Wie viel Prozent der Singlebörsen-Nutzer finden online einen Partner?

Zuletzt aktualisiert: 14.09.2019

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Eine gute Frage ist immer wieder, wie erfolgreich eigentlich Singlebörsen sind. Schließlich muss es ja einen guten Grund geben, warum sich so viele Menschen dort anmelden. In der Tat hat man den Eindruck, dass viele Menschen, die sich dort registriert haben, jetzt viel glücklicher sind. Dies ist eigentlich auch selbstverständlich. Denn diese Datingseiten versuchen auch wirklich, um es ihren Usern schmackhaft zu machen. Es gibt ausgefeilte Persönlichkeitstests, welche das Herzstück jeder seriösen Datingseite darstellen. Auf diese Weise soll es angeblich einfacher sein den richtigen Partner zu finden.

Mit Singlebörsen Frauen aus aller Welt kennenlernen

Besonders Männer, die keine so richtige Lust auf deutsche Frauen haben, werden sich an ausländischen Frauen so richtig erfreuen. Glücklicherweise gibt es heute auch eine Vielzahl von Partnerbörsen im Netz, wo man sich seine Traumfrau heraussuchen kann. In der Tat ist das Angebot auch wesentlich größer. Eine Partnerbörse für Russische Frauen, Frauen aus Moldawien, ukrainische Frauen oder Frauen aus Asien, hat den Vorteil, dass man in den Genuss viel besserer Frauen kommt. Natürlich ist hier wieder die Frage was mit einer besseren Frau gemeint ist. In der Realität geht es den meisten Männern mehr darum, dass die Frau einen starken Familiensinn hat, eine gute Hausfrau ist und sich um die Familie kümmern kann. Diese Fähigkeiten gehen bei vielen deutschen Frauen heute verloren, weil diese mehr darum bemüht sind, Karriere zu machen.

Dies ist natürlich schade. Auf der anderen Seite haben deutsche Männer mithilfe von internationalen Datingseiten viel mehr Glück ihre passende Frau zu finden. Bei einer Partnerbörse Russland können deutsche Männer eine wahre Traumfrau finden. Darüber hinaus können deutsche Männer auch eine bulgarische Partnervermittlung in Anspruch nehmen oder auch hübsche serbische Frauen kennenlernen.

 

Den Fantasien sind hier keine Grenzen gesetzt. Sucht man als deutscher Mann nach einer Frau in diesen Ländern, so wird man positiv überrascht sein, was das Angebot an heiratswilligen Frauen angeht.

 

Ausländische Frauen in Deutschland kennenlernen

Natürlich gibt es in Deutschland auch immer mehr ausländische Frauen. Beispielsweise zieht Deutschland fleißige Frauen aus dem Iran oder aus Marokko an. In diesem Fall kann man sogar iranische Frauen in Deutschland oder marokkanische Frauen in Deutschland kennenlernen.

Es reicht eigentlich schon aus, wenn man sich bei einer der seriösen Partnervermittlungen online anmeldet. Die Vermittlungschancen sind hier sehr hoch. Einige dieser Partnervermittlungen werben sogar damit, dass man sein Geld zurückbekommt, sofern man dort keinen Erfolg verbuchen konnte.

Gibt es genaue Statistiken?

Es ist nicht immer so leicht genaue Statistiken aufzustellen, was die Erfolgsquote angeht. Im Jahr 2013 kann zumindest behauptet werden, dass 16,4 Prozent der deutschen Ehen aus Paaren resultieren, die sich im Internet kennengelernt haben. Die Tendenz ist natürlich steigend und gleichermaßen kann man annehmen, dass diese Erfolgsquote in den letzten Jahren deutlich angestiegen ist.

Mithilfe des Internets hat jeder deutsche Mann die Möglichkeit die passende Frau zu finden. Darüber hinaus sind es natürlich auch die deutschen Frauen, die im Internet einen geeigneten Partner finden können.

Warum man gewisse Vorstellungen über seinen Traumpartner haben sollte

Zunächst muss an dieser Stelle gesagt werden, dass das Angebot an Partnerbörsen heute sehr groß ist. Damit man seine Traumfrau findet, muss man klare Vorstellungen über sich haben und wissen, wie der ideale Partner sein soll. Dies ist wichtig, ansonsten verliert man viel Zeit und Geld. Beispielsweise könnte man bei den ausländischen Partnerbörsen sehr viel Zeit und Geld investiert haben bis man irgendwann herausfindet, dass Frauen aus Russland oder aus Asien nichts für einen sind. Insofern wird man sich dann bei einer anderen Partnersuche umschauen. Da die Inanspruchnahme sämtlicher Funktionen für die Partnersuche immer Geld kostet, können diese Ausgaben tief in den Geldbeutel gehen. Aus diesem Grund sollte man immer sehr vorsichtig sein.

Wohnt man in Deutschland und möchte eine Traumfrau direkt vor Ort finden, so sollte man sich einen Überblick über die gegenwärtigen und seriösesten Partnerbörsen machen. Anschließend kann man auch die richtige Datingseite auswählen und sich dort registrieren.

Wie kann man auf einer Partnerbörse erfolgreich sein?

Grundsätzlich muss man sich darüber im Klaren sein, dass eine Partnerbörse einen öffentlichen Platz darstellt. Aus diesem Grund muss man hier auch mit Ablehnungen umgehen können. Zumindest ist dies ja auch im realen Leben so. Frauen, die sich nach einem geeigneten Mann in einer Datingseite umschauen, werden schließlich nicht Interesse an jedem einzelnen Mann haben. Jeder Mensch ist unterschiedlich, was natürlich auch gut so ist.

Damit man aber trotzdem den idealen Partner findet, sollte man zunächst ein aussagekräftiges Profil erstellen. Auf diese Weise kann man bereits einen guten Eindruck bei den Menschen machen, die möglicherweise Interesse haben oder das Profil besuchen.

Weiterhin sollte man besonders als Mann aktiv sein und eine Dame ansprechen, sofern sie einem gefällt. Zwar gibt es die Möglichkeit einen Zwinker zu senden. Doch kommt es bei den Frauen immer besser an, wenn man den Mut hat und eine direkte Nachricht schreibt. Auf diese Weise kann man auch schnell sehen, ob man bei einer Frau gut ankommt oder nicht.

Partnerbörse kostenlos nutzen

Eine Partnerbörse wird man in der Regel auch kostenlos nutzen können. Allerdings sind die Funktionen hier deutlich eingeschränkt. In den meisten Fällen ist die kostenlose Nutzung mehr dazu geeignet, sich einen ersten Überblick über die Datingseite zu verschaffen. Anschließend kann man dann entscheiden, ob man sich für eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft entscheidet.