Die besten VPN Anbieter für Österreich 12 / 2020

Was macht ein VPN Österreich?

Die Anbieter von VPN Österreich stellen hier einen Service zur Verfügung, mit deren Hilfe der gesamte Datenverkehr verschlüsselt und zusätzlich die Identität im Internet verschleiert werden kann.

Hier wird vom Nutzer oder der Nutzerin eine verschlüsselte Verbindung zum VPN Österreich hergestellt. Dabei wird die IP-Adresse des Nutzers oder der Nutzerin im Internet durch eine andere ersetzt. Dadurch kann dann die Identität der Nutzerin oder des Nutzers im Internet nicht mehr durch die bisher vorhandene Zahlenkombination nachverfolgt werden. Wenn der VPN Austria richtig verwendet wird, ist es gemäß den Angaben des VPN Austria möglich, die selbst übermittelten Inhalte sowie der Datenspuren im Internet größtenteils zu verschleiern.

 

Top Anbieter
100/100
99/100
98/100
97/100

Top Austria VPNs im Vergleich (Stand: 12 / 2020)

Filter
Neukundenbonus in €
  • Wettangebot
  • Service
  • Einzahlung und Auszahlung
Bewertung
100/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Netflix
Torrents
Hulu
Amazon Prime Video
NordVPN Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
99/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
nein
Funktioniert mit
Netflix
Hulu
bbc_iplayer
Amazon Prime Video
Atlas VPN Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
98/100
Daten­speicherung
ja
P2P/Torrenting
nein
Funktioniert mit
Netflix
HideMyAss VPN Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
98/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Netflix
Torrents
Hulu
bbc_iplayer
Surfshark Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
97/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
nein
Funktioniert mit
Netflix
Hulu
bbc_iplayer
Amazon Prime Video
ExpressVPN Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
96/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Netflix
Torrents
Zenmate Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
96/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Netflix
Torrents
CyberGhost Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
95/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Netflix
Torrents
ivacy VPN Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
94/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
nein
Funktioniert mit
RUSVPN Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
93/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Torrents
Avast SecureLine VPN Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
93/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
nein
Funktioniert mit
Netflix
PureVPN Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
92/100
Daten­speicherung
ja
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Netflix
Torrents
Torguard Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
91/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Torrents
FastestVPN Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
91/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Netflix
Torrents
PrivateVPN Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
90/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Netflix
Torrents
Windscribe VPN Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
89/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
nein
Funktioniert mit
Netflix
GooseVPN Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
88/100
Daten­speicherung
ja
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Torrents
Hide.me Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
87/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Netflix
Torrents
AirVPN Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
87/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Torrents
HideMy.name Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
87/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
nein
Funktioniert mit
Shellfire Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
86/100
Daten­speicherung
ja
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Torrents
Bitdefender Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
86/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
nein
Funktioniert mit
Netflix
BullGuard VPN Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
86/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Netflix
Torrents
Youtube TV
VeePN Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
86/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Netflix
Torrents
SaferVPN Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
84/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Netflix
Torrents
Bewertung
82/100
Daten­speicherung
ja
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Torrents
Bewertung
82/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
nein
Funktioniert mit
Netflix
StrongVPN Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
82/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Netflix
Torrents
VyprVPN Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
81/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
nein
Funktioniert mit
Bewertung
81/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
nein
Funktioniert mit
Bewertung
81/100
Daten­speicherung
ja
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Netflix
Torrents
Private Internet Access Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
81/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Netflix
Torrents
ProtonVPN Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
81/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Netflix
Torrents
IP Vanish Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
80/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Netflix
Torrents
Avira Phantom Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
80/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Netflix
Torrents
EarthVPN Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
80/100
Daten­speicherung
ja
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Netflix
Torrents
Bewertung
80/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Netflix
Torrents
KeepSolid VPN Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
80/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Torrents
Trust.Zone Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
79/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Netflix
Torrents
Bewertung
79/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Torrents
BTGuard Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
79/100
Daten­speicherung
ja
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Torrents
Bewertung
79/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
nein
Funktioniert mit
Netflix
F-Secure FREEDOM Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
79/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Netflix
Torrents
VPN Unlimited Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
78/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Torrents
Bewertung
78/100
Daten­speicherung
ja
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Netflix
Torrents
Perfect Privacy VPN Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
78/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Netflix
Torrents
Steganos Online Shield Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
77/100
Daten­speicherung
nein
P2P/Torrenting
ja
Funktioniert mit
Torrents

Kostenlose VPN mit österreichischen Servern: Überblick über Möglichkeiten

Dadurch können dann durch den Einsatz von VPN Austria solche Überwachungsaktivitäten, wie zum Beispiel mit Hilfe der Vorratsdatenspeicherung, nicht funktionieren. Ebenso macht der Einsatz Österreich VPN es auch den Hackern das Leben schwieriger, welche sich auf der Suche nach Passwörtern, sensiblen Daten, welche unverschlüsselt sind, konzentrieren. Somit kann man davon ausgehen, dass ein Österreich VPN auch ein Privatsphäre-Schutzdienst für den Nutzer oder die Nutzerin ist.

Die Funktionsweise von Österreich VPN

Bei einem solchen Proxy Österreich handelt es sich um eine Art Stellvertreter für die Aktivitäten der Nutzer oder der Nutzerin. Dazu gehören zum Beispiel der Webseiten-Aufruf und damit die IP-Adresse von diesen Personen, über diese solche Personen genau und eindeutig im Internet identifizierbar sind. Die dann übertragenen Daten sind dadurch verschlüsselt.

Hierbei sorgt die VPN Software von einem Proxy Österreich für die Verbindung zum Anbieter. Dabei läuft dann der komplette Datenverkehr über das Programm von dem Proxy Österreich. Der Server des VPN Österreich kostenlos sorgt dafür, dass für den Nutzer oder die Nutzerin die Seiten aufgerufen werden und die Ergebnisse werden dann an diese Person weiter geleitet. Dabei werden die besuchten Seiten nur von der IP-Adresse der VPN Österreich kostenlos gesehen und nicht von der IP-Adresse der gerade im Internet aktiven Person.

Wozu wird ein VPN Österreich kostenlos benötigt?

Wer einen VPN Österreich gratis nutzt, will hier zum größtenteils nichts verbergen, sondern hier nur seine eigene Privatsphäre schützen und das ist völlig legal. Auch die Privatsphäre im Internet ist genauso schützenswert, wie die Privatsphäre im sonstigen Leben. Hier geht es zum Beispiel der Außenwelt (wie zum Beispiel Pharma-Unternehmen) nichts an, welche Krankheiten ein Nutzer oder eine Nutzern googelt. Ebenso geht es auch den Arbeitgeber dieser Personen nichts an, wenn sich diese Anzeigen von freien Stellen anschauen. Wenn hier jedoch kein VPN Österreich gratis genutzt wird, besteht die Möglichkeit, dass das jemand ausspionieren kann.

Den VPN Österreich gratis richtig verwenden

Für Nutzer oder Nutzerinnen von VPN Client Österreich Kostenlos, die etwas Geschick haben, gibt es Möglichkeiten, einige Einschränkungen bei einem VPN Client Österreich Kostenlos zu umgehen. Dabei ist es hier möglich, bei Verbindungen von einem VPN Client Österreich Kostenlos zum Beispiel geografische Sperren außer Kraft zu setzen. Das bedeutet, dass Zugangsbeschränkungen in Bezug auf den jeweiligen Standort (das sogenannte Geoblocking) hier umgangen werden können. Von Gesetzes wegen ist ein virtueller Wechsel per VPN hier nicht verboten. Derjenige oder diejenige, die das durchführt, verstößt aber zum Teil gegenüber den allgemeinen Geschäftsbedingungen von Streaming Diensten oder Shoppingseiten. Wenn jedoch der Nutzer oder die Nutzerin mit der Wahrscheinlichkeit leben kann, aufgrund eines solchen Verstoßes dort ausgeschlossen zu werden, hat die Möglichkeit mit Hilfe von VPN kostenlos Österreich zum Beispiel heimische TV-Angebote auch im Ausland sich anzuschauen oder auch von Streaming-Dienste das ausländische Angebot (siehe zum Beispiel Netflix USA) zu nutzen.

Anonymes Surfen- im Internet durch VPN kostenlos Österreich mit Einschränkungen

Viele Nutzer oder Nutzerinnen von VPN kostenlos Österreich wünschen sich vollständige Anonymität. Dies ist jedoch für eine Österreichische Ip Adresse Kostenlos nicht zu 100 Prozent erfüllbar. Hierbei ist jedoch die Identitätsfeststellung für eine Österreichische Ip Adresse Kostenlos mit einer VPN-Verbindung erheblich schwieriger und aufwendiger, jedoch die Feststellung für eine Österreichische Ip Adresse Kostenlos ist nicht völlig unmöglich. Der Grund liegt darin, dass beim Surfen im Internet durch die Österreichische Ip an den verschiedensten Stellen Daten entstehen. Dabei ist dann die Rückverfolgung für die Österreichische Ip zwar sehr aufwendig, aber immer noch durchführbar.

Daten für die Österreichische Ip können hier an verschiedensten Stellen entstehen.

Hier fallen zum Beispiel Daten beim Provider an. Wer einen verschlüsselten Zugang zu Proxy Server Österreich nutzt, welcher dann im weiteren Verlauf die eigene Österreichische Ip Adresse austauscht, übermittelt dem Internetprovider die Nachricht, wann er welchen Proxy Server Österreich nutzt. Aber wenn mit Hilfe von VPN Proxy Server Österreich nicht nachvollziehbar ist, welche Aktivitäten der Nutzer oder die Nutzerin im Internet durchführt, können trotzdem zum Beispiel Geheimdienste hier, weil der Nutzer oder die Nutzerin durch die Inanspruchnahme von VPN Anbieter Österreich Kostenlos den Verdacht schöpfen, dass hier jemand etwas zu verbergen hat.

Zusätzlich entstehen weitere Daten beim Surfen Hier verschleiert der VPN Anbieter Österreich Kostenlos die genaue Österreichische Ip Adresse. Aber hier gibt es noch weitere Identifikationsmerkmale, welche zwar nicht so eindeutig, wie die Österreichische Ip Adresse sind, aber in deren Verbindung zueinander sich trotzdem problematisch erweisen können. Dazu gehört zum Beispiel das OS- und Browser Fingerprinting. Hierbei handelt es sich um solche wichtigen Informationen, wie die verwendeten Browserversionen, das eingesetzte Betriebssystem, die Browsereinstellungen und eventuell auch die Fenstergrößen. Wenn solche Daten zusätzlich zu einem VPN Anbieter Österreich Kostenlos verschleiert werden sollen, ist hier eine weitere Software, wie zum Beispiel AntiBroserSpy, erforderlich.

Auch beim Anbieter VPN Österreich free entstehen Daten. Zwar behaupten die Anbieter VPN Österreich free, dass von ihrer Seite aus keine Nutzerdaten gespeichert werden. Dies ist jedoch bei den Anbieter VPN Österreich free aus rein technischer Sicht fast nicht möglich und somit ist eine solche Aussage etwas unglaubwürdig.

Dabei können ein guter oder schlechter Österreich Proxy nicht daran festgemacht werden, wo sich der Standort von dem Unternehmen befindet. Eine solche Überwachung durch ein Österreich Proxy erfolgt global. Aus diesem Grund sind bei der Auswahl von einem Österreich Proxy einige Kriterien wichtig. Dazu gehört zum Beispiel die Auswahl und die Anzahl der dort angebotenen Server-Standorte. Ebenfalls gehören hier auch der Bedienkomfort sowie der Funktionsumfang des PC-Clients und die eventuelle App auf dem Smartphone sowie die Verbindungsgeschwindigkeit mit dazu. Außerdem sind die Anzahl der verknüpfbaren Geräte sowie ein limitiertes Datenvolumen ebenfalls wichtige Kriterien bei der Auswahl.

Welche VPN Server Österreich sind hier geeignet?

Express VPN als Proxy Server Österreich Free

Bei Express VPN handelt es sich um einen VPN-Anbieter mit Sitz auf den British Virign Ilands. Da dieser VPN jedoch international tätig sind, ist es auch als VPN Server Österreich geeignet. Express VPN bietet einen sehr hohen Standard und einen sehr guten Kundendienst an und kann somit auch für eine IP Adresse Österreich verwendet werden.

Das umfassende Angebot von Express VPN besteht nur aus einem Tarif. Dieser Tarif beinhaltet alle Leistungen und wird in verschiedenen Laufzeiten auch als VPN Server Österreich für eine IP Adresse Österreich angeboten. Von der Laufzeit her gibt es hier die Möglichkeit, sich für eine monatliche, halbjährliche oder auch jährliche Abrechnung zu entscheiden. Für alle Laufzeiten werden von dem Anbieter eine 30-Tage Geld-zurück-Garantie angeboten.

Express VPN verfügt über Server in mehr als 148 Staaten, so dass es auch für eine IP Adresse Österreich verwendet werden kann. Zusätzlich sind auch für eine IP Adresse Österreich eine hohe Sicherheit sowie viele Protokolle vorhanden. Ein kostenloses Angebot gibt es jedoch vom Anbieter nicht. Auch für das Video-Streaming reicht es problemlos aus.

Express VPN verwendet eine AES 256 Bit-Verschlüsselung. Ebenso kommt hier für Österreich Ip eine sichere OpenVPN-Variante zur Anwendung. Was die Server für die Österreich Ip anbelangt, so werden diese von Drittanbietern angeboten. Das Unternehmen verfügt über keine eigenen Server und somit greift die Österreich Ip auf die Drittanbieter zurück.

Vom Anbieter kommen hier für die gängigsten Betriebssysteme Apps, welche die Nutzung sowie die Einrichtung der Leistungen einfach gestalten, zum Einsatz und zur Anwendung. Ebenso ist es für die Österreich IP Adresse möglich, über den Router oder über die Software eine Konfiguration manuell durchzuführen. Auch gibt es vom Anbieter DNS-Servier, wenn die Österreich IP Adresse keine VPN Einrichtung unterstützt, damit die Funktion trotzdem möglich wird. Dazu gehören zum Beispiel Smart TVs oder Spielekonsolen. Was die Geschwindigkeit anbelangt, so reicht diese für die klassischen Tätigkeiten aus.

Die Kosten und die Kündigung bei ExpressVPN

Die Monatsgebühr liegt bei diesem austria vpn ExpressVPN bei 12,95 USD. Hierzu gibt es einige Rabattierungen. Das Abonnement für ein Jahr liegt bei diesem austria vpn bei 99,95 USD. Im Vergleich zu dem Wettbewerb liegt dieser austria vpn im oberen Bereich. Dafür bekommt der Kunde jedoch auch eine entsprechende Gegenleistung.

Von ExpressVPN wird für die österreichische Ip Vortäuschen eine Testversion angeboten. Hier hat dann der Kunde Zeit, es über die österreichische Ip Vortäuschen 30 Tage zu testen und zu entscheiden, ob er es weiter benutzen möchte oder nicht. Danach gibt es 3 Abo-Varianten für die österreichische Ip Vortäuschen, die dann entweder über 1 Monat, 6 Monate oder 12 Monate laufen. Wenn das Angebot gekündigt werden soll, muss dies über den Kundendienst erfolgen. Danach wird das Geld zurück erstattet.

Vorteile Express VPN

  • umfangreiche Auswahl an Servern;
  • auch manuelle Setups sind hier durchführbar,
  • gute Download-Geschwindigkeiten vorhanden.

Nacheile Express VPN

  • Zum Teil ein etwas langersamer Verbindungsaufbau;
  • Software ist nicht ausbaufähig.

CyberGhost als Proxy Server Österreich Free

Ein Österreichischer Proxy in Form von CyberGhost VPN ist ein rumänischer VPN-Anbieter. Das Unternehmen gehört zu der Firma KAPE-Technologies. Das Unternehmen ist weltweit tätig und somit ist es auch möglich, jederzeit sich mit einer IP aus Österreich anzumelden. Somit ist hier auch ein Österreichischer Proxy vorhanden, der für Standorte in Österreich verwendet werden kann.

CyberGhost VPN kann mit IOS, Android, mit Windows und Mac genutzt werden. Außerdem stehen hier in über 60 Ländern mehr als 2.200 VPN Server als Österreichischer Proxy zur Verfügung. Bei CyberGhost als Österreichischer Proxy steht zwar eine Gratismöglichkeit zur Verfügung. Dort sind jedoch die Daten nicht umfassend abgesichert. Dagegen gewährt die Bezahlversion einen gut funktionierenden Schutz im Internet. Sollte das Angebot nicht den Vorstellungen von dem Nutzer oder der Nutzerin entsprechen, so kann man es innerhalb der ersten 30 Tage mit Geld zurück Garantie kündigen.

CyberGhost zeichnet sich bei den Streaming Diensten auch dahingehend aus, dass, wenn man internative Video- und TV-Portale als österreichische IP Adresse vortäuschen nutzen will, die wichtigsten davon unterstützt werden. Deshalb ist es hier auch möglich, mit der IP Österreich vortäuschen TV-Kanäle in UK, USA oder in Australien zu nutzen und streamen.

Die bei CyberGhost angebotenen VPN-Protokolle für die IP Österreich vortäuschen entsprechenden den internationalen Standards und sind sicher.

Mit nur 2,64 Euro im Monat unter eine Laufzeit für 3 Jahre gehört Cyber Ghost für eine IP Österreich vortäuschen zu den sehr preiswerten und günstigen Anbietern.

Vorteile Cyber Ghost

  • in seit 10 Jahren bekannter VPN Service;
  • die ganzen Anweisungen sind in deutscher Sprache,
  • eine Vielzahl von Funktionen und Optionen werden angeboten.

Nachteile Cyber Ghost

  • Bei Rückfragen dauert die Rückantwort etwas länger.

VPN ZenMate Proxy Server Österreich Free

Bei dem VPN ZenMate handelt es sich um ein benutzerfreundliches und schnelles VPN für eine Österreichische Ip Adresse Vortäuschen. Bei ZenMate stehen für eine Österreichische Ip Adresse Vortäuschen mehr als 30 globale Standorte zur Verfügung

Was die Geschwindigkeit anbelangt, so funktioniert ZenMate für eine Österreichische Ip Adresse am besten, wenn hier ein Server in der Nähe des Nutzer oder der Nutzerin zum Einsatz kommt. Je weiter man sich davon weg bewegt, desto niedriger ist hier die Verbindung. Von ZenMate wird ein hoher Sicherheitsstandard angeboten.

ZenMate bietet eine kostenfreie eingeschränkte Version an. Ebenfalls gibt es eine 7tätige kostenlose Testversion für die 3 kostenpflichtigen Paketen mit einer Laufzeit von über 2 Jahre. Außerdem wird eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie für die kostenpflichte Pakete angeboten. Wenn ein ZenMate-Konto vorhanden ist, können damit bis zu 5 Geräte geschützt werden.

ZenMate ist zum Beispiel kompatibel mit Andriod, iOS, Chrome, Firefox, Opera, macOS, Windows und weitere Lösungen.

ZenMate führt eine monatliche Sicherheitsprüfung durch und überprüft, ob bei der E-Mail-Adresse des Nutzers oder der Nutzerin ein Datenleck vorhanden ist. Wenn dann die E-Mail-Adresse bei ZenMate hinterlegt ist, erfolgt eine Information an den Nutzer oder die Nutzerin, wenn ein Datenleck entstanden ist, damit dort dann die Kontodaten verändert und aktualisiert werden können.

Vorteile ZentMate

  • Einfach zu bedienende Oberfläche,
  • Server auf insgesamt 30 Länder verteilt;
  • größere Anzahl von Sprachen im Programm.

Nachteile ZentMate

  • keine anonyme Bezahlung möglich;
  • Datenschutzerklärung beinhaltet Schwächen.

SurfShark

Bei diesem VPN Server Österreich handelt es sich um einen Newcomer. SurfShark hat sich jedoch bereits eine entsprechende Position im Markt erarbeitet. Dieser VPN ist mit Mac, Android, iOS sowie Windows kompatibel. Die Server stehen in ungefähr 50 Ländern mit mehr als 500 Servern.

Eine der Besonderheiten bei SurfShark ist, dass das VPN auch mit Familienmitgliedern oder mit Freunden geteilt werden kann. Damit werden dann, wenn hier mehrere Nutzer vorhanden sind, die Kosten pro Nutzer günstiger.

Ebenso werden bei ShurfShark keine Protokolle gespeichert. Dadurch sind die Bewegungen der Nutzer oder Nutzerinnen im Internet zu keiner Zeit nachvollziehbar.

Außerdem ist ShurfShark mit Kill Switch ausgestattet. Wenn eine Funktion zu dem VPN ShurfShark abgebrochen wird, wird von Kill Switch sofort die Datenübertragung unterbrochen. Die Datenübertragung geht dann erst weiter, wenn eine Verbindung wieder hergestellt ist. Dadurch wird verhindert, dass die IP-Adresse des Nutzers oder der Nutzerin in der Öffentlichkeit bekannt wird.

Was die Kosten bei SurfShark anbelangt, so sind hier Gebühren für einen monatlichen Abschluss mit den anderen VPN-Angeboten vergleichbar. Die Preise sind jedoch sehr günstig, wenn hier ein Abschluss für 1 oder für 3 Jahre getätigt wird. Bei 12 Monaten liegt der Monats-Preis bei 3,75 Euro und bei einem 3-Jahres-Abschluss liegt der Monatspreis bei 1,94 Euro.

Vorteile SurfShark

  • keine Protokollierung;
  • sicheres sowie anonymes Surfen;
  • unbegrenzte Verbindungsmöglichkeiten;
  • gute Geschwindigkeit.

Nachteile SurfShark

  • begrenzte Server mit begrenzten Geschwindigkeiten.

NordVPN

NordVPN verfügt über eine hohe Sicherheit und ist mit nützlichen Funktionen ausgestattet. Hier werden die Daten doppelt verschlüsselt. Dadurch wird die Sicherheit erhöht. Hier kommt ein Server-Link mit 2 Serverknoten zum Einsatz. Bei NordVPN wird eine stabile sowie schnelle VPN-Verbindung gesorgt. Hierfür stehen ungefähr 5.300 Server zur Verfügung. Aufgrund der hohen Geschwindigkeiten gibt es auch keine Probleme bei der Nutzung von Streaming-Diensten.

Bei NordVPN werden keine Log-Daten gespeichert. Dadurch ist es nicht möglich, die Bewegungen im Internet nachzuvollziehen. Ebenso werden die Server von einer wirkungswollen NAT-Firewall geschützt. Dadurch ist eine zusätzliche Sicherheit vorhanden.

Die Bedienung ist leicht und es steht eine gut strukturierte Nutzoberfläche zur Verfügung und kann intuitiv benutzt werden. Auch die Installation des VPN ist unkompliziert.

Die Kosten für NordVPN liegen bei einem Monats-Abo bei 10,63 Euro. Bei einem Jahres-Abo beträgt der Monatspreis 6,22 Euro. Bei einem 2-jährigen Abo liegt der Monatspreis bei 4,44 Euro und bei einem 3-jährigen Abo verringert sich der Preis auf 3,10 Euro pro Monat. Ebenso kann das Abo mit einem anderen Familienmitglied oder einem Freund geteilt werden. Hier können bis zu 6 gleichzeitige Verbindungen angeschlossen werden. Dadurch wird dann auch der Durchschnitts-Benutzerpreis nochmals gesenkt, weil er dann auf mehrere Personen verteilt wird.

Vorteile NordVPN

  • große Anzahl von Server;
  • hohe Geschwindigkeit,
  • gute Benutzerfreundlichkeit;
  • bis zu 6 Geräte für einen Account.

Nachteile NordVPN

  • Support nur auf Englisch;
  • beim Monatspreis etwas teuer.
VPN Anbieter des Monats
Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Unsere Empfehlungen: Die besten Angebote!