Salbutamol Asthma Inhalator kaufen

Für die Behandlung von Asthma in seinen verschiedenen Formen, also bronchiales Asthma sowie allergisches und nicht-allergisches Asthma, wird der Wirkstoff Salbutamol eingesetzt. Die Ärzte verschreiben Salbutamol Spray zur Vorbeugung und für die gezielte Anwendung bei Notfällen. Dabei greift man entweder auf eine Dosierung mit 100 µg oder 200 µg, wobei die niedrigere Variante am häufigsten ist.

Salbutamol Spray können Sie im Internet bestellen, ohne vorher zum Arzt gehen zu müssen. Sie erhalten das benötigte Rezept direkt online. Dafür beantworten Sie einfach online die gleichen Gesundheitsfragen, die Ihnen auch der Arzt vor Ort stellen würde. Diese Angaben werden von einem kompetenten Arzt geprüft, der Ihnen im Anschluss ein Rezept für das Medikament ausstellt.

Auf diese Weise sparen Sie wertvolle Zeit. Denn wenn Sie seit Jahren Asthmatiker sind, kennen Sie das Medikament und alle seine möglichen Nebenwirkungen bereits sehr gut. In diesem Fall erweist sich der wiederholte Weg zum Arzt, der Ihnen ein neues Rezept für das immer gleiche Medikament ausstellt, als überflüssig.

Hinweise: Salbutamol online zu kaufen ist legal, schnell und bequem. Besuchen Sie die Online-Klinik auf ihrer professionellen Internetseite.

Wie wirkt Salbutamol Spray? Erläuterung

Wenn Sie Salbutamol Spray von Ihrem Arzt verschrieben bekommen haben, hat er Sie mit Sicherheit über die Wirkung und Nebenwirkungen aufgeklärt. Es handelt sich um das meistverbreitete Medikament zur Behandlung von Asthma in Deutschland. Deswegen ist seine Zusammensetzung und Eignung sorgfältig erforscht und bekannt.

Im Folgenden bieten wir Ihnen eine Übersicht über alles, was Sie über das Medikament wissen sollten. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zu Salbutamol Spray. Sie erfahren Genaueres über die Anwendung und Wirkung des Medikaments.

Beta2-Sympathomimetika

Wir zeigen Ihnen welche Darreichungsformen verfügbar sind und welche Nebenwirkungen und Wechselwirkungen auftreten können. Dabei ist es wichtig, dass geklärt ist, welche Personen das Medikament meiden sollten.

Was ist Salbutamol und wann wird es angewendet?

Salbutamol ist seit 1969 für den medizinischen Gebrauch in unterschiedlichen Medikamenten zugelassen. Für die Behandlung von Erkrankungen der Atemwege wie chronisch-obstruktiven Lungenerkrankungen (COPD) oder Asthma hat sich Salbutamol als verträgliches und effizientes Mittel herausgestellt. Es hilft sowohl bei der Behandlung von Akutfällen als auch bei der Vorbeugung von Symptomen.

In einen Inhalator wird Salbutamol als Pulver, Lösung oder Aerosol zugeführt und direkt in den Hals und Rachen gesprüht. Die Wirkung tritt innerhalb von Sekunden ein und sorgt für die Linderung der Symptome.

Salbutamol ist in verschiedenen Medikamenten enthalten, die sich nach Darreichungsform unterscheiden. Einzelne Hersteller bieten mehrere Formen an.

Als Aerosol sind folgende Marken erhältlich:

  • Apsomol
  • Bronchospray
  • Epaq
  • SalbuHEXAL
  • Salbuair
  • Salbutamol STADA
  • Salbutamol-ratiopharm
  • Sultanol

sultanol online

Als Inhalationslösung sind folgende Marken erhältlich:

  • Apsomol
  • Pädiamol
  • SalbuBronch
  • SalbuHEXAL
  • Salbutamol
  • Salbutamol-ratiopharm
  • Sultanol

Als Inhalationspulver sind folgende Marken erhältlich:

  • SalbuHEXAL
  • Sultanol
  • Ventilastin

Salbuhexal

Und als Tablette ist das Medikament unter dem Namen Volmac erhältlich.

Wie wenden Sie Salbutamol richtig an?

Bei Bedarf setzen Sie das Spray an den Mund, umschließen das Mundstück des Inhalators fest mit den Lippen und atmen während des Sprühstoßes tief ein. Verhindern Sie, dass das Medikament austreten kann. Halten Sie solange wie möglich die Luft ein, damit sich der Wirkstoff optimal die unteren Atemwegen erreichen kann. Im Notfall wiederholen Sie den Vorgang nach 5 bis 10 Minuten, falls noch keine Wirkung eingetreten ist.

Achten Sie darauf, dass Sie den Inhalator hygienisch sauber halten. Reinigen Sie das Mundstück mehrmals in der Woche unter fließendem Warmwasser. Lassen Sie ihn an der Luft trocknen und bewahren Sie den Inhalator sauber auf.

In welchen Formen und Dosierungen ist Salbutamol erhältlich?

Sie haben die Wahl, Salbutamol als Aerosol, Inhalationslösung oder Inhalationspulver sowie als Tabletten einzunehmen. In der Regel wird der Wirkstoff mit 0,1 mg oder 0,2 mg dosiert, sowohl für die Behandlung im Akutfall als auch bei der Vorbeugung. Diese Dosis ist in ein 1 bis 2 Sprühstößen enthalten.

Bei Erwachsenen wird eine Anwendung von maximal 8 bis 10 mal täglich empfohlen und bei Kindern geht man von einer Anwendung von maximal 6 mal täglich aus, die insgesamt also 6 Sprühstößen entspricht. Wenn Sie als Darreichungsform Tabletten wählen, achten Sie darauf, dass diese nur vorbeugend eingesetzt werden können. Sie nehmen dann 1 bis 2 Tabletten am Tag.

Wie hilft Salbutamol?

Wenn sich die Lunge verengt und verkrampft kommt es zu Atemnot. In so einem Fall entfaltet Salbutamol seine Wirkung sofort. Es entkrampft die Muskeln der Bronchien und weitet die Lunge wieder. Dies ermöglicht eine rasche Entspannung der Situation und fördert ein normales Atmen. Salbutamol wirkt darüber hinaus entzündungshemmend.

Achtung! Atemnot geht vielfach mit Panik- und Angstattacken einher. Achten Sie darauf, dass Salbutamol allerdings nur die Symptome und nicht die Ursachen einer Atemnoterkrankung bekämpfen kann. Die Ursachen müssen von einem Arzt analysiert werden, der mit Ihnen dann nach einer geeigneten Therapiemethode sucht.

Wie lange müssen Sie auf die Wirkung von Salbutamol warten und wie lange hält sie an?

Salbutamol wirkt sofort. Die Atmung verbessert sich, sobald das Medikament eingeatmet wird. Seine volle Wirkung entfaltet der Wirkstoff nach etwa 15 Minuten. Sollte es zu einer Verzögerung kommen, weil es sich beispielsweise um eine Panikattacke handelt, oder zu gar keiner Wirkung, wenden Sie das Mittel nach ein paar Minuten erneut an.

Die Wirkung von Salbutamol Spray hält je nach Patienten zwischen 4 und 6 Stunden an. Wenn es danach zu neuen Symptomen kommen sollte, wenden Sie das Mittel erneut an.

Zu welchen Nebenwirkungen und Wechselwirkungen kann es bei Salbutamol kommen?

Zu den möglichen Nebenwirkungen bei der Anwendung von Salbutamol gehören gelegentlich Zitteranfälle, Herzklopfen und Kopfschmerzen. In seltenen Fällen klagen die Patienten über Muskelkrämpfe, Reizungen im Mund- und Rachenraum, Schwindelgefühl, Juckreiz und Übelkeit.

In den meisten Fällen legen sich oder schwächen sich diese Beschwerden nach einer bestimmten Zeit ab, sobald sich der Körper an das Medikament gewöhnt.

Wenn Sie Medikamente für Herz- und Gefäßkrankheiten einnehmen, wie beispielsweise Betablocker, kann deren Wirkung im Zusammenspiel mit Salbutamol abgeschwächt werden. Das Gleiche gilt für Procarbazin, das als Krebsmittel eingesetzt wird, oder für Antidiabetika.

Mit den folgenden weiteren Medikamenten kann es ebenfalls zu Wechselwirkungen kommen: Antiarrhythmika wie Chinidin, L-Thyroxin, L-Dopa, Antidepressiva, Oxytocin oder Kortison.

Benötigt man für Salbutamol ein Rezept?

Für Salbutamol benötigen Sie ein Rezept, das von einem Arzt ausgestellt werden muss. Es ist seit 1969 in Deutschland auf dem Markt und wird für die Behandlung von Erkrankungen der Atemweg eingesetzt. Ohne Rezept können Sie Salbutamol nicht erwerben und würden sich dabei strafbar machen.

Dies gilt sowohl für den Kauf in der Apotheke vor Ort als auch im Internet. Online können Sie sich das Rezept von einem Arzt über Ferndiagnose ausstellen lassen und bestellen das Medikament ganz bequem und legal zu sich nach Hause.

Ein Rezept schützt Sie zudem davor, dass Sie an ein gefälschtes Medikament erhalten. Sie sollten die Angaben der Online-Klinik vor dem Kauf genau prüfen und sich nicht von möglichen günstigen Preisen verleiten lassen.

Bietet Ihnen jemand Salbutamol ohne Rezept an, seien Sie skeptisch. Sie riskieren nicht nur strafrechtlich belangt zu werden, sondern auch an ein Medikament zu kommen, dessen Wirkung gefährlich für Ihre Gesundheit sein kann.

Sollten Sie den Verdacht haben, dass es sich bei dem angebotenen Salbutamol um eine Fälschung handelt, sollten Sie sich unbedingt die abgebildete Verpackung genauer ansehen. Rufen Sie das Medikament beim Originalanbieter im Internet auf und vergleichen Sie die Abbildungen der beiden Verpackungen.

Um ein Medikament weiter auf seine Echtheit zu prüfen, stehen Ihnen noch andere Hilfsmittel zur Verfügung. Zum einen versehen die Hersteller jede Packung mit einem sogenannten Erstöffnungsschutz. Dieser kann beispielsweise die Form eines Klebesiegels haben. Auf jeder Packung ist eine Packungsnummer (SN) eingeprägt. Diese ist einzigartig und wird in einer Datenbank hinterlegt.

Diese Nummer darf kein zweites Mal vergeben werden. Seit Anfang 2019 wird auf den Verpackungen zudem ein Data Matrix-Code abgebildet. Dieser kann von Apothekern und Ärzten gescannt und abgefragt werden. Jedem Medikament sollte darüber hinaus ein kompletter Beipackzettel beigelegt sein.

Die Preise variieren bei den Online-Apotheken, sodass ein besserer Preis nicht zwangsläufig eine Fälschung bedeutet, doch zu tiefe Preise für Salbutamol sollten Sie trotzdem stutzig machen.

Warum kann man Salbutamol mit einem Online-Rezept kaufen

Aufgrund einer EU-weiten Regelung können Patienten über zertifizierte Versandapotheken verschreibungspflichtige Medikamente erhalten. Die Ausstellung des Online-Rezeptes erfolgt über in der EU zugelassene Ärzte und/oder Apotheker.

Wie kann ich Salbutamol online bestellen?

Als Erstes füllen Sie direkt online den Fragebogen aus, der Auskunft über Ihren Gesundheitszustand informiert. Nachdem der Arzt diesen begutachtet hat, stellt er Ihnen das benötigte Rezept aus.

Kann ich Salbutamol ohne Rezept kaufen?

Sie können Salbutamol nicht rezeptfrei erwerben, da dies illegal ist.

Ist es sicher, Salbutamol online bei einer Online-Klinik zu kaufen?

Ihre Daten sind zu jeder Zeit sicher, da sie über eine gesicherte und verschlüsselte Internetseite eingegeben werden.

Wie kann ich bei einer Online-Klinik bezahlen?

Sie können bei einer Online-Klinik mit Kreditkarte, Debitkarte, per Nachnahme, auf Rechnung und per Überweisung bezahlen.

Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter