Beste Trading App für Anfänger Wir haben die Top10 Trading für Anfänger Apps getestet

Zuletzt aktualisiert am 02.10.2022

Welche ist die beste Trading App für Anfänger? Online Trading Apps werden in den verschiedensten Bereichen eingesetzt – auch beim mobilen Handel.  Gerade beim Trading für Anfänger ist es wichtig, einen guten Einstieg zu finden.

Auf der Suche nach der besten Broker App für Anfänger führen wir umfassende Tests durch und schauen uns die Angebote verschiedener Broker an. Dabei stellen wir Fragen, die dabei helfen, eine umfassende Einschätzung vornehmen zu können. Der Aufbau der Trading Apps, das Design, die Handhabung und mögliche Kosten stehen dabei im Fokus.

Weiterlesen
Zum Anbieter

Aktuelle Gewinner der Kategorie Beste Trading App für Anfänger

5752 Benutzer haben bereits abgestimmt

Weitere Anbieter – Jetzt abstimmen!

Beste Trading App für Anfänger: So wird getestet

Der Einstieg in das Trading ist mit vielen verschiedenen Facetten verbunden. Neue Trader am Markt wollen sich erst einmal einen Überblick verschaffen, um zu sehen, welche Formen des Tradings es gibt und wie sich die einzelnen Trades umsetzen lassen. Sehr gut funktioniert das mit einer Trading App für Anfänger. Bei den Tests schauen wir uns die folgenden Kategorien an:

  • Betriebssystem
  • Plattformen
  • Gebühren
  • Kontotypen
  • Demokonto
  • Zahlungsmethoden
  • Handelsprodukte

Auch die wichtigsten Fragen rund um Trading Apps für Anfänger fassen wir zusammen. Wer Fragen hat, kann erst einmal einen Blick auf diese Zusammenfassung werfen. Viele Unklarheiten werden direkt beantwortet. So stehen umfassende Informationen für Trading Anfänger in unseren Berichten.

Tipp: Über einen Vergleich der besten Trading App für Anfänger ist es möglich, alle Vorzüge und Schwächen der jeweiligen Broker App kennenzulernen und sich dann zu entscheiden, mit welchem Online Broker der Start in die Welt des Tradings erfolgen soll.

Trading App für Anfänger: Gibt es weitere Auszeichnungen?

Wer sich auf die Suche nach einer Trading App zum Üben macht, der hat bestimmte Vorstellungen davon, was diese seriöse Trading App bieten soll. Dabei hat jeder Trading Einsteiger andere Ansprüche. Ziel ist es, einen Online Trading Anbieter zu finden, der ein solides Konto bietet, eine Auswahl an verschiedenen Handelsprodukten hat und möglichst auch ein Demokonto anbietet.

Uns ist jedoch bewusst, dass auch andere Punkte noch wichtig in einem Trading App für Anfänger Vergleich sind. Daher bieten wir weitere Auszeichnungen, die eine Unterstützung dabei sind, die passende Trading App zu finden. Diese Auszeichnungen sind:

  •   Top10 beste Krypto App
  •   Bester Aktien-Broker
  •   Bester CFD-Broker
  •   Bester Forex-Broker

Die Auszeichnungen zeigen, dass einiger Broker den Fokus auf bestimmte Trading Optionen legen. Krypto Handel beispielsweise gewinnt immer mehr an Interesse. Hier wird gerne mit CFDs auf digitale Währungen gesetzt, dabei hilft die beste Krypto App ungemein. Aber auch Aktien sind nach wie vor sehr beliebte Lösungen für die Geldanlage oder die Investition über einen Broker.

Die genannten Auszeichnungen geben Aufschluss darüber, welche Anbieter seriös sind, eine solide Auswahl an Basiswerten haben und vielleicht auch verschiedene Kontenmodelle zur Verfügung stellen. Durch Testberichte erhalten unsere Leser umfassende Einblicke, gleichzeitig spielen auch die Erfahrungen andere Trader eine wichtige Rolle. Daher führen wir detaillierte Vergleiche durch, wie unsere SmartBroker Erfahrungen, die eToro Erfahrungen oder auch die Finanzen.net Zero Erfahrungen zeigen.

Welche Trading App für Anfänger wird empfohlen?

Um abschätzen zu können, ob das Angebot einer Trading App für Anfänger gut ist, sollten sich Interessierte rund um die möglichen Kosten informieren, die beim Trading aufkommen können. Hier kommt es darauf an, mit welchen Basiswerten gehandelt wird. Mögliche Kosten sind:

Ordergebühren: Ordergebühren für den Handel gibt es schon lange. Diese wurden schon aufgerufen, als die Handelsangaben noch über die Börse vor Ort gemacht wurden. Daher wurden in früheren Zeiten vor allem sehr umfassende Volumina in Auftrag gegeben. Das ist heute nicht mehr der Fall. Wenn Ordergebühren aufgerufen werden, sind diese normalerweise auch mit kleinen Volumina zu tragen.

Depotführungsgebühren: In seltenen Fällen kann es sein, dass ein Broker, bei dem Trader ein Depot führen können, auch Kosten für die Depotführung verlangt. In einem guten Vergleich wird auf diesen Punkt eingegangen. Bei der besten Trading App für Anfänger wird meist auf diese Kosten verzichtet.

Fremdgebühren: Hierbei handelt es sich um Kosten, die nicht durch den Broker selbst aufgerufen werden, sondern durch Außenstehende, wie die Börse, über die der Handel durchgeführt wird.

Spread: Besonders interessant in Vergleichen ist der Spread. Hierbei handelt es sich um die Kosten, die durch den Broker aufgerufen werden. Es ist eine Differenz zwischen dem An- oder auch Verkaufspreis eines Basiswertes und seinem Marktpreis. Mit einem hohen Handelsvolumen sinken normalerweise auch die Spreads.

98/100
Bewertung
Smartbroker Highlights
  • Mehrfach ausgezeichneter Broker
  • Kostenloses Depot
  • Wertpapierkredit ab 2,25% p. a. möglich
Zu Smartbroker

Kundensupport bei Trading Apps für Anfänger

Die beste Trading App für Anfänger enthält die Möglichkeit, dass Nutzer sehr schnell und einfach Kontakt mit dem Support aufnehmen können. Das sollte auch über eine mobile Anwendung mit wenigen Klicks möglich sein.

Optionen für den Support gibt es verschiedene. Eine sehr schnelle und effektive Kontaktaufnahme kann über den Live-Chat oder eine Hotline durchgeführt werden. Wird dies in einer Trading App für Anfänger angeboten, ist das daher ein großer Vorteil.

Zusätzlich dazu sollte es die Möglichkeit geben, über die Broker App ein Kontaktformular oder eine Mail senden zu können, wenn Fragen aufkommen. Zudem wird im Vergleich der besten Trading Apps für Anfänger geschaut, wie effizient der Support ist und auf welchen Sprachen er angeboten wird.

99/100
Bewertung
eToro Highlights
  • Riesiges Aktien-Portfolio
  • Aktien-CFDs und mehr
  • eToro App für mobilen Handel
  • 78% der privaten CFD Konten verlieren Geld
Zu eToro

Beste Trading App für Anfänger unterstützt durch Charts und Tools

Für den Einstieg in das Trading ist es wichtig, sich mit dem Markt, dessen Entwicklungen und auch den Aussichten zu beschäftigen. Hier sind Tools und Charts hilfreich, die von vielen Brokern zur Verfügung gestellt werden.

Anhand der Informationen aus den Tools und Charts können Trader überlegen, welche Strategie sie auswählen möchten und welche Basiswerte sie in das Portfolio aufnehmen.

Für Anfänger ist es nicht einfach, sich mit den Charts zu beschäftigen. Wer jedoch dauerhaft Erfolg haben möchte, der braucht verlässliche Tools, die für den Aufbau der Strategie eingesetzt werden können. Diese sollten von der besten Trading App für Anfänger zur Verfügung gestellt werden.

95/100
Bewertung
Trade Republic Highlights
  • Depot ist kostenfrei
  • Mobiler und provisionsfreier Broker
  • Auch internationale Aktien handelbar
Zu Trade Republic

Schulungsbereich für Trading Anfänger können helfen

Ein Hinweis darauf, dass es sich um die beste Trading App für Anfänger handeln kann, ist der Blick auf einen Schulungsbereich. Viele Broker übernehmen gerne die Verantwortung für die Nutzer und bieten ihnen umfassende Optionen für Schulungen an. Die Schulungsbereiche enthalten Webinare, Beiträge, Ratgeber und Zusammenfassungen zu den Basiswerten, den Handelsplattformen und Strategien.

Wenn ein Broker einen Schulungsbereich anbietet, dann sollte dieser möglichst umfangreich sein und dabei Unterstützung für Einsteiger, aber auch für Fortgeschrittene bieten. Wir schauen bei der Suche nach der besten Trading App für Anfänger daher darauf, ob es die Möglichkeiten für Aus- und Weiterbildung in der mobilen Anwendung gibt.

Beste Trading App für Anfänger FAQs

In unserem FAQ gibt es eine Zusammenstellung der häufigsten Fragen in Bezug auf die Trading für Anfänger Apps. Wir haben sie kompakt beantwortet.

📱 Woran erkenne ich eine seriöse Trading App für Anfänger?

Sicherheit wird durch den Broker selbst geprägt. Daher schauen wir in unseren Vergleichen danach, ob es sich um einen regulierten Anbieter handelt, der regelmäßig durch Behörden geprüft wird. Die App sollte über umfassende Sicherheitsvorkehrungen verfügen, beispielsweise über eine Verschlüsselung, wie sie bei Android angeboten wird. Zusätzlich dazu schauen wir nach, ob eine Verifizierung und Prüfung der Nutzerdaten erfolgt. Auch das ist ein Hinweis auf eine hohe Sicherheit.

📈 Welche Handelsplattformen gibt es bei Broker Apps?

Viele Broker bieten verschiedene Handelsplattformen an, die auch in einer mobilen Anwendung zum Einsatz kommen. In unseren Vergleichen schauen wir, mit welcher Handelsplattform der jeweilige Anbieter arbeitet. Einige Varianten sind besonders für Einsteiger geeignet, wie der MetaTrader 4. Die anpassbare Handelsplattform gibt es auch in Trading Apps für Anfänger.

💳 Wie hoch sind die Handelskosten bei Trading Apps?

Die Nutzung einer App ist normalerweise kostenfrei möglich. Allerdings fallen Kosten an, wenn es dann an das Trading geht. Hierbei wird von Handelskosten gesprochen. Die Handelskosten können bei den einzelnen Brokern deutlich variieren. Daher ist es von Vorteil, wenn in einem Vergleich geschaut wird, bei welcher Broker App für Anfänger diese besonders gering und transparent sind.

🤝 Warum brauche ich ein Demokonto als Trading Anfänger?

Die beste Trading App für Anfänger stellt normalerweise auch ein Demokonto zur Verfügung. Gerade für Einsteiger beim Handel ist das Demokonto ein wertvoller Begleiter. Hier können die ersten Trades ohne Risiko eröffnet werden. Es ist ebenfalls möglich, verschiedene Strategien zu testen und so ein Gefühl dafür zu bekommen, welche davon gut funktioniert und wo noch weiter getestet werden muss.

💵 Warum gibt es verschiedene Kontoformen bei Trading Apps für Anfänger?

Viele Broker stellen unterschiedliche Konten zur Verfügung, aus denen die Trader wählen können. Das ist für Trader durchaus eine gute Sache, vor allem beim Einstieg. Hier werden noch nicht so viele Positionen eröffnet, dass sich ein Konto für Profis lohnt. Ein Wechsel in ein anderes Konto ist noch immer möglich. Daher fließt auch dieser Punkt in die Bewertung für die beste Trading App für Anfänger ein.

Fazit: Beste Trading App für Anfänger online finden 

Ein Online Trading Vergleich der besten Trading Apps für Anfänger ist eine sehr gute Unterstützung dabei, sich für den passenden Anbieter zu entscheiden. In guten Vergleichen werden verschiedene Kategorien geprüft. Wir führen diese Vergleiche durch. Über einen Top10 Vergleich können Interessierte erfahren, welche Trading Apps besonders überzeugen konnten. In den Bewertungen wird geschaut, ob es sich um einen seriösen Anbieter handelt, der ein hohes Maß an Sicherheit mitbringt und seinen Tradern zudem verschiedene Basiswerte zur Verfügung stellt. Ebenfalls relevant sind die Kosten sowie der Support. Damit eine mobile Anwendung als beste Trading App für Anfänger überzeugen kann, sollte sie in allen Bereichen die beste Bewertung erhalten.

Die Krypto-Börse des Monats!
Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter