VPN Unlimited Erfahrungen in unserem Test 2019

Zuletzt aktualisiert: 10.12.2019

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung vorhanden)
Loading...

VPN Unlimited wurde im Jahr 2013 von KeepSolid, einem ukrainischen Softwareunternehmen, das Sicherheits- und Produktivitäts-Apps entwickelt, gegründet. Obwohl die Ursprünge in der Ukraine liegen, ist VPN Unlimited in New York eingetragen und aus rechtlichen Gründen ein amerikanisches Unternehmen. Die Gründer Vasily Ivanov und Oleg Bocharnikov haben VPN Unlimited mit dem Ziel gegründet, Nutzern uneingeschränkten Zugang zum vollständigen und offenen Internet zu ermöglichen. Dabei verfolgen sie der das Ziel, maximale Privatsphäre zu gewähren. VPN Unlimited bietet ein Vielfaches, der herkömmlichen Leistungen und das zu einem unschlagbar günstigen Preis. Nutzer wählen aus einer Palette unterschiedlicher Pakete das Passende aus. Das Unternehmen betreibt international etwa 400 Server.

Wer steckt hinter dem Anbieter – VPN Unlimited Test 2019

Das Unternehmen, das hinter VPN Unlimited steckt, ist KeepSolid Incorporation (kurz Inc.). Der Anbieter mit Sitz in den USA, in New York hat eine Vielzahl digitaler Produkte im Programm. VPN Unlimited Erfahrungen haben ergeben, dass die Firma ihren Anwendern einen soliden VPN Service zur Verfügung stellt. Dabei können Nutzer zwischen unterschiedlichen Server Standorten sowie Data Centern wählen. Diese sind in nahezu 70 Ländern sowie mehr als 50 Regionen beheimatet. VPN Unlimited bietet seinen Usern die komplette Anonymität. Das bezieht sich auf ein sicheres Leben in der virtuellen Welt. Im internationalen Bereich gehört die KeepSolid Inc. zu den besten Anbietern, die es derzeit gibt. Der Provider bietet neben einer statistischen IP-Adresse ebenso einen Personal VPN Server. Böswillige Cyberkriminelle sowie Hacker haben keinen Zugriff auf versendete oder empfangene Internet-Daten. Diese werden durch einen hohen Verschlüsselungsgrad vor Zugriffen geschützt.

Die wichtigsten Features in der Übersicht: VPN Unlimited Test

Im VPN Unlimited Test unabhängiger Experten sind vor allem persönliche Informationen durch den Service geschützt. Die VPN Server des Unternehmens sind strengstens abgesichert. Anwender haben dadurch die Garantie, beim Surfen im Internet rundum geschützt zu sein.

Hinzu kommt, dass Nutzer des Angebots auf allen Endgeräten von dem Service profitieren. Auf jedem genutzten Gerät wie PCs oder mobilen Geräten können Verwender nach VPN Unlimited Erfahrungen eine zuverlässigere sowie schnellere Internetverbindung erreichen. Um diesen Erfolg zu bewirken, betreibt der Anbieter insgesamt fünf dedizierte Server. Diese sind ausschließlich für Torrents zuständig. Die Server haben ihre Standorte in Frankreich, Luxemburg, Rumänien, Kanada (in Quebec) sowie den USA (in Kalifornien).

Die anderen Server weisen P2P-Downloads zurück. Verwender, die Torrents herunterladen möchten, müssen sich mit einem der entsprechenden Server verbinden.

VPN Unlimited Bewertungen: Was bietet VPN Unlimited außerdem an?

VPN Unlimited hostet über 400 Server in mehr als 70 Ländern. Von diesen Ländern haben vier – USA, Kanada, Großbritannien und Indien – Server an mehreren Standorten, um eine angemessene geografische Abdeckung zu gewährleisten.

Europa und Nordamerika haben die meisten Server, gefolgt von Asien. In Ozeanien, Afrika und Südamerika gibt es zwei Standorte. Diese sind für High-End-VPNs typisch und bieten ein Vielfaches an herkömmlichen Leistungen. In den USA und in Großbritannien gibt es jeweils Server, die für Streaming Dienste verwendet werden. Der amerikanische Streaming-Server kann Netflix, HBO Go, ESPN + und Hulu verarbeiten, während der britische Server für BBC iPlayer eingesetzt wird.
Diese Vorgehensweise hat einige Vorteile: Andere Server sind weniger ausgelastet, da Streaming eine bandbreitenintensive Aufgabe ist. Des Weiteren kann VPN Unlimited die Streaming-Server problemlos mit neuen IP-Adressen laden, die nicht von Streaming-Sites blockiert wurden.

Werden von VPN Unlimited virtuelle oder physische Server eingesetzt?

Das Unternehmen selber hat sich bisher nicht zu der Einsatzart der Server geäußert. Ein VPN Unlimited Test 2019, der von unabhängigen Experten durchgeführt wurde, hat diesen Aspekt beleuchtet. Bei einem virtuellen Server handelt es sich lediglich um Partitionen eines einzelnen physischen Servers. Diese stellen die IP-Adressen aus einem anderen Land als dem tatsächlichen Standort bereit. Nach einem Unlimited Test hat sich jedoch gezeigt, dass sich die Server von VPN Unlimited an dem Ort befinden, an dem sie sich laut Aussage des Anbieters befinden sollten. Das zeigt, dass die Standorte echt sind und Daten nicht an andere Orte transportiert werden. Es werden daher vermutlich physische Server verwendet.

VPN Unlimited App: Welche Apps hat der Provider im Programm?

VPN Unlimited bietet eigenständige Apps für alle gängigen sowie einige der weniger gängigen Geräte an. Des Weiteren stehen manuelle Konfigurationshandbücher für viele andere Endgeräte, die keine Apps von Drittanbietern unterstützen zur Verfügung.

Desktop-Apps sind für MacOS und Windows verfügbar. Alle Windows-Versionen ab XP SP3 werden unterstützt. Das ist ein überraschender Aspekt, da Microsoft Windows XP seit Jahren nicht mehr unterstützt. Eine VPN Unlimited App mit vollem Funktionsumfang ist ebenso für Linux-Benutzer verfügbar, die Debian oder Ubuntu ausführen. Das ist eine weitere überraschende Gegebenheit. Denn die überwiegende Mehrheit der Linux-VPN-Apps verwendet einfach Befehlszeilen-Repositorys und keine eigenständigen Programme mit GUIs.

VPN Unlimited bietet mobile Apps für Android, iOS und Windows Phone. Browsererweiterungen sind für Firefox, Opera sowie Chrome verfügbar. Andere Geräte haben keine eigene VPN Unlimited App. Nutzer können diese jedoch manuell für die Verwendung des VPN konfigurieren. VPN Unlimited bietet einfach zu befolgende Anleitungen für viele der am häufigsten verwendeten Endgeräte. Streaming-Boxen wie Apple TV und Roku, Synology NAS-Systeme und Router werden den Handbüchern des Unternehmens ausführlich behandelt.

Verwender des Dienstes können sicher sein, dass keine Benutzeraktivitäten gesammelt oder langfristig gespeichert werden. Dennoch ist davon auszugehen, dass der Provider nach VPN Unlimited Erfahrungen Daten wie Benutzerstatistiken speichert. Das ist wegen der New Yorker Datenschutzbestimmungen bedingt. Wer ein preiswertes Angebot sucht, muss sich mit den Gegebenheiten in den USA abfinden.

VPN Unlimited Test 2019: diese Protokolle werden genutzt

Ein VPN Unlimited Test 2019, der von unabhängigen Testern durchgeführt wurde, verbindet sich das System unter iOS sowie macOS durch verschiedene Verschlüsselungs-Protokolle. Dafür werden die Protokolle PPTP sowie L2TP/IPsec genutzt. Nutzer, die Windows, Linux und Android verwenden, können von dem sicheren Verschlüsselungs-Protokoll OpenVPN profitieren.
Dadurch wird die Verschlüsselung mit AES 128-Bitm, AES 256-Bit sowie Blowfish 128-Bit unterstützt. Dagegen verwenden IPsec-Verbindungen Verschlüsselung mit AES 128-Bit. Wer auf seinem Rechner macOS oder auf seinem Endgerät iOS betreibt, muss mit anderen Protokollen vorliebnehmen. Ein Plus ist jedoch die hohe Geschwindigkeit, die für diese Betriebssysteme geboten wird.

So schützt sich der Anbieter nach VPN Unlimited Erfahrungen vor fremden Zugriffen

VPN Unlimited im Test stellt sich als sicherer Service heraus. Das liegt ebenso daran, dass durch den Dienst die IP-Adresse geändert wird. Die Privatsphäre ist dadurch vor äußeren Zugriffen geschützt. Wer viel mit sensiblen Informationen arbeitet, muss die Angriffe von böswilligen Kriminellen, die im Cyberspace nach Opfern suchen nicht fürchten. Ebenfalls Nutzer, die sich vor den Eingriffen durch Behörden schützen machen, werden vor Angriffen bewahrt. Laut VPN Test 2019 können dank dieses leistungsstarken Dienstes keine Verbindungen mit dem Internet abgehört werden. Vertrauliche Daten werden geschützt.

VPN Unlimited Bewertung: Wie gut sind die weiteren Services des Unternehmens?

VPN Unlimited stellt weitere praktische Services zur Verfügung, die nach einer VPN Unlimited Erfahrung nützlich sind. Einer davon ist der Dienst KeepSolid Wise. Dieser Service kann gute zusätzliche Hilfe beim Datenschutz sowie bei der Verschlüsselung von Daten bieten. Das ist vor allem an Standorten ein Vorteil, an denen die Internet-Nutzung lediglich beschränkt möglich ist. Durch eine Protokoll-Erweiterung ist es Verwendern möglich, unbemerkt eingerichtete Firewalls zu umgehen. Die laufende VPN-Verbindung kann weder gesichtet noch abgeblockt werden. Dieses Tool steht kostenfrei für Windows, Linux, Android sowie iOS 9 oder höher zur Verfügung. Nutzer mit hohen Ansprüchen profitieren zudem von zusätzlichen Erweiterungen des Anbieters. Über das Unternehmen können Clients wie Personal IP, Personal Server sowie eine Option, nach der VPN auf dem eigenen WLAN-Router einzurichten ist, bezogen werden.

VPN Unlimited Erfahrungen mit der Streaming Server

Zunächst werden Mitgliedern auszuwählende Server empfohlen. Empfehlenswert ist, sich mit einem Server aus dem Land verbinden zu lassen, in dem der Anwender sich gerade befindet. Da nicht jeder Server die erwartete Leistung bringt, ist es ratsam, eine gut funktionierende Auswahl in der Favoritenliste zu speichern. Damit ist gewährleistet, dass eine gute Verbindung in kürzester Zeit zustande kommt. Für das Streaming gibt es vier dedizierte Server in der Liste für den Streaming Dienst. Diese haben die folgenden Namen:

–Netflix
–Hulu
–BBC iplayer
–Streaming

Diese Streaming Server wurden nach dem Zweck benannt, dem sie dienen. Beim VPN Unlimited Test, den unabhängige Tester durchführten, kam es hin und wieder zu einer Fehlermeldung bei der Nutzung der Streaming Dienste. Die Fehler können jedoch laut VPN Unlimited Erfahrungen durch ein oder zweimaliges Trennen und Wiederverbinden beseitigt werden.

VPN Unlimited Bewertung über Installation und Betrieb

Der Service wird über eine VPN Unlimited App betrieben. Diese muss lediglich auf dem jeweiligen Endgerät heruntergeladen und installiert werden. Vorgehensweisen für die wenigen Geräte, für die es keine App gibt, werden in den Handbüchern ausführlich erläutert. Die Plug-ins für die unterschiedlichen Browser stehen ebenfalls zum Download sowie zur Installation zur Verfügung. Nach Anmeldung kann die VPN Unlimited App einfach in Betrieb genommen werden. Die Handhabung ist einfach möglich, da die Bedienung der VPN Unlimited App beinahe intuitiv erfolgt.

Geschwindigkeit VPN Unlimited: Speed bei VPN Unlimited

Bei der Verwendung von VPN ist ein bestimmter Geschwindigkeitsverlust kaum vermeidbar. Das liegt vor allem daran, dass angeforderte Daten vor und nach Erreichen des Ziels einen zusätzlichen Stopp am VPN-Server einlegen müssen. Daher wird die volle Internetgeschwindigkeit bei VPN im Allgemeinen nicht erreicht.

Die Geschwindigkeit beim Herstellen einer Verbindung zu einem Server in der Nähe sollte zwischen 80 und 100 Prozent der Basisgeschwindigkeit liegen. Dabei sollten Geschwindigkeiten auf entfernten Servern, die sich beispielsweise in Nordamerika oder Europa befinden innerhalb von 50 Prozent der Basisgeschwindigkeit liegen. Dahingegen haben Server, die sich in Regionen wie Südostasien und Afrika befinden in der Regel immer noch eine Geschwindigkeit von mindestens 5 Megabit in der Sekunde (Mbit/s). Das liegt daran, dass die Internetgeschwindigkeiten in diesen Ländern im Allgemeinen niedriger sind.

Die Geschwindigkeit bei VPN Unlimited erfüllt mühelos den optimalen Standard. Nutzer können davon ausgehen, dass nordamerikanische sowie europäische Server eine Geschwindigkeit bei VPN Unlimited liefern, die bis zu 60 Prozent der normalen Geschwindigkeit entsprechen. Auf lokalen Servern liegt diese Zahl näher bei 90 Prozent.

Bei einer typischen Heimverbindung von 50 bis 100 Mbit/s ist der Geschwindigkeitsunterschied kaum spürbar. Das gilt selbst beim Ausführen anspruchsvoller Aufgaben. Netflix empfiehlt beispielsweise eine Mindestverbindungsgeschwindigkeit von 25 Mbit/s. Das gilt insbesondere für das Streaming von 4K Ultra HD-Videos. Diese Geschwindigkeit bei VPN Unlimited ist problemlos mit den Servern von VPN Unlimited erreichbar oder übertreffbar.

Darüber hinaus sind die Geschwindigkeiten auf allen Servern eines Landes gleich. Das lässt auf ein starkes und zuverlässiges Hardware-Array von VPN Unlimited schließen. Selbst entfernte Standorte erreichen eine hervorragende Geschwindigkeit bei VPN Unlimited. Das gilt ebenso für solche in Ländern wie Singapur. Bei einer 75-Mbit/s-Basisverbindung ist es wenig wahrscheinlich, dass die Geschwindigkeit unter 20 Mbit/s fällt. Das ist unabhängig von der Serverauswahl. Diese Aussage gilt wegen der hohen Breite der Abdeckung durch VPN Unlimited.

VPN Unlimited Kosten: Welches Preis-Leistungs-Verhältnis wird Nutzern geboten?

Nach der VPN Unlimited Kosten Tabelle bietet das Unternehmen eine kostenlose Testversion für sieben Tage. Damit können Nutzer den Dienst testen, bevor sie sich per Vertrag binden. Bei dem Bezahlsystem könnte es nach einer VPN Unlimited Bewertung verwirrend sein, dass KeepSolid auch VPN Lite ausführt. Dabei handelt es sich um ein kostenloses VPN für MacOS, iOS sowie Android. Dieser Dienst beschränkt sich auf einen einzigen Server. Innerhalb dieses Angebots werden weitere VPN Unlimited Kosten Tarife offeriert. Diese unterscheiden sich jedoch von VPN Unlimited. Bei diesem Angebot handelt es sich jedoch um ein eigenes Produkt.

Die VPN Unlimited Kosten teilen sich in zwei grundlegende Bezahlebenen ein: Nutzer können ein Paket mit fünf oder zehn gleichzeitigen Geräten buchen. Beide Ebenen bieten unbegrenzte Bandbreite und unbegrenzte Geschwindigkeiten.

Der Fünf-Geräte-Plan kostet 9,99 US-Dollar im Monat bei monatlicher Kündbarkeit. Bei einem Jahres-Abo bezahlen Kunden 5,00 US-Dollar im Monat. Bei einem Vertrag, der über drei Jahre läuft fallen Kosten in Höhe von 2,78 US-Dollar pro Monat an. Ein Abonnement auf Lebenszeit kostet 199,99 US-Dollar. Für den Zehn-Geräte-Plan fallen 14,99 US-Dollar im Monat an. Ein Jahresvertrag kostet 7,50 US-Dollar im Monat. Dreijahresverträge werden mit 4,17 US-Dollar pro Monat berechnet. Ein Abonnement auf Lebenszeit kostet 299,99 US-Dollar.

VPN Unlimited Kosten in der VPN Unlimited Bewertung

VPN Unlimited behandelt gleichzeitige Verbindungen anders als es in den meisten Fällen durchgeführt wird. VPN darf nach Erfahrungen mit VPN Unlimited und den VPN Unlimited Kosten – Tabellen nicht auf fünf Geräten gleichzeitig ausgeführt werden, sondern fünf Geräte werden bereitgestellt. Jedes neue Gerät, auf dem VPN zum Einsatz kommt, belegt einen Geräteschlitz. Das ist unabhängig davon, ob es verwendet wird oder nicht. Nach dem Erreichen des vorgegebenen Limits müssen Nutzer die Autorisierung eines Geräts aufheben. Erst dann ist der Schlitz frei für ein neues Gerät.

Bei Bedarf können Verwender bis zu 15 zusätzliche Gerätesteckplätze erwerben. Diese kosten 0,99 US-Dollar pro Monat für ein zusätzliches Gerät, 2,99 US-Dollar im Monat für fünf weitere Geräte sowie 5,99 US-Dollar pro Monat für weitere zehn Steckplätze.
Bei jährlicher Zahlungsweise gibt es bei allen Preisen kleine Rabatte.
Zahlungen sind möglich über PayPal, Bitcoin, Amazon, Kreditkarten oder App Stores.

VPN Unlimited Test: Preise im Überblick:

–Testversion kostenlos für den Zeitraum von sieben Tagen nutzbar
–vollkommene Sicherheit für alle Online-Daten bei fünf oder zehn Geräten – bei Bedarf können weitere Geräte hinzugebucht werden
–KeepSolid-Wise-Funktion mit unlimitiertem Zugriff
–lebenslanger Schutz durch preiswertes Abo-Paket

VPN Unlimited Bewertung: wie gut ist der technische Support?

VPN Unlimited bietet schnellen und hilfreichen Kundensupport an. Der Support erfolgt ausschließlich per E-Mail. Nutzer können den Kontakt über das Kontaktformular auf der Website oder direkt per E-Mail an das Support-Team herstellen. In beiden Fällen erfolgt eine Antwort in Form einer E-Mail.

Supportanfragen werden in der Regel innerhalb von ein oder zwei Stunden beantwortet. In einigen Fällen dauert es lediglich ein paar Minuten, bis eine Antwort erfolgt. Die Antwortdauer hängt ebenfalls von der Schwere der Problematik ab. Mitarbeiter des Kundendienstes zeigen sich stets freundlich. Die Antworten sind nach Erfahrungen mit VPN Unlimited kompetent und problemlösungsorientiert. Das Support-Team arbeitet zuvorkommend und hilfsbereit. VPN Unlimited Bewertungen ergeben, dass individuelle Lösungen angeboten werden und keine vorgefertigten Antworten erfolgen.

VPN Unlimited Vor- und Nachteile

Vorteile:
–KeepSolid Wise-Stealth-Technologie – Daten über das Internet nicht auffindbar
–lebenslanges Abonnement
–Kosten je nach Anzahl der Geräte auswählbar
–separate Server für Streaming, BBC und Netflix
–maximaler Speed bei kleinen Preisen

Nachteile:
–Unternehmenssitz in den USA

VPN Unlimited Bewertungen: Details zum Anbieter

Unternehmenssitz: USA, New York
Gründungsjahr: 2013
Protokolle: OpenVPN, IKEv2,
Platform:
Browser: Firefox, Opera, ChromeWindows, Mac, Linux, iOS, Android, Windows Phone, Apple TV
LoggingKeine Logfiles
GeräteZehn Verbindungen – weitere optional hinzubuchbar
Standortemehr als 70
ServerÜber 400
Netflix/P2PP2P
Bezahloptionen:PayPal, Bitcoin, Amazon, Kreditkarten oder App Stores
Support Live Chat, E-Mail
Garantie7 Tage
Testversionja

Fazit: VPN Unlimited Test 2019 – maximale Geschwindigkeit erreichbar

Nach Erfahrungen mit VPN Unlimited erhalten Nutzer des Dienstes leistungsstarke Angebote zu fairen Preisen. Aus zahlreichen VPN Unlimited Bewertungen ergibt sich, dass der Anbieter gute Optionen für Linux- sowie iOS-Benutzer bereithält. Linux User erhalten eine einzigartige VPN Unlimited App für Linux, die einen vollen Funktionsumfang bietet. Verwender von iOS erhalten Zugriff auf OpenVPN.

Im VPN Unlimited Test 2019, der von unabhängigen Testern durchgeführt wurde, sind sowohl die Geschwindigkeit als auch das Streaming hervorragend. Dabei wird Nutzern eine geografische Vielfalt angeboten. Aussagen über Erfahrungen mit VPN Unlimited sowie VPN Unlimited Bewertungen sind positiv.