Top 5 Partnersuche Anbieter

Zuletzt aktualisiert: 20.03.2019

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 Abstimmungen, Durchschnitt: 3,67 von 5)
Loading...

Wenn man bereits den hundertsten Freitagabend alleine in einer Bar verbracht hat und immer noch nicht seinen Traumpartner gefunden hat, so sollte man sich fragen, warum das eigentlich so ist. Alleine zu sein ist nicht schön. Während andere zusammen glücklich sind, verbringt man den Abend alleine zuhause. Dabei kann eine depressive Stimmung aufkommen, die Einfluss auf die Lebensqualität hat.

Glücklicherweise gibt es heute die Möglichkeit im Internet nach einem geeigneten Lebenspartner zu suchen. Diese Idee ist gar nicht mal so schlecht. Denn die besten Singlebörsen weisen sehr hohe Erfolgsquoten auf. Dies zeigt, dass es tatsächlich möglich ist einen Partner online zu finden.

Welches Portal nun zu einem passt, das hängt von den Wünschen und Erwartungen ab. Grundsätzlich gibt es heute eine Vielzahl von Partnerbörsen, welche die unterschiedlichsten Anforderungen erfüllen. So kann man selbst als Akademiker seinen Traumpartner finden. Gleichermaßen kann man als Veggie-Fan online einen Partner finden. Der Fantasie sind heute keine Grenzen gesetzt.

Schließlich gibt es auch die Möglichkeit nach einem Partner im Ausland zu suchen.

Positive Elitepartner ErfahrungenJetzt anmelden
Die Parship ErfahrungenJetzt anmelden

Die eDarling ErfahrungenJetzt anmelden
Unsere Neu.de ErfahrungenJetzt anmelden
Lovescout24 im TestJetzt anmelden

Wie sind Online Partnerbörsen heute aufgebaut?

Wenn man sich als Single nicht mehr so einsam fühlen möchte, dann sollte man eine Online Partnerbörse nutzen. Singlebörsen sind am Boomen. Sie werden inzwischen von einer Vielzahl von Menschen als eine lohnenswerte Möglichkeit angesehen, einen geeigneten Partner zu finden.

Interessanterweise sind inzwischen auch mehr Frauen online unterwegs. Die Plattformen waren in der Vergangenheit sehr beliebt bei Männern. Frauen hatte man aber auf diesen Portalen nicht so oft gefunden. Mittlerweile sieht die ganze Sache aber anders aus. Frauen akzeptieren die Online-Partnersuche immer mehr, weil die Partnersuche im Internet sicherer und seriöser geworden ist.

Wie viele Tests gezeigt haben, ist die Männer- und Frauenquote bei den ganz großen Dating-Portalen sehr ausgeglichen. Darüber hinaus stellen diese Portale öffentliche Plätze dar. Das heißt auch, dass man mit seinem ausgefüllten Profil von einer Vielzahl von Menschen gesehen wird. Aus diesem Grund sollte man auch ein wenig Mühe in die Erstellung seines eigenen Steckbriefes stecken.

Auf den Singlebörsen im Internet sind alle Bevölkerungs- und Gesellschaftsschichten vertreten. Dabei haben sogar Senioren die Möglichkeit, nach einem geeigneten Partner zu finden.

Die Vorteile von Partnerbörsen im Internet

Es gibt viele gute Gründe, warum man eine Singlebörse für die Partnersuche verwenden sollte:

Mehr Flexibilität

Wer berufstätig ist, der wird weniger Zeit haben auszugehen. Inzwischen sind die meisten Menschen einem erhöhten Stress auf ihrer Arbeit ausgesetzt. Dadurch ist man mehr müde und hat weniger Möglichkeiten sich aktiv auf die Partnersuche zu begeben. Eine Partnerbörse im Internet aber gibt jedem berufstätigen Menschen die Möglichkeit, unabhängig von der Tageszeit einen geeigneten Partner zu finden.

Anonymität

Viele Singles sind schüchtern und trauen sich nicht das andere Geschlecht anzusprechen oder zu flirten. Dieses Problem besteht bei der Partnersuche nicht. Alle Nutzer nutzen bei der Partnersuche ein Pseudonym. Somit kann keiner die wahre Identität herausfinden. Lediglich das Bild verrät mehr darüber, wer sich hinter dem Pseudonym verbirgt. Gleichzeitig gibt es auch Partnerbörsen, wo man ohne Profilbild aktiv sein kann. Doch hat ein fehlendes Profilbild die Folge, dass man weniger in die Partnersuche involviert wird. Die meisten Suchenden schauen sich nämlich in erster Linie das Profilbild an.

Hohe Nutzerzahl

Die Nutzerzahl bei den deutschen Singlebörsen ist heute sehr hoch. Die Erfahrungen haben zudem gezeigt, dass die Suche nach dem Traumpartner den eigenen Bedürfnissen angepasst werden kann. Bei der hohen Nutzerzahl kann man sich sehr sicher sein, dass der geeignete Partner schon sehr bald in Erscheinung treten wird.

Höhere Reichweite

Das Flirten über das Internet hat den Vorteil, dass man auch von zu Hause aus suchen kann. Jemand, der weit weg von der Stadt wohnt, wird weniger Lust haben in die nächste Tanzbar oder Kneipe zu gehen. Besonders während der kalten Jahreszeit macht man es sich lieber auf seinem heimischen Sofa gemütlich. Von dort aus kann man sich auf die Suche nach einem passenden Partner machen. Auch Personen, die beruflich viel unterwegs haben, können ihren Partner online finden.

Großes Angebot an Singlebörsen

Partnerbörsen gibt es heute für die verschiedensten Zielgruppen. Es gibt sogar Partnerbörsen, welche für homosexuelle Menschen geeignet ist. Darüber hinaus kann man auf allen Singlebörsen Filter wie das Alter und persönliche Neigungen nutzen. Jemand, der eine Begleitung in einer neuen Stadt oder auf einer Reise sucht, wird in diesen Portalen ebenfalls fündig werden.

Einige Singlebörsen kostenlos

Wenn man neu in der Online-Dating-Landschaft ist, so kann man sich zunächst an den vielen kostenlosen Singlebörsen versuchen. Dies ist besonders auf den harten Wettbewerb der vielen Börsen zurückzuführen. Auf der anderen Seite sollte eine kostenlose Singlebörse einen guten Einstieg darstellen. Denn oftmals sind hier viele unseriöse Menschen aktiv, die sich einfach nur ihre Zeit vertreiben wollen. Besser ist es später die kostenpflichtigen Portale in Anspruch zu nehmen. Singles, die Geld ausgeben, haben ein ernsthaftes Interesse daran, einen Partner zu finden.

Fazit

Singlebörsen haben in der heutigen Zeit eine sehr wichtige Bedeutung. In Zeiten, wo der Job immer stressiger wird und man kaum Zeit hat, über den klassischen Weg einen Partner zu finden, sind Online Partnerbörsen eine hervorragende Lösung.