner Natur zum Thema nextmarkets Auszahlung können gestellt werden.

Risiko und Trading bei nextmarkets

Eins vorab: CFDs sind kein Spielzeug. Wer mit Contracts for Difference in den Wertpapierhandel einsteigt, und vorher noch keinerlei Erfahrungen gesammelt hat, sollte gut aufpassen. Eine Zahl verdeutlicht das sehr genau: 64%. Das ist der Anteil der Trader die Ihr Geld bei CFD`s verlieren. Daher ist es umso wichtiger sich auf den richtigen Broker zu verlassen denn alle anderen Risiken sind auch so vorhanden.

Im CFD Handel wird auf steigende oder fallende Kurse gewettet. Diese Kursverläufe können nicht vorhergesagt werden. Hierzu bedarf es viel Erfahrung und technisches Verständnis. Umso wichtiger ist zu Beginn mit einem Demokonto einzusteigen und sich mit den verschiedenen Techniken vertraut zu machen. Insbesondere der Einsatz der Hebelwirkung birgt hohe Risiken da aus eingesetzten 100,- schnell ein Minus von 1000,- werden kann. Selbstverständlich auch umgekehrt, dennoch muss man sich der Risiken bewusst sein. Nextmarkets geht mit sehr guten Analysen und einer intensiven Begleitung der Trader sehr klare Wege und bietet daher gute Möglichkeiten das Risiko zu minimieren. Selbstverständlich achtet auch nextmarkets bereits bei der Kontoeröffnung entsprechende Risikohinweise und erfragt den Wissenstand des Anlegers. Was jedoch auch nextmarkets nicht verhindern kann, ist die Emotion des Traders. Denn die und die damit einhergehende Disziplin oder Undiszipliniertheit ist das größte Risiko des Traders.

Aber nicht nur der Trader hat ein Risiko. Wie jedes Unternehmen besteht auch für nextmarkets ein Insolvenzrisiko. Davor ist niemand gefeit. Daher gilt ein besonderes Augenmerk auf den Schutz der Kundengelder. Nextmarkets löst das hervorragend indem Kundenkonten von Firmenkonten klar abgetrennt sind. Somit ist im Falle einer Insolvenz das Geld der Anleger geschützt und das ist für jeden Investor wichtig. Auch nextmarkets Einzahlung Optionen bieten ein hohes Maß an Schutz.

Des Weiteren besteht ein Schutz für die Kundengelder durch den Financial Services Compensation Scheme (FSCS). Das ist ein Ausgleichsfonds, der eine zusätzliche Einlagensicherung darstellt. Neben dieser Maßnahme ist es natürlich nicht unerheblich das nextmarkets innerhalb der EU angesiedelt ist und somit auch der EU Regulierungsbehörde unterstellt ist. Insgesamt bietet sich somit ein sehr gutes Bild für den Bereich Risiko und Absicherung. Und mit dem nextmarkets Demokonto kann zudem viel experimentiert werden.

Sicherheit ist das A und O

Sicherheit im Umgang mit Finanzen ist die eine Seite, der Wert der und die Absicherung der persönlichen Daten eine ganz andere. Denn unsere persönlichen Daten, die wir bei der Registrierung angeben müssen, müssen geschützt werden. Wer will seine Daten schon irgendwann auf einer entsprechenden Plattform im Verkauf sehen?

Das allerwichtigste daher: SSL Verschlüsselung. Gerade bei nextmarkets Einzahlung muss der Verkehr sicher sein. Also eine Verschlüsselung der Daten, wenn diese auf Kundenseite im Browser eingegeben werden. Zudem sichere Serverstandorte. Nextmarkets hostet über einen deutschen Premiumanbieter dessen Server in den Niederlanden stehen.

Daher ist auf technischer Seite alles erfüllt. Hervorragend. Ein Beweis dafür das nextmarkets Betrug unterbinden will. Auch hier hebt sich nextmarkets seriös vom Markt ab.

Und auch Programmseitig ist alles an Sicherheit gegeben was heute mindestens Standard ist. Eine Zweifaktor Authentifizierung gibt es zwar noch nicht, das ist jedoch nur eine Frage der Zeit bis auch dies möglich wird.

Persönliche Daten wie Emailadresse oder Telefonnummer können im Kundenmenü geändert werden, in dem man sich mit Emailadresse und Passwort einloggt. Das Kennwörter möglichst komplex gehalten werden sollten, versteht sich dabei von selbst.

Wie fast alle anderen Broker, die nicht direkt in Deutschland registriert sind, setzt auch nextmarkets auf ein mehrphasiges Identifizierungsprogramm jedoch ohne PostIdent. Um sich zu identifizieren ist es erforderlich seinen Personalausweis mit Vorder- und Rückseite hochzuladen sowie Dokumente die weniger als drei Monate alt sind aus denen die Anschrift hervorgeht. Zum Beispiel die Telefonrechnung oder Stromrechnung.

Der gesamte Vorgang dauert nur wenige Minuten und das Handeln kann direkt losgehen um mit nextmarkets Geld zu verdienen. Einzuzahlen kann man auch mit sicheren Methoden wie SEPA oder Kreditkarte, aktuell bietet nextmarkets Paypal leider nicht an.

Wissensvermittlung wie in der Schule

Nachdem bei nextmarkets Einzahlung durchgeführt wurde kann es schon losgehen? Besser nicht. Erstmal lernen, dann handeln. Was ist nextmarkets und was für Instrumente werden geboten? CFD- und Forexhandel sind Handelsinstrumente welche gerade bei Einsteigern schnell zu Verlusten und somit Frustration führen könne. Denn zumeist fehlen gerade Anfängern die richtigen Strategien und dadurch steigt das Risiko erheblich. Denn ohne Strategie ist der Handel eher mit Glücksspiel zu vergleichen als mit investieren. Umso wichtiger ist eine nachvollziehbare und verständliche Wissensvermittlung. Und da der Broker nichts davon hat, wenn seine Kunden sich nach kurzer Zeit wieder abwenden, bieten viele Broker Webinare und mehr an. Nextmarkets löst dieses Thema mit seinen Trading Coaches, derer sich ein angehender oder auch professioneller Trader bedienen kann. Möchte man eine Strategie folgen, reicht ein Klick auf den „Analyse folgen“ Button. Sofort wird die Strategie übernommen. Im nextmarkets Test haben die Coaches zudem sehr schnell reagiert.

Diese Analysen lassen sich zudem auch über das Demokonto nutzen. So erlernt man schnell und in Echtzeit entsprechende Strategien, um dann mit nextmarkets Geld verdienen zu können. Empfehlenswert ist es sich immer an einer Strategie zu üben und zu versuchen ob man diese auch vollständig verstanden hat. Erst wenn man versteht, kann eine Strategie erfolgreich sein. Die von den Trading Coaches angebotenen Strategien verfolgen je nach Fachgebiet jeweils andere Ansätze. Damit ist nextmarkets seriös unterwegs und hebt sich auch hier vom Markt ab.

Nextmarkets bietet auch eine Tradingschool an in der es umfangreiches Videomaterial gibt. Diese kostenlose Wissensdatenbank bietet Lernmaterial in Form von Videos mit einer Gesamtlänge von aktuell rund 16 Stunden an. Sogar die Frage Was ist nextmarkets wird beantwortet. Es kommen immer wieder neue Sessions hinzu so dass der angehende Trader ausreichend Möglichkeiten hat sich fortzubilden. Es werden unterschiedlichste Strategien vermittelt, die zumindest dazu beitragen können, das Risiko zu minimieren. Ein Garant sind jedoch auch die besten Strategien nicht. Gäbe es den „heiligen Grahl“ beim Traden, wäre der sicher nicht für jeden verfügbar.

Benutzerfreundlichkeit der Anwendungen

In unserem nextmarkets Test wurde auch die Usability des nextmarkets Webtrader geprüft. Was bringt die beste Tradingplattform wenn sie nicht Benutzerfreundlich ist. Umständliches suchen nach Funktionen erhöht das Risiko wichtige Einstiegspunkte oder Ausstiegssignale zu verpassen. Nextmarkets bietet in den Webanwendungen wie auch über die Tradingapps eine sehr klar strukturierte und logische Bedienung der Funktionen.

Auch kann man sich sehr leicht einen Überblick über die unterschiedlichen Coaches und deren Schwerpunkte verschaffen. Denn am Anfang steht immer die Frage: „Was möchte ich überhaupt handeln?“. Das Handeln von CFD`s oder Forex sollte mit Instrumenten erfolgen, mit denen sich der Trader identifizieren kann. Und daher haben auch die Coaches individuelle Schwerpunkte, an denen sich der Trader orientieren kann. Der nextmarkets Webtrader ist höchst professionell.

Am besten eröffnet ein interessierter Trader zuerst ein Demokonto bevor Echtgeld eingezahlt wird. So kann man sich mit den Funktionen vertraut machen und sich die Strategien und deren Erfolg bereits, ohne ein Risiko einzugehen ansehen und verfolgen.

Die gesamt Usability ist auf nextmarkets hervorragend. Die gesamte Seite ist vom Login Bereich bis hin zum FAQ oder Support sehr klar strukturiert und nachvollziehbar. Schnell gelangt man ohne viel Geschnörkel zu den relevantesten Themen, der FAQ Bereich ist sehr umfangreich und gleich die fehlende Chatfunktion gut aus. Zudem werden alle Themen rund um Risiken oder Hintergründe sehr transparent dargestellt und zu keinem Zeitpunkt hat man ein ungutes Gefühl beim Surfen auf der Seite. Die Ladegeschwindigkeiten der Seiten sind hervorragend.

Insgesamt ein sehr gutes Erlebnis. Offen und ehrlich sowie komfortabel und professionell beschreibt die Bedienbarkeit der Seite am besten

Mobiler Handel – brokereigene nextmarkets Trading App verfügbar

Echtzeithandel bedeutet schnell reagieren und schnell handeln zu können. Nichts ist schlimmer als einen Kurs zu verfolgen der eine Entwicklung nimmt, in der man reagieren muss. Das kann zum Beispiel passieren, wenn ein Stoppkurs oder Stopplimit erreicht wird, diese aber aufgrund einer dynamischen Entwicklung nicht mehr aktuell ist. Umso wichtiger ist die größtmögliche Flexibilität. Der Broker bietet daher neben dem nextmarkets Webtrader auch den Handel mit der nextmarkets App die für iOS oder Android erhältlich ist. Diese App bietet alle Funktionen, die auch weit über den rudimentären Handel hinausgehen. So können in der nextmarkets App diverse Charts aufgerufen werden, die Zeitintervalle sind individuell über die Charts zu legen und Indikatoren können ebenso hinterlegt werden. Theoretisch ist der komplette Handel bis hin zum Verfolgen der Trading Coaches Strategien möglich. Die einzige Einschränkung ist im Prinzip die Größe des Smartphone Displays die ggf. für eine nicht perfekte Übersicht sorgt. Das ist jedoch bei jeder Trading-App dasselbe. Alle Kurse sind selbstverständlich in Realtime. Daher sollte auf jeden Fall auf ein schnelles Mobilfunknetz gesetzt werden insofern über die nextmarkets App gehandelt wird.

Insgesamt macht die App einen erwachsenen und gut durchdachten Eindruck über die man auch einzahlen kann. Lediglich bietet nextmarkets Paypal nicht an.

Handelbare Märkte im Überfluss

Ohne ausreichend viele Handelangebote ist ein Trader verloren. Nur wenn eine große Auswahl unterschiedlichster Handelsinstrumente vorhanden ist, kann ein Trader auf Dauer erfolgreich sein. In diesem nextmarkets Test hat sich ergeben das die Produktpalette von nextmarkets ist sehr umfangreich und bietet neben klassischen Investmentformen wie Forex oder CFD`s auch nextmarkets Krypto an. Diese ergänzen den auch den Handel mit Edelmetallen wie Silber und Gold oder Rohstoffen wie Öl oder Baumwolle. Somit ist das Spektrum der Verfügbaren Instrumente mehr als ausreichend und es sollte für jeden etwas dabei sein. nextmarkets ETF sucht man vergebens. Wie erwähnt sind auch Kryptowährungen handelbar. nextmarkets Krypto:

  • Bitcoin
  • Ethereum
  • Litcoin
  • Bitcoin Cash
  • Ripple

Mit nextmarkets Krypto Börse ist der Broker höchst innovativ. Selbstverständlich sind auch Indexes handelbar, darunter der Dow Jones, der Dax oder USA 500. Mit diesen lassen sich die wichtigsten Aktien mit einem Index handeln. Hier gilt es jedoch auch auf den Hebel zu achten, da gerade ein Index wie der Dax höchst volatil sind. Es finden sich aber auch dafür entsprechende Trading Coaches, die Ihren Fachbereich genau darauf ausgerichtet haben. nextmarkets ETF Coaches sind jedoch nicht vertreten.

Das Handelsangebot im Forexmarkt ist ebenfalls höchst umfangreich und erlaubt den Handel mit jedem Währungspaar, welches auf dem Markt verfügbar ist. Auch hier kann ein Hebel angesetzt werden, der es erlaubt mit wenig Kapital sehr viel Geld zu bewegen, denn die Mindestanlage beläuft sich auf 1000,-. Mit einem passenden Hebel bedarf es daher den Einsatz von ca. 10,-.

nextmarkets Demokonto nutzen

Kernkompetenz bei nextmarkets ist der Forex und CFD Handel. Weitere Angebote wie Fonds oder dergleichen finden sich nicht auf der Plattform. Allerdings ist sowas wie eine Fondsparplan auch nicht vergleichbar mit dem Traden von Produkten. Insofern ist die Angebotspalette von nextmarkets vollkommen ausreichend, nur nextmarkets ETF sind eben nicht vorhanden.

Sehr hervorzuheben ist das nextmarkets Demokonto welches mit 10.000, – Demokapital die Möglichkeit bietet sich sehr gut in das Thema einzuarbeiten und unsere nextmarkets Meinung nach oben geschraubt hat. Jedem angehenden Trader sei jedoch gesagt, dass ein Demokonto zwar dieselben Instrumente zur Verfügung stellt, die Emotion, welche beim Handel mit Echtgeld entsteht, jedoch nicht spiegeln kann. Erfolge im Demokonto sind noch lange kein Erfolg im Echtgeldkonto. Leider muss das Unternehmen sich immer wieder rechtfertigen das nextmarkets Abzocke betreibt. So ein Demokonto beweist das Gegenteil. Die Einzahlungsmethoden bei nextmarkets sind ebenfalls zuverlässig. Lediglich bietet nextmarkets Paypal nicht an.

Insgesamt macht nextmarkets auch bei nextmarkets Gebühren einen sehr guten Eindruck. Nextmarkets bietet für jeden das passende Produkt an. Und vor allem sind Nextmarkets Gebühren gering bzw. bestehen nur aus Spread. Sei es der blutige Anfänger oder der Vollprofi im Handel. Durch die Regulierung über die Aufsichtsbehörde Maltas ist der Broker zudem ein verlässlicher und sicherer Partner und somit rechtlich absolut sicher. Die Bedienbarkeit der Plattformen, sei es Web oder App ist einwandfrei und komfortabel.

Der Produktmix bei den Handelsinstrumenten ist ausgewogen und bietet mit den Kryptowährungen einen gesunden mix an. Die Trading Coaches sind eine großartige und hervorragenden Möglichkeit sein eigenes Wissen stetig zu verbessern und nach und nach zu einem Trader zu werden der sich mit dem Handel ein attraktives Zusatzeinkommen aufbauen kann. nextmarkets ist mehr als nur einen Besuch wert und man sollte sich über nextmarkets Meinung bilden. Zudem ist die nextmarkets Auszahlung sehr schnell und zuverlässig.

88/100
Bewertung
nextmarkets Highlights
  • Deutschsprachiger Support
  • EU-reguliert
  • Krypto-Handel möglich
Zu nextmarkets
Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter