Viagra in Deutschland mit PayPal bezahlen – Was zu beachten?

Wann immer Sie im Internet mit Ihren Bankdaten bezahlen, gehen Sie ein gewisses Risiko ein, denn die Daten können missbräuchlich verwendet werden. Zudem können Sie so als Käufer identifiziert werden, was Ihnen und auch vielen anderen Patienten bei bestimmten Medikamenten möglicherweise unangenehm ist.

Daher möchten sich viele Käufer gerne bei der Bestellung von Produkten, wie beispielsweise Viagra, für die anonyme Zahloption PayPal entscheiden, bei der der Händler die Kontodaten nicht einsehen kann. Doch kann Viagra überhaupt mit PayPal bezahlt werden? Und welche Zahlungsmöglichkeiten stehen sonst zur Verfügung? In diesem Artikel finden Sie die Antworten auf Ihre Fragen.

Was ist PayPal und wie funktioniert das Bezahlsystem?

PayPal ist ein Online-Bezahlsystem, mit dem Sie inzwischen in fast allen größeren und auch zahlreichen kleinen Online-Shops bezahlen können. Die Möglichkeit zur Zahlung mit PayPal erkennen Sie durch das klassisch blaue Logo des Anbieters, wie es meist unter den Zahlungsmöglichkeiten der Online-Händler zu finden ist.

viagra mit paypal

Bei der Bezahlung fungiert PayPal lediglich als Mittelsmann, der Ihre Zahlung an den Verkäufer weiter leitet. Ebenso können Sie als Privatperson bei PayPal Geld empfangen, wodurch auch beispielsweise eine Rückabwicklung Ihrer Zahlung über das Bezahlsystem laufen kann.

Das Bezahlen läuft über eine E-Mail-Adresse, weswegen Sie sich vor dem ersten Einkauf mit PayPal kostenlos bei dem Zahlungsdienst anmelden müssen. Hierbei hinterlegen Sie neben Ihrem Namen und einer Email-Adresse noch die Daten Ihrer Bankverbindung oder einer Kontokarte, welche Sie durch eine Test-Überweisung verifizieren, und schon können Sie mit PayPal einkaufen.

Wenn Sie dann bei einem Online-Shop mit PayPal bezahlen, melden Sie sich nach der Wahl der Zahlungsmöglichkeit auf einer abgesicherten Zahlungsseite mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem bei der Anmeldung erstellten Passwort an. Nach Ihrer Bestätigung wird der Kaufpreis dem Verkäufer direkt übermittelt und Ihrem PayPal- bzw. Bankkonto innerhalb weniger Tage abgebucht. So wird Ihr Einkauf schnell versandt, ohne dass der jeweilige Händler Ihre Bankdaten einsehen kann.

Die Vorteile von PayPal:

  • Die Sicherheitsfunktion Käuferschutz: Sollte ein Produkt nicht ankommen, kaputt oder falsch geliefert worden sein, erhalten Sie den Betrag von PayPal rückerstattet
  • Kostenpflichtige Rücksendungen: Wenn Sie eine Ware zurücksenden und die Portokosten selbst tragen müssen, erstattet Ihnen PayPal die Retourenkosten
  • Hohe Datensicherheit: Nur PayPal selbst kennt Ihre Bankdaten, diese werden bei der Bezahlung verschlüsselt und die Zahlung so sicher abgewickelt
  • Überblick über Zahlungen: Nach jeder Transaktion erhalten Sie eine Mail zur Bestätigung der Zahlung mit wichtigen Bestelldetails
  • Einfach und praktisch: Sie benötigen nur Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort, die Transaktionen werden anschließend schnell und zuverlässig abgewickelt

Die Nachteile von PayPal:

  • Kontosperrung: PayPal kann Ihr Konten vorübergehend einfrieren und sogar sperren, falls es Komplikationen mit Zahlungen geben sollte
  • Datenspeicherung: PayPal speichert Fingerabdruck- und Standortdaten auf Servern in den USA und behält sich dies auch an weiteren, unbekannten Standorten vor
  • Kosten für Online-Händler: Für Sie als Käufer ist PayPal gratis, die Verkäufer hingegen zahlen für jede Transaktion Gebühren
  • Kosten für das Senden von Geld: Geld zu senden ist über die Funktion “unter Freunden” bis zu einem begrenzten Betrag kostenlos. Möchten Sie hingegen beispielsweise aus beruflichen Anlässen Geld senden, werden hierfür Gebühren fällig.
  • Gefahr durch Kriminelle: PayPal-Konten sind häufig Ziel von Kriminellen, die Ihre persönlichen Daten ermitteln wollen. Geben Sie daher niemals Ihre Daten auf betrügerischen, unseriös wirkenden Internetseiten preis

Warum wollen viele Männer Viagra mit PayPal bezahlen?

Für Männer ist der Kauf von bestimmten Arzneimitteln häufig eine unangenehme Angelegenheit. Kein Mann wünscht sich, dass fremde oder auch Menschen aus dem eigenen Umfeld von dem Gebrauch gewisser Medikamente wissen. Dabei ist es völlig normal, dass insbesondere bei gewissen Krankheiten, Stress oder auch einfach durch fortschreitendes Alter auf Arzneimittel wie beispielsweise Viagra zurückgegriffen werden muss.

Viagra per Nachnahme

Dennoch ist es für betroffene Männer weitaus angenehmer, entsprechende Medikamente über ein Bezahlsystem zu kaufen, bei welchen die Identität des Käufers nicht anhand der Bankdaten ermittelt werden kann. So kann durch die Bezahlung mit PayPal die Identität besser geschützt werden, auch im Falle einer Datenverarbeitung oder -weitergabe bietet PayPal sicheren Schutz für die Wahrung der Anonymität seiner Kunden. Dies ermöglicht Ihnen ein sicheres und unbefangenes Gefühl bei der Bestellung.

Weitere Informationen zu Viagra:

Viagra mit PayPal bezahlen – Bei welchen Anbietern ist das möglich?

Bei bestimmten registrierten und zugelassenen Online-Arztpraxen haben Sie die Möglichkeit Viagra mit PayPal zu bezahlen. Die Online-Arztpraxen bieten zudem die praktische Möglichkeit der Rezeptausstellung über das Internet, welches Ihnen durch akkreditierte Ärzte verschrieben werden kann.

Dazu füllen Sie einen Online-Fragebogen aus, welcher von einem Arzt des Fachbereichs geprüft wird, der Ihnen nach Diagnosestellung das Rezept für Viagra ausstellt. Im Anschluss leitet die Online-Arztpraxis das Rezept an eine Apotheke weiter, die Ihnen das Medikament zukommen lässt. Sie können Viagra bei den Online-Praxen DoktorABC und Zavamed diskret mit PayPal bezahlen.

DoktorABC

Bei DoktorABC erhalten Sie Viagra in verschieden Dosierungen und bereits ab 86,90 Euro. Zudem haben Sie als Patient die Möglichkeit, sich vor der Bestellung online von einem zugelassenen Arzt konsultieren und sich ein Rezept ausschreiben zu lassen.

Doktorabc online

DoktorABC ist von der MHRA (Medicines and Healthcare Products Regulatory Agency) in den Vereinigten Staaten zertifiziert. Zudem sind alle Ärzte, mit denen DoktorABC zusammenarbeitet, in der EU zertifiziert und zugelassen und agieren legal nach den medizinischen Richtlinien der europäischen Union.

Zavamed (hieß zuvor DrEd)

Auf der Online-Arztpraxis Zavamed, oft auch ZAVA genannt, ist Viagra inklusive der Rezeptgebühr ab 79 Euro erhältlich. Auch hier konsultieren Sie zugelassene Ärzte und eine Online-Rezeptausstellung für Viagra ist nach entsprechender Diagnose legal möglich.

zavamed erfahrungen

Bezahlung von Viagra mit PayPal – So funktioniert es

Nachdem Sie Ihr Rezept für Viagra eingereicht oder es sich ausstellen lassen haben, können Sie das Medikament in Ihren Warenkorb legen und als Zahlungsoption PayPal auswählen. Im Anschluss geben Sie Ihre PayPal-Daten auf der verschlüsselten Zahlungsseite ein und lassen sich so Viagra diskret an Ihre Adresse zukommen. Nachdem der Kaufpreis umgehend auf das PayPal-Konto des Verkäufers eingeht, wird das Medikament schnell verschickt und erreicht Sie in der Regel bereits am darauffolgenden Werktag.

Lesen Sie auch:

Kann ich Viagra in Deutschland online mit PayPal bezahlen?

Um Medikamente online mit PayPal zu bezahlen, müssen diese rezeptfrei erhältlich sein. Viagra ist in Deutschland rezeptpflichtig, weswegen Sie das Medikament in Online-Apotheken in der Regel nicht mittels PayPal kaufen können. PayPal behält sich vor die Online-Anbieter zu prüfen, bevor die Bezahlung mit dem Zahlungsdienstleister ermöglicht wird. Hierfür muss die Versandapotheke eine entsprechende Anfrage zur Prüfung stellen.

Die oben aufgeführten Anbieter DoktorABC und Zavamed haben den Prozess der Antragsstellung und Prüfung erfolgreich durchlaufen und können somit die Bezahlung mit PayPal anbieten. Doch Sie haben die Möglichkeit eine Vielzahl anderer, ebenso zuverlässiger Zahlungsoptionen zu nutzen.

Auch wenn Sie hohen Wert auf Anonymität legen, steht Ihnen in der Regel die ein oder andere diskrete Zahloption zur Verfügung. Bei rezeptpflichtigen Medikamenten können Sie meist zwischen den Optionen der Bezahlung auf Rechnung oder Nachnahme, sowie per Kreditkarte oder Banküberweisung wählen.

Wie Sie bei der von Ihnen gewählten Online-Apotheke zahlen können, hängt letzten Endes von deren allgemeinen Geschäftsbedingungen ab. Die individuellen Zahlungsoptionen finden Sie in der Regel in der Fußleiste der Website oder in den FAQ (häufig gestellte Fragen). Die Versandapotheken wissen, dass Sie als Kunde eine möglichst unkomplizierte und schnelle Abwicklung Ihres Kaufes wünschen und passen ihre Zahlungsabläufe dementsprechend an. Ebenso ist der Wunsch nach hoher Anonymität bekannt, weswegen zugelassene Anbieter in der Regel alles daran setzen, Ihnen größtmögliche Diskretion zu bieten.

Welche Alternativen zu PayPal gibt es?

Neben PayPal stehen Ihnen bei Online-Apotheken und Online-Arztpraxen selbstverständlich eine Reihe weiterer Zahlungsmöglichkeiten zur Auswahl. Diese unterscheiden sich gelegentlich je nachdem wo Sie sich befinden bzw. in welches EU-Land die Medikamente versandt werden. Folgende gängige Zahloptionen werden Ihnen in der Regel angeboten:

  • Kauf per Nachnahme
  • Bestellung auf Rechnung
  • Bezahlung per Sofortüberweisung
  • Kauf mit Kreditkarte
  • Bezahlung mit EC- bzw. Bankkarte
  • Bezahlung mit Klarna

Viagra per Nachnahme bezahlen

Der Kauf von Viagra per Nachnahme wird Ihnen häufig bei Online-Arztpraxen als Alternative zur Bezahlung mit Kreditkarte, Vorauskasse oder auf Rechnung angeboten. Dies bietet Ihnen den Vorteil, dass Sie das Medikament erst bezahlen müssen, sobald Sie es von dem Paketdienstleister übergeben bekommen.

Die Bezahlung in bar ist für viele Käufer attraktiv, ebenso ist der Kauf per Nachnahme selbst bei einem negativen Schufa-Eintrag möglich. Hinzu kommt, dass das Medikament bei dieser Zahlungsweise umgehend verschickt wird, da der Verkäufer nicht auf den Zahlungseingang warten muss. Doch es gibt auch einen Nachteil der Bezahlung per Nachnahme: meist wird ein Zuschlag auf den Kaufpreis fällig, welcher sich durchschnittlich auf ungefähr fünf Euro beläuft.

Viagra auf Rechnung bezahlen

Auch der Kauf auf Rechnung wird häufig von Kunden der Online-Arztpraxen und Online-Apotheken verwendet, denn besonders bei Händlern, mit denen Käufer bislang noch keine Erfahrungen gemacht haben, bietet diese Bezahloption ihnen eine gewisse Sicherheit.

Bei dem Kauf auf Rechnung überweisen Sie den Kaufpreis erst dann, wenn Sie Ihr entsprechendes Medikament erhalten haben. Dies ist ebenfalls praktisch, falls Sie die Ware, oder Teile hiervon, retournieren möchten, denn dann zahlen Sie einfach die Teile der Bestellung, die Sie wirklich behalten und müssen sich nicht um die Rücküberweisung des gezahlten Geldes kümmern.

Häufig haben Sie hier zudem mit der Zahlung etwas länger Zeit, denn oft lassen die Verkäufer Ihnen eine Zahlfrist von etwa 14 Tagen. Nachteil der Bezahlung auf Rechnung ist, dass Sie, falls Sie die Überweisung des Kaufpreises vergessen sollten, gegebenenfalls mit der Berechnung von Mahnkosten rechnen müssen.

Viagra mit Kreditkarte bezahlen

Der Vorteil der Bezahlung mit Kreditkarte liegt darin, dass der Kauf schnell und einfach abgewickelt werden kann. Hierfür müssen Sie lediglich die Karte bzw. die Kreditkartennummer zur Hand haben. Nicht nur in Supermärkten, Tankstellen sowie den meisten Händlern vor Ort, sondern auch im Internet können Sie mittlerweile meist mit Kreditkarte zahlen.

Ihr Konto wird hierbei in der Regel nicht sofort, sondern immer erst zu einem bestimmten Stichtag im Monat belastet. Nachteil der Bezahlung mit Kreditkarte ist, dass ein gewisses Risiko durch Betrüger und Hacker besteht, die mit illegalen Tricks gegebenenfalls Ihre Daten auslesen können.

Bezahlung mit Klarna

Klarna ist ein kostenloser Zahlungsdienst, den Sie in immer mehr Online-Shops nutzen können. Hier bestellen Sie Ihre Medikamente direkt beim Händler, die Zahlung läuft jedoch sicher und einfach über das Unternehmen Klarna ab. Ihre Bankverbindung wird hierbei lediglich dem schwedischen Zahlungsdienstleister übermittelt, nicht aber dem Händler oder sonstigen Dritten.

Sie haben die Möglichkeit, die Produkte erst dann zu bezahlen, wenn Sie diese erhalten und geprüft haben, wodurch Sie vor unseriösen Händlern geschützt sind. Bevor die Bezahlung abgewickelt wird prüft Klarna allerdings Ihre Bonität und kann Sie gegebenenfalls abweisen. Beachten Sie, dass Sie bei Überziehung der Zahlungsfrist, die in der Regel bei 14 Tagen liegt, mit Mahngebühren rechnen müssen.

Mehr zu Viagra:

Viagra mit Online Rezept bestellen – so funktioniert’s

Warum kann ich Viagra im Internet kaufen?

Bei der Online-Arztpraxis wie z.B. Treated.com oder DoktorAbC können Sie Medikamente einfach online bestellen, denn als EU-Bürger dürfen Sie sich von zugelassenen Ärzten aus der europäischen Union konsultieren und sich so legal Ihr entsprechendes Rezept online ausstellen lassen.

Wie kann ich Viagra online bestellen?

Bei Treated.com (s. unseren Testbericht: Treated Erfahrungen: Ist Treated.com legal und seriös für deutsche Patienten?) oder DoktorAbC füllen Sie einen Fragebogen aus, welcher im Anschluss von einem zugelassenen Arzt geprüft wird. Bei Eignung wird Ihnen ein gültiges Rezept ausgestellt und Sie können sich das Viagra kaufen und zusenden lassen.

Treated Erfahrungen

Kann ich Viagra ohne Rezept bestellen?

Viagra ist in Deutschland stets rezeptpflichtig. Somit dürfen Sie auch bei Online-Apotheken nur nach Vorlage eines entsprechenden Rezeptes legal verkauft werden. Händler, welche Viagra rezeptfrei verkaufen, handeln illegal.

Ist es sicher Viagra bei einer Online-Arztpraxis zu bestellen?

Legal agierende Apotheken aus Ländern der Europäischen Union sind von ihren nationalen Aufsichtsbehörden geprüft und zertifiziert. Auf Treated.com oder DoktorAbC finden Sie das wichtige EU-Sicherheitslogo, welches Ihnen die Einhaltung der Regeln garantiert.

Welche Bezahlmöglichkeiten habe ich bei der Online-Apotheke?

Aktuell haben Sie bei Treated.com die Möglichkeit Viagra mit Kredit- und Bankkarte, per Nachnahme oder auf Rechnung zu bezahlen. DoktorAbC bietet auch PayPal an.

Das könnte Sie interessieren:

Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter