Wo kann ich Viagra kaufen? Die besten Anbieter im Test

Kein Medikament auf dem Markt hat so eine Berühmtheit erlangt, wie die blaue Viagra-Pille. Sie ist bereits seit vielen Jahren im Einsatz und hat vielen Männern mit Erektionsschwierigkeiten wieder ein erfülltes Liebesleben ermöglicht. Dabei benutzen sowohl ältere, als auch jüngere Männer, die kleine Wunderpille und es werden von Jahr zu Jahr mehr.

Das liegt einmal daran, dass zu den älteren Männern, die Viagra meistens aus physischen Gründen nehmen, auch viele junge Käufer hinzukommen, die aus Versagensängsten und durch Leistungsdruck das Medikament einnehmen.

Zum anderen liegt der Anstieg der verkauften Pillen auch daran, dass es immer einfacher wird, Viagra zu kaufen. Musste man vor einigen Jahren noch einen Arzt aufsuchen und ein unangenehmes Gespräch über sich ergehen lassen, um das Rezept für das in Europa verschreibungspflichtigen Viagra zu erhalten, ist es jetzt möglich Viagra schnell und sicher im Internet zu bestellen.

Doch gibt es bei der Online-Bestellung von Viagra einige Punkte, die Sie wissen und Ihrer Gesundheit zu Liebe beachten sollten. Finden Sie deswegen im folgenden Text alle wichtigen Informationen für einen Kauf von Viagra.

Viagra – eine blaue Pille erobert die Welt

Viagra wurde von der Firma Pfizer entwickelt und 1988 am Markt zugelassen. Das Medikament mit dem Wirkstoff Sildenafil wurde zu Beginn als Medikament gegen Bluthochdruck getestet, bis festgestellt wurde, dass der Wirkstoff bei einer erektilen Dysfunktion Abhilfe schaffen kann.

Der Wirkstoff Sildenafil gehört zu der Gruppe der PDE-5-Hemmer (Phosphodiesterase-5-Hemmer), einer Gruppe gefäßerweiternder Substanzen, die die Gefäßmuskulatur entspannen und so die Durchblutung steigern. Für eine erektile Dysfunktion bedeutet dies, dass durch das Medikament die Gefäßmuskulatur im Penis entspannt wird und so mehr Blut in den Penis fließen kann. Dadurch wird die Erektion verstärkt und hält länger an.

Viagra per Nachnahme

Damit Viagra und der Wirkstoff Sildenafil wirken kann, muss der Mann sexuell erregt sein. Ohne eine sexuelle Erregung ist auch mit Einnahme von Viagra, keine Erektion möglich. Auch wird durch Viagra weder die Lust noch der sexuelle Trieb gesteigert, was oft ein Irrglaube einiger Männer ist. Um Missverständnisse und Enttäuschungen zu vermeiden, sollten Sie sich genau informieren, was Viagra bewirken und leisten kann, und was nicht.

Viagra wird bei Bedarf eingenommen, also kurz vor der sexuellen Aktivität und zählt deswegen zu den Bedarfsmedikamenten. Eine Viagra-Pille wird unzerkaut und circa 30 bis 60 Minuten vor dem Geschlechtsakt eingenommen.

Die Wirkung hängt von der körperlichen Verfassung, der Dosierung und einigen weiteren Faktoren ab, es kann jedoch grundsätzlich von einer Wirkung von ein bis fünf Stunden ausgegangen werden. Zu den weiteren äußerlichen Faktoren zählen zum Beispiel die gleichzeitige Essensaufnahme, die Einnahme von anderen Medikamenten und auch der Genuss von Alkohol kann zu Abweichungen der Wirkungszeit führen.

Sildenafil

Allgemein ist Viagra gut verträglich und in vielen Studien erfolgreich getestet worden. Dennoch ist es ein starkes Medikament, das nicht umsonst rezeptpflichtig in Europa ist.

Weitere Informationen zu Viagra:

Warum ist Viagra rezeptpflichtig

Durch die Nebenwirkungen und Wechselwirkungen von Viagra und dem Wirkstoff Sildenafil, die bei der Einnahme von Viagra berücksichtigt werden müssen, ist Viagra in Europa rezeptpflichtig. Häufige Nebenwirkungen sind Kopfschmerzen, Hautrötungen, Schwindel, Verstopfung der Nase, Übelkeit oder Erbrechen. Durch falsche Anwendung, Überdosierung oder anderen fehlerhaften Anwendungen können sich diese Nebenwirkungen verstärken und zu gefährlichen Notsituationen führen.

Die Rezeptpflicht erschwert den Zugang zu Viagra und viele Patienten reagieren verärgert, sind genervt und verstehen den Sinn der Rezeptpflicht auch nicht. Allerdings ist die Rezeptpflicht eine Sicherheitskontrolle, die den Missbrauch des Medikamentes regelt und die Gesundheit der Patienten schützt.

Viagra Schweiz bestellen

Des Weiteren sollen Patienten vor gefälschten Medikamenten am Markt geschützt werden, die oft von illegalen Anbietern im Internet angeboten werden. Oft werden die sonst rezeptpflichtigen Medikamente ohne Rezept und zu sehr günstigen Preisen angeboten, – ein Zeichen, dass Sie davon lieber die Finger lassen, um Ihre Gesundheit zu schaffen. Nachahmungen oder Fälschungen können schwer vom Original unterschieden werden, sind aber meistens mit unbekannten Inhaltsstoffen gestreckt oder beinhalten gesundheitsschädliche Stoffe.

Nehmen Sie Abstand von Angeboten ohne Rezept, auch wenn es einfach und sicher erscheint. Und auch wenn das Medikament in Ordnung sein sollte, kann der illegale Anbieter Sie trotzdem betrügen. Es gibt immer wieder Fälle, in denen die Kunden bezahlen, aber nie die Ware erhalten.

Wo kann ich Viagra in Deutschland kaufen 

Um Viagra in Deutschland auf legalem Weg zu kaufen, gibt es nur zwei Möglichkeiten. Einmal können Patienten den gewohnten Gang zum lokalen Arzt wählen oder Viagra mit einem Online-Rezept im Internet bestellen.

Der lokale Arztbesuch

Für eine erste Untersuchung der eigenen Potenzstörung oder für ein Folgerezept müssen Männer normalerweise einen lokalen Arzt in Deutschland aufsuchen. Dieser Arzt stellt in einer Untersuchung und einem persönlichen Gespräch eine Diagnose und kann bei Eignung ein Rezept für Viagra ausstellen. Dieses vom Arzt unterschriebene Rezept bekommt der Patient am Ende des Arztbesuchs und kann dieses in einer Laden-Apotheke abgeben. Die Apotheke händigt ihm Viagra nur mit Vorlage des Rezeptes aus und der Kunde bezahlt die Ware.

Die Ferndiagnose über das Internet

Seit einigen Jahren entwickelt sich die Telemedizin enorm weiter und durch den technischen Fortschritt entstehen neue digitale Servicedienstleister. Ein Beispiel sind die Online-Arztpraxen und die dazugehörigen Online-Apotheken, die einen komplett digitalen und online Arztbesuch abbilden. Allerdings ist das Konzept der Online-Ärzte und Versandapotheken nicht in Deutschland zugelassen und Patienten müssen die medizinischen Online-Services im europäischen Ausland und in Ländern wie Schweden, Niederlande oder der Schweiz nutzen.

Nach einer Regelung in 2011 ist es allerdings deutschen Patienten erlaubt, sich europaweit behandeln zu lassen und dies beinhaltet auch die Nutzung der Online-Ärzte und Online-Apotheken. So können sich Deutsche von europäischen, zugelassenen Online-Ärzten behandeln und dann ein Online-Rezept ausstellen lassen. Das Online-Rezept geht direkt an die Partnerapotheke, die die Bestellung, den Verkauf und den Versand nach Deutschland übernimmt.

Immer mehr Männer nutzen den einfachen und vorteilhaften Online-Weg, um sich vor allem Folgerezepte von Viagra oder auch anderen Potenzmitteln zu kaufen. Trotzdem empfehlen wir vor der Einnahme von Viagra, vor allem bei schweren Erkrankungen oder anderen vorliegenden komplexen Fällen, ein persönliches Arztgespräch zu vereinbaren und gewisse Risiken abzuklären.

Lesen Sie auch:

Viagra online kaufen: Vorteile und Nachteile 

Sowie das Einkaufen im Internet normal geworden ist, so nutzen immer mehr Männer einen Online-Arzt, um Viagra zu bestellen. Ähnlich wie zum Online-Shopping bietet der Kauf von Viagra online viele Vorteile, weist aber beim genaueren Hinsehen auch einige Nachteile auf.

Vorteile beim Kauf von Viagra online

  • Der größte Vorteil ist die allgemeine Zeitersparnis. Patienten müssen weder den Weg zum Arzt und zur Apotheke auf sich nehmen noch müssen sie auf den Termin oder dann in der Arztpraxis selbst warten.
  • Viele Männer scheuen den Gang zum Arzt, weil es ihnen unangenehm ist, mit dem Arzt über ihre Potenzprobleme zu sprechen. Dieser direkte Kontakt im persönlichen Gespräch bleibt den Patienten bei einem virtuellen Arztbesuch erspart.
  • Online-Apotheken können sich, im Gegensatz zu Ladenapotheken, viele Kosten wie Strom, Personal und Miete sparen und dadurch Medikamente preisgünstiger anbieten. Kunden können also beim Kauf von Viagra bei einer Online-Apotheke Geld sparen.
  • Ein weiterer Vorteil ist die Erreichbarkeit einer Online-Apotheke. Nicht nur, dass Patienten jederzeit die Webseite aufrufen und die Bestellung tätigen können, sondern dass auch ältere oder immobile Patienten den Service der Ferndiagnose und den Versand der Medikamente direkt nach Hause in Anspruch nehmen können. Das Gleiche gilt für Personen, die in ländlichen Gegenden wohnen und der nächste Arzt zu weit weg ist.

Nachteile und negative Aspekte beim Kauf von Viagra online

  • Sollten Sie vorher noch nie Viagra oder andere Potenzmittel eingenommen haben, an Vorerkrankungen leiden oder andere starke Medikamente bereits nehmen, eignet sich eine Ferndiagnose durch einen Online-Arzt eher weniger. Vor der Einnahme von Viagra sollten zum Beispiel Blutdruck, Blutabnahme oder auch andere Untersuchungen gemacht werden.
  • Oft kommt die Aufklärung über Risiken und Nebenwirkungen über Viagra zu kurz und Patienten vernachlässigen ihre Gesundheit.
  • Es kann kaum eine aktive Nachkontrolle oder Betreuung des Arztes geschehen, da sich meistens der Patient bei der Online-Apotheke meldet und nicht andersherum.
  • Viele illegale Anbieter verkaufen Nachahmungen und Fälschungen von Viagra online und oft ist es schwierig zu identifizieren, welche Webseiten seriös und unseriös sind.

Insgesamt sprechen viele Vorteile für den Kauf von Viagra online. Wir empfehlen allerdings, dass Sie Ihre Gesundheit immer an erste Stelle stellen und einen ersten Termin bei einem Arzt vor Ort wahrnehmen und bei der Online-Bestellung auf seriöse Anbieter achten.

Wo kann ich Viagra ohne Rezept kaufen 

Leider finden sich im Internet viele Webseiten von unseriösen Anbietern, die tatsächlich Viagra ohne Rezept zum Verkauf anbieten. Dies ist höchst illegal und wird auch mit hohen Strafen geahndet. Der Verkauf und Kauf von rezeptpflichtigen Medikamenten ohne Rezept ist in ganz Europa verboten.

Unseriöse Anbieter werden immer besser im Fälschen und Nachahmen von Online-Apotheken und auch den jeweiligen Medikamenten. Achten Sie also besonders bei Ihrem Arztbesuch und Medikamentenkauf im Internet darauf, dass es sich um zugelassene Online-Arztpraxen und Online-Apotheken handelt. Dies können Sie unter anderem an den Zertifizierungs-Logos, einem vollständigen Impressum und einem verfügbaren Kundendienst überprüfen.

Viagra bei einer Versandapotheke bestellen

Der Prozess bei einem Online-Arzt ist dem bei einem normalen Arztbesuch sehr ähnlich und deckt die wichtigsten Punkte wie Untersuchung, Diagnose, Rezeptausstellung und Medikamentenausgabe ab. In den folgenden Abschnitten finden Sie alle Schritte, die Sie bei einem Besuch eines Online-Arztes und Online-Apotheke durchlaufen.

1. Die Auswahl der Viagra-Dosierung und Packungsgröße

Wenn der Patient die Webseite der Online-Apotheke erreicht, wählt er als Erstes das Medikament und die gewünschte Dosierung aus. Dies setzt voraus, dass der Patient bereits weiß, was er will und braucht. Dies kann mit einem Partnerarzt der Webseite online meistens durch ein Telefonat, per E-Mail oder im Chat besprochen werden.

2. Der medizinische Fragebogen

Nach Auswahl von Medikament und Dosierung, muss der Patient einen medizinischen Fragebogen beantworten, der später von einem zugelassenen Online-Arzt geprüft wird. Wichtig dabei ist, dass der Patient seine Daten und seine Krankheitsgeschichte wahrheitsgetreu und vollständig angibt. Folgende Fakten und Daten werden abgefragt:

  • Alter
  • Geschlecht
  • Körpergewicht
  • Blutdruck
  • Risikofaktoren wie Alkoholkonsum, Übergewicht, Rauchen
  • Angaben zu Schwangerschaft und Stillzeit
  • Angaben zu Allergien
  • Allgemeiner Gesundheitszustand
  • Einnahme von anderen Medikamenten

Mit allen vollständigen Fakten kann der Online-Arzt bewerten, ob der Patient für die Einnahme von Viagra geeignet ist oder eventuelle Gesundheitsrisiken bestehen. Reichen die Informationen aus dem Fragebogen nicht aus, kann der Online-Arzt Kontakt zu dem Patienten aufnehmen und Rückfragen stellen.

3. Die Rezeptausstellung

Nach der Prüfung des medizinischen Fragebogens stellt der Arzt die finale Diagnose und dann erfolgt die Ausstellung des Online-Rezeptes für die jeweilige Viagra Dosis. Dieses wird direkt an die Online-Apotheke weitergegeben.

4. Die Bestellung, der Versand und die Bezahlung von Viagra

Nur mit Vorlage des Online-Rezepts kann die Versandapotheke die Bestellung bearbeiten. Ist dies vorhanden, wird die Bestellung vorbereitet und diskret an den Patienten verschickt. In der Regel dauert der Versand ein bis drei Werktage.

In der Regel können die Kunden mit den gängigen Zahlungsoptionen wie Debit- und Kreditkarten, Überweisungen, die Zahlung auf Rechnung, sowie per Nachnahme bezahlen.

Mehr zu Viagra:

Viagra online kaufen – so funktioniert es!

Warum kann ich Viagra online kaufen?

Durch eine offizielle Regelung zur Telemedizin dürfen sich alle EU-Bürger von zugelassenen Online-Ärzten europaweit behandeln lassen. Auf Treated.com können Sie sich deshalb Viagra online verschreiben und zuschicken lassen (s. unseren Testbericht: Treated Erfahrungen: Ist Treated.com legal und seriös für deutsche Patienten?).

Treated Erfahrungen

Bei Treated.com müssen Sie nur einen medizinischen Fragebogen ausfüllen, der dann von einem zugelassenen Arzt überprüft wird. Bei Eignung für das Medikament wird Ihnen das gültige Rezept ausgestellt und das Medikament zugeschickt.

Kann ich Viagra ohne Rezept bestellen?

Viagra ist ausnahmslos rezeptpflichtig und in der EU nur mit einem gültigen Rezepte legal erhältlich. Ohne Rezept ist ein Verkauf und Kauf illegal und strafbar.

Ist der Kauf von Viagra bei der Online-Praxis sicher?

Treated.com kann alle wichtigen Zertifizierungen aufweisen, die garantieren, dass Treated.com eine legal agierende Online-Praxis ist und von der nationalen Aufsichtsbehörde geprüft wurde.

Welche Zahlungsmöglichkeiten habe ich bei der Online-Praxis?

Treated.com bietet Ihnen folgende Zahlungsoptionen bei dem Kauf von Viagra an: Online Überweisung, Kredit- und Bankkarte, auf Nachnahme, auf Rechnung.

Das könnte Sie interessieren:

Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Unsere Empfehlungen: Die besten Angebote!