TotalVPN Erfahrungen im Test 2019

Zuletzt aktualisiert: 29.11.2019

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Abstimmungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...
TotalVPN ist ein schneller, sicherer und preisgünstiger Anbieter

Suchen Sie einen einfachen und bequemen Hochgeschwindigkeits-VPN-Dienst? Den TotalVPN Erfahrungen der Benutzer nach ist dies eine gute Option. Dieser Anbieter hat eine große Auswahl an Servern und bietet ein Höchstmaß an Datensicherheit. Damit stellt er einen qualitativ hochwertigen Netzwerkzugriff zu angemessenen Preisen bereit.

TotalVPN hat 57 Server auf allen Kontinenten außer der Antarktis: 21 in Nordamerika 27 in Europa 9 in Asien 1 in Afrika 1 in Südamerika 3 in Ozeanien. Wir haben an einem öffentlichen WLAN-Hotspot einen TotalVPN Test auf einem Mac durchgeführt und Youtube-Video reibungslos und ohne Verzögerung abgespielt. Beim Anzeigen von Seiten werden Bilder sehr schnell geladen. Im Allgemeinen war das VPN fast unsichtbar. Der Premium-Tarif bietet unbegrenzte Datenübertragung, Sie können Videos ansehen und Informationen von verschiedenen Websites ohne Einschränkungen lesen. Darüber hinaus behaupten die Entwickler, dass ihre Server 99,99 % der Zeit laufen, sodass es fast nie zu einer Unterbrechung kommt. Wenn es dennoch zu einem Verbindungsabbruch kommt, werden die Informationen zuverlässig geschützt.

Das Unternehmen bietet auch VPN-Router an. Die Site enthält detaillierte Richtlinien für die Verwendung und den Anschluss von Geräten. Die TotalVPN App bietet einen Client für jedes System: Mac OS, Windows, iOS und Android. Ein Programm für Google Chromebook ist nicht verfügbar. Die Unterstützung für dieses Gerät wird jedoch höchstwahrscheinlich in naher Zukunft erscheinen. Der Verkehr, die Geschwindigkeit und die Nutzung des Kanals bei Bezahlung eines Premium-Abonnements sind nicht begrenzt, sodass die Schnelligkeit von TotalVPN darunter nicht leidet.

Den TotalVPN Erfahrungen nach finden die Benutzer ein hohes Maß an Verschlüsselung mit OpenVPN, PPTP, Cisco IPSec und IkeV2. Bei Problemen steht Ihnen rund um die Uhr ein Support per E-Mail oder per Chat auf der Website zur Verfügung. Der Browserverlauf wird nicht aufgezeichnet. Leider speicherte TotalVPN im Test etwas mehr Informationen als andere Anbieter. Das Unternehmen bewahrt Ihre IP und Ihren Benutzernamen auf. Außerdem wird eine Protokollierung geführt, in dem die Quell-IP, der VPN-Benutzername und das verwendete Protokoll aufgeführt sind.

Wenn Ihnen die TotalVPN Kosten zu hoch sind und Sie diese nicht bezahlen möchten, steht Ihnen ein kostenloser Tarif zur Verfügung. Dabei stellt Ihnen der Dienst nur drei Server zur Disposition, die Schnelligkeit und der Datenverkehr sind begrenzt, und Sie können nicht mehr als ein Gerät gleichzeitig verbinden. In diesem Artikel beschreiben wir die Ergebnisse der TotalVPN Bewertungen der User, gehen auf die TotalVPN Kosten und die Geschwindigkeit von TotalVPN ein. Abschließend geben wir eine resümierende TotalVPN Bewertung.

Wer steckt hinter dem Anbieter

Total VPN ist ein neuer VPN-Dienst. Es bietet allgemeine VPN-Funktionen und verfügt über Server an einer Reihe von Standorten weltweit. Im Gegensatz zu den meisten anderen VPN-Anbietern, die zusätzlich zu ihren bezahlten Konten kostenlose Trails oder eine Geld-zurück-Garantie anbieten, wartet Total VPN mit einem völlig kostenfreien Account ohne Ablaufdatum auf. Dabei erfordert es keine Kreditkarte, um sich anzumelden. Wie die TotalVPN Erfahrungen beschreiben, gelten für dieses gebührenfrei Probe-Konto jedoch einige Einschränkungen, die durch ein Upgrade auf das kostenpflichtige Konto von Total VPN beseitigt werden können. TotalVPN hat seinen Hauptsitz in Großbritannien. Das bedeutet, dass das Unternehmen gesetzlich verpflichtet sein kann, Ihre Daten auf Anfrage den Behörden zu übergeben.

Features der Übersicht

Im TotalVPN Test 2019 verfügte der Dienst über 50 Server an mehr als 30 Standorten. Wie sie auf ihrer Website sagen, decken sie sechs der sieben Kontinente der Welt ab. Mit anderen Worten, es gibt Server in Australien und Neuseeland, Südamerika und Afrika, nicht nur in Europa und Nordamerika. Die tatsächliche Anzahl von Servern mag einigen Benutzern nicht beeindruckend erscheinen, aber die Abdeckung beeindruckt definitiv. Die TotalVPN Bewertungen der User sind hier positiv. Im TotalVPN Test 2019 ermöglicht der Anbieter Ihnen, anonym zu surfen und zu streamen, Ihre IP-Adresse zu verbergen und Ihre Daten und wertvollen persönlichen Informationen zu schützen. Dies ist dank einer guten Auswahl an Verschlüsselungsprotokollen möglich, einschließlich OpenVPN, das derzeit als das Beste gilt. PPTP, SSTP, L2TP / IPSec und IkeV2 waren im TotalVPN Test 2019 ebenso verfügbar.

TotalVPN schützt Sie, Ihre Daten und Ihre Privatsphäre auch an öffentlichen WLAN-Hotspots vor Hackern und Eindringlingen. Mit dem TotalVPN-Premium-Plan sind Geschwindigkeit und Datenangaben nicht begrenzt. Dies bedeutet uneingeschränkte Bandbreite und die Möglichkeit, so ziemlich alles online zu machen, was Sie möchten – ohne Einschränkungen. Die wird den TotalVPN Erfahrungen der User nach, als ausschlaggebend angesehen.

Die Verfügbarkeit wird von TotalVPN zu 99,99 % garantiert. Viele Anbieter geben an, dass sie eine ähnliche Verfügbarkeit sicherstellen können, aber dieser liefert tatsächlich. Im TotalVPN test 2019 wurde dies bewiesen. TotalVPN wird auf allen wichtigen Betriebssystemen und Plattformen unterstützt, auch auf einigen weniger populären. Die Apps und Clients sind großartig, sehr einfach zu bedienen, und erfordern keine besondere Konfiguration. Wie die User-Erfahrungen mit TotalVPN beschreiben werden Verbindungen durch einen einzigen Klick hergestellt, und selbst wenn Sie sich dazu entschließen, einige der Funktionen anzupassen, können Sie dies schnell und einfach tun.

TotalVPN bietet alle wichtigen Sicherheitsprotokolle: PPTP, OpenVPN, L2TP/ IPSec, IKEv2 und SSTP. Dies ist eine beeindruckende Protokollsuite, da alle Protokolle, die derzeit als Goldstandard gelten, für Benutzer verfügbar sind. Sie können auswählen, welche Protokollierung Sie verwenden möchten, abhängig von der Art der geplanten Aktivität. Die Profi-User schätzen dies und geben dem Dienst sehr gute TotalVPN Bewertungen.

Zum Datenschutz muss gesagt werden, dass TotalVPN seinen Sitz in Großbritannien hat, was bedeutet, dass das Unternehmen gesetzlich verpflichtet ist, Ihre Daten auf Anfrage den Behörden zu übergeben. Auf der positiven Seite ist zu vermerken, dass die Firma Ihren Datenverkehr nicht nachverfolgt (die Anzahl der von Ihnen besuchten Websites usw.). Sie erfassen und protokollieren jedoch Ihre IP-Adresse und Ihre Datennutzung.

Streaming mit dem VPN

In den Erfahrungen mit TotalVPN geben die User an, dass es “Ihre Lieblingswebsite entsperren kann, wo immer Sie sich gerade befinden”, was darauf hindeutet, dass nahtloses Netflix-, Hulu- oder Amazon Fire-Streaming möglich ist. Wir haben die TotalVPN Bewertungen der User untersucht und den VPN in der letzten Zeit ausgiebig genutzt. Laut unserer TotalVPN-Bewertung gibt es zwar bessere Streaming-Optionen, aber dieser VPN-Dient entsperrt die meisten Seiten.

In einigen TotalVPN Bewertungen hatten die User Probleme, auf Netflix in Frankreich und Großbritannien zuzugreifen, wodurch sich eine ganze Reihe von normalerweise blockierten Fernsehsendungen und Filmen geöffnet hätten. Dabei ist die Geschwindigkeit von TotalVPN wirklich streamfreundlich. Einige Netflix-Server in den USA haben einwandfrei funktioniert, aber die Ergebnisse für den Zugriff auf Auslandsdienste waren nicht ermutigend.

In einer TotalVPN Bewertung wird der Dienst als “völlig uneingeschränkt” beschrieben, wenn Sie auf Premium upgraden. Die kostenlose Version ist keine Alternative für Torrenter, da sie mit strengen Download-Limits verbunden ist. Aber für Premium-Kunden ist Torrenting definitiv möglich, und wir hatten bei unseren Erfahrungen mit TotalVPN mehr Glück und konnten uns mit uTorrent verknüpfen.

In einer anderen TotalVPN Bewertung lasen wir, dass nicht alle TotalVPN-Server P2P-freundlich sind, und die wenigen bieten eine sehr langsame Geschwindigkeit bei TotalVPN.

Installation und Betrieb

So stellten wir eine Verbindung im TotalVPN Test her. Es ist sehr einfach, TotalVPN zu konfigurieren. Im Folgenden wird detailliert beschrieben, wie eine VPN-Schnittstelle für einen Computer und mobile Geräte installiert und konfiguriert wird.

Für einen PC oder Mac: Nachdem Sie ein TotalVPN-Konto erstellt und ein Abonnement ausgewählt haben, sollten Sie die TotalVPN-App herunterladen. Für unseren TotalVPN Test verwenden wir das MacBook Pro.

Schritt 1 : Klicken Sie auf die grüne Schaltfläche “Jetzt herunterladen” und laden Sie das Programm herunter. Folgen Sie den Anweisungen zur vollständigen VPN-Installation
Schritt 2: Starten Sie das Installationsprogramm und befolgen Sie die Anleitung der TotalVPN App.
Schritt 3: Starten Sie die TotalVPN App und geben Sie die E-Mail-Adresse und das Passwort ein.
Schritt 4: Wählen Sie im Menü auf der linken Seite den Server aus, oder lassen Sie das Programm ihn automatisch nach P2P, Sicherheit oder Geschwindigkeit auswählen.
Schritt 5: Öffnen Sie die Einstellungen und wählen Sie das Verschlüsselungsprotokoll aus.

Unsere TotalVPN Erfahrungen bei mobilen Geräten

Im Folgenden finden Sie allgemeine Anweisungen zum Starten der TotalVPN App auf tragbaren Gadgets. Wir verwendeten im TotalVPN Test das iPhone X.

1. Laden Sie TotalVPN für Ihr Gerät herunter.
2. Starten Sie die Anwendung und geben Sie den Benutzernamen und das Passwort ein.

3. Klicken Sie auf “Schnellverbindung”, um eine Verbindung zum VPN-Server herzustellen, oder streichen Sie, um einen Server aus der Liste auszuwählen.

4: Verwenden Sie das Internet über eine sichere VPN-Verbindung.

Und was die Website betrifft – sie ist sehr sauber, attraktiv und einfach zu navigieren. Es gab jedoch eine Sache, die uns nicht gefiel. Benutzer müssen sich zuerst anmelden und ein Konto erstellen, bevor sie auf die Kundensupport-Seite zugreifen können. Dies ist ein bisschen mühsam.

Geschwindigkeit von TotalVPN

Insgesamt waren unsere Erfahrungen mit dem TotalVPN-Geschwindigkeitstest zufriedenstellend. Bevor wir uns mit den Ergebnissen befassen, möchten wir einige Parameter definieren. Zunächst einmal haben wir den Geschwindigkeitstest mit einer ADSL-Internetverbindung, einer Download-Geschwindigkeit von 50 Mbit/ S und einem Upload von theoretisch 10 Mbit/ S durchgeführt. Außerdem haben wir eine Verbindung zum Hongkong-Server hergestellt und einen Standard-Geschwindigkeitstest sowie einen Ping an die DNS-Server von Google gesendet, um die Latenz nachzuverfolgen. Die Ergebnisse sind wie folgt:

Download: 46,40 Mbit / s
Upload: 9,30 Mbit / s
Geschwindigkeitstest Server Ping: 62 ms
Google DNS Ping: ca. 88 ms

So weit, so es gut. Tatsächlich waren wir angenehm überrascht, dass die Ping-Zeiten so niedrig waren. Eine so schnelle Verbindung kann die allermeisten Benutzeranforderungen problemlos erfüllen. Onlinespeicher, Audio- und Videostreams und häufiges Surfen im Internet sind kein Problem. Darüber hinaus wären selbst VoIP-Anrufe auf dieser Verbindung von hoher Qualität, was interessant ist, da Audio sehr empfindlich gegenüber Latenz ist.

Ein durchschnittlicher VoIP-Anruf benötigt weniger als 300 ms Latenz, und diese Internetverbindung erfüllt diese Anforderung problemlos. Wir sind uns jedoch nicht sicher, ob dies die beste Option für Benutzer mit extrem hohen Leistungsanforderungen ist. Ein unpassender Anwendungstyp, der uns in den Sinn kommt, sind Echtzeit-Gamer, die äußerst empfindlich auf Latenz reagieren. Letztendlich hängt alles davon ab, wo sich der Spieleserver befindet und wo Ihre VPN-Verbindung endet.

Preis-Leistung – Die TotalVPN Kosten im Überblick

Obwohl nur zwei Abonnements verfügbar sind, sind die Preise angemessen. Mit einem kostenlosen Abo können Sie drei Server und Datenverschlüsselung über PPTP, OpenVPN, L2TP/ IPSec und IkeV2 verwenden. Außerdem kann ein kostenfreies Abonnement nur auf einem Gerät benutzt werden. Der Premiumplan beseitigt die meisten Einschränkungen. Für nur 4,99 USD pro Monat können Sie alle Server ohne Daten-, Verkehrs- oder Geschwindigkeitsbegrenzung nutzen. Der Plan sieht die gleichzeitige Verwendung von bis zu drei Geräten und eine Proxy-Verbindung vor.

Detaillierte TotalVPN-Kosten und Preise: Das Abonnement für 4,99 USD pro Monat wird für ein Jahr ausgestellt. Es gibt auch ein Jahresabonnement für 5,99 USD pro Monat. Beide Pläne haben eine 30-tägige Geld-zurück-Regelung. Nach Auswahl eines Abonnements können Sie zusätzliche Funktionen erwerben. Zum Zeitpunkt der Verfassung des Textes waren ultraschnelle Konnektivität und Priorität mit einem Rabatt von 50 % verfügbar.

Technischer Support

Das Unternehmen gibt an, dass die Server 99,99 % der Zeit ausgeführt werden. Bei Problemen steht Ihnen rund um die Uhr ein Support per E-Mail oder per Chat auf der Website zur Verfügung. Beim Schreiben einer TotalVPN Bewertung wurde beim ersten Verbindungsversuch eine Fehlermeldung angezeigt. Wir haben eine E-Mail-Anfrage gesendet und das Forum überprüft. In den Dokumenten auf der Website haben wir festgestellt, dass ein ähnlicher Fehler durch Ändern des Kennworts behoben werden kann. Danach konnten wir uns mit dem VPN verbinden. Darüber hinaus hat der TotalVPN-Support innerhalb von 24 Stunden auf das Schreiben geantwortet.

Positive Erfahrungen mit der TotalVPN-Kundenbetreuung sind ein wichtiges Anliegen für Benutzer, die nicht technisch versiert sind. Obwohl TotalVPN gut funktioniert hat, als wir es getestet haben, ist zu berücksichtigen, dass jeder Start-up- oder aufkeimender Dienst Problemen ausgesetzt sein wird. Daher ist der Kundensupport bei TotalVPN ein wichtigerer Faktor als bei anderen Anbietern. Überraschenderweise haben sie tatsächlich eine großartige Kundenbetreuung.

Wie die meisten anderen Anbieter verfügen sie über eine Live-Chat-Funktion auf ihrer Website, mit der die Support-Mitarbeiter per Sofortnachricht benachrichtigt werden können. Eigentlich bevorzugen wir diese Optionen gegenüber dem Telefon-Support, bei dem Sie stundenlang Aufzugsmusik hören müssen, bevor Sie an einen Agenten weitergeleitet werden. Darüber hinaus können Benutzer eine Serviceanfrage per E-Mail initiieren.

Sie haben nicht nur Kundendienstmitarbeiter in Bereitschaft, sondern auch eine nützliche Wissensdatenbank auf ihrer Website. Für diejenigen unter Ihnen, die sich beim Einrichten von VPN-Software nicht wohlfühlen, bietet die Knowledgebase Set-up-Anleitungen für Windows, Mac OS X, iPhone, iPad und Android. Der allgemeine Hilfeabschnitt ist übersichtlich und deckt alle Grundlagen ab.

Last but not least enthält die Hilfeseite sogar Anleitungen zur Fehlerbehebung. Auch hier denken viele User, dass sie gute Arbeit leisten.

Vorteile

Service für jedes Gerät
Möglichkeit zum Kauf eines VPN-Routers
Kostenloses Abonnement
Server auf allen Kontinenten mit Ausnahme der Antarktis
Zuverlässiges und sicheres VPN-Netzwerk
Sichere Verschlüsselung mit den Protokollen PPTP, OpenVPN, L2TP/ IPSec und IkeV2
99,99 % der stabilen Betriebszeit
Funktioniert mit allen gängigen Betriebssystemen (außer Google Chromebook). Globale Serververfügbarkeit
Mehr als 20 Server in den USA und Europa
9 Server in Asien
3 in Ozeanien
1 in Afrika und Südamerika
Keine Einschränkungen für Premium-Benutzer
Keine Einschränkungen Traffic-Schätzungen
Keine Geschwindigkeitsbegrenzungen
Der Browserverlauf wird nicht nachverfolgt
Intelligentes DNS zur Erhöhung der Download-Geschwindigkeit
Ultraschnelle Verbindung zum Server
Erhöhte Priorität
Optionales Gerät
E-Book “Network Security”

Nachteile

– detailliertes Datenprotokoll
– Hauptsitz in UK

Details vom Anbieter (Kontakt, Firmenadresse, Support, etc.) zusammengefasst (Tabelle)

Anzahl der Länder mit Servern 18
Anzahl der Server 58
VPN hält Protokolle? Teilweise
Hat VPN einen Kill Switch? Nein
Anzahl der Geräte pro Lizenz 3

Fazit

TotalVPN ist eine gute Wahl, vor allem in Anbetracht der TotalVPN Kosten. Die Preispolitik ist klar und einfach, die Installation ist bequem und die Anwendung selbst wird schnell gestartet. Der Hauptnachteil ist ein detailliertes Datenprotokoll. In der kostenlosen Version können Sie sich mit einem VPN verbinden, ohne etwas zu bezahlen, aber es gibt viele Einschränkungen und Werbemaßnahmen. Das Unternehmen schreibt, dass die Server in 99,99 % der Fälle stabil sind. Bei Problemen steht Ihnen rund um die Uhr ein Support per E-Mail oder per Chat auf der Website zur Verfügung. Das Ergebnis des TotalVPN Test 2019 ist hier gut, das VPN ist perfekt für viele, die ein VPN benötigen. Die Preispolitik ist klar und einfach, die Installation ist bequem und die Anwendung selbst wird schnell gestartet. Beim Anschließen sinkt die Geschwindigkeit von TotalVPN nur ein wenig. Die Hauptnachteile sind eine kurze Liste von Servern, ein detailliertes Datenprotokoll und eine schlechte Auswahl kompatibler Geräte. In der kostenlosen Version können Sie sich mit einem VPN verbinden, ohne etwas zu bezahlen, aber es gibt viele Einschränkungen und Werbemaßnahmen.