Beste Online Trading Plattformen im Vergleich 2020

Wer einen Trading Plattform Vergleich sucht oder selbst durchführen möchte, der kann sich mit großer Mühe auf den jeweiligen Internetpräsenzen der einzelnen Broker informieren oder aber unseren vergleichenden Artikel lesen und gleich Tipps mit auf den Weg nehmen, welche Broker besonders prüfenswert sind. Wer eine seriöse Trading Plattform sucht, der liest häufig die zahlreiche Kommentare und Bewertungen in einschlägig bekannten Foren. Leider sind jene Kommentare allzu häufig von euphorisierten oder enttäuschten Anlegerinnen und Anlegern verfasst, welche unter der Emotion vom eigenen Erfolg oder Misserfolg mit den angebotenen alternativen Finanzprodukten stehen.

Top Anbieter
100/100
99/100
98/100

Die besten Online Trading Plattformen im Vergleich

Krypto
Forex
Optionen
Bewertung
100/100
Mindest­einzahlung
$200
Einlagen­sicherung
$20000
Anzahl Währungen
94
BTC/USD Spread
1
eToro Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
99/100
Mindest­einzahlung
-
Einlagen­sicherung
-
Anzahl Währungen
-
BTC/USD Spread
-
IQ Option Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
98/100
Mindest­einzahlung
100€
Einlagen­sicherung
20000€
Anzahl Währungen
50
BTC/USD Spread
1
BDSwiss Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
96/100
Mindest­einzahlung
-
Einlagen­sicherung
-
Anzahl Währungen
-
BTC/USD Spread
-
Plus500 Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
95/100
Mindest­einzahlung
-
Einlagen­sicherung
-
Anzahl Währungen
-
BTC/USD Spread
-
Avatrade Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
100/100
Mindest­einzahlung
$200
Einlagen­sicherung
$20000
Maximaler Hebel
1:400
Trading Plattformen
Android
iOS
Custom
eToro Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
99/100
Mindest­einzahlung
100€
Einlagen­sicherung
20000€
Maximaler Hebel
1:500
Trading Plattformen
Android
iOS
MT4
MT5
Web
BDSwiss Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
98/100
Mindest­einzahlung
10€
Einlagen­sicherung
20000€
Maximaler Hebel
1:300
Trading Plattformen
Android
iOS
Custom
IQ Option Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
97/100
Mindest­einzahlung
250€
Einlagen­sicherung
50000€
Maximaler Hebel
1:400
Trading Plattformen
Android
iOS
MT4
Custom
Avatrade Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
96/100
Mindest­einzahlung
100€
Einlagen­sicherung
£85000
Maximaler Hebel
1:30
Trading Plattformen
Android
iOS
Web
Plus500 Erfahrungen Zum Anbieter
97/100
Bewertung
Plus500 Highlights
  • CFD-Optionen handelbar
  • Kostenloses Demokonto
  • Max. Hebel 1:5
-
CySEC - Cyprus Securities and Exchange Commission
-
Plus500 Erfahrungen Zum Anbieter
95/100
Bewertung
IQ Option Highlights
  • FX-Optionen handelbar
  • Mindestanlage $30
  • Keine Handelsgebühren
Kreditkarte
CySEC - Cyprus Securities and Exchange Commission
-
IQ Option Erfahrungen Zum Anbieter
94/100
Bewertung
ActivTrades Highlights
  • Umfangreiches Handelsangebot
  • Kostenloses Demokonto
  • Einfach Kontoeröffnung
PayPal
-
85/100
Bewertung
LYNX Highlights
  • Optionen-Handel schon ab 2€
  • US-Optionen bereits ab 3,50 USD
  • Handel an über 30 Börsen
Überweisung
-
LYNX Erfahrungen Zum Anbieter

Wir suchen die beste Trading Plattform

Die besten Trader Plattformen sind also durch das Lesen von Bewertungen und Kommentaren in jenen Foren nur schwer herauszufiltern. Positive wie negative Kommentare finden sich dort zu beinahe jedem Anbieter. Insgesamt ist zu bemerken, dass der Markt des Online Tradings in den letzten Jahren ein stark wachsender ist. Dies liegt vor allem an der Niedrigzinspolitik der EZB. Auf Sparbüchern, Giro- und Tagesgeldkonten sind heute kaum mehr Zinsen für die Anlegerinnen und Anleger zu verdienen.

Beste Trading Plattform im Online Vergleich

Immer mehr Menschen sehen sich nach alternativen Möglichkeiten um und versuchen anderweitig Zinsen für ihr Erspartes zu erzielen und das Geld für sich arbeiten zu lassen. Das Online Trading mit seinen Trading Plattformen bietet hier allen Anlegerinnen und Anlegern eine Möglichkeit, genau dies zu tun. Jedoch handelt es sich bekannterweise auch um einen spekulativen Markt, der definitiv nicht frei von zahlreichen Risiken ist. Selbstredend ist der Drang der Menschen auf die Trading Plattformen auch den Unternehmern im Finanzsektor nicht verborgen geblieben und somit sprossen jene Plattformen in den letzten Jahren nur so aus dem Boden. Die beste Trading Plattform bzw. die beste Trading Plattform App wollen wir mit unserem durchgeführten Test herausarbeiten. Der Trading Plattformen Vergleich wird jedoch sicherlich kein allgemeingültiges Ergebnis ans Licht bringen und den einen Anbieter herausarbeiten, der alle anderen in sämtlichen Feldern auf die folgenden Plätze verweist.

Trading Plattform Testsieger 10 / 2020

In jedem Falle sollten Interessentinnen und Interessenten auch nach dem Lesen unseres Tests weiter Anbieter auf ihre individuellen Bedürfnisse und Anforderungen prüfen und verschiedene Broker in Erwägung ziehen. So ist es ganz sicher möglich, dass für den Kunden A der Broker B alle Anforderungen erfüllt und der ideale Partner für den Handel mit alternativen Finanzprodukten darstellt, für die Kundin C jedoch dasselbe beim Broker D zutrifft. So ist der Trading Plattform Apps Vergleich auch eine Anleitung für die eigene Testung der Anbieter. Leserinnen und Leser erfahren unter anderem, welche Geschäftsbereiche und Dienstleistungen für Neukundinnen und Neukunden interessant sind und geprüft werden sollten. Im nun folgenden Artikel stellen wir einige Plattformen vor und geben das Urteil ab, welches aus unserem Test erschlossen werden kann. Am Ende steht die unserer Meinung nach beste Trader Plattform.

Der Marktriese eToro will die beste Trader Plattform werden

Das Unternehmen eToro, welches im Jahr 2006 gegründet wurde und auf Zypern seinen Hauptsitz hat, besticht insbesondere durch die große Community, welche auch Neueinsteigerinnen und Neueinsteigern die Möglichkeit bietet, das eigene finanzielle Wissen über alternative Finanzprodukte zu maximieren und sich über gemachte Erfahrungen in den verschiedenen Anlageklassen auszutauschen. EToro legt besonderen Wert auf das sogenannte Social Trading. Anlegerinnen und Anleger haben die Möglichkeit, einem erfahrenen Trader oder einer erfahrenen Traderin zu folgen und die gleichen Käufe sowie Verkäufe zu tätigen. Somit haben auch Neukundinnen und Neukunden die Möglichkeit, vom Erfolg der erfahrenen Expertinnen und Experten zu partizipieren. Neben dem Copy Trading setzt eToro insbesondere auf den Austausch zwischen den vielen Mitgliederinnen und Mitgliedern, die sich auf der Plattform tummeln. Ein weiterer Vorteil für die Neukundinnen und Neukunden ist das kostenlose Demokonto, welches zu Probezwecken genutzt werden kann. Hier können alle Trades, die auch mit einem Echtgeldkonto möglich sind, kostenlos und ohne jedes Risiko getestet werden. Weiterhin ist jenes Demokonto eine wichtige Untersützung für Kundinnen und Kunden, die sich zunächst einmal mit dem Aufbau und der Funktionsweise der einzelnen Tools auf der Präsenz im world wide web vertraut machen möchten. Ein Pluspunkt im Trading Plattform Apps Vergleich ist die Vielzahl an Finanzprodukten, in welche Anlegerinnen und Anleger hier ihr Geld investieren können. Weiterhin herrscht bei eToro große Transparenz über bisher gemachte Gewinne und Verluste der einzelnen Anlagen sowie der zur Auswahl stehenden Expertinnen und Experten beim Copy Trading.

Ist die Etoro Trading Plattform kostenlos?

Die Trading Plattform eToro bietet neben Indizes auch Aktien, Rohstoffe, Devisen, Kryptowährungen und die immer beliebter werdenden ETFs an. Es mangelt also nicht an Auswahl und hier sollte für die individuellen Vorlieben eines jeden Kunden und einer jeden Kundin ein passendes Produkt dabei sein. Neben den Möglichkeiten zum reinen Copy Trading und zum Austausch unter den einzelnen Mitgliederinnen und Mitgliedern, bietet eToro auch zahlreiche Webinare, Seminare und Blogs an, in welchen Anlegerinnen und Anleger ihr Wissen über die verschiedensten Anlageformen weiter vertiefen können. So entstand in unserem Trading Plattformen Vergleich der Eindruck, dass das Unternehmen seine Kundinnen und Kunden beim Umgang mit den teilweise sehr spekulativen und riskanten Anlagen nicht allein lassen möchte und durchaus auf Unterstützung bei der Auswahl setzt. Die Mindestanlage von 100€ ist bei eToro recht gering angesetzt und ermöglicht auch unerfahrenen Kundinnen und Kunden einen sanften Einstieg mit Geld, dessen Verlust die meisten zu verkraften imstande sein werden.

Ist Etoro die beste Trading Plattform für Anfänger?

Zwei Kritikpunkte mussten wir jedoch auch ausmachen, als wir uns intensiv mit dem Anbieter auseinandersetzten. Zum Einen ist der Kundensupport zwar über Email, jedoch nicht telefonisch erreichbar. Besonders bei dringlichen Fragestellungen am doch sehr schnell agierenden Markt ist dies ein Wettbewerbsnachteil im Vergleich mit Anlegerinnen und Anlegern auf anderen Plattformen des Social Tradings und des Tradings im Allgemeinen. Weiterhin ist der zu entrichtende Spread für die einzelnen Anlagen etwas über dem Durchschnitt der Marktkonkurrenz angesiedelt. Hier sollte gesagt werden, dass die Kosten und Gebühren insbesondere von Kleinanlegerinnen und Kleinanlegern häufig unterschätzt werden und teilweise einen beträchtlichen Teil des eigentlichen Gewinns wieder auffressen. Positiv hervorheben möchten wir jedoch noch die zahlreichen Zahlungsvarianten, welche eToro seinen Kundinnen und Kunden zur Verfügung stellt. Neben der klassischen Banküberweisung bietet der Marktriese Zahlungen per Paypal, Sofortüberweisung und über die Kreditkarte an. EToro ist unserer Ansicht nach eine durch und durch seriöse Trading Plattform, die sich durchaus Hoffnungen auf den Titel ,,Beste Trading Plattform“ machen darf.

ATFX mit der besten Trading Plattform App?

Obwohl es sich beim Broker ATFX um einen rein britischen Broker handelt, der seinen Hauptsitz in der Hauptstadt London hat, steht den Kundinnen und Kunden an fünf Tagen in der Woche ein deutschsprachiger Kundenservice zur Verfügung. Auch auf die eben bei eToro gelobten Webinare müssen die deutschen Kundinnen und Kunden nicht verzichten. Diese Angebote zur Verbesserung der finanziellen Bildung und zum Verstehen der angebotenen alternativen Finanzprodukte, werden in deutscher Sprache angeboten. Ebenfalls verfügbar ist bei dieser Plattform, die als eine der besten Trading Plattformen von uns getestet wird, das kostenlose Demokonto, auf welchem die zahlreichen möglichen Käufe und Verkäufe zunächst einmal getestet werden können. Die strenge Überwachung von ATFX durch die Finanzaufsichten FCA und CySec spricht dafür, dass es sich bei diesem Testkandidaten ebenso wie bei eToro um eine seriöse Trading Plattform handelt.

ATF besticht im Trading Plattformen Test

Die besten Trader Plattformen bestechen besonders durch die Auswahl der angebotenen alternativen Finanzprodukte und geben ihren Kundinnen und Kunden die Möglichkeit, aus einem breiten angebotenen Repertoire das ansprechendste Angebot herauszusuchen, welches zu den eigenen Vorstellungen passt. Dies trifft auf ATFX definitiv zu. Der Anbieter bietet Forexpaare, Indizes, Rohstoffe, Kryptowährungen und Aktien an. Außerdem legt ein Handlungsschwerpunkt beim britischen Unternehen auf dem Handel mit Devisenpaaren. Hier sei noch einmal auf die Wichtigkeit der angebotenen Webinare sowie des Demokontos hingewiesen. Insbesondere bei Devisengeschäften mit sogenannter Hebelwirkung ist es möglich, einen beträchtlichen Teil des verfügbaren Geldes mit nur einem Klick und in wahnsinnig kurzer Zeit zu verlieren. Um dies zu verhindern, sollten alle Kundinnen und Kunden, vor dem Trading mit dem hart verdienten Echtgeld, dringend Gebrauch von diesen Angeboten der Plattformen machen. Ansonsten wird das gute Geschäft schnell zum runiösen. Bei der Kontoeröffnung sowie bei den Ein- und Auszahlungen auf das eigene Tradingkonto bzw. von jenem weg, zeigte sich ATFX etwas unkomfortabler als der eben geteste Konkurrent eToro.

ATFX im Online Trading Plattform Vergleich

Als Zahlungsvarianten bietet das Unternehmen die klassische Banküberweisung sowie die Zahlung per Kreditkarte an. Für die Kontoeröffnung ist neben dem Ausfüllen eines Onlineformulars auch die Legitimierung durch das Hochladen verschiedener eingeforderter Dokumente notwendig. Deutlich flexibler ist diese Trading Plattform dafür im Bereich der angebotenen Plattformen, zwischen welchen die Kundinnen und Kunden wählen können. Während eToro lediglich eine einzige Plattform anbietet, haben Anlegerinnen und Anleger beim britischen Marktteilnehmer gleich die Auswahl zwischen vier verschiedenen Plattformen. Unser Kontakt zum Kundenservice gestaltete sich problemlos. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter waren hilfsbereit, kompetent und äußerst freundlich. Jede unserer Fragen und Anregungen wurde absolut zielgerichtet beantwortet bzw. angenommen. Ein Vorteil gegenüber eToro ist der etwas geringere Spread, welchen Kundinnen und Kunden bei ATFX zu entrichten haben. Über die Bedeutung für Kleinanlegerinnen und Kleinanleger ist im vorherigen Abschnitt bereits berichtet worden. ATFX galt für uns eher als Außenseiter im Test, besonders da es sich um einen Broker handelt, welcher in der breiten Öffentlichkeit des deutschsprachigen Raumes über eine recht geringe Reichweite verfügt. Umso mehr überraschte uns das äußerst ansprechende Rundumpaket des Brokers. Wir sind nach der Testung des Unternehmens der Meinung, eine echte Alternative für einige Anlegerinnen und Anleger gefunden zu haben und räumen auch ATFX Chancen ein, sich unter die besten Trader Plattformen mischen zu können. Hierzu trugen in besonderem Maße die Übersichtlichkeit und Kundenfreundlichkeit der App und des Internetauftritts bei.

Admiral Markets greift zum Titel in unserem Trading Plattformen Vergleich

Der renommierte Broker Admiral Markets hat sich auch im deutschsprachigen Raum bereits zu einer der bekannteren Alternativen im Bereich des Onlinehandels mit alternativen Finanzprodukten gemausert. Die Vorteile, welche Admiral Markets seinen Kundinnen und Kunden bietet, sind nicht von der Hand zu weisen. Da sind zunächst einmal die Apps zu nennen, welche für alle Betriebssysteme von gängigen Mobiltelefonen, zu empfangen sind. Es handelt sich hierbei um sehr kundenfreundliche und übersichtliche Systeme, die es auch Neueinsteigerinnen und Neueinsteigern ermöglichen, sich schnell im Bereich der angebotenen Produkte zurecht zu finden. Besonders hervorgetan hat sich unserer Meinung nach der kompetente, freundliche, aber vor allem schnell zu erreichende Kundenservice des Brokers. Wir versuchten mehrmals die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu erreichen, um ein möglichst repräsentatives Bild zeichnen zu können und in jedem der Fälle konnten wir sehr schnell mit jemandem sprechen, der sich unserer Fragen und Anregungen gerne annahm. Hier liegt Admiral Markets in unserem Test definitiv auf dem Spitzenrang.

Social Trading Plattform Admiral Markets im Vergleich

Auch bei den Spreads, die von Kundinnen und Kunden zu entrichten waren, setzt sich die Plattform Admiral Markets vor eToro und ATFX an die Spitze. Im Vergleich mit eToro ist hier sogar ein recht deutlicher Unterschied festzustellen. Ein Nachteil im reinen Duell mit eben jenem Anbieter ist jedoch, dass Admiral Markets die Möglichkeiten zum Austausch zwischen den einzelnen Mitgliederinnen und Mitgliedern deutlich geringer hält, als es eToro mit seinem Sitz auf Zypern tut. Die Mindesteinlage bei Admiral Markets beträgt 200€ und ist somit etwas höher als jene bei den beiden vorher getesteten Anbietern. Wir denken jedoch, dass es sich hierbei immer noch um einen annehmbaren Betrag handelt. Auch Admiral Markets punktet, ebenso wie die Konkurrenz, mit einem kostenlosen Demokonto und zahlreichen anderen Möglichkeiten zur Verbesserung des eigenen finanziellen Wissens. Besonders das vielfältige Webinarangebot, das auf dem Gebiet der Trading Plattformen ansonsten seines Gleichen sucht, fiel im Rahmen unseres Vergleichs positiv auf. Eine vorhandene Einlagensicherung in Höhe von 50000€ ist zwar noch keine allumfassende Garantie, gibt jedoch insbesondere Neueinsteigerinnen und Neueinsteigern sowie Kleinanlegerinnen und Kleinanlegern die Möglichkeit des sicheren Gefühls bei den ersten Schritten im Bereich des Online Tradings. Als Leser werden Sie festgestellt haben, dass unsere Berichte zum Anbieter Admiral Markets durch die Bank weg positiv ausformuliert sind. Deshalb ist dieser Broker für uns ein ganz heißer Kandidat auf den Titel im Trading Plattform Apps Vergleich.

Wikifolio: Folgen Sie den besten Tradern auf dieser Trading Plattform

Wikifolio stellt, ähnlich wie eToro, das Social Trading in den Vordergrund seiner Geschäftsfelder. Kundinnen und Kunden haben die Möglichkeit, erfahrenen Traderinnen und Tradern zu folgen und die Renditen dieser Expertinnen und Experten mitzunehmen. Nicht ganz so groß geschrieben wie bei eToro wird hier der Austausch zwischen den einzelnen Traderinnen und Tradern, welche sich auf der Plattform in den verschiedensten Assetklassen tummeln. Die Community auf Wikifolio ins insgesamt auch deutlich kleiner als jene bei eToro. Das Unternehmen wurde im Jahre 2012 vom Österreicher Andreas Kern gegründet und sieht es als seine Aufgabe an, eine Alternative zu den etablierten Anbietern von alternativen Finanzprodukten darzustellen. Die Kosten bei Wikifolio sind aufgrund der täglich neu berechneten Gebühren leider eher im oberen Bereich angesiedelt und können insbesondere mit jenen bei Admiral Markets und ATFX nicht mithalten. Die Auswahl an Portfolios, an welchen sich Neueinsteigerinnen und Neueinsteiger orientieren können ist dafür immens groß und dürfte keine Wünsche bei Anlegerinnen und Anlegern offen lassen. Da es sich bei Wikifolio um ein ursprünglich österreichisches Unternehmen handelt, ist es nur logisch, dass keine komplexen und unscharfen Übersetzungen die Anlegerinnen und Anleger aus dem deutschsprachigen Raum am Verstehen der Internetpräsenz und der App hindern. Dementsprechend ist auch ein deutschsprachiger Kundenservice vorhanden, mit welchem wir Erfahrungen machten, die allesamt im zufriedenstellenden Bereich lagen. Kritisieren müssen wir jedoch hier das fehlende Demokonto, welches für Neukundinnen und Neukunden besonders wichtig wäre, um sich zunächst einen Eindruck zu schaffen und zu prüfen, ob es sich bei dem Anbieter um ein Unternehmen handelt, welches zu den eigenen und individuellen Ansprüchen passt. Da Wikifolio das einzige Unternehmen unseres Tests ist, welches auf eben jene Möglichkeit für die Kundinnen und Kunden verzichtet, ist dies für uns ein Ausschlusskriterium im Kampf darum, die beste Trader Plattform zu werden. Trotzdem haben wir Wikifolio als seriöses Unternehmen kennengelernt, welches Anlegerinnen und Anlegern die Möglichkeit bietet, ihr zur Verfügung stehendes Kapital breit zu streuen und in die verschiedensten Anlageklassen anzulegen. Besonders gefallen hat uns dabei die Transparenz, mit welcher dem Kunden und der Kundin die bisherigen Anlageerfolge oder Misserfolge vor einem möglichen Investment aufgezeigt wurden. Aufgrund des fehlenden Demokontos und der nicht vorhandenen Möglichkeit des intensiven Austauschs, welcher beispielsweise beim Konkurrenten eToro vorbildlich gefördert wird, empfehlen wir Wikifolio jedoch eher nur bereits erfahrene Anlegerinnen und Anleger. Für Neueinsteiger und Neueinsteigerinnen erscheinen uns jene Möglichkeiten zum Lernen innerhalb des Systems vom jeweiligen Broker doch zu wichtig zu sein, als dass man ganz auf sie verzichten sollte.

Unser Fazit: Admiral Markets ist die beste Trading Plattform App

Zunächst einmal wollen wir betonen, dass sich die teiweise drastisch und vehement geäußerten Vorwürfe gegenüber verschiedensten Anbietern des Online Tradings, welche Betrug und Abzocke unterstellen, in unserem Test als haltlos und nicht belegbar erwiesen. Dies kann natürlich ebenfalls ein subjektiver Endruck sein, jedoch hat auch dieser eine nicht zu unterschätzende Aussagekraft, wenn er sich bei allen vier Anbietern wiederspiegelt. Jeder der Anbieter hatte im Rahmen unseres Tests ein Geschäftsfeld, welches uns im großen Vergleich am meisten überzeugte. So ist selbstredend die beispiellose Partizipationsmöglichkeit von der riesigen Community bei eToro zu nennen oder die Auswahlmöglichkeit zwischen den zahllosen Portfolios, welche bei Wikifolio zur Verfügung stehen. Insgesamt konnte uns der Anbieter Admiral Markets jedoch aus den im Text dargelegten Gründen am meisten überzeugen. Hier war kein Kritikpunkt auszumachen und daher küren wir Admiral Markets zur besten Online Trader Plattform unseres Tests. Probieren Sie unbedingt mehrere Broker aus und nutzen Sie das kostenlose Demokonto im Vorfeld.

Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Unsere Empfehlungen: Die besten Angebote!