Die besten kostenlosen VPNs

Sie möchten die neue Folge Ihrer Lieblingsshow sehen, doch diese wird noch nicht in Ihrem Land gestreamt? Kein Problem, diese kostenlosen Testversionen bieten Ihnen weltweit Zugänge zu den unterschiedlichsten Ländern auf dem ganzen Globus. Heutzutage ist die Auswahl an Betreibern groß und die Frage noch größer, welches VPN am besten für die eigenen Ansprüche geeignet ist. Dabei geht es nicht nur um die Lieblingsshow, sondern auch um die Datenverarbeitung und den Schutz der Daten, die im Internet preisgegeben werden. Wir haben uns ein paar Webseiten mal genauer angeschaut und die beste Gratis VPN Testversionen zusammengetragen, doch bevor wir starten noch ein paar zusätzliche Informationen.

VPN Anbieter des Monats

Unser VPN Vergleich

Filter
Neukundenbonus in €
  • Wettangebot
  • Service
  • Einzahlung und Auszahlung
Bewertung
100/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Netflix
Torrents
Hulu
Amazon Prime Video
NordVPN Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
99/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
nein
Funktioniert mit
Atlas VPN Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
98/100
Daten­speicherung
ja
P2P/Torrenting
nein
Funktioniert mit
Netflix
HideMyAss VPN Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
98/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Netflix
Torrents
Hulu
bbc_iplayer
Surfshark Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
97/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
nein
Funktioniert mit
Netflix
Hulu
bbc_iplayer
Amazon Prime Video
ExpressVPN Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
96/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Netflix
Torrents
Zenmate Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
96/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Netflix
Torrents
CyberGhost Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
95/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Netflix
Torrents
ivacy VPN Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
94/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
nein
Funktioniert mit
RUSVPN Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
93/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Torrents
Avast SecureLine VPN Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
93/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
nein
Funktioniert mit
Netflix
PureVPN Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
92/100
Daten­speicherung
ja
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Netflix
Torrents
Torguard Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
91/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Torrents
FastestVPN Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
91/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Netflix
Torrents
PrivateVPN Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
90/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Netflix
Torrents
Windscribe VPN Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
89/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
nein
Funktioniert mit
Netflix
GooseVPN Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
88/100
Daten­speicherung
ja
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Torrents
Hide.me Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
87/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Netflix
Torrents
AirVPN Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
87/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Torrents
HideMy.name Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
87/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
nein
Funktioniert mit
Shellfire Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
86/100
Daten­speicherung
ja
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Torrents
Bitdefender Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
86/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
nein
Funktioniert mit
Netflix
BullGuard VPN Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
86/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Netflix
Torrents
Youtube TV
VeePN Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
86/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Netflix
Torrents
SaferVPN Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
84/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Netflix
Torrents
Bewertung
82/100
Daten­speicherung
ja
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Torrents
Bewertung
82/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
nein
Funktioniert mit
Netflix
StrongVPN Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
82/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Netflix
Torrents
VyprVPN Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
81/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
nein
Funktioniert mit
Bewertung
81/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
nein
Funktioniert mit
Bewertung
81/100
Daten­speicherung
ja
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Netflix
Torrents
Private Internet Access Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
81/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Netflix
Torrents
ProtonVPN Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
81/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Netflix
Torrents
IP Vanish Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
80/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Netflix
Torrents
Avira Phantom Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
80/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Netflix
Torrents
EarthVPN Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
80/100
Daten­speicherung
ja
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Netflix
Torrents
Bewertung
80/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Netflix
Torrents
KeepSolid VPN Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
80/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Torrents
Trust.Zone Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
79/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Netflix
Torrents
Bewertung
79/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Torrents
BTGuard Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
79/100
Daten­speicherung
ja
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Torrents
Bewertung
79/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
nein
Funktioniert mit
Netflix
F-Secure FREEDOM Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
79/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Netflix
Torrents
VPN Unlimited Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
78/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Torrents
Bewertung
78/100
Daten­speicherung
ja
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Netflix
Torrents
Perfect Privacy VPN Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
78/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Netflix
Torrents
Steganos Online Shield Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
77/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Torrents

Warum sollten Sie eigentlich kostenlos VPN testen?

Gerade in der heutigen Zeit ist es wichtig vorsichtig mit seinen Daten umzugehen. Daten werden im Internet schnell an Konzerne verkauft, mitgeschrieben oder im schlimmsten Falle wird der Computer gehackt. Ein einziger Kommentar auf einer öffentlichen Website kann durch die IP-Adresse schon verraten, wo sich der Nutzer aufhält. Doch das VPN schützt nicht nur bei der Verwendung im Internet, es ermöglicht auch das Streaming von Filmen und Serien im Internet. Kein langes warten mehr auf die beliebte Serie aus den USA, dass VPN kann geografische Sperren ganz einfach umgehen und ein ganz neues Streaming Erlebnis geben.

Ist eine Testversion VPN sicher?

Grundsätzlich ist nichts im Internet oder auf dem freien Markt umsonst. Allerdings bieten viele Hersteller die Möglichkeit den Betreiber vor dem eigentlichen Kauf in Form einer VPN Probewoche oder VPN Probemonat zu testen. Aber auch hier gibt es jede Menge Stolpersteine, so kann sich hinter der Testversion beispielsweise eine automatische Abonnementverlängerung verstecken oder es müssen Zahlungsdaten eingegeben werden.

Die folgenden Gratis VPN Testversionen wurden bis in das kleinste Detail getestet und auf Stärken und Schwächen für Sie überprüft:

  1. Das Probe VPN von ExpressVPN

Bei diesem VPN Probemonat handelt es sich um eine “risikofrei Testen“ Version, obwohl es sich also nur um eine indirekte Testversion handelt, hat die App einiges zu bieten. Dabei unterscheiden sich die gekaufte Version und die Testversion nicht in Ihren Features und es lassen sich alle Optionen ausprobieren. Das VPN bietet ein riesiges globales Netzwerk, mit über 150 Standorten, 94 Ländern und einer unbegrenzten Schnelligkeit.

Mit der 30 Tage Geld zurück Garantie, können Sie ganz ohne Probleme und Fragen den Betreiber für einen ganzen Monat testen. Die Sicherheitsfunktion ist herausragend und bei dem Geschwindigkeitstest, liegt das ExpressVPN ganz vorne. Somit wird auch das Streaming von Torrents möglich gemacht. Egal welches Betriebssystem, Browser oder Gerät Sie verwenden möchten, die Testversion VPN von ExpressVPN ist mit jeder Anwendung kompatibel.

Ist eine Zahlungsinformation notwendig: ja

Die Streams lassen sich bei diesen Anbietern entsperren: Netflix, Amazon Prime Video, Showtime, Hulu, Sling TV, BBC iPlayer und DAZN

Folgende Geräte sind kompatibel: macOS, Android, iOS, Windows, Android TV, Firefox, Chrome und Linux

Hier können Sie kostenlos VPN testen.

  1. Der nächste VPN Test auf Cyberghost wartet schon

Mit dem Slogan “Perfekte Privatsphäre mit nur einem Fingertipp“ wirbt der Betreiber für die kostenlose Testversion auf Cyberghost. Tatsächlich bietet das VPN eine sehr robuste Sicherheitsabdeckung im Internet mit einer atemberaubenden Geschwindigkeit an. Die kostenlose Testversion beträgt 7 Tage, jedoch gibt es auch eine 45-Tage Geld zurück Garantie. Bei der Nutzung können Sie an allen Premium Programmen teilhaben und sich alles genau anschauen, bevor Sie sich für einen Kauf entscheiden. Zusätzlich zu dem live Support können Sie auch bis zu 7 Geräte gleichzeitig in der VPN Probewoche anschließen.

Wenn Sie dieses VPN testen und ausprobieren, haben Sie Zugriff auf ein sicheres P2P-Torrenting. Dadurch ist Ihre IP-Adresse verborgen und geschützt, Sie können nicht getrackt werden, es gilt die strikte No-Logs-Richtlinie und Ihre Verbindung ist immer verschlüsselt.

Ist eine Zahlungsinformation notwendig: nein

Streams lassen sich bei folgenden Anbietern entsperren: Netflix in der US, Hulu, BBC, Sky Go, Comedy Central, Eurosport, iPlayer, Router und noch viele weitere

Diese Geräte sind kompatibel: macOS, iOS, Android, Windows, Amazon Fire Stick, Android TV, Chrome und Linux

Hier kannst du kostenlos ein VPN ausprobieren

  1. Kostenlos ein VPN ausprobieren – wie wäre es mit Surfshark?

Die 7-tägige kostenlose Testversion richtet sich ausschließlich an Android und iOS Geräte. Sollten Sie das VPN für ein anderes Betriebssystem nutzen wollen, können Sie die 30 tägige Geld zurück Garantie in Anspruch nehmen. Mit Surfshark sind alle Ihre Daten im öffentlichen WLAN geschützt. Wenn Sie in Foren Ihre Online Kommentare hinterlassen, erzählt Ihre IP-Adresse vieles über den geografischen Aufenthalt, in dem Sie sich befinden. Das VPN von Surfshark verbirgt Ihre IP-Adresse gänzlich, damit Sie sicher und kostenlos einen VPN ausprobieren und im Internet surfen können und vor Hackern geschützt bleiben.

Einer der Gründe, warum Surfshark so beliebt geworden ist, sind die nicht limitierten Verbindungen. Zudem bietet der Betreiber eine Anti-Schadcode-Software und Whitelister an. Mit dem Whitelister ist es möglich verschiedene Seiten einfach zu umgehen. Doch das sind noch nicht alle Funktionen, die das Probe VPN zu bieten hat. Surfshark gilt als äußerst zuverlässiges VPN mit einem sehr guten Sicherheitsnetz, es gibt eine Vielzahl an Servern und eine sehr hohe Geschwindigkeit.

Zahlungsdaten notwenig: ja

Die Streams lassen sich bei diesen Anbietern entsperren: Amazon Prime Video, Hulu, ESPN, Netflix und noch viele weitere

Folgende Geräte sind kompatibel: Chrome, macOS, Android, iOS, FireTV, Firefox, Windows und Linux

Hier kannst du das VPN testen und ausprobieren

  1. Gratis VPN Testversion – SaferVPN

Wenn Sie SaferVPN VPN testen und ausprobieren wird einer im Vergleich zu den anderen Versionen, eher kürzere Testphase angeboten. Insgesamt beschränkt sich die Testdauer auf 24 Stunden, jedoch gibt es auch hier eine 30 tägige Geld zurück Garantie. Hier können Sie dem VPN näher auf den Zahn fühlen können. Ein großer Vorteil bei dem VPN gratis testen bei diesem Anbieter ist, dass Sie keinerlei Zahlungsdaten angeben müssen.

SaferVPn bietet das höchste Verschlüsselungsniveau mit einer Starken 256-Bit-Verschlüsselung an, um Ihre privaten Daten vor Hackern, Schnüfflern und Regierungsstellen zu schützen. Es besteht eine automatische WLAN Sicherheit und einen VPN Notschalter. Der Notschalter stellt sicher, dass Sie beim VPN gratis testen Ihr gesamter Online Verkehr immer über eine verschlüsselte und sichere VPN Verbindung abläuft.

Müssen Zahlungsdaten hinterlegt werden: nein

Diese Streams lassen sich entsperren: Amazon Prime Video, Showtime, Sling TV, HBO, BBC iPlayer und noch viele mehr

Folgende Geräte sind kompatibel: macOS, Android, iOS, Windows, Chrome, Firefox und Linux

Hier können Sie das VPN gratis testen

  1. Kostenlos VPN testen – mit Trust.Zone geht es

Bei diesem Anbieter fällt die Testversion sowie die Geld-Zurück-Garantie im Allgemeinen etwas kürzer aus. Die Testversion beläuft sich nicht auf eine VPN Probewoche, sondern auf 3 Tage und die Geld-Zurück-Garantie auf 10 Tage. Allerdings müssen Sie auch bei diesem Anbieter keine Zahlungsdaten hinterlegen um anfangen zu können. Wenn Sie kostenlos einen VPN ausprobieren gibt es allerdings nur einen eingeschränkten Zugriff auf die vorhandenen Features des Betreibers, so können Sie nur auf die meistbenutzten Inhalte Zugriff erhalten.

Unter anderem ist das eine unbegrenzte Bandbreite und ein verschlüsselter Zugang im Internet. Bei der vollständigen Version von Trust.Zone lassen sich insgesamt 3 Geräte anschließen, in der Testversion können Sie zunächst nur ein Gerät verwenden. Es stehen Ihnen auch weniger Server und ein begrenztes Datenlimit von einem GB bei dem VPN gratis Probe testen zur Verfügung.

Müssen die Zahlungsdaten eingegeben werden: nein

Diese Streams lassen sich entsperren: Smart TV, Amazon Fire Stick, Amazon Fire Tv und noch weitere

Folgende Geräte sind kompatibel: iOS, Android, Linux, Windows und Mac

Hier können Sie das VPN testen

So einfach können Sie sich ein VPN gratis Probe testen

  • Laden Sie sich die ausgewählte App herunter
  • Öffnen Sie die VPN App
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche “Verbinden“ um die Verbindung zu aktivieren
  • Sie sind gesichert und können loslegen

Ein komplett kostenloses VPN ausprobieren

Neben dem auf zeitlich beschränkten VPN Probemonat, Woche oder Tag gibt es auch komplett kostenfreie VPN Betreiber. Doch sind diese Betreiber wirklich sicher und schützen unsere Privatsphäre wie kostenpflichtige VPN Anbieter? Hier eine kleine Übersicht:

Die Geschwindigkeit:

Egal ob es sich hier um die Verbindung mit normalen Streaming Diensten handelt, oder das alltägliche surfen in Internet. Die Bandbreit der kostenlosen VPN Betreiber besitzt meistens keine optimale Infrastruktur für eine schnelle Verbindung. Grund dafür, sind die fehlenden finanziellen Mittel. Damit sind die Verbindungen meist nicht nur langsam, sondern auch nicht sehr effizient. Bezahlte Dienste hingegen können von den Einnahmen stabile und schnell laufende Verbindungen herstellen, auf die auch noch Verlass ist.

Die Sicherheit:

Bei den meisten kostenlosen VPN Anbietern wird mit einer PPTP Verschlüsselung gearbeitet (Point-to-Point Tunnelling Protocol), im Grunde handelt es sich dabei um ein sehr einfaches Protokoll, dass in allen Betriebssystemen bereits integriert ist. Da es sich hier um keine große Technik handelt, weist die Verschlüsselung einige Sicherheitslücken auf und kann nicht gänzlich im Internet schützen. Kostenpflichtige VPN Anbieter verwenden meisten IPsec (Internet Protocol Security) oder L2TP (Layer 2 Tunnelling Protocol), welche deutlich sicherer sind.

Die Zuverlässigkeit:

Die Zuverlässigkeit eines Kostenlosen VPN Servers ist nur bedingt gegeben, das hängt nicht nur mit der Bandbreite zusammen, sondern auch mit den zur Verfügung stehenden Servern. Es besteht hier kein Kapital, um eine große Serverfarm zu betreiben und somit eine konstante Verbindung zu gewährleisten. Sollten Sie sich ein VPN für eine Reise zulegen, ist von einem kostenlosen VPN gänzlich abzuraten. In verschiedenen Ländern kann eine kostenlose Version Sie in den entscheidenden Situationen im Stich lassen und Sie haben innerhalb vom Land keinen Zugriff mehr auf diversen Seiten.

Der Support:

Sollten Sie einmal auf ein Problem bei der Verwendung Ihres VPN stoßen müssen Sie sich in den meisten Fällen selber damit auseinandersetzen. In den meisten Fällen gibt es weder Online noch telefonisch einen Ansprechpartner, der sich die Zeit dafür nimmt, dass bestehende Problem mit Ihnen zu lösen. Bei kostenpflichtigen Anbietern sieht das schon anders aus, hier sitzt geschultes Personal in vielen Fällen bis zu 24 Stunden per Telefon oder auch Online zu Ihrer Verfügung bereit.

Hier noch einmal die wichtigsten Punkte kurz aufgegriffen:

  • Gerinegeres Sicherheitsnetz
  • Deutlich weniger Server und Standorte
  • Weniger VPN Protokolle
  • Niedrigere Bandbreite und eine langsamere Verbindung mit weniger Effizienz
  • Möglicherweise kein professioneller Kunden- und IT-Support

Kostenlos einen VPN ausprobieren – Achtung im Ausland

Sollten Sie darüber nachdenken ein VPN für Ihre nächste Auslandsreise zu testen oder eine Testversion für Ihr nächstes Reiseziel zu benutzen ist immer Achtung geboten. Ein VPN ist immer bedingt legal. Sollten Sie zum Beispiel eine Reise nach Russland, in den Oman, Weißrussland oder Turkmenistan und noch weiteren Ländern planen, ist eine solche Verbindung nicht erlaubt.

In den meisten Ländern funktioniert eine solche Verbindung zwar, aber das bedeutet nicht das Sie eine VPN Verbindung auch benutzten sollten. Bei derartigen Fragen sollten Sie sich immer an einen qualifizierten Anwalt melden, um eventuellen Strafen aus dem Weg zu gehen.

Der VPN Test zu einem komplett kostenlosen VPN

Trotz alledem hat nicht jeder die Möglichkeit neben den sonstigen Ausgaben sich eine VPN Verbindung zu leisten. Wir haben die kostenlosen Verbindungen genauer unter die Lupe genommen und einen Anbieter für Sie herausgesucht, der zwar kostenlos ist aber höhere Standards besitzt als die üblichen kostenlosen Versionen.

Durch Hotspot Shield lässt sich nicht nur kostenlos ein VPN ausprobieren, dieses VPN hat auch hohe Standards. Bei diesem Anbieter ist im Gegensatz zu vielen anderen kostenlosen Anbietern ein weltweiter Zugriff gesichert. Sie erhalten Zugriff auf soziale Netzwerke, Audio- und Videostreams, Nachrichten, Dating-Websites und Gaming-Plattformen, ganz egal wo Sie sich gerade befinden. Zusätzlich bietet die kostenlose Version eine schnelle Geschwindigkeit mit einer sehr starken Verschlüsselung an.

Sollten Sie es in Betracht ziehen sich diese Version herunterzuladen, sollten Sie allerdings noch wissen, dass es eine Beschränkung für die Verwendung gibt. Es lassen sich nur insgesamt 500 Mega Byte Daten pro Tag verarbeiten. Hotspot Shield richtet sich in der Benutzung dabei nicht an Leute die gerne schnelle Streams schauen möchten, sondern eher an diejenigen, die einfach sicher im Netz surfen möchten.

Der Betreiber finanziert sich von Werbeeinnahmen und kann dieses Angebot so überhaupt auf die Beine stellen. Im Gegensatz zu den anderen Versionen lässt sich hier nur ein Gerät anschließen und die Server sind limitiert.

Müssen die Zahldaten angegeben werden: nein

Folgende Streams können Sie entsperren: Netflix, hulu und demnächst auch Google Video, Youtube, Amazon Prime und Zucken

Diese Geräte sind kompatibel: Android, Windows, macOS, Chrome und iOS

Hier kommst du zu dem Anbieter Hotspot Shield

Das Fazit zu VPN gratis testen

Geschmäcker und Vorlieben sind in vielerlei Hinsicht sehr unterschiedlich, während der eine gerne ein VPN für das reine Streaming verwenden möchte, legt der andere mehr wert auf seine Privatsphäre im Internet. Wieder ein anderer möchte aber vielleicht, dass beides im Gleichgewicht steht. Die Frage ist, wie da entschieden werden soll welche Testversion VPN die richtige ist.

Bei dem VPN gratis Probe testen oder auch die indirekten Testversionen, die 30 Tage Geld zurück Versionen, geben so jedem die Chance herauszufinden, ob das jeweilige VPN die Ansprüche auch alle abdeckt.

Das ist der Testversion VPN Testsieger

Alle aufgeführten VPN Anbieter wurden bis auf die Niere ausprobiert und getestet und uns hat das Probe VPN von ExpressVPN am meisten überzeugt. Nicht nur die Schnelligkeit ist atemberaubend, sondern auch die Verlässlichkeit und Auswahl an Servern. Die Installation geht in drei einfachen Schritten super schnell und einfach. Sie müssen sich nicht wie bei vielen anderen Betreibern öfter einloggen, sondern erhalten bei der Registrierung einen Aktivierungscode und müssen sich danach nicht wieder um Ihre Logindaten kümmern.

Zusätzlich können Sie sich nicht nur mit verschiedenen Standorten von Ländern verbinden, sondern Sie haben auch noch die Möglichkeit sich mit unterschiedlichen Standorten in diesem Land zu verbinden.

Der einzige Aspekt der in diesem Testbericht zwar eine eher kleinere Rolle spielt, da es sich nur um Testversionen handelt, aber dennoch erwähnt werden sollte. Ist die Frage der Finanzierung. ExpressVPn bietet zwar sehr gute Leistungen an, jedoch liegt der monatliche Beitrag etwas höher als bei den Mitstreitern. Wenn es um Sicherheit und Privatsphäre geht, sollte allerdings nicht gespart werden. Sie können auch bei den verschiedenen Plänen Geld sparen, wenn Sie sich für langfristige Pläne entscheiden und nicht für die monatlichen.

Wird der Kosten Aspekt aber mal bei Seite gelegt, liegt die Schnelligkeit des ExpressVPN sehr weit vorne. Bei manchen VPN Anbietern wird das Internet durch die Verwendung von einem VPN verlangsamt und das Surfen oder Streamen im Internet kann zu einer ganz schönen Qual werden. Dieser Anbieter sorgt aber dafür das Sie mit einer verschlüsselten Verbindung trotzdem schnell im Internet unterwegs sind.

Zu guter Letzt ist der Kundensupport bei diesem Anbieter sehr kundenfreundlich ausgerichtet. Sie können im live Chat mit dem Support Kontakt aufnehmen und werden bei Ihrem Problem professionell begleitet, bis das Problem behoben ist. Zusätzlich gibt es natürlich auch die Möglichkeit den Kontakt über E-Mail oder Kontaktformular erreichen.

VPN Anbieter des Monats
Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Unsere Empfehlungen: Die besten Angebote!