NordFX Erfahrungen & Test 04 2020

Was ist NordFX? – Ist Abzocke bei NordFX ein Thema?

Welche NordFX Gebühren fallen für Sie bei dem Handel an?

Die NordFX Gebühren, die bei dem Handeln mit Aktien anfallen sind im großen und ganzem fair berechnet und im Vergleich zu den anderen Anbietern auf diesem Gebiet im Durchschnitt. Außerdem fallen NordFX Gebühren noch bei Einzahlungen sowie Auszahlungen an. Dies ist aber normal und wird von anderen Anbietern auch erhoben.

Wie schneidet NordFX im Test ab?

Im NordFX Test schneidet NordFX gut ab. Der Handel mit Aktien funktioniert ohne Probleme. Die Software scheint flüssig zu laufen und der Handel funktioniert ohne größere Verzögerungen. Sie haben auch die Möglichkeit ohne eigenes Geld zu investieren einen eigenen NordFX Test zu starten. Hierfür können Sie sich mit nur wenigen Klicks ein Test Konto erstellen bei dem Sie mit virtuellen Geld auf dem Markt handeln können. Hier sind alle Funktionen verfügbar die Sie auch bei dem Handel mit richtigem Geld haben. Die Eröffnung eines Demokonto ist einfach und dauert nicht mal eine Minute. Sie klnnen das kostenlose Demokonto dann im Webtrader oder auch über die App nutzen. So können Sie sich einen eigenen Eindruck von dem Anbieter machen. Am Ende können Sie so also ganz einfach einen eigenen NordFX Test vollziehen und abchecken ob NordFX etwas für Sie ist. Mit den Demokonto haben Sie zudem auch die Möglichkeit herauszufinden ob der Handel von Aktien überhaupt etwas für Sie ist. Sie können zudem auch langzeit Tests durchführen und sich so eine eigene Taktik für den Handel erarbeiten. Alles in allem ist das Testkonto sehr nützlich wenn Sie noch nicht viele Erfahrungen auf dem Aktien Markt haben. Aber auch für die Profis unter euch ist es zu empfehlen zuerst mit dem Testkonto zu starten, da Sie so sie Software und die App kennen lernen können.

Gibt es bei NordFX Betrug?

Es gibt keine Anzeichen, dass es sich bei NordFX um Betrug handelt. Die Bewertungen im Internet sind durchweg ok. natürlich gibt es auch negative Bewertungen die aber eher in der Unterzahl sind. Es bleibt also der Eindruck das es sich wirklich nicht um NordFX Betrug handelt.

Ist NordFX seriös?

Wie oben schon erwähnt macht NordFX einen seriösen Eindruck. Man kann auf die Frage ob NordFX eriös ist also nur mit ja antworten. Es gibt keine Anzeichen das es sich nicht um einen NordFX seriösen Anbieter handelt. Wenn Sie Zweifel daran haben können Sie sich im Internet weitere Bewertungen ansehen die im großen und ganzen den Eindruck hinterlassen das es sich bei NordFX um einen seriösen Anbieter handelt.

Gibt es bei NordFX Abzocke?

Nein, es gibt keine NordFX Abzocke. Die Bewertungen lassen den Schluss zu, dass es bei NordFX keine Abzocke gibt. Teilweise werden in den Bewertungen die Gebühren die von NordFX beim handel mit den Aktien kritisiert, diese sind allerdings normal und lassen keinen Schluss auf NordFX Abzocke erkennen.

Wie können Sie den NordFX Webtrader nutzen?

Den NordFX Webtader können Sie über den Browser erreichen. Über den NordFX Webtrader können Sie den Handel mit Aktien starten. Hier haben Sie die Möglichkeit alle gelisteten Aktien zu handeln. Der Webtrader von NordFX ist übersichtlich aufgebaut und schnell verstanden. Sie haben hier die Möglichkeit sich noch genauer mit den einzelnen Aktien zu beschäftigen bevor Sie sich entscheiden mit welchen Aktien Sie arbeiten wollen. Sie finden hier zu allen Wertpapieren weitere Informationen die Ihnen beim Kauf un Verkauf weiterhelfen können. Des weiteren können Sie auch die Kursentwicklung der Vergangenheit betrachten um sich ein noch genaueres Bild zu machen. Natürlich können Sie hier auch checken wie sich der Kurs aktuell entwickelt. Wenn Sie angemeldet sind können Sie hier im Webtrader schnell reagieren wenn der Kurs sich verändert. Mit nur einem Klick können Sie dann den kauf oder den Verkauf durchführen. Alles in allem ist der NordFX Webtrader sehr gut gelungen.

Ist NordFX auf deutsch zu erreichen?

Hier findet man den ersten negativen Punkt bei NordFX, denn leider können Sie nicht NordFX auf deutsch aufrufen. Es gibt die Möglichkeit die Sprache zu ändern, allerdings ist NordFX deutsch leider nicht verfügbar. Die Grundsprache ist englisch, was für die meisten Nutzer auch ok sein sollte. Das gilt für die Website, den Webtrader und auch für die App. Allerdings ist es leider auch so das der Support auch nur auf englisch zu erreichen ist. Dies ist definitiv ein Nachteil im Vergleich zu anderen Anbietern auf dem Markt. Der Support ist über den Live Chat, per Telefon oder per Mail zu erreichen. Am einfachsten ist es wahrscheinlich den Live Chat zu nutzen, hier kann man auch mit weniger englischen Kenntnissen meistens seine Fragen beantworten bekommen.

Was ist NordFX eigentlich?

Wenn Sie den Weg zu dieser Seite schon gefunden haben wissen Sie sicherlich schon was NordFX eigentlich ist. Aber dennoch bekommen Sie hier alle Antworten auf die Fragen die Ihnen noch nicht klar waren. Also was ist NordFX nun eigentlich? Bei NordFX handelt es sich um ein Onlinetool, dass Sie nutzen können um mit Aktien zu handeln. Mit dem Webtrader können Sie mit nur wenigen Klicks in den Handel einsteigen und erste Erfahrungen machen wie der Handel funktioniert. NordFX ist also quasi ein Broker des es Ihnen ermöglicht über das Internet auf dem Aktien Markt aktiv zu werden. Dies können Sie bei NordFX sehr schnell, da die Anmeldung nicht lange dauert. Wenn Sie dann das erste Geld eingezahlt haben können Sie auch schon starten. Wenn Sie Fragen haben wie Sie mit der Software umgehen müssen, helfen Ihnen die Mitarbeiter am Telefon oder im Live Chat gerne weiter. Der Nachteil hier ist allerdings, dass hier nur englischsprache Mitarbeiter erreicht werden können. Sie müsste der englischen Sprache also mächtig sein, wenn Sie Hilfe benötigen. Somit sollte die Frage was ist NordFX eigentlich weitestgehend beantwortet sein.

Wie sind die NordFX Bewertungen im Internet?

Auch über NordFX findet man im Internet natürlich viele Bewertungen. Die meisten NordFX Bewertungen liegen hier im Durchschnitt. Es gibt natürlich wie bei allen anderen Anbietern auch Ausreißer ins positive und negative. Diese sind allerdings klar in der Minderheit. Bei den negativen NordFX Bewertungen handelt es sich in erste Linie um Beschwerden über die Gebühren bei der Einzahlung und Auszahlungen. Diese sind aber nüchtern betrachtet eigentlich ziemlich fair und werden von den meisten anderen Anbietern auch erhoben.

Gibt es eine passende NordFX App?

Ja, auch NordFX bietet eine passende NordFX App für den Handel der Aktien an. Die NordFX App können Sie für Android und Apple IOS erhalten. Hier müssen Sie einfach im jeweiligen App Store nach NordFX suchen und schon können Sie mit nur einem Klick die App herunterladen. Die NordFX App ist sehr übersichtlich und macht einen ziemlich guten Eindruck, genau wie es auch bei NordFX Webtrader der Fall ist. Nach dem öffnen der App können Sie sich zuerst kostenlos registrieren und ab dann die App im vollen Umfang nutzen. Auch über die App haben Sie die Möglichkeit ein kostenloses Demokonto zu erstellen. Dafür brauchen Sie nur eine Minute und eine Email Adresse. Mit den Demokonto können Sie sich dann mit der App vertraut machen und die Funktionen testen. Sie handeln innerhalb der Demokontos nur mit virtuellem Geld. Sie können also weder Geld verdienen noch Geld verlieren. Gerade wenn Sie noch nicht so viele Erfahrungen mit dem Handel von Aktien haben ist die eine einfache Möglichkeit die ersten Schritte zu tätigen und zu verstehen wie alles funktioniert. Die App verfügt über alle Funkionen die auch der Webtrader bieten kann. Sie können den Support über den Live Chat öffnen und Ihre Fragen loswerden. Außerdem können Sie die Einzahlung auch über die App vornehmen. Das gleiche gilt hier natürlich auch für die Auszahlungen, die Sie mit nur wenigen Klicks über die App beantragen können. Auch die Kursverläufe der Vergangenheit und die aktuellen Entwicklungen können Sie in der App aufrufen. Da druch haben Sie also immer die Möglichkeit auf aktuelle Entwicklungen die Einfluss auf Ihre Aktien haben zu reagieren, selbst wenn Sie eigentlich gerade unterwegs sind. Das kann ein wichtiger Vorteil gegenüber anderen Anlegern sein. Somit können Sie den Gewinn oder den Verlust durch unvorhersehbare Ereignisse maximieren bzw. minimieren.

Können Sie auch NordFX Krypto handeln?

Der handel mit NordFX Krypto ist auch auf dieser Plattform möglich. Es sind alle gängigen Krypto gelistet und stehen Ihnen zur Verfügung. Ihnen sollte aber bewusst sein, dass der Handel mit NordFX Krypto sehr spekulativ ist. Es kann Tage geben, da haben die Kryptos Kursschwankungen die man von klassischen Aktien nicht kennt. Sie können somit also sehr schnell Geld gewinne aber natürlich auch verlieren. Wenn Sie sich auf dem Markt auskennen werden Sie dies schon wissen. Für alle die nun in Kryptos einsteigen wollen, sei gesagt, dass Sie sich zunächst mit dem Thema genauer beschäftigen sollten, um unangenehme Verluste zu vermeiden. In vielen Fällen kann man die Kursbewegungen von Kryptos nicht erklären, sodass es auch oft mit Glück zu tun hat ob Sie am ende mit einem Gewinn oder Verlust aus dem Handel aussteigen.

Wie sind die NordFX Meinungen?

Im Internet findet man auch zu NordFX Meinungen. Diese sind relativ durchschnittlich und lassen viel Platz für die eigene Meinung. Diese können Sie sich wie oben schon beschrieben am besten selbst bilden in dem Sie sich über den Webtrader oder die App ein Demokonto anlegen mit dem Sie die Software erkunden können. Hier können Sie also kein echtes Geld verlieren und tragen kein Risiko. Dies ist auch allen Nutzern zu empfehlen die vorher noch nicht mit NordFX gearbeitet haben. Es kann nicht schaden sich zuerst eine eigene NordFX Meinung zu bilden bevor man eine große Einzahlung vornimmt.

Gibt es auch NordFX Spreads?

NordFX Spreads können Sie natürlich auch einstellen. Durch die NordFX Spreads haben Sie die Möglichkeit vor dem Kauf einzustellen, bei welchem Preis Sie in die Aktie einsteigen wollen. Wird dieser Preis in dem von Ihnen vorher eingestellten Zeitraum erreicht wird der Kauf automatisch für Sie durchgeführt. Sie müssen also nicht die ganze Zeit den Kurs im Auge behalten bis Sie den perfekt Einstiegspreis erreicht haben. Ähnlich funktioniert es auch mit dem Verkauf der Aktie. Diesen können Sie mit den Spreads auch automatisch durchführen lassen. Hier haben Sie die Möglichkeit einen höchst und einen niedrigsten Preis einzustellen. Je nachdem wie die Aktie sich nun entwickelt und welcher Preis zuerst erreicht wird, wird diese dann zu den Konditionen verkauft. So haben Sie immer im Blick welchen maximalen Gewinn sie machen können oder wie hoch der maximale Verlust für Sie ist. Mit den Spreads haben Sie also eine gewisse Sicherheit bei dem Handel mit Aktien.

Wie erreichen Sie den NordFX Support?

Der NordFX Support ist über die Homepage per Kontaktformular zu erreichen. Hier können Sie Ihre Fragen loswerden und erhalten per Mail eine Antwort. Hier ist allerdings das Problem das der NordFX Support keine deutschen Mitarbeiter hat. Sie müssen sich also mit Englisch zufrieden geben. Das gleich gilt für die Mitarbeiter am Telefon. Diese erreichen Sie an Werktagen 24 Stunden am Tag. Ebenfalls gibt es einen Live Chat der immer mit einem Mitarbeiter belegt ist. Diesen erreichen Sie auch 24 Stunden täglich an Werktagen. Auch hier gilt es in englisch zu schreiben. Dies ist im Vergleich zu anderen Brokern ein negativer Aspekt, da die meisten anderen Anbieter mittlerweile auch einen deutsch Support vorweisen können. Auch über die App erreichen Sie den Live Chat ohne Probleme.

Wie können Sie eine NordFX Einzahlung vornehmen?

Die Einzahlung bei NordFX gestaltet sich ziemlich einfach. Sie können per Banküberweisung eine NordFX Einzahlung durchführen, bei der Sie allerdings bis zu 3 Tage warten müssen, bis Sie mit dem Geld handeln können. Anders sieht es aus wenn Sie Ihre NordFX Einzahlung per Kreditkarte durchführen. In diesem Fall haben Sie sofort Zugriff auf das eingezahlte Geld und können sofort mit dem Handel der Aktien beginnen. Dies ist sicherlich ein großer Vorteil gegenüber anderer Einzahlungsarten. Die Einzahlung mit der Kreditkarte wird allerdings mit Gebühren berechnet. Dies sollte Ihnen vorher klar sein. Wenn Sie also ein paar Tage warten können, bevor Sie mit dem Handel starten, ist zu empfehlen die Einzahlung per Banküberweisung durchzuführen.

Die können Sie eine NordFX Auszahlung beantragen?

Wenn Sie einen Gewinn eingefahren haben oder einfach nur Ihr restliches Guthaben auszahlen lassen wollen, können Sie dies mit nur einem Klick beantragen. Sie können das Geld dann auf Ihr Bankkonto überweisen lassen oder auf Ihre Kreditkarte. Auch hier ist es wie bei der Einzahlung. Es dauert länger wenn Sie das Geld auf Ihr Bankkonto überweisen lassen. Auf der Homepage wird angegeben, dass es bis zu 5 Werktagen dauern kann. Zudem muss erwähnt werden das NordFX Auszahlungen nur über die gleich Zahlungsweise durchgeführt werden können die sie zuvor zum Einzahlen genutzt haben. Dazu sind alle Anbieter auf diesem Gebiet gesetzlich gezwungen. Laut Bewertungen im Internet funktioniert die NordFX Auszahlung ohne Probleme.

Gibt es auch ein NordFX Demokonto?

NordFX bietet tatsächlich auch ein kostenloses Demokonto an, mit dem sich die Kunden zunächst mit der Software vertraut machen können. Mit nur wenigen Klicks können Sie im Webtrader aber auch in der App ein NordFX Demokonto eröffnen. Hier stehen Ihnen dann virtuelles Geld und alle Funktionen zur Verfügung. Es ist also zu empfehlen sich zuerst ein NordFX Demokonto zu erstellen bevor Sie mit eigenem Geld Handeln.

Welche NordFX Kosten entstehen?

Bei dem Handel der Aktien entstehen natürlich kosten. Die NordFX Kosten sind aber durchschnittlich anzusehen, wenn man diese mit den Kosten der anderen Anbieter auf dem Markt vergleicht. Zudem entstehen auch bei der Einzahlung und der Auszahlung NordFX Kosten. Diese sind aber auch marktüblich und nicht zu hoch angesetzt.

Können Sie mit NordFX Geld verdienen?

Mit NordFX Geld verdienen ist im Prinzip sehr einfach. Sie müssen einfach auf eine Aktie setzten die in Zukunft einen positiven Verlauf nimmt. Wenn Sie dies geschafft haben müssen Sie nur noch den perfekten Zeitpunkt für den Verkauf der Aktie treffen und schon haben Sie mit NordFX Geld verdient. Natürlich kann es aber auch anders laufen und die Aktie die Sie auserwählt haben nimmt einen negativen Verlauf. In diesem Fall müssen Sie also einen Verlust annehmen. Es ist also nicht immer gesagt das Sie mit NordFX Geld verdienen.

Bietet NordFX Paypal zur Einzahlung an?

Leider haben NordFX und Paypal keine Kooperation. NordFX ist einer der wenigen Anbieter die noch keine Einzahlung mit Paypal akzeptieren. Dies ist definitiv ein Minuspunkt bei der Bewertung von NordFX. Paypal ist mittlerweile eine gängige Möglichkeit im Inter zu bezahlen und wird von fast allen Anbietern als selbstverständlich wahrgenommen. Im Moment findet man im Internet aber auch keine News die den Schluss zulassen das eine Kooperation von NordFX und Paypal in Aussicht steht.

Gibt es NordFX ETF?

Ja es gibt NordFX ETF. Sie können also bei NordFX auch Aktienpakete handeln. Um nichts anderes handelt es sich nämlich bei NordFX ETF. ETF sind Aktienpakete die zusammen gehandelt werden können. Besonders beliebt sind diese Pakete, da Sie so eine gewisse Sicherheit bei dem Handel mit Aktien erhalten. Wenn eine Aktie einen schlechten Verlauf nimmt, können die anderen Aktien aus diesem Paket diese oft auffangen und mit den Gewinnen ausgleichen. Sie streuen so also das Risiko und werden keine hohen Verlust einfahren. Gleiches gilt dabei aber auch für die Gewinne. Diese werden nicht so hoch sein, wie wenn Sie nur einzelne Aktien handeln. Alles in allem ist ein ETF also ein sehr solides Paket an Aktien.

<<< user reviews >>>
Nach oben
Schließen
Unsere Empfehlungen: Endlich den richtigen Partner finden!
Nicht wieder anzeigen