Bekannt aus:
SPOXWallstreetCAPITAL
  • Über uns
  • So bewerten wir
  • Die Redaktion
  • Datenschutzerklärung
  • Haftungsausschluss für Inhalte
  • Affiliate Disclaimer
  • Autoren gesucht
  • Kontakt mit uns
  • Verantwortungsvoller Umgang
Partner-Hinweis
Loading ...
Redaktionstest.net » Test: Beste Partnerbörse im Jahr 2023

Test: Beste Partnerbörse im Jahr 2023

Zuletzt aktualisiert am 17.01.2023
Inhaltlich geprüft durch: Christian Habeck

Bei den Plattformen für die Partnervermittlung handelt es sich um eine Weiterentwicklung. Gerade in der modernen Zeit wird bevorzugt keine Zeitungsinserate mehr zu schalten, sondern auf die Digitalisierung zu setzen. Zwar ist es bis heute noch möglich Zeitungsinserate zu schalten, doch ist die Reichweite bei den Online Partnerbörsen wesentlich höher.

be2
1.
98/100
Bewertung
be2 Kosten
be2 Erfahrungen
Zum Anbieter
AGB gelten, 18+
Highlights
  • Maßgeschneiderte Streichhölzer
  • Melde dich kostenlos an
  • Ausgewogenes Verhältnis von 57 % Männern und 43 % Frauen
C-Date
2.
97/100
Bewertung
ab 0,00€ / Monat
C-Date Kosten
ab 0,00€ / Monat
C-Date Erfahrungen
Zum Anbieter
AGB gelten, 18+
Highlights
  • Mehr als 52% Frauen
  • Dating, Flirts & Abenteuer
  • Über 39 Mio. User weltweit
Fremdgehen69
3.
95/100
Bewertung
ab 14,98€ / Monat
Fremdgehen69 Kosten
ab 14,98€ / Monat
Fremdgehen69 Erfahrungen
Zum Anbieter
AGB gelten, 18+
Highlights
  • Heiße Flirts & Sex Dates
  • Kostenlose Anmeldung für Frauen
  • Profile und Bilder sichtbar für User
LatamDate.com
4.
93/100
Bewertung
LatamDate.com Kosten
LatamDate.com Erfahrungen
Zum Anbieter
AGB gelten, 18+
Highlights
  • Erfahrener & seriöser Anbieter
  • Sehr einfache Kontaktaufnahme
  • Viele Latina Singles
InternationalCupid
5.
93/100
Bewertung
PayPal
ab 10,00€ / Monat
InternationalCupid Kosten
ab 10,00€ / Monat
InternationalCupid Erfahrungen
Zum Anbieter
AGB gelten, 18+
Highlights
  • Internationales Datingumfeld
  • Keine Fakeprofile
  • Sehr hohe Erfolgsquote

Digitale Partnerbörsen sind nach eDarling Erfahrungen unheimlich effizient. Man kann sich ganz einfach anmelden und dann den genauen Leistungsumfang selbst bestimmen. So trifft man direkt auf viele andere Singles. Die Preise sind bei den meisten Online Partnerbörsen sehr moderat und fair gestaltet. Der Aufwand an Arbeit wird wesentlich reduziert.

Sofern man gemäß den ElitePartner Erfahrungen eine aktive Suche durchführen möchte, so kann man einen Persönlichkeitstest machen und auf die Matching-Funktionen zurückgreifen. Dabei bestimmen Algorithmen, wie die einzelnen Personen zueinander passen könnten. Bis es ein Match gibt, bleibt man in der Regel anonym.

Gibt es komplett kostenlose Partnerbörsen?

Schaut man in das Internet, so wird man auf eine große Zahl von Partnerbörsen treffen. Darunter gibt es auch Plattformen, welche umsonst sind. Grundsätzlich kann behauptet werden, derartige Plattformen seriös sind. Allerdings muss man sich darauf einstellen, dass die Qualität nicht so gut ist. Sofern man sich bei einer solchen Plattform registriert, kann es passieren, dass man enttäuscht ist.

Nicht umsonst registrieren sich viele Nutzer für die kostenpflichtigen Online Partnerbörsen wie die Lovescout24 Erfahrungen zeigen. Sie haben nämlich erkannt, dass es empfehlenswert ist für eine gute Partnerbörse zu zahlen. Weiterhin darf man nicht vergessen, dass es auf komplett kostenlosen Partnerbörsen viele falsche Profile geben könnte. Darüber hinaus kann es passieren, dass man auf diesen Portalen viel Zeit verschwendet.

Schließlich gibt es in diesen kostenlosen Partnerbörsen viele Personen, welche die Partnersuche nicht so ernst nehmen und viel mehr Spaß haben wollen. Es soll trotzdem nicht behauptet werden, dass alle kostenlosen Partnerbörsen von minderwertiger Qualität sind. Ein Blick auf Tests und Vergleiche kann an dieser Stelle weiterhelfen und aufzeigen, ob sich eine Registrierung bei einer kostenlosen Partnerbörse lohnt.

Unsere Erfahrungen mit einer Partnerbörse ab 50

Auch Singles über 50 Jahren haben das Bedürfnis nach einem neuen Lebenspartner zu suchen. Die Gründe hierfür können recht unterschiedlich sein. Der eine möchte nach einer Scheidung nochmal einen Neustart wagen und der andere möchte nicht alleine sein, weil der Lebenspartner verstorben ist.

Das Internet bietet der Generation 50plus viele Möglichkeiten, nette Partner kennenzulernen. Bei den entsprechenden Partnerbörsen registrieren sich berufstätige Mittfünfziger bis hin zur abenteuerlustigen Seniorin. So kann man bei diesen Plattformen auf die verschiedensten Charaktere treffen.

Die Erfahrungen mit Partnerbörsen ab 50 sind recht gut. Die entsprechenden Kontaktportale sind in der Regel seriös und ermöglichen Suchenden nicht nur einen Partner zu finden, sondern auch neue Freundschaften zu schließen, Interessen auszutauschen und gemeinsame Freizeitaktivitäten zu organisieren.

Viele Online Partnerbörsen für diese Altersgruppe sind so aufgebaut, dass sie von älteren Menschen problemlos genutzt werden können. Besonders die Community-Funktion ist für diese Menschen hilfreich. Hier kann man sich im Forum, im Chat und im Magazin mit Gleichgesinnten austauschen und neue Freundschaften knüpfen.

Durch eine erweiterte Suchfunktion findet man genau den Menschen, der zu einem passt. Die Betreiber vieler Partnerbörsen organisieren in regelmäßigen Abständen Singlereisen für ihre Mitglieder. So hat man die Chance im realen Leben zueinander zu finden.

Lesen Sie auch: «Hello, my love» – Liebesbetrug im Internet

Partnerbörse Tinder für die jüngeren Jahrgänge

Die Partnerbörse Tinder ist in den letzten Jahren sehr stark ins Rampenlicht gerückt. Die User können bei Tinder nur durch ein „Hot or Not“-Prinzip in Kontakt kommen. Das Prinzip dieser App ist es, dass die Anwender sich als attraktiv oder unattraktiv markieren können. Dazu müssen die Nutzer nach links oder nach rechts wischen.

Durch dieses einfache Prinzip ist die App sehr einfach zu nutzen. Auf der anderen Seite hat man den Eindruck, dass Tinder sehr oberflächlich ist. Die Schlussfolgerung ist, dass Tinder nicht wirklich dazu geeignet ist, nach einer ernsthaften Beziehung zu suchen. Ist man auf der Suche nach einem echten Partner, so wird man bei Tinder weniger fündig werden. Leider gibt es bei Tinder auch viele Fake-Profile.

Die Profilerstellung läuft recht einfach wie es die Neu.de Erfahrungen zeigen. Man muss nicht viel Zeit aufwenden, um einen umfangreichen Steckbrief zu erstellen. Die Verifizierung läuft über die Handynummer. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit Tinder mit Facebook zu verbinden. Allerdings ist dieses Verfahren bedenklich. Nicht jeder User möchte, dass Tinder Zugriff auf seine persönlichen Daten hat.

Ist eine alternative Partnerbörse sinnvoll?

Eine alternative Partnerbörse ist so zu verstehen, dass sie sehr zielgerichtet ist. Beispielsweise gibt es Partnerbörsen, welche nur für Christen geeignet sind. Gleichermaßen gibt es Partnerbörsen, welche für Vegetarier geeignet sind. Wenn man ganz spezielle Neigungen hat, so ist eine solche Partnerbörse sicherlich nicht schlecht.

Auf der anderen Seite muss man davon ausgehen, dass die Anzahl der Mitglieder hier geringer ist. Alternative Partnerbörsen sind aber trotzdem so erfolgreich, weil Gleichgesinnte bei der Partnersuche höhere Erfolgschanchen haben.

Warum eine Partnerbörse Geld kostet

Eines ist sicher. Wenn man die Konditionen von kostenlosen Dating-Apps mit anspruchsvollen Partnerbörsen vergleich, so sind die Unterschiede auf jeden Fall deutlich. Eine seriöse Partnersuche kann grundsätzlich mehrere Hundert Euro im Jahr kosten. Im Vergleich zu den analogen Partnervermittlungen klingt dies günstig. Der Aufwand lohnt sich, da die Erfolgschancen höher sind.

Die höheren Kosten bei den sehr guten Partnerbörsen sind gerechtfertigt. Man darf nicht unterschätzen, wie hoch der Aufwand ist um ein aussagekräftiges Profil zu erstellen und dieses zu verifizieren. Somit wird das Risiko reduziert, auf einen Fake-Account zu stoßen. Darüber hinaus sind diejenigen, welche für die Partnersuche zahlen, auch seriöser.

Je höher der Preis für eine Partnervermittlung ist, desto größer ist das Interesse an einer neuen Partnerschaft.

Christliche Partnerbörse

Viele Christen leben leider in Einsamkeit. Es ist nicht so einfach jemanden zu finden, der ebenfalls in Gott glaubt. Allerdings kann es ein schönes Gefühl sein, wenn man den Glauben mit einem Partner teilen kann. So kann man mit einem Gleichgesinnten religiöse Sitten und Bräuche feiern, eine Familie gründen und das Leben gemeinsam genießen. Davon träumen natürlich viele alleinstehende Christen.

Aus diesem Grund haben sich alternative Partnerbörsen herausgebildet, welche christliche Singles zusammenbringen. Somit ist das Glück nur wenige Klicks entfernt. Durch das Internet hat man unbegrenzte Möglichkeiten seinen Wunschpartner zu finden.

Christliche Singlebörsen bringen jede Menge Spaß und Freude. Kein Wunder, denn endlich befindet man sich in einem Kreis, wo man sich wohlfühlt. Endlich hat man nicht mehr das Gefühl, dass man für immer Single sein wird. In den christlichen Partnerbörsen kann man ungezwungen zusammenkommen. Weiterhin kann man virtuell erste Annäherungsversuche starten.

Stimmt die Chemie, so steht einem Treffen im realen Leben nichts mehr im Wege. Die Möglichkeiten sind hier unbegrenzt. Die Vorteile einer christlichen Partnerbörse sind, dass eine regionale Suche durchgeführt werden kann. Darüber hinaus können die Mitglieder suchen wann sie wollen. Die Leistungen stehen dem User Tag und Nacht zur Verfügung.

Gleichzeitig werden die Erfolgschancen erhöht. Schließlich haben alle User den christlichen Glauben gemeinsam. Auf diese Weise ergeben sich bessere Chancen, um einen Wunschpartner zu finden.

Partnerbörse für Senioren im Test

Wie man so schön sagt, rostet alte Liebe nicht. Auch wenn dieses Sprichwort wahr sein kann, möchten immer mehr Senioren im hohen Alter noch einmal richtig verliebt sein. Dem steht auch nichts entgegen. Zwar kommen die klassischen Partnervermittlungen im Internet schnell an ihre Grenzen, was die Suche nach Senioren angeht.

Glücklicherweise gibt es alternative Partnerbörsen, welche sich auf die Senioren-Partnersuche konzentriert haben. Die meisten dieser Portale sind in ihrer Nutzung unheimlich einfach. Senioren sollen schließlich die Möglichkeit haben sich schnell zurechtzufinden.

Darüber hinaus haben mehrere Tests ergeben, dass es bei den Partnerbörsen für Senioren in der Regel ruhiger und familiärer zugeht. Gefälschte Profile und Mitglieder mit schlechten Absichten haben bei diesen Plattformen kaum eine Chance.

Was sagt die Stiftung Warentest zu den Partnerbörse Anbietern?

Die Stiftung Warentest behauptet, dass die beste Partnerbörse Parship ist. Diese Plattform überzeugt mit zahlreichen Möglichkeiten. Man kann dort ein aussagekräftiges Profil erstellen. Darüber hinaus kann man sich über attraktive Partner viele Informationen und Bilder besorgen.

Weiterhin muss man bei der Registrierung nicht mit versteckten Kosten rechnen. Die Stiftung Warentest lobt bei Parship, dass man alle Details auf einem Blick hat. Auf der anderen Seite sei es schwierig die richtige Person zu finden oder die einzelnen Profile zu sortieren.

Eine weitere gute Partnerbörse ist LoveScout24. Hier kann man ebenfalls ein attraktives Profil erstellen und die vielen Such- und Filter-Optionen nutzen. Die Stiftung Warentest hat bei diesem Anbieter hervorgehoben, dass die Suchergebnisse sehr gut seien. Bei Fragen und Problemen kann man sich an den sehr freundlichen und kompetenten Kundendienst wenden.

Fazit – Partnervermittlung im Internet

Im Zeitalter der Digitalisierung ist es schon richtig, wie die Partnersuche heute gestaltet wird. Mit der Nutzung einer der vielen Partnerbörsen hat man viele Vorteile. So gestaltet sich die Suche nicht nur angenehmer, einfacher und flexibler. Vielmehr kann man bei den meisten Partnerbörsen anonym unterwegs sein.

Selbstverständlich ist jede Partnerbörse anders aufgebaut. Die Ausrichtung, Zahl der Mitglieder, die Erfolgschancen und Qualität sind bei jeder Plattform anders. Insgesamt wurde festgestellt, dass man bei einer kostenpflichtigen Nutzung weitaus bessere Chancen hat seinen Wunschpartner zu finden.

Dies ist darauf zurückzuführen, dass nur seriöse Suchende auch dazu bereit sein in die Partnersuche zu investieren. Gleichzeitig lohnen sich auch die alternativen Partnerbörsen. Hier sind die Erfolgsaussichten recht hoch, dass man einen gleichgesinnten Partner findet, mit dem man gemeinsame Interessen teilen kann.

Nicht zu vergessen sind die Partnerbörsen für Senioren, wo vieles familiärer und ruhiger abläuft. Senioren haben heute ebenfalls die Möglichkeit sich neu zu verlieben oder online neue Freundschaften zu knüpfen.

Ebenfalls interessant
Aktien Steuer Spekulationsfrist
Die Spekulationssteuer auf Aktien erklärt Wenn die Rede von der Spekulationssteuer auf ...
Mit Aktien Geld verdienen
Dank Aktien Gewinn zu einem sorgenfreien Leben. Ein Traum? Nein, nicht unbedingt. ...
NEO.bet Promo
Sportwetten Bonus Vergleich 2023: Bester Wettbonus
Ein entscheidender Vorteil von online Buchmachern gegenüber Wettfilialen in der Umgebung ist ...
Wettanbieter Vergleich & Test 2023
Die besten Wettanbieter? Sie sind auf der Suche nach einem neuen Online ...
Online Dating Erfahrungen 2023: Beste Datingseiten
Durch altbewährte Methoden des Datings kann man, schnell sehr viel Zeit verschwenden. ...
Dating-Anbieter des Monats
Fremdgehen69 - Jetzt anmelden! Jetzt anmelden!
Top Singlebörsen
be2
98/100
C-Date
97/100
Fremdgehen69
95/100
LatamDate.com
93/100
InternationalCupid
InternationalCupid
InternationalCupid Erfahrungen
93/100
Erhalte die besten Angebote und Nachrichten per E-Mail + unser kostenloses Trading eBook
teaser-ebook-sidebar
Vebraucherschutz News, Ratgeber und die besten Angebote im Netz Melde Dich jetzt für unser So traden echte Profis eBook an und erhalte den redaktionstest.net Newsletter mit den besten Tipps & Deals im Netz!.

Mit der Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass redaktionstest.net mir in regelmäßigen Abständen Newsletter mit spannenden Angeboten via E-Mail senden darf. Diese Zustimmung ist jederzeit widerrufbar.
Weitere interessante Artikel
Unser Team
Christian HabeckTorsten EggersMeike StadlerChristian LeykaufThorsten Schreiner
+6
Christian Habeck
Christian Habeck
Redakteur
Torsten Eggers
Torsten Eggers
Chefredakteur
Meike Stadler
Meike Stadler
Redakteurin
Christian Leykauf
Christian Leykauf
Redakteur
Thorsten Schreiner
Thorsten Schreiner
Redakteur
Simone Wagner
Simone Wagner
Redakteurin
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Peter Jansen
Peter Jansen
Redakteur
Frank Stehl
Frank Stehl
Redakteur
Jan Saalfeld
Jan Saalfeld
Redakteur
Mike Tabke
Mike Tabke
Redakteur
Erhalte die besten Angebote und Nachrichten per E-Mail + unser kostenloses Trading eBook
Vebraucherschutz News, Ratgeber und die besten Angebote im Netz Melde Dich jetzt für unser So traden echte Profis eBook an und erhalte den redaktionstest.net Newsletter mit den besten Tipps & Deals im Netz!.

Mit der Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass redaktionstest.net mir in regelmäßigen Abständen Newsletter mit spannenden Angeboten via E-Mail senden darf. Diese Zustimmung ist jederzeit widerrufbar.
Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de

Risikohinweis: Der Handel mit Devisen und Differenzkontrakten (CFDs) birgt ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital. Verwenden Sie daher nur Gelder, deren Verlust Sie sich auch leisten können. Zwischen 74-89% der Privatanleger verlieren Geld beim Handel mit CFDs. Da diese Produkte nicht für alle Anleger geeignet sind, stellen Sie bitte sicher, dass Sie die damit verbundenen Risiken voll und ganz verstehen.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

ccwww
Nach oben
Schließen
Finde den perfekten Partner mit unseren Top Empfehlungen!
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter